http://www.faz.net/-gqe
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Facebook Anleger klagt gegen Aktienpläne von Mark Zuckerberg

Facebook will Aktien ohne Stimmrechte ausgeben. Anleger befürchten einen unfairen Deal. Zuckerberg wolle so seine Macht zementieren. Eine erste Klage wurde eingereicht. Mehr 2

Tarifeinigung Zufriedenheit auf (fast) allen Seiten

Die ersten Reaktionen nach der Tarifeinigung im öffentlichen Dienst sind positiv. Nur die Kommunen fürchten starke Belastungen durch die Mehrausgaben. Mehr 0

29 Millionen Rentenkönig Martin Winterkorn

Schon die Boni für die aktive Zeit haben es in sich. Doch auch im Ruhestand sacken die Manager Millionenbeträge ein. Eine Viertelmilliarde soll der VW-Konzern allein für Pensionen zurückgestellt haben. Mehr 15

AfD-Parteitag Grenzen hoch, Steuern runter

Dürfen hierzulande noch Moscheen gebaut werden? Solche Fragen prägen das Bild vom AfD-Parteitag. Doch vor allem dreht sich das Programm um Wirtschaft. Und hier fehlt es nicht an Ideen. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin 33

Übergangsregelung Warum immer mehr Rentner Steuern zahlen

Der Fiskus langt bei jedem Rentnerjahrgang immer stärker zu. Für Beamte gelten spezielle Regeln. Wer ist betroffen – und wie errechnet sich die Steuerlast? Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin 28 28

Jörg Hofmann IG-Metall-Chef droht mit hartem Arbeitskampf

Kurz vor dem 1. Mai verschärft die Gewerkschaft noch einmal den Ton: „Wir müssen in den nächsten Wochen den Druck erhöhen“, sagt Hofmann der F.A.S. und droht mit weiteren Streiks. Mehr 1

Naphthalin-Fund Minion Kevin ist zu giftig

Tchibo reagiert auf einen Fernsehbericht und ruft die gelbe Spielfigur zurück. Es wurden große Mengen eines gesundheitsschädigenden Stoffes festgestellt. Mehr 0

Demographische Sackgasse Ein unfruchtbares Biotop

Seit Generationen kompensiert Deutschland die eigene Geburtenarmut mit dem Geburtenreichtum anderer Völker. Historisch neu und unerprobt ist aber, dass nun Hungrige in großer Zahl in festgefügte und weithin erstarrte Sozialstaatsgebilde einzudringen versuchen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Meinhard Miegel 87 75

F.A.S. Exklusiv Schäuble kritisiert VW-Manager wegen Boni

Die Boni-Zahlungen an die Vorstände hatten im Volkswagen-Konzern für Unmut gesorgt. Nun meldet sich der Bundesfinanzminister zu Wort. Mehr 5

Wahlkampf 2017 Gabriel überlässt Nahles das Thema Rente

Erst drohte er damit, die Rente zum Wahlkampfthema auszurufen und befeuerte damit die Debatte erst so richtig. Nun zieht sich der SPD-Parteichef vom Thema zurück. Mehr 3

TV-Kritik: Maybrit Illner Riesters Feinde siegen im Gladiatorenring

Fundamentalkritiker an den Rentenreformen des vergangenen Jahrzehnts gewinnen die Oberhand. Das Publikum lässt sich von den Tiraden gegen Riester hinreißen. Mehr Von Philipp Krohn 44 44

Kommentar Der Königsweg zu einer höheren Rente

Altersarmut, Riester-Rente, Rentenalter: Deutschland diskutiert die Vorsorge fürs Alter. Eine prima Möglichkeit ist hierzulande unbeliebt. Leider. Mehr Von Daniel Mohr 50 56

Sozialverband für mehr Rente „Wir schaffen mehr Reichtum mit weniger Arbeit“

Gerade die Sozialverbände warnen vor Altersarmut und prangern ein stabiles Rentenniveau an. Einer ihrer Chefs erklärt, wieso das möglich sei trotz der alternden Gesellschaft. Mehr 12 4

Renten-Debatte Die Deutschen haben Angst vor Armut im Alter

Ob breiten Schichten in Deutschland wirklich Altersarmut droht, ist umstritten. Gefühlt ist die Antwort laut einer neuen Erhebung aber eindeutig – vor allem unter jungen Menschen. Mehr 46 37

Verteilungsdebatte Schäuble fordert späteren Rentenbeginn

Finanzminister Schäuble warnt vor den Folgen der Alterung und wirbt für ein höheres Renteneintrittsalter. Die Junge Union hat sogar schon einen konkreten Vorschlag. Mehr 190 73

Einigung im Tarifstreit Fast fünf Prozent mehr Gehalt für öffentlichen Dienst

Neue Streiks sind abgewendet: Die Beschäftigten von Bund und Kommunen erhalten künftig 4,75 Prozent mehr Gehalt. Im Tarifstreit der Metall- und Elektroindustrie droht dagegen die Eskalation. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin 41 16

Saudi-Arabien Ende des Rentierstaats

Saudi-Arabien verordnet sich ein umfassendes Reformprogramm. Die Abhängigkeit des Königreichs vom Öl soll enden, die Einkommen sollen steigen und Frauen mehr Rechte bekommen. Mehr Von Rainer Hermann 18 13

Handelsbilanz Exportüberschuss bringt Deutschland unter Amerikas Beobachtung

Deutschland exportiert viel mehr nach Amerika, als es importiert. Verschafft es sich damit unzulässige Vorteile? Das Finanzministerium in Washington macht klar: Wir behalten das im Auge. Mehr 18

Gescheiterter U-Boot-Auftrag „Vielleicht gab es Andeutungen, die wir nicht kennen“

Thyssen-Krupp hat einen milliardenschweren U-Boot-Auftrag für Australien verpasst. Woran lag es? Der Konzernchef vermutet technische Gründe, doch anderes ist denkbar. Mehr Von Christoph Hein, Sydney 13 8

Steigende Ausgaben Sozialversicherungen machen Milliardengewinn

Nach dem vergangenen Jahr steht bei den Sozialversicherungen ein Plus von 1,2 Milliarden Euro auf der Habenseite. Doch die Entwicklung ist nicht unbedingt positiv. Mehr 3

Bilanz-Pressekonferenz Porsche sucht neue Anlagechancen

Der VW-Großaktionär Porsche sucht nach Anlagemöglichkeiten für 1,7 Milliarden Euro. Gleichzeitig fürchtet der Konzern das Damoklesschwert mehrerer Rechtsstreitigkeiten. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart 1 3

Schäuble schlägt vor Banken sollen Kontakt zu Briefkastenfirmen verraten

Der Finanzminister sagt Steueroasen den Kampf an: Banken sollen künftig dem Finanzamt sagen, welche Kunden Kontakt zu Briefkastenfirmen haben. Und die Strafen sollen schärfer werden. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin 4 4

Kampf gegen Steueroasen Bundesländer wollen „Panama Papers“ haben

Die „Panama Papers“ sind der bislang größte bekannt gewordene Datensatz über Briefkastenfirmen. Nun wollen die deutschen Bundesländer ihn einsehen. Mehr 16

IWF-Tagung Schäuble: Kein Alarm wegen Weltwirtschaft

Der Finanzminister will nicht der Buhmann für die schwache Weltkonjunktur sein. Deutschland tue genug. Und der Bundesbankpräsident warnt vor Risiken und Nebenwirkungen der ultra-expansiven Geldpolitik. Mehr Von Winand von Petersdorff 1 6

Euro-Finanzminister Am 9. Mai ist das Griechenland-Treffen

Griechenland diskutiert mit seinen Geldgebern ein vorsorgliches Sparpaket für den Notfall. Auch Amerikas Finanzminister schaltet sich ein. Mehr 5

Schuldenstreit Dijsselbloem: Griechenland-Treffen spätestens in zwei Wochen

Eurogruppenchef Dijsselbloem will das eigentlich für diesen Donnerstag geplante Treffen der Euro-Finanzminister möglichst bald nachholen. Zuerst stehen aber noch rechtliche und politische Fragen aus. Mehr 4

Abgas-Manipulation Untersuchungen in Daimler-Werken

Bis vor Kurzem hatte der Autobauer Abgas-Manipulationen vehement bestritten. Nach einem Bericht untersuchen interne Ermittler nun Werke des Konzerns. Und auch der Ton wird vorsichtiger. Mehr 6

Volkswagen Dieselgate hin oder her - Winterkorn kassiert 7,3 Millionen

Der aktuelle Vorstandschef muss sich bei der Jahrespressekonferenz für den Abgasskandal entschuldigen. Der ehemalige Vorstandschef füllt sich ungerührt weiter sein Konto mit Zahlungen aus Wolfsburg. Mehr 12

Stabile Konjunktur Eurozone wächst schneller als die Vereinigten Staaten

Das Wirtschaftswachstum in der Eurozone hat sich in den ersten drei Monaten des Jahres verdoppelt. Auch die Arbeitslosenzahlen senden ein positives Signal. Mehr 14

Konjunktur Inflation bleibt im Keller

Die Preise in Deutschland sind wieder etwas gesunken. Das freut die Verbraucher. Doch eine niedrige Inflation gilt als Risiko für die Konjunktur. Mehr 1

Neue Subvention Im Mai kommt die 4000-Euro-Kaufprämie für Elektroautos

Jetzt ist es offiziell: Käufer von Elektroautos erhalten künftig eine Prämie von 4000 Euro. Für Hybrid-Fahrzeuge werden 3000 Euro gewährt. Vergeben wird die Prämie nach dem „Windhundverfahren“. Mehr 21

TTIP Und was wird aus dem Parmesankäse?

Bis Jahresende soll das Freihandelsabkommen TTIP stehen. Für eine Einigung zeichnen sich zwei große Hürden ab. Mehr Von Hendrik Kafsack, Hannover 9 10

Dank der Cloud Amazon macht schon wieder Gewinn - sogar viel

Amazon ist unter Anlegern berüchtigt dafür, viel Umsatz und bestenfalls einen kleinen Gewinn zu machen. Jetzt überrascht das Unternehmen mit einem Rekord. Mehr 0

Nach enttäuschenden Zahlen Warum Großinvestor Icahn bei Apple aussteigt

Ein weiteres Anzeichen, dass Apples Höhenflüge vorerst vorbei sind: Starinvestor Carl Icahn nimmt seine Gewinne mit und steigt aus. Vor allem China bereitet ihm Sorgen. Mehr 13

Bitkom-Studie Deutsche Industrie zieht Cyberkriminelle an

Zwei von drei Unternehmen wurden im vergangenen Jahr Opfer eines Angriffs aus dem Cyberspace. Doch häufig bleibt der Datendiebstahl unbemerkt. Mehr 9

Fitnesstracker & Co Viele Gesundheits-Apps sind nicht zuverlässig

Eine Untersuchung macht auf die Risiken der kleinen Programme aufmerksam. Hochwertige Apps sind wohl eher die Ausnahme. Mehr Von Britta Beeger 1 5

Gentechnik in China Phönix aus der Flasche

China lässt im großen Stil jedes Leben umbauen. Ohne Skrupel optimieren Forscher Pflanzen und Tiere, der Staat speichert das Genom des ganzen Volkes. Ein Besuch im Labor, das die Welt verändert. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Shenzhen 19 60

Kreditwürdigkeit behalten Portugal bleiben neue Probleme erspart

Portugal kann weiter mit niedrigen Zinskosten planen. Anders als befürchtet behält die Ratingagentur DBRS ihre bisherige Einstufung über die Kreditwürdigkeit des von der Eurokrise geplagten Landes bei. Mehr 4

Euro-Raum Neuer Ifo-Chef hat radikale Idee für Schuldenstaaten

An diesem Donnerstag kamen gleich zwei Ifo-Chefs zur Jahresversammlung des Instituts - der alte und der neue. Und letzterer, Clemens Fuest, trat sein Amt direkt mit einer radikalen Idee an. Mehr 136

F.A.Z. exklusiv Maas entschärft Pläne für Gerichts-TV

Künftig sollen Urteilsverkündungen von Bundesgerichten im Fernsehen direkt übertragen werden dürfen – aber nur, wenn der Richter einverstanden ist. Damit kommt Justizminister Maas Bedenken aus der Richterschaft entgegen. Mehr 3

Wohnhochhaus Grand Tower Luxuswohnungen bei Ausländern beliebt

Das Wohnhochhaus „Grand Tower“ im Europaviertel ist bereits zu 25 Prozent vermarktet. Makler sehen Chancen für weitere Türme, andere sprechen von einer drohenden Immobilienblase. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt 1 23

Argentinien meldet sich zurück

Von Carl Moses, Buenos Aires

In nur vier Monaten hat Argentiniens Präsident Mauricio Macri den Zugang zu den Kapitalmärkten geöffnet. Auf dem Weg zur Stabilisierung wird das Land jedoch noch große Anstrengungen unternehmen müssen. Mehr 4


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Sozialverband für mehr Rente „Wir schaffen mehr Reichtum mit weniger Arbeit“

Gerade die Sozialverbände warnen vor Altersarmut und prangern ein stabiles Rentenniveau an. Einer ihrer Chefs erklärt, wieso das möglich sei trotz der alternden Gesellschaft. Mehr 12 4

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden