Home
http://www.faz.net/-gqm
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Netzwirtschaft

Google und Samsung Geheimdienste wollten offenbar Smartphones ausspionieren

Der amerikanische Geheimdienst hat laut einem Medienbericht die App Stores von Google und Samsung nutzen wollen, um Schadsoftware auf Smartphones zu installieren. Das Vorhaben mit dem Namen „Irritant Horn“ habe vor allem auf Afrika gezielt. Mehr 5 9

Werbeblocker Adblock Plus entwickelt eigenen Browser

Adblock Plus war bislang eine Zusatzsoftware etwa für den Firefox. Nun gibt es sie auch als eigenständigen Browser. Das dürfte nicht jedem gefallen. Mehr 3 3

Fernseher Apple gibt Pläne für TV-Gerät auf

Gerüchte über einen Apple-Fernseher schwirren seit Jahren herum. Doch Apple hat sich offenbar schon vor über einem Jahr gegen ein eigenes TV-Gerät entschieden. Mehr 4 3

PWC-Studie Köln ist digital ganz vorne

In keiner Großstadt können die Bürger Amtsgeschäfte online so gut erledigen wie in Köln. Die Domstadt liegt damit noch vor Hamburg und München. Mehr 2 4

Streamingdienst Spotify zeigt nun auch bewegte Bilder

Der Musikdienst integriert Videos und Podcasts in seine Smartphone-Anwendung. Und auch für Jogger gibt es eine neue Funktion. Mehr Von Martin Gropp 0

Philipp Mißfelder CDU-Politiker heuert im Silicon Valley an

Der CDU-Abgeordnete Philipp Mißfelder hat einen neuen Nebenjob in der Internet-Industrie: bei einem deutschstämmigen Unternehmer, der zu den schillerndsten Figuren der Internet-Szene gehört. Mehr 14 10

Mehr Netzwirtschaft
1 2 3 4 5
   
 

Alibabas Erben Eine Stadt auf dem Weg ins Internet

Chinas Internetkonzern Alibaba hat seine Mitarbeiter reich gemacht. Mit dem Geld gründen sie täglich 70 Internetunternehmen in Hangzhou. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Hangzhou 4

Google X Der Ort, wo das Scheitern zum System gehört

Bei Google X testet der Suchmaschinenkonzern so ziemlich alles, worüber wir in der Zukunft sprechen werden. Viele Projekte scheitern - aber das ist eingeplant und auch gut so. Mehr Von Roland Lindner

Kartellverfahren Google entkam knapp härterer Strafe

Der Fall ist zwei Jahre alt: Google hat Suchergebnisse manipuliert, um seine eigenen Dienste besser zu verkaufen als die von Wettbewerbern. Das Urteil ist damals milde ausgefallen. Doch jetzt kommt heraus, dass der Konzern nur knapp einer Klage entkommen ist. Mehr Von Roland Lindner 2 3

Büro in Peking aufgelöst Yahoos Niedergang in China

Der amerikanische Konzern zieht seine letzten Geschäfte vom größten Markt der Welt ab. Und beendet damit eine unrühmliches Lehrstück darüber, welchen Schwierigkeiten westlichen Unternehmen in Chinas autoritärem System begegnen. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 3 17

Urteil des BGH Bewertungsportale müssen Kommentare nicht vorab prüfen

Negative Kommentare auf Bewertungsplattformen im Internet müssen nicht vorab inhaltlich geprüft werden. Das hat der Bundesgerichtshof nach einer Klage gegen das Online-Reiseportal „HolidayCheck“ entschieden. Mehr 2

Nach zwanzig Jahren Microsoft schafft den Internet Explorer ab

Unrühmliches Ende für eine Institution des Internets: Im kommenden Betriebssystem „Windows 10“ verzichtet Microsoft offenbar auf den Internet Explorer – und setzt seine Hoffnungen in einen ganz neuen Browser. Mehr 12 12

Web-TV Apple steigt ins Online-Fernsehen ein

Wann macht Apple endlich Fernsehen? Apple-Fans warten schon lange darauf. Jetzt geht es einen Schritt weiter: In Amerika wll Apple wohl von Herbst an Fernsehsender durchs Internet verschicken. Mehr 0

HPI-Studie Mehr Sicherheitslücken in Computerprogrammen

Die Zahl der Sicherheitslücken in Software hat steigt stark. Angreifer können dadurch sensible Daten wie zum Beispiel Passwörter auslesen. Oft kommen sie über die Browser. Mehr 1 4

Facebook erklärt Zensur Was gelöscht wird, wie gelöscht wird

Immer wieder steht Facebook in der Kritik, wenn nach Auffassung des Unternehmens anstößige Inhalte der Nutzer entfernt werden. Jetzt erklärt Facebook die Regeln und das Verfahren genauer. Mehr 7 1

Luxus am Handgelenk Meine Frau, mein Auto, meine Uhr

Männer sind dankbare Käufer von Luxusuhren: Das ist ihr einziger Schmuck. Kein Wunder, dass Apple jetzt Uhren macht. Doch wie kam es zu diesem Comeback eines totgesagten Statussymbols? Mehr Von Nadine Oberhuber 28 18

Digitalkonferenz SXSW Der Ofen fürs perfekte Barbecue

„Internet der Dinge“ mal anders: Der amerikanische Mischkonzern General Electric will in der Grillhochburg Texas Forschungskompetenz demonstrieren. Mehr Von Roland Lindner, Austin 3

Digitalkonferenz SXSW Goodbye, Google Glass! Hello, Apple Watch!

Technik will zum Modeartikel werden: Wie groß sind die Chancen von „Wearables“? Sicher ist: Die Verbraucher haben noch nicht angebissen. Mehr Von Roland Lindner, Austin 5 0

Digitalkonferenz SXSW Wenn Drohnen nicht nur töten

Auf der Digitalkonferenz in Austin sind Drohnen verboten. In den Konferenzräumen jedoch werden die unbemannten Fluggeräte in höchsten Tönen gelobt. Mehr Von Roland Lindner, Austin 3 1

Digitalkonferenz SXSW Technik ohne Frauen

Bei Google und Facebook sind weniger als ein Drittel der Belegschaft weiblich. Daran sind sie selbst nicht unschuldig, sagen Kritiker auf dem SXSW-Festival. Mehr Von Roland Lindner, Austin 19 4

Meerkat Twitter bremst Video-App

Meerkat heißt eine beliebte App, mit der man vom Smartphone aus Live-Videos senden kann. Twitter macht ihr jetzt das Leben schwerer. Vielleicht ist der Grund dafür ganz eigennützig. Mehr 2 1

Umfragen und Tweets Wenig Interesse an der Apple-Uhr

Apples neue Uhr lässt die Verbraucher kalt. In einer Umfrage lehnt eine große Mehrheit das Gerät rundweg ab. Und auf Twitter ist die Reaktion noch schlechter. Mehr 33 11

Digitalkonferenz SXSW Die Oculus-Brille lässt auf sich warten

Facebook hat sich den Einstieg in das Gebiet der virtuellen Realität einen Milliardenbetrag kosten lassen. Aber das Produkt ist noch nicht marktreif. Mehr Von Roland Lindner, Austin 1

Marktforscher Tablet-Markt kurz vor Stillstand

Das Wachstum auf dem Tablet-Markt ist fast zum Stillstand gekommen. Marktforscher prognostizieren, dass der größte Verlierer Apple sein werde - und Microsoft am stärksten profitiere. Mehr 14 13

Bildung BBC schenkt britischen Schülern Computer

Rundfunkgebühren mal anders eingesetzt: Eine Million britische Kinder im Alter von 11 Jahren erhalten von der britischen Rundfunkanstalt BBC Computer. Das Ziel: Sie sollen programmieren lernen. Mehr Von Carsten Knop 4 9

Störerhaftung W-Lan-Betreiber sollen nicht mehr für ihr Netz haften

Bisher müssen Betreiber dafür haften, was in ihren drahtlosen lokalen Netzen geschieht. Das soll sich nun ändern – man muss nur versprechen, ehrlich zu sein. Mehr 14 11

1 2 3 4 5

Aktienkurse
Name Kurs Änderung
  Nasdaq 100 --  --
  Facebook --  --
  Google --  --
  Apple --  --
  Zynga --  --

Verordnete Einheit

Von Heike Göbel

Zum ersten Mal erntet die Bundesarbeitsministerin Lob aus der Wirtschaft. Aber tatsächlich sieht es eher so aus, als würde das neue Tarifeinheits-Gesetz Verteilungskonflikte verschärfen. Mehr 19 15

Grafik des Tages Kaum Männer in den Kitas

Um die Kinder sollen sich auch die Männer kümmern, heißt es seit Jahren. Tun sie auch, aber nur daheim. In den Kitas arbeiten fast nur Frauen. Vor allem in Bayern. Mehr 5


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --