Home
http://www.faz.net/-gqe-7b7yt
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 12.07.2013, 22:29 Uhr

Silberpfeil Mercedes-Oldtimer stellt neuen Auktionsrekord auf

Die Schnauze hat über die Jahre zwar ein paar Dellen abbekommen und auch der Motor springt nicht an. Dennoch hat ein alter Mercedes Silberpfeil auf einer Auktion dem Verkäufer umgerechnet 22,7 Millionen Euro gebracht.

© AP Der fünffache Formel-Eins-Weltmeister Juan Manuel Fangio hat mit dem Silberpfeil 1954 den Großen Preis von Deutschland auf dem Nürburgring gewonnen.

Es ist das teuerste Auto, das jemals auf einer Auktion verkauft wurde: Umgerechnet 22,7 Millionen Euro kostet der Mercedes Silberpfeil, ein Formel-Eins-Rennwagen vom Typ W196, Baujahr 1954, der am Freitag auf einer Oldtimerauktion im englischen Goodwood unter den Hammer kam.

Nach Angaben des Auktionshauses Bonham, das den Verkauf abgewickelt hat, handelt es sich bei dem neuen Eigentümer um einen Käufer aus dem Ausland, der telefonisch mitgeboten hat. Bisheriger Eigentümer des Mercedes-Renners soll der Emir von Katar gewesen sein, was aber nicht bestätigt wird.

Fachleute hatten bereits damit gerechnet, dass der Silberpfeil einen neuen Auktionsrekord aufstellen würde (F.A.Z. vom 11. Juli). Den bisher höchsten Preis bei einer Versteigerung hatte vor zwei Jahren ein Ferrari Testa Rossa aus dem Jahr 1957 mit umgerechnet rund 12,8 Millionen Euro erzielt.

Nach Berechnungen von Oldtimer-Analysten haben sich die Preise für besonders rare Autoveteranen seit Anfang 2009 rund verdoppelt. Experten führen dies auch auf die Finanzkrise und die Geldschwemme durch die Notenbanken zurück: Immer mehr Anleger setzten auf ungewöhnliche Investitionsobjekte, in der Hoffnung auf eine rentable und inflationsgeschützte Geldanlage.

Quelle: FAZ.NET

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Auktionsmarkt Österreich Die Italiener liefern nicht nur ein, sie kaufen auch gern

Der österreichische Auktionsmarkt prosperiert. Dorotheum und Kinsky steigern ihre Umsätze mit Zeitgenossen und klassischer Moderne . Eine Bilanz Mehr Von Nicole Scheyerer, WIEN

05.02.2016, 11:47 Uhr | Feuilleton
Lebensgefährliche Leidenschaft Der Oldtimer-Sammler von Aleppo

In der zerstörten syrischen Stadt Aleppo pflegt Abu Omar ein lebensgefährliches Hobby: Tagein, tagaus pflegt der leidenschaftliche Autosammler seine 24 Oldtimer, dem andauernden Beschuss durch die Bürgerkriegsparteien zum Trotz. Mehr

25.01.2016, 08:06 Uhr | Gesellschaft
Saisonbeginn in London Führt der Weg zurück in den Auktionssaal?

Es gibt auch keine Garantien mehr im Spitzensegment: Die Angebote der Londoner Auktionen mit Impressionismus und Moderne im Überblick. Eine Vorschau Mehr Von Anne Reimers, LONDON

01.02.2016, 11:00 Uhr | Feuilleton
Fahrbericht Mercedes-Benz CLA 180 Shooting Brake

Mercedes-Benz setzt mit dem fülligen CLA 180 SB auf das persönliche Downsizing. Das Designerstück wirkt spektakulärer als es beschleunigt. Mehr

22.01.2016, 16:10 Uhr | Technik-Motor
Daimlers Kronprinz Hi, ich bin der Ola

Daimler kürt seinen Kronprinzen: Der Schwede Ola Källenius ist der Mann für die Zeit nach Dieter Zetsche. Mehr Von Georg Meck

13.02.2016, 21:21 Uhr | Wirtschaft

Das Syriza-Virus

Von Leo Wieland, Lissabon

Wie in Griechenland gefährdet in Portugal und Spanien die Politik die wirtschaftliche Erholung. Portugals Ministerpräsident sagt das Richtige, tut dann aber das Falsche. Mehr 19 22


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden