HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Abfindung

Yahoo-Chefin vor Abgang Mayer bekommt Abfindung im Wert von 23 Millionen Dollar

Wegen der Hackerattacken auf Yahoo hatte Marissa Mayer Anfang März noch auf ihren Bonus verzichtet. Zum Abschied erhält sie nun aber eine stattliche Abfindung. Mehr

13.03.2017, 17:10 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Abfindung
1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Hohmann-Dennhardt Millionenabfindung setzt Weil unter Druck

Das üppige Abschiedsgeld für die VW-Compliance-Chefin sorgt für Empörung. Rechtlich ist daran aber wohl nichts auszusetzen. Mehr Von Carsten Germis, Hamburg, Dietrich Creutzburg, Berlin und Tillmann Neuscheler

31.01.2017, 18:09 Uhr | Wirtschaft

Managerin VW-Ethik-Chefin bekommt bis zu 15 Millionen Euro Abfindung

Christine Hohmann-Dennhardt sollte als Compliance-Vorstand den Abgasskandal bei VW aufarbeiten. Jetzt geht sie nach nur einem Jahr Arbeit – und bekommt bis zu 15 Millionen Euro Abfindung. Plus eine hohe Rente. Mehr Von Carsten Germis, Hamburg und Carsten Knop

30.01.2017, 18:48 Uhr | Wirtschaft

Mourinhos Rauswurf bei Chelsea 11,4 Millionen Euro Abfindung

Die im britischen Handelsregister veröffentlichte Jahresbilanz legt offen, was die zweite Kündigung des Trainerteams um José Mourinho den FC Chelsea gekostet hat: Verhältnismäßig wenig. Mehr

14.01.2017, 14:55 Uhr | Sport

Kolumne Mein Urteil Wie kann ich bei einer Abfindung Steuern sparen?

Wer seine Stelle verliert und dafür eine Abfindung bekommt, muss den goldenen Handschlag versteuern. Was viele nicht wissen: Der Zeitpunkt, wann die Abfindung bezahlt wird, ist alles andere als egal. Mehr Von Marcel Grobys

13.01.2017, 13:52 Uhr | Beruf-Chance

Abfindung bei Rauswurf Der Yahoo-Chefin winken 55 Millionen

Sollte Yahoo verkauft werden und die Führungsspitze abgelöst werden, könnte Marissa Mayer sich über eine hohe Abfindung freuen. Drei Millionen gäbe es in Bar, den Rest in Aktien. Mehr Von Roland Lindner

02.05.2016, 08:54 Uhr | Wirtschaft

Es geht um unser Geld Nicht mit der Abfindung für Beamte schludern

Wenn Beamte ihren öffentlichen Arbeitgeber wechseln, sollte eigentlich Geld in einen Vorsorgefonds fließen. Das klappte nicht immer so wie vorgesehen. Mehr Von Ernst Eggers

16.11.2015, 10:51 Uhr | Wirtschaft

Abfindungs-Urteil Mehr Geld für MAN-Aktionäre

Volkswagen hätte für die Aktien der MAN mehr Geld anbieten müssen. Davon werden aber nicht viele Aktionäre profitieren. Mehr

31.07.2015, 12:18 Uhr | Finanzen

Abfindungen Pokern um den schnellen Ausstieg

Wer rausfliegt, hat laut Gesetz keinen Anspruch auf eine Abfindung. Doch die Praxis zeigt: Wer hart verhandelt, kann trotzdem noch etwas für sich herausholen. Mehr Von Helene Bubrowski

30.06.2015, 06:07 Uhr | Beruf-Chance

Kolumne Mein Urteil Ist die Abfindung weg, wenn ich einen internen Wechsel ausschlage?

Wenn Betriebe Standorte schließen, ist für den Arbeitgeber nichts attraktiver, als den Mitarbeitern anzubieten, an einen entlegenen Arbeitsort zu wechseln. Wer will schon nach Taiwan umziehen? Aber können sich Arbeitgeber so wirklich vor Abfindungen drücken? Mehr Von Norbert Pflüger

24.05.2015, 07:25 Uhr | Beruf-Chance

Spitzenunternehmer Manager für die Zukunft gesucht

Zu hohe Gehälter, horrende Abfindungen auch bei Fehlleistungen, mangelndes Vertrauen: Vorstandschefs müssen die Ärmel hochkrempeln – und in eine neue Welt der Führung aufbrechen. Mehr Von Carsten Knop

03.05.2015, 10:25 Uhr | Wirtschaft

Formel 1 Sauber zahlt Abfindung an van der Garde

Einigung im Formel-1-Streit ums Sauber-Cockpit: Giedo van der Garde lenkt nach Zahlung einer Abfindung ein. Medienberichten zufolge fällt die Entschädigung äußerst stattlich aus. Mehr

18.03.2015, 10:56 Uhr | Sport

Bad Homburg Anonyme Anzeige gegen Oberbürgermeister

Eine Abfindungszahlung in Höhe von 120.000 Euro an einen städtischen Mitarbeiter wird in Bad Homburg zum Politikum. Ein Unbekannter wirft Oberbürgemeister Korwisi Untreue vor und erstattet Anzeige gegen ihn. Mehr Von Bernhard Biener

27.11.2014, 09:00 Uhr | Rhein-Main

Steuertipp Sparen bei Abfindungen

Oftmals ist eine Abfindung für den Arbeitnehmer mit einer beträchtlichen Steigerung der persönlichen Steuerbelastung verbunden. Bei den Verhandlungen mit dem Arbeitgeber sollte man sich daher Gedanken über Höhe und Zeitpunkt der Auszahlung machen. Mehr Von Martina Ortmann-Babel

22.11.2014, 15:17 Uhr | Finanzen

Uni-Klinikum Frankfurt Putzkräfte warten seit Wochen auf die Abfindungen

Weil das Frankfurter Universitätsklinikum einen Reinigungsauftrag anderweitig vergeben hat, kündigte die Firma Götz den mit diesem Auftrag betrauten Mitarbeitern. Nun will das Haus die im Sozialplan verabredeten Abfindungen nicht leisten. Die Voraussetzungen hätten sich geändert. Mehr Von Jochen Remmert

07.08.2014, 15:21 Uhr | Rhein-Main

Aktie im Blick Spekulationen auf Abfindungsangebot treiben Air Berlin

Die Aktien von Air Berlin sind am Montag bei den Anlegern begehrt. Die Titel stiegen in der Spitze um 11 Prozent. Spekulationen zufolge soll die Fluggesellschaft in eine GmbH umgewandelt werden und anschließend mit Alitalia fusionieren. Mehr

24.03.2014, 10:25 Uhr | Finanzen

Kolumne Mein Urteil Bekommt auch der Chef eine Abfindung?

Bei einer Kündigung gehört eine Abfindung quasi dazu - so empfinden es viele Arbeitnehmer. Doch was ist mit dem Chef? Hat auch er ein Anrecht darauf? Mehr Von Norbert Pflüger

22.03.2014, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Axel Heitmann Schmierenkomödie um den ehemaligen Lanxess-Chef

Der Aufsichtsrat liegt mit dem ehemaligen Vorstandschef Axel Heitmann über Kreuz. Es geht um Millionen - und um sichere Fenster. Mehr Von Brigitte Koch und Carsten Knop

20.03.2014, 20:08 Uhr | Wirtschaft

Automobilclub Beim ADAC muss auch der Geschäftsführer gehen

Der ADAC will nach Präsident Peter Meyer auch den umstrittenen Geschäftsführer Karl Obermair loswerden. Ihm dürfte eine ordentliche Abfindung winken. Mehr Von Henning Peitsmeier

25.02.2014, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Peter Löscher Bis zu 30 Millionen Euro Abfindung für Ex-Siemens-Boss

Laut Geschäftsbericht bekommt der ehemaligen Siemens-Chef Peter Löscher 17 Millionen Euro Abfindung. Tatsächlich sind es wohl 13 Millionen Euro mehr - aus Kulanzgründen. Mehr

16.02.2014, 15:04 Uhr | Wirtschaft

Goodyear Manager als Geiseln

In Frankreich sind abermals Führungskräfte von wütenden Arbeitern als Geiseln genommen worden. Knapp 30 Stunden hielten Arbeiter einer Reifenfabrik zwei Manager fest, um höhere Abfindungen zu erzwingen. Mehr Von Christian Schubert, Paris

07.01.2014, 18:33 Uhr | Wirtschaft

Wechsel in den Aufsichtsrat SAP-Co-Chef Snabe erhält zum Abschied bis zu 15 Millionen Euro

Der scheidende SAP-Co-Vorsitzende Jim Hagemann Snabe kann bei seinem Wechsel in den Aufsichtsrat des Software-Konzerns mit bis zu 15 Millionen Euro rechnen. Das sei aber keine Abfindung, sondern Teil der Vorstandsvergütung. Mehr

18.12.2013, 12:20 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Daimler will von Werkverträgen auf Leiharbeit wechseln

Der Ölkonzern Repsol akzeptiert eine Enteignungsentschädigung von Argentinien, die Vorstände der Vienna Insurance Group verlassen das Unternehmen und der frühere Siemens-Chef Löscher kassiert fast 15 Millionen Euro Abfindung. Mehr

28.11.2013, 06:59 Uhr | Wirtschaft

Abfindung Siemens verabschiedet Löscher mit 17 Millionen Euro

Der frühere Siemens-Chef Peter Löscher erhält nach seinem vorzeitigen Abgang insgesamt rund 17 Millionen Euro Abfindung. Sein Vertrag wäre eigentlich noch einige Jahre gelaufen. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

27.11.2013, 17:52 Uhr | Wirtschaft

Kolumne MEin Urteil Zahlt die Versicherung meinen Anwalt, wenn die Kündigung droht?

Der Chef bietet einen Aufhebungsvertrag und droht unterschwellig mit Kündigung, sollte man nicht einig werden. Rechtsrat ist in diesem Fall erforderlich. Aber zahlt die Versicherung dafür? Mehr Von Norbert Pflüger

11.11.2013, 14:00 Uhr | Beruf-Chance
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Nach Cyber-Angriff Telekom-Hacker bereut seine Tat vor Gericht

Von der Cyber-Attacke im November waren mehr als 1,2 Millionen Telekom-Kunden betroffen. Der Hacker gesteht seine Tat und zeigt sich reumütig. Dabei war die Telekom bloß ein Kollateralschaden. Mehr Von Marcus Jung und Jonas Jansen 0