http://www.faz.net/-i2l
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Umfrage von Aral Autokäufer misstrauen dem Diesel

Die Diskussion um Fahrverbote und manipulierte Abgaswerte verunsichert die deutschen Autofahrer. In einer repräsentativen Umfrage will sich nicht mal jeder Fünfte noch einen Diesel kaufen. Mehr 71

Neue Mobilität

Mindestens 8 Prozent In China kommt die E-Auto-Quote schon 2018

China plant feste Quoten für E-Autos. Auf Merkels Druck hin soll es Ausnahmen für deutsche Autohersteller geben. Doch die wackeln jetzt. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 20 9

„Nicht durchdacht“ Merkel erteilt E-Auto-Quote eine klare Absage

Zum Auftakt ihres Wahlkampfes hat Bundeskanzlerin Merkel deutlich gemacht, dass sie wenig von der E-Auto-Quote hält. Eine solche Quote hatte ihr SPD-Konkurrent Schulz als Konsequenz aus der Diesel-Affäre vorgeschlagen. Mehr 28

Teststrecke Zwischen Frankfurt und Darmstadt rollen bald Oberleitungs-Lkw

Sieht so die Zukunft des Schwerlastverkehrs aus? Die A5 in Hessen wird die erste Autobahn sein, auf der bald Elektro-Lastwagen an Oberleitungen entlang geführt werden. Mehr 79

Neues Angebot Flixbus setzt jetzt auch auf die Schiene

Der Fernbusanbieter Flixbus macht der Bahn mächtig Konkurrenz. Jetzt rückt Flixbus seinem Konkurrenten noch weiter auf die Pelle. Dazu kooperiert es mit einem Unternehmen, das eigentlich schon vom Markt verschwunden war. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin 7 28

Rheintalstrecke gesperrt Züge umfahren Deutschland weiträumig

Die Rheintalstrecke bleibt nach neuen Erdbewegungen noch länger geschlossen. Die Deutsche Bahn arbeitet unter Hochdruck an einer Lösung. Ursache könnte ein neues Verfahren beim Tunnelbau sein. Mehr Von Susanne Preuß, Karlsruhe und Kerstin Schwenn, Berlin 23 56

Mehr Neue Mobilität
1 8 9 10 11
   
 

Mobiles Arbeiten Daimler-Mitarbeiter können bald im Schwimmbad arbeiten

Der Stuttgarter Autokonzern hat mit der Belegschaft gemeinsam Regeln dafür geschaffen, die vieles bewusst flexibel halten. Mehr Von Susanne Preuß 8 24

Automatisiertes Fahren Tesla fuhr bei tödlichem Unfall offenbar zu schnell

Das Elektroauto war Anfang Mai ungebremst unter einen Lastwagen-Anhänger gefahren. Die Ermittlungsbehörde weiß nun, warum. Mehr 17

Haltestellen Immer Ärger mit dem Fernbus

An vielen Fernbushaltestellen in Deutschland herrscht Chaos. Warum gibt es nur so wenige Städte mit einem richtigen Busbahnhof? Mehr Von Dyrk Scherff 46 20

Carsharing Drive-Now Zeichnet BMW Bewegungsprofile auf?

Zur Aufklärung eines tödlichen Unfalls hat BMW einem Gericht offenbar präzise Bewegungsdaten eines Drive-Now-Kunden geliefert. Das macht Datenschützer stutzig. Mehr 75

Nach tödlichem Unfall Tesla-Chef Musk muss sich vor Senatsausschuss rechtfertigen

Nach dem tödlichen Unfall mit einem selbstfahrenden Auto verlangt der amerikanische Senat von Tesla-Chef Elon Musk Informationen über das Autopilot-System. Zumindest eine gute Nachricht hat er schon zuvor. Mehr 0

Tesla-Chef Elon Musk „Beta“-Software bedeutet nicht „Testversion“

Nach dem tödlichen Tesla-Unfall stört sich das Kraftfahrtbundesamt an der Bezeichnung „Beta“. In der Tech-Branche wird so unfertige Software bezeichnet. Tesla-Chef Musk widerspricht. Mehr 6

Dobrindt für Ethik-Kommission Wenn der Auto-Computer über Menschenleben entscheidet

Wie entscheidet ein Computer, wenn das selbstfahrende Auto einem Menschen oder einem Gegenstand ausweichen muss? Solche Fragen sollte eine Ethik-Kommission klären, findet Verkehrsminister Dobrindt. Mehr 1

Mehr E-Autos BMW jubelt über Elektroprämie

Die Elektroautos von BMW verkaufen sich plötzlich viel besser. Das hängt auch mit der E-Auto-Prämie zusammen. Nur ein Modell ist bei den Antragstellern noch beliebter. Mehr 18

Autonomes Fahren Die Mobilität von morgen erreicht die Stadt

Es ist ein weiter Weg, bis autonom fahrende Autos über die Straßen rollen. Ein Testort dafür soll nun in Karlsruhe entstehen. Und das ist nicht der einzige. Mehr Von Martin Gropp 1 0

Fahrassistenzsystem Verkehrsministerium prüft Tesla

Der Ärger mit autonom fahrenden Autos von Tesla nimmt kein Ende. Nun schaut sich auch das Verkehrsministerium die Technik des Fahrassistenzsystems einmal ganz genau an. Mehr 20 10

Autopilot Wieder Unfall mit Tesla-Elektroauto

Innerhalb einer Woche ist es zum zweiten Unfall mit einem Wagen des Elektroautoherstellers Tesla gekommen. Die Verkehrssicherheitsbehörde prüft einen Zusammenhang mit der Autopilotfunktion. Mehr 10

Die Bundeswehr übernimmt Fahrdienst des Bundestages meldet Insolvenz an

Die Flotte soll umweltfreundlicher werden. Der private Betreiber wird bald vom Fuhrpark der Streitkräfte ersetzt. Mehr 9

Tesla Erster tödlicher Unfall mit Autopilot-Funktion

Erstmals ist bei einer Fahrt mit Autopilot ein Mensch ums Leben gekommen. Tesla sprach von einem „tragischen Verlust“, die Verkehrssicherheitsbehörde prüft den Vorfall. Mehr 73

Selbstfahrende Autos Eine kleine Firma hat Großes vor

Mobileye heißt ein kleines Unternehmen aus Jerusalem. Selbstfahrende Autos werden mit Kameras und Sensoren ausgestattet und auf Testfahrt geschickt. Das Interesse der Branchenriesen ist geweckt. Mehr 10

Europas Autobahnen Wer sich vor der Maut drückt, zahlt teuer drauf

Viele Fallen für Autofahrer stecken in den unterschiedlichen Bezahlsystemen für Europas Straßen. Wer sich vor den Abgaben drücken möchte, muss mit horrenden Strafen rechnen. Mehr Von Rüdiger Köhn, München 12 27

China Der Milliardenkampf der Taxiapps

Im größten Markt der Welt hat Fahrdienst Uber einen mächtigen Rivalen: die heimische Taxirufapp Didi. Gerade haben die Chinesen sieben Milliarden Dollar eingesammelt. Wer verbrennt das meiste Geld? Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 1 2

Pilotprojekte Selbstfahrende Autos werden auch in Städten getestet

Das autonome Fahren wird in Deutschland bislang im öffentlichen Verkehr nur auf einigen Autobahn-Abschnitten getestet. Bald soll es auch Pilotprojekte in Innenstädten geben. Den Beginn macht eine Stadt in Bayern. Mehr 2

Neuer Mittelstreckenflieger Airbus und Boeing bekommen Konkurrenz aus Russland

Er soll der „Stolz der russischen zivilen Luftfahrt“ werden: Mit einem neuen Mittelstreckenflieger will Russland Airbus und Boeing Konkurrenz machen. Mehr 32

Japans Taxis gegen Uber Preissenkung im Schonbezug

Tokios Taxigewerbe steht vor einer drastischen Änderung. Erstmals seit Jahren sollen die Preise sinken. Im Hintergrund lauert der Fahrdienst Uber, der einen ersten Erfolg am japanischen Markt meldet. Mehr Von Patrick Welter, Tokio 1 3

Boeing 747 Abschied vom Jumbo-Jet

Die Boeing 747 hat das Fliegen revolutioniert. Doch mit einer Entwicklung im modernen Flugverkehr kann der Jumbo-Jet nicht mehr mithalten. Der Abschied naht. Mehr Von ULRICH FRIESE 2 0

1 8 9 10 11

Reif für die Maut

Von Kerstin Schwenn

Der Fernbusmarkt hat sich konsolidiert. Es ist Zeit, dass jetzt auch die Busse Maut zahlen. Mehr 16 12

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden