Home
http://www.faz.net/-gqe-75d4p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
CIO View

Oldenburg Passant rettet Autofahrer aus Fluss

In einer dramatischen Hilfsaktion hat ein Passant in Oldenburg einem Rentner das Leben gerettet, der mit seinem Auto in einen Fluss gestürzt war.

© dpa Die Feuerwehr zog das Auto später aus der Haaren.

Mit seinem Einsatz hat ein Passant in Oldenburg einem Rentner das Leben gerettet, der mit seinem Auto in einen Fluss gestürzt war. Der Mann sprang am Donnerstag ins Wasser und versuchte zunächst erfolglos, den 70-Jährigen aus dem Wagen zu zerren.

Dann gelang es dem Retter aber, das Auto ans Ufer zu ziehen. Dort halfen weitere Passanten bei der Befreiung des Rentners aus dem Wagen. Der 70-Jährige blieb unverletzt. Sein Wagen versank im Wasser, die Feuerwehr barg ihn später mit einem Kran.

Der Autofahrer hatte die Kontrolle über sein Auto verloren und war in den Fluss gestürzt, nachdem er von einem anderen Wagen angefahren worden war.

Quelle: DPA

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Gefahrenzone Fluss Tückische Strömung

Flüsse, insbesondere Rhein und Main, sind an vielen Stellen zu gefährlich zum Baden. Schuld an den meisten Unglücken ist die Selbstüberschätzung vieler Schwimmer. Mehr Von Christoph Wiesel

16.08.2015, 21:45 Uhr | Rhein-Main
Polizist rettet Leben Mann aus brennendem Auto gerettet

Im Amerikanischen Bundesstaat South Carolina hat ein Polizist einen Autofahrer aus seinem brennenden Wagen gerettet. Auf den Aufnahmen aus der Videokamera des Polizeiwagens sieht man, wie der Beamte mit einem Feuerlöscher versucht, den Brand zu löschen. Mehr

04.06.2015, 11:12 Uhr | Gesellschaft
Kunstprojekt Auto Reverse Unter die Räder gekommen

Die automobile Unterseite kommt selten nach oben. Fotografen haben jetzt ein Licht auf die dunkle Seite der Autos geworfen - und schaffen einen verblüffenden Kontrast zur durchgestylten Oberfläche. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Fotos: Kay Michalak und Sven Völker

20.08.2015, 19:08 Uhr | Gesellschaft
Österreich Amokfahrt in Graz

Mindestens drei Personen sind ums Leben gekommen und Dutzende wurden verwundet, als am Samstag, ein Autofahrer mit seinem Wagen in eine belebte Fußgängerzone der österreichischen Stadt Graz raste. Der Fahrer, ein 26-jährige Österreicher mit bosnischer Herkunft, wurde festgenommen. Mehr

21.06.2015, 11:47 Uhr | Gesellschaft
Tianjin Massenevakuierung rund um Unglücksstelle

Drei Kilometer rund um den Unglücksort in Tianjin wurden die Menschen aufgefordert, ihre Häuser zu verlassen. In der Luft wurden giftige Gase nachgewiesen. Zudem ist auf dem Gelände abermals ein Feuer ausgebrochen. Mehr

15.08.2015, 08:04 Uhr | Gesellschaft

Veröffentlicht: 27.12.2012, 17:34 Uhr

Mausetot im Deutsche-Bank-Prozess

Von Joachim Jahn

Im Strafprozess gegen ehemalige und amtierende Deutsche-Bank-Manager will die Staatsanwaltschaft eine ganze Armada weiterer Zeugen hören. Ist es das Zeichen, dass die Anklage schon mausetot ist? Mehr 0


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden