http://www.faz.net/-gqe-75iwv
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Veröffentlicht: 05.01.2013, 08:50 Uhr

Niedrigster Stand seit 2008 Weniger Insolvenzen in den Vereingten Staaten

Konkurse anmelden, das müssen immer weniger Amerikaner. Während der Staat um seine Zahlungsfähigkeit ringt, ist die Zahl der Insolvenzen in den Vereinigten Staaten drastisch gesunken.

© REUTERS Ein Backladen von Hostess Brands in Glendale, Kalifornien. Amerikas größtes Bäckereiunternehmen musste 2012 Konkurs anmelden

In den Vereinigten Staaten ist die Zahl der Insolvenzen so gering wie seit Beginn der Finanzkrise nicht mehr. Im vergangenen Jahr sank sie um 14 Prozent auf 1,19 Millionen, wie das American Bankruptcy Institute (ABI) am Freitag mitteilte. Dies sei das niedrigste Niveau seit dem Jahr 2008.

Bei den Firmenpleiten betrug der Einbruch sogar 22 Prozent. Dem Institut zufolge ist auch für das laufende Jahr ein Rückgang der Insolvenzen insgesamt zu erwarten. Die Verbraucher reduzierten weiter ihre Schulden und die Zinsen dürften gering bleiben, hieß es zur Begründung.

Trotz Immobilienkrise und Rezession war die Zahl der amerikanischen Insolvenzen im Schnitt der vergangenen vier Jahr deutlich geringer als in den zehn Jahren davor. API führte dies auf ein geändertes Insolvenzrecht zurück.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET, mit Material von Reuters

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Doping für Unternehmenswerte Wie Aktienrückkäufe die Kurse beflügeln

Viele Unternehmen aus Amerika betreiben Kurspflege - indem sie eigene Aktien kaufen und so den Kurs künstlich in die Höhe treiben. Doch ist das legitim? Mehr

26.08.2016, 11:27 Uhr | Finanzen
Willkommenskultur In Portugal kommen zu wenige Flüchtlinge an

Anders als viele osteuropäische Staaten zeigt Portugal Solidarität in der Flüchtlingsfrage. Das Land will 10.500 Kriegsflüchtlinge aufnehmen und auch viele Portugiesen sind dafür aufgeschlossen. Bisher sind aber kaum Menschen gekommen. Mehr

25.08.2016, 18:11 Uhr | Politik
Gegenbewegung Amerikaner lieben Bankfilialen

Während die Deutschen ihren Banken misstrauen und lieber über das Internet alles selbst erledigen wollen, legen amerikanische Kunden Wert auf Beratung in ihrer Nähe. Mehr

25.08.2016, 17:27 Uhr | Finanzen
Deutlicher Punkterückgang Brexit schickt deutsche Wirtschaft auf Talfahrt

Das Münchner Ifo-Institut hat bekanntgegeben, dass der Geschäftsklima-Index im August um 2,1 auf 106,2 Punkte gefallen ist. Als ein Grund dafür wird der Brexit-Schock gesehen. Mehr

25.08.2016, 18:01 Uhr | Wirtschaft
Folgen des Abgasskandals VW zahlt 1,2 Milliarden an amerikanische Händler

Nächste Zahlung wegen des Abgasskandals: Volkswagen entschädigt nun offenbar seine 650 amerikanischen Händler. Weitere Streits stehen aus. Mehr

26.08.2016, 07:44 Uhr | Wirtschaft

Apples Scheindebakel

Von Jonas Jansen

Das bislang als so sicher geltende iPhone-Betriebssystem wurde kompromittiert – und das gleich dreifach. Eine Riesenschlappe für Apple? So einfach ist es nicht! Mehr 1 16

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Was die Allianz-Arena den Bayern einbringt

Das Weserstadion ist inzwischen eine Ausnahme - viele Fußballvereine vermarkten ihre Stadionnamen für viel Geld. Hier kommt eine Übersicht. Mehr 0