http://www.faz.net/-ic4
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Länderfinanzminister Das Steuergeheimnis gerät ins Wanken

Seit den „Panama Papers“ sind die Briefkastenfirmen wieder stärker im Visier der Politik. Nun sollen Banken für die Steuerhinterziehung ihrer Kunden haftbar gemacht werden. Mehr 117

Panama Papers

Anti-Korruptions-Gipfel „Wir wollen unser Vermögen zurück“

Regierungen aus aller Welt beraten in London über den Kampf gegen die Korruption. Kurz vor dem Treffen sieht sich Gastgeber David Cameron mit einer unerwarteten Forderung konfrontiert. Mehr Von Marcus Theurer, London 24 84

Panama Papers Journalistenkonsortium stellt Rohdaten online

Die Berichte über hunderttausende Briefkastenfirmen haben die globale Finanzwelt erschüttert. Nun stehen die Informationen für jeden frei zugänglich im Internet. Alle Daten sind jedoch nicht einsehbar. Mehr 37

Kolumbien Unternehmer aus Panama festgenommen - Geldwäscheverdacht

Der kolumbianischen Polizei ist ein Schlag gegen mutmaßliche Geldwäscher für Drogenkartelle geglückt: Auf Antrag der Vereinigten Staaten wurde der einflussreicher panamaische Unternehmer Nidal Waked festgenommen. Mehr 38

SPD-Plan Deutsche sollen Herkunft ihres Vermögens nachweisen

Wo kommt dein Vermögen her? Wenn die Deutschen das nicht beweisen können, könnten sie künftig Probleme mit dem Finanzamt bekommen – zumindest wenn es nach dem Willen ranghoher SPD-Politiker geht. Mehr 162 275

Bekannt durch Panama Papers Finanzkanzlei Mossack Fonseca schließt Büros

Mossack Fonseca macht drei ihrer Büros dicht: Die Finanzkanzlei war vor knapp acht Wochen durch die „Panama Papers“, Recherchen rund um Steuerschlupflöcher, weltweit bekannt geworden. Mehr 111

Mehr Panama Papers
1 2 3 4
   
 

Bestechungsvorwürfe Panama-Papiere erschüttern Pakistan

Die wirtschaftliche Lage Pakistans stabilisiert sich gerade, da kommt heraus: Die Kinder von Ministerpräsident Sharif besaßen Millionenvermögen. Handelt es sich um Bestechungsgelder? Mehr Von Christoph Hein, Singapur 2 31

Schäuble schlägt vor Banken sollen Kontakt zu Briefkastenfirmen verraten

Der Finanzminister sagt Steueroasen den Kampf an: Banken sollen künftig dem Finanzamt sagen, welche Kunden Kontakt zu Briefkastenfirmen haben. Und die Strafen sollen schärfer werden. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin 4 25

Kampf gegen Steueroasen Bundesländer wollen „Panama Papers“ haben

Die „Panama Papers“ sind der bislang größte bekannt gewordene Datensatz über Briefkastenfirmen. Nun wollen die deutschen Bundesländer ihn einsehen. Mehr 36

IWF-Tagung Schäuble: Kein Alarm wegen Weltwirtschaft

Der Finanzminister will nicht der Buhmann für die schwache Weltkonjunktur sein. Deutschland tue genug. Und der Bundesbankpräsident warnt vor Risiken und Nebenwirkungen der ultra-expansiven Geldpolitik. Mehr Von Winand von Petersdorff 1 6

Spanien Industrieminister tritt wegen Panama Papers zurück

José Manuel Soria hat sich im Zusammenhang mit den Panama Papers in Widersprüche verstrickt. Jetzt zieht er die Konsequenzen und nimmt seinen Hut. Warum die Sache für den Ministerpräsidenten Rajoy zur völligen Unzeit kommt. Mehr 31

Panama Papers Europäer starten Initiative gegen Steuerflucht

Deutschland und vier weitere große europäische Staaten wollen sich besser vernetzen, um Steuerhinterziehung schneller aufdecken zu können. Unterdessen zeigt sich Panama bereit, mehr Daten offenzulegen. Mehr 24

NRW gibt Kontodaten weiter „Es gibt eine regelrechte Hinterziehungsindustrie“

Nordrhein-Westfalen hat mehrere Steuer-CDs gekauft. Sein Finanzminister gibt verdächtige Daten nun an 27 Länder weiter. Und nennt ein Druckmittel gegen die Banken. Mehr 19 19

Panama Papers Auch die Weltbank setzt im großen Stil auf Steueroasen

Ausgerechnet die Organisation, die sich die Bekämpfung der Armut auf die Fahnen geschrieben hat, wickelt viele Geschäfte über Steueroasen ab. Aber wieso? Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 10 24

Panama Papers 27-Stunden-Razzia in Kanzlei Mossack Fonseca

Daten beschlagnahmt, keine Festnahmen: Behörden haben stundenlang die Kanzlei durchsucht, die im Mittelpunkt der Panama Papers steht. Und nun? Mehr 4

Panama Papers Ermittler durchsuchen Kanzlei Mossack Fonseca

Bislang stellt sich die Anwaltsfirma als Opfer dar, jetzt rückt sie selbst in den Fokus der Justiz. Die Ermittler prüfen, ob die Kanzlei in illegale Geschäfte verwickelt war. Um den ramponierten Ruf des Finanzplatzes Panama kümmert sich nun ein Nobelpreisträger. Mehr 9

Legale Briefkastenfirmen Darf man jetzt nicht mehr moralisieren?

Wer Steuerschlupflöcher und Briefkastenfirmen dubios findet, ruft nicht nach der Polizei, sondern nach der Politik. Denn was legal ist, muss es nicht bleiben. Mehr Von Jürgen Kaube 14 18

Panama Papers „Dieses Treiben zum Schaden der Allgemeinheit“

Nordrhein-Westfalens Finanzminister findet Schäubles Zehn-Punkte-Plan gegen Geldwäsche gut. Teilen der Union wirft er aber auch vor, den Kampf gegen Steueroasen zu verhindern. Mehr 9 10

Steuervermeidung in Russland Zum Wohle des Volkes Milliardär werden

Die Panama-Papiere bringen nun auch Russlands Regierung in Erklärungsnot – sie antwortet mit Märchenstunden der ganz besonderen Art im öffentlichen Fernsehprogramm. Mehr Von Friedrich Schmidt 20 42

Delaware Amerikas eigene Steueroase

Der amerikanische Bundesstaat Delaware ist bekannt für seine Briefkastenfirmen. Was passiert eigentlich, wenn man am Sitz von 285.000 Unternehmen klingelt? Mehr Von Winand von Petersdorff 5 46

Nach Cameron Britischer Finanzminister legt Steuerdaten offen

Die Enthüllungen der „Panama Papers“ setzen britische Politiker unter Druck. Einer nach dem anderen veröffentlicht seine Steuerdaten. Dabei kommt Interessantes zum Vorschein. Mehr Von Konstantin Hofmann 4 7

Panama Papers Bundesdruckerei sieht sich „potentiell geschädigt“

Die „Panama Papers“ haben Tausende Briefkastenfirmen bekannt gemacht. Auch ein Geschäft der Bundesdruckerei gerät nun in den Blick. Mehr 1 9

Nach Panama Papers Jetzt will Cameron Steuerhinterziehung bekämpfen

Der britische Premier steht seit Tagen in der Kritik wegen seiner Beteiligung an einer Offshore-Firma. Nun will er ein Gesetz gegen Steuerhinterziehung beschleunigen. Mehr 2

Briefkastenfirmen Deutschland setzt Länder wie Panama unter Druck

Finanzminister Wolfgang Schäuble denkt sich einen Plan aus, wie Briefkastenfirmen unter Kontrolle gebracht werden sollen. Mehr Von Manfred Schäfers 13 4

Nach den Enthüllungen Was ist dran an Panama?

Ist es der größte Skandal des Kapitalismus? Oder sind die Panama Papers nur halb so schlimm? Bevor alles aus dem Ruder läuft, wird es höchste Zeit, ein paar Dinge klarzustellen. Mehr Von Rainer Hank und Georg Meck 28 34

Panama Papers Cameron veröffentlicht seine Steuererklärungen

Der in Bedrängnis geratene britische Premier reagiert mit der Aktion auf den wachsenden öffentlichen Druck. Tausende Menschen hatten zuvor vor seinem Amtssitz in London protestiert und seinen Rücktritt gefordert. Mehr 10

1 2 3 4

Die Geopolitik des Öls

Von Christian Siedenbiedel

Der Opec fällt mal wieder ihre Strategie auf die Füße. Die Verbraucher profitieren davon. Denn Öl ist jetzt so billig, wie es bis vor kurzem kaum jemand für möglich gehalten hätte. Mehr 34 24

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Monsantos Unkrautvernichter Kalifornien warnt: Glyphosat kann Krebs verursachen

Die Gesundheitsbehörde in Kalifornien wird den umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat auf eine schwarze Liste setzen. Das ist eine schwere Schlappe für den Saatgut-Konzern Monsanto. Doch das Pestizid kommt auch in Deutschland zum Einsatz. Mehr 0