HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Airbus A380

A380 von Airbus Das Dickschiff der Lüfte wird zum Sorgenkind

Der A380 hat die Hoffnungen nicht erfüllt – der Flugzeugbauer Airbus muss die Produktion bremsen. Wohl und Wehe des Riesenfliegers hängen von einer einzigen Fluggesellschaft ab. Mehr

18.06.2017, 19:06 Uhr | Wirtschaft
Allgemeine Infos über Airbus A380

Der Airbus A380 ist das erste Verkehrsflugzeug mit zwei durchgängigen Passagierdecks, das unter anderem bei der deutschen Lufthansa als neues Flaggschiff eingesetzt wird. Bei Singapore Airlines wurde im Oktober 2007 eine A380-Maschine erstmals kommerziell in Dienst gestellt. Mittlerweile sind weltweit über 100 Maschinen vom Typ A380 im Betrieb.

Technische Daten
Das aktuelle Modell A380-800 hat eine Länge von 72,30 Metern, eine Höhe von 24,10 Metern und eine Flügelspannweite von 79,80 Metern. Das Leergewicht einer Maschine beträgt 275 Tonnen, das maximale Startgewicht darf 569 Tonnen betragen. Die Flugreichweite liegt bei maximal 15.200 Kilometern. Der A380 kann eine Höchstgeschwindigkeit von 1.020 Stundenkilometern erreichen. Die Passagierkapazität ist abhängig von der Konfiguration und liegt bei einer regulären Aufteilung in drei Klassen bei etwa 558 Passagieren. Theoretisch ist eine Maximalkapazität von 853 Passagieren möglich.

Die Geschichte des A380
Der Erstflug eines A380 musste mehrfach verschoben werden und fand schließlich am 27. April 2005 am Flughafen Toulouse statt. Ein Jahr später folgten die ersten Testflüge mit Passagieren, bei denen nicht nur die Flugzeuge ausprobiert wurden, sondern auch die Flughäfen, die für den Riesenvogel vollkommen neue Fluggastbrücken und Standplätze einrichten mussten. Nach Singapore Airlines im Jahr 2007 erhielten Emirates und Qantas die nächsten Maschinen. Bei der Lufthansa fand der erste A380-Flug am 11.06.2010 statt und führte von Frankfurt nach Tokio.

Alle Artikel zu: Airbus A380
1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Fluglinie Condor 60 Jahre auf Urlaubsreise

Der Zweite Weltkrieg ist zehn Jahre vorbei, da entsteht die Idee, die Deutschen zu friedlichen Zwecken ins Ausland zu fliegen - als Touristen. Ein Jahr darauf nimmt die Deutsche Flugdienst GmbH den Betrieb auf. Sie wird später Condor heißen. Mehr Von Jochen Remmert

24.03.2016, 19:43 Uhr | Rhein-Main

Cargolifter Hochfliegende Träume

Angetreten, riesige Luftschiffe zu bauen, begeisterte Cargolifter zunächst viele Anleger. Die Euphorie schien grenzenlos. Doch der Gigantismus führte in die Pleite - aber die Idee begeistert noch heute. Mehr Von Corinna Budras

28.12.2015, 13:32 Uhr | Finanzen

Lufthansa-Pilotenstreik Was mache ich, wenn mein Flug ausfällt?

Die Lufthansa-Piloten streiken heute weiter. Zwei von drei Flügen fallen aus. Was bedeutet das für die Fluggäste? Welche Flüge könnten ausfallen? Und welche Rechte haben Passagiere bei einem Streik? Ein Überblick. Mehr

08.09.2015, 07:27 Uhr | Finanzen

Frankfurt Flugzeug wegen chemischen Geruchs evakuiert

Die Passagiere hatten schon auf ihren Sitzen Platz genommen, es sollte nach San Francisco gehen. Doch kurz vor dem Start verbreitet sich plötzlich ein verdächtiger Geruch. Mehr

20.03.2015, 14:17 Uhr | Rhein-Main

Solar Impulse 2 In der Karbon-Kiste um die Welt

Zwei Abenteurer wollen ohne Sprit die Erde umfliegen. Ihre Maschine ist so leicht wie ein Geländewagen, hat aber eine Spannbreite wie ein Airbus A380. Ihr Treibstoff ist allein die Kraft der Sonne. Aber wehe, es stürmt. Mehr Von Johannes Ritter

09.03.2015, 15:58 Uhr | Gesellschaft

Luxus über den Wolken Der A380 darf nicht sterben

Airbus stellt das größte Flugzeug der Welt, den A380, in Frage. Das gibt Tränen in der First Class. Wir schwelgen noch einmal im Luxus. Mehr Von Dyrk Scherff

13.12.2014, 20:24 Uhr | Finanzen

Terminal 3 Nicht allein eine Frage der Starts und Landungen

Frankfurt kann nur dann in der Topliga der Flughäfen mithalten, wenn Pünktlichkeit und Komfort stimmen. Ohne ein drittes Terminal ist das kaum zu schaffen. Mehr Von Jochen Remmert, Rhein-Main

15.11.2014, 14:40 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen Am Ende führt kein Weg am dritten Terminal vorbei

Die jüngsten Prognosen über Passagier- und Flugaufkommen am Flughafen Frankfurt bleiben hinter früheren zurück. Trotzdem ist der Trend eindeutig. Ein Überblick. Mehr Von Jochen Remmert, Frankfurt

23.10.2014, 11:44 Uhr | Rhein-Main

Tarifkonflikte Piloten weiten Streik aus: Auch Langstrecke betroffen

Der am Mittag startende Pilotenstreik wird noch mehr Lufthansa-Kunden treffen. Bei der Bahn ist die Arbeitsniederlegung zwar vorerst beendet, es drohen aber weiterhin Verspätungen und Ausfälle. Mehr

20.10.2014, 06:30 Uhr | Wirtschaft

Pilotenstreik Lufthansa streicht 25 Flüge

Die Piloten der Lufthansa haben eine neue Eskalationsstufe gezündet: Erstmals im laufenden Tarifkonflikt legen sie gezielt Langstreckenflüge lahm. Gegen die Streiks tun sich auch konzernintern Widerstände auf. Mehr Von Dietrich Creutzburg und Ulrich Friese

29.09.2014, 20:01 Uhr | Wirtschaft

Lufthansa Der Pilotenstreik geht morgen weiter

Die Piloten der Lufthansa wollen am Dienstag abermals ihre Arbeit niederlegen. Bestreikt werden Langstreckenflüge am Flughafen Frankfurt. Mehr

29.09.2014, 08:27 Uhr | Wirtschaft

Diehl Aerospace Türen aus Frankfurt für den A380

Die rund 450 Mitarbeiter von Diehl Aerospace in Frankfurt-Heddernheim bauen zusammen mit Zulieferern das Türsystem für den Airbus A380 und zudem Komponenten für dessen Cockpit. Mehr Von Jochen Remmert

07.11.2013, 16:44 Uhr | Rhein-Main

Milliardenauftrag Die neuen Superflieger der Lufthansa

Beim größten Flugzeugauftrag in der Geschichte der Lufthansa kommen die Hersteller Airbus und Boeing beide zum Zug. Die Maschinen vom Typ Airbus A 350-900 und Boeing 777-9X sollen ab 2016 geliefert werden. Mehr

19.09.2013, 11:19 Uhr | Wirtschaft

Flugzeugunglück in San Francisco Verhängnisvoller „Bridge Approach“

Der Pilot des in San Francisco verunglückten Flugzeugs hatte viel Erfahrung - allerdings nicht mit der Boeing 777. Er flog die Landebahn viel zu niedrig und zu langsam an. Untersucht wird nun auch, ob es Parallelen zu einem früheren Absturz in London gibt. Mehr Von Horst Rademacher

08.07.2013, 16:07 Uhr | Gesellschaft

Flugzeugunglück in San Francisco Verhängnisvoller „Bridge Approach“

Der Pilot des in San Francisco verunglückten Flugzeugs hatte viel Erfahrung - allerdings nicht mit der Boeing 777. Er flog die Landebahn viel zu niedrig und zu langsam an. Untersucht wird nun auch, ob es Parallelen zu einem früheren Absturz in London gibt. Mehr Von Horst Rademacher

08.07.2013, 15:32 Uhr | Gesellschaft

Flugzeug Ju 52 Auf Zeitreise mit Tante Ju

Sie ist laut, langsam, altmodisch - und wunderbar faszinierend: An Bord einer Ju 52 ist auch im 21. Jahrhundert Aviatikgeschichte live erlebbar. Mehr Von Jürgen Schelling

11.12.2012, 06:00 Uhr | Technik-Motor

Notlandung in Sydney Neue Probleme beim A380

Abermals musste ein Flieger des größten Passagierflugzeugtyps der Welt wegen eines Motorschadens notlanden. Die Fluggesellschaft Emirates verfügt über die größte A380-Flotte der Welt. Mehr

12.11.2012, 08:52 Uhr | Wirtschaft

Verunreinigte Kabinenluft Toxische Dämpfe oder heiße Luft über den Wolken?

Seit ein Zwischenfall der Germanwings ans Licht kam, jagt eine Meldung über vermeintlich verunreinigte Flugzeugkabinenluft die andere. Die Triebwerke sollen für die Dämpfe verantwortlich sein. Mehr Von Holger Appel

24.10.2012, 15:11 Uhr | Technik-Motor

Terminal 1 am Frankfurter Flughafen Flugsteig A-Plus feierlich eröffnet

Bouffier mahnt bei der Bevölkerung mehr Verständnis und Unterstützung für wirtschaftliche Großprojekte an. Mehr Von Jochen Remmert, Frankfurt

03.10.2012, 20:00 Uhr | Rhein-Main

Flugsteig A-Plus Fast ein Flughafen für sich

Ein weiteres Projekt des Flughafenausbaus steht vor seinem Abschluss: Am 10. Oktober soll der Flugsteig A-Plus den Betrieb aufnehmen. Die Erwartungen sind groß. Mehr Von Jochen Remmert

28.09.2012, 23:22 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen Südumfliegung sorgt für Ärger

Am Himmel über Rheinhessen und Mainz könnte es lauter werden. Künftig starten wohl mehr Jets vom Frankfurter Flughafen aus über die Südschleife. Aus Rheinland-Pfalz kommt Protest. Mehr Von Helmut Schwan

20.09.2012, 19:11 Uhr | Rhein-Main

Altersvorsorge Volatilität als Geißel großer Kapitalanleger

Die Schwankungsbreite der Kurse bedrückt die kapitalgedeckte Altersvorsorge. Als neues Investitionsobjekt dient der Airbus A380, der mehr als 4 Prozent Rendite bringen soll. Mehr Von Gerald Braunberger

19.09.2012, 21:50 Uhr | Finanzen

Elektroantriebe Der Stapler als Vorbild

Elektroantriebe funktionieren in Gabelstaplern seit Jahrzehnten. Davon sollen nun auch Fahrsysteme für Schiene und Straße profitieren. Die Maschinenbauer wollen in Punkto E-Mobilität kräftig mitmischen. Mehr Von Holger Paul

19.09.2012, 06:00 Uhr | Beruf-Chance

Haarrisse in Flügeln Alle A380-Maschinen müssen untersucht werden

Die Europäische Agentur für Flugsicherheit dringt auf lückenlose Kontrolle: Weil einige Tragflächen von Airbus A380-Flugzeugen Haarrisse aufwiesen, sollen nun alle Maschinen untersucht werden. Die australische Fluggesellschaft Qantas hat bereits zehn ihrer A380-Maschinen aus dem Verkehr gezogen. Mehr Von Ulrich Friese, Christian Schubert

08.02.2012, 16:44 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Eine Branche am Abgrund Das Auto – die Demontage

Jetzt haben die Behörden auch in Dieselautos von Porsche Betrugssoftware entdeckt. Das ist der vorläufige Höhepunkt im Trauerspiel, doch die Skandalskala der deutschen Autoindustrie scheint nach oben offen. Wer glaubt dieser Branche noch ein Wort? Eine Analyse. Mehr Von Holger Steltzner 1