Home
http://www.faz.net/-gqp
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Recht & Steuern

Einblick in die JVA Landsberg Hier wird Hoeneß seine Strafe absitzen

Das Gefängnis in Landsberg hat oft Justizgeschichte geschrieben. Jetzt bereitet sich das „bayerische Alcatraz“ auf den nächsten prominenten Häftling vor. Mehr 37 6

Steuerfahndung Hoeneß soll mehr als 30 Millionen hinterzogen haben

Wie hoch ist die genaue Summe, die der ehemalige Präsident des FC Bayern München hinterzogen hat? Die Steuerfahndung sichtet derzeit die Unterlagen - und kommt einem Medienbericht zufolge schon jetzt auf mehr als 30 Millionen Euro. Mehr 60 21

Anwälte kämpfen für Opferfamilien Schlacht um Entschädigung für Flug MH 370

Wie viel Geld bekommen die Familien der Opfer des Fluges MH 370? Der Streit darüber ist entbrannt, noch bevor das Rätsel um das Verschwinden der Boeing geklärt ist. Vor allem, wer in Amerika klagt, hat womöglich hohe Summen zu erwarten. Mehr 3 3

Nach dem Urteil Dreimal so viele Selbstanzeigen wegen Hoeneß

Der Prozess gegen den ehemaligen Fußballmanager Uli Hoeneß hinterlässt Spuren: Immer mehr Steuerhinterzieher zeigen sich an. In den ersten drei Monaten waren es schon 13.000. Mehr 18 5

Schichtarbeiter-Rechte gestärkt Wer krank ist, muss nicht nachts arbeiten

Wenn Schichtarbeiter krank sind und deshalb nicht nachts arbeiten können, haben sie Anspruch auf Einsätze am Tag. Das hat das Bundesarbeitsgericht entschieden - und damit die Rechte der Arbeitnehmer gestärkt. Mehr 21 11

Mehr Recht & Steuern
  1 3 4 5
   
 

Urteil zum Bergbau Bundesverfassungsgericht billigt Garzweiler II

Das Bundesverfassungsgericht stärkt in seinem Urteil zum Braunkohletagebau Garzweiler II aber gleichzeitig den Rechtsschutz von Bürgern, die von Enteignung und Umsiedlung bedroht sind. Mehr 25 6

100 Millionen Euro Schaden Dubiose Aktiengeschäfte bei der HSH Nordbank

Mit dubiosen Aktiengeschäften soll die HSH Nordbank den Fiskus um mehr als 100 Millionen Euro betrogen haben. Die Bank soll von den Finanzämtern mehr Steuern erstattet bekommen haben als sie zuvor gezahlt hatte. Mehr 5 9

Entscheidung ausgesetzt EuGH befindet über Hartz IV für Ausländer

Dürfen arbeitssuchende EU-Bürger in Deutschland Hartz IV beziehen? Das Bundessozialgericht hat die Entscheidung darüber nach Luxemburg an die europäischen Richter verwiesen. Mehr 101 14

Kein Vorteil für Verheiratete Chefs müssen Homosexuellen die gleichen Vorteile gewähren

Wer eine eingetragene homosexuelle Lebenspartnerschaft geschlossen hat, muss von seinem Arbeitgeber die gleichen Vergünstigungen bekommen, wie ein Verheirateter. Das hat heute ein EU-Gericht entschieden. Mehr 69 11

Hartz IV für EU-Bürger „Wir sind am Beginn einer neuen Migrationswelle“

Ein Gericht entscheidet: Familien aus Osteuropa und anderen EU-Staaten haben mehr Anspruch auf Hartz IV als bisher. Der Ökonom Hans-Werner Sinn glaubt, dass sich das schnell herumsprechen wird. Mehr 1 491

Mietmarkt Klassenkampf im Kiez

Ein Chefarzt kündigt seiner langjährigen Mieterin, um seine Berliner Wohnung selbst zu nutzen - zumindest hin und wieder. Rechtsstreitigkeiten zum Eigenbedarf polarisieren, denn es geht um viel. Mehr 9 17

„Cum-Ex-Trades“ Milliardenschaden durch Steuertrick

Nicht nur die HSH Nordbank soll den Fiskus geschädigt haben. Durch „Cum-Ex-Trades“ entstand über Jahre ein Schaden von 10 Milliarden Euro. Erst 2012 hat der Bundestag diese Gesetzeslücke geschlossen. Mehr 44 24

Verwaltungsgericht Gießen Gratis-Essen in Spielhallen verboten

Speisen und Getränke in Spielhallen gratis anzubieten, verstößt gegen das hessische Spielhallengesetz und ist deshalb rechtswidrig. Das meint das Verwaltungsgericht Gießen. Mehr 5 1

Mutmaßliche Hilfe bei Steuerhinterziehung Schweizer Top-Banker stimmt Auslieferung nach Amerika zu

Der ehemalige UBS-Top-Banker Raoul Weil soll Amerikanern geholfen haben, Steuern in Milliardenhöhe zu hinterziehen. Vor Wochen wurde er in Italien gefasst, nun kann er an Amerika ausgeliefert werden. Dort droht ihm eine Haftstrafe. Mehr 3

Europäischer Rechtsgutachter Illegale Filmdownloads könnten gesperrt werden

Noch während der Film im Kino ist, gibt es ihn oft schon illegal im Netz. Aber den Zugang dazu müssen Internetprovider vielleicht bald sperren. Mehr 23 5

Illegaler Datenhandel Beamte sollen Debeka Tipps gegeben haben

Tausende Beamte sollen der Debeka-Versicherung über Jahre gegen Geld Interessenten für neue Policen genannt haben. Das Unternehmen spricht von Tippgebern und sieht sich im Recht. Intern geprüft werden soll das Vorgehen trotzdem. Mehr 10 8

Umweltschäden in Ecuador Ölkonzern Chevron soll Rekordstrafe zahlen

Für Umweltverschmutzungen in Ecuador soll Chevron eine Rekordstrafe von 9,5 Milliarden Dollar zahlen. Die bisher höchste Zahlung war gegen ExxonMobil für die Ölpest in Alaska verhängt worden. Mehr 1 1

Kaffeestreit Starbucks soll 2,8 Milliarden Dollar zahlen

Kaffee ist ein riesiges Geschäft. Mit Starbucks und dem Lebensmittelgiganten Kraft sind sich zwei Branchengrößen darüber in die Haare geraten. Starbucks zog den Kürzeren. Mehr 4 2

Strafverfahren gegen Deutsche Bank Kirchs Ende war vor Interview besiegelt

In den Bergen von beschlagnahmten Dokumenten im Strafverfahren gegen die Deutsche Bank findet sich ein unerwartetes Protokoll. Es könnte dem Milliardenprozess der Kirch-Erben gegen das Geldinstitut eine neue Wende geben. Mehr 31 35

Klage erhoben Lufthansa-Verantwortlicher führte herabwürdigende Mitarbeiter-Liste

Die Lufthansa musste sich entschuldigen, trotzdem ist in Frankreich Klage gegen das Unternehmen erhoben worden: Ein Chef führte eine Liste mit herabwürdigenden Kommentaren über Mitarbeiter und betitelte sie als „nicht so schlau“ oder „unbrauchbar“. Mehr 12 10

  1 3 4 5

Feuersturm in der Textilbranche

Von Stephan Finsterbusch

Ein Jahr nach dem verheerenden Kollaps der Rana-Plaza-Fabrik in Bangladesch haben Großunternehmen erste Verbesserungen erwirkt. Die Kassen des Opferfonds sind jedoch weiterhin halb leer. Mehr 3 1