http://www.faz.net/-gqm
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Baden-Württemberg Ein deutscher Hotspot der künstlichen Intelligenz entsteht

Künstliche Intelligenz bringt einiges durcheinander. Baden-Württemberg legt vor und erregt Aufmerksamkeit in aller Welt. Mit dabei sind nicht nur Autokonzerne und Facebook. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart 17 42

Facebooks Forschungschef „Wir arbeiten an Computern mit gesundem Menschenverstand“

Yann LeCun gehört zu den führenden Experten für künstliche Intelligenz. Im F.A.Z.-Interview erklärt er, wie diese Technik die Gesellschaft verändern wird. Und was jeder tun kann. Von Alexander Armbruster 19 16

Unternehmen Milliarden-Investitionen in künstliche Intelligenz

Der Google-Chef bezeichnet seinen Konzern mittlerweile als „AI-first“-Unternehmen. Wie viel Geld nicht nur er darauf setzt, zeigt diese neue Untersuchung. Von Alexander Armbruster 27 11

Elektroautohersteller Tesla stellt neuen Chef für künstliche Intelligenz ein

Ein wichtiger Software-Entwickler geht, ein angesehener Forscher für künstliche Intelligenz kommt: Der Elektroautohersteller Tesla ändert die Besetzung des Autopiloten-Teams. 3

Netzwirtschaft

Maas: „Gutes Ergebnis“ Koalition einig bei Gesetz gegen Internethetze

Nach langem Hin und Her haben sich die Koalitionsfraktionen auf ein Gesetz geeinigt, um Falschmeldungen und Hetze im Internet einzudämmen. Die Verhandler mussten aber letzte strittige Punkte aus dem Weg räumen. Mehr 16

Automatisierung Allianz opfert der Digitalisierung Hunderte Stellen

Bis zum Jahr 2020 will der Versicherer Allianz 700 Vollzeitstellen abbauen, weil sie wegen der Digitalisierung überflüssig werden. Es gibt auch schon Pläne, welche Standorte es treffen soll. Mehr 46

Jack Ma „Wir werden vier Stunden am Tag arbeiten“

Jack Ma ist Chinas bekanntester Unternehmer, Milliardär und Technologie-Visionär. Und er vertritt gewagte Thesen – nicht nur zur Zukunft der Arbeit, sondern auch zu einem möglichen nächsten Weltkrieg. Mehr 82

Neue Konkurrenz Facebook plant eigene Fernsehserien

Die Führung von Facebook finanziert wohl teure Fernsehangebote nur für Facebook-Nutzer. Ende des Sommers soll das Programm schon starten. Mehr 3

Datenschutz Google will E-Mails nicht mehr für Werbung scannen

Seit Jahren liest der E-Mail-Dienst Gmail die Inhalte seiner Nutzer mit. Damit soll bald Schluss sein. Personalisierte Werbung gibt es trotzdem weiterhin. Mehr 5

Mehr Netzwirtschaft
1 2 3 4 5 6 12 20
   
 

Gerichtsurteil in Wien Facebook soll Hetz-Beitrag löschen – und zwar überall

Justizminister Maas ist nicht der Einzige, der Facebook mit scharfen Gesetzen droht. Andere Länder sind schon weiter. Auch in Österreich wird der Spielraum für den amerikanischen Konzern kleiner. Mehr Von Hendrik Wieduwilt 15 20

Nach dem „Wanna Cry“-Angriff Droht eine zweite Cyberattacke?

Langsam sinkt die Zahl der vom „Wanna-Cry“-Trojaner betroffenen Geräte. Doch Kriminelle bereiten offenbar schon den nächsten großen Hackerangriff vor. Mehr 6

Votum der Telekomaufsicht Amerika beginnt mit Abbau der Netzneutralität

Amerikas Telekomaufsicht baut die Neutralitätsregeln im Internet ab. Das gibt den Netzanbietern mehr Macht, für die Verbraucher könnte das weitreichende Folgen haben. Mehr 22

Cyber-Sicherheit Sicherheitsfachleute rechnen mit weiteren Attacken

Die Cyber-Attacke vom Wochenende ist Wasser auf den Mühlen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik. Die Behörde rüstet kräftig auf und gibt Handwerkszeug an die Hand. Mehr Von Jonas Jansen 6 10

„WannaCry“ Cyber-Angriff für Versicherer ein „gut beherrschbares Ereignis“

Der Schutz vor Angriffen aus dem Internet ist für Versicherer ein Markt mit großen Wachstumschancen. Derzeit ist nur ein Bruchteil der Unternehmen außerhalb Amerikas versichert, erklärt ein deutscher Anbieter. Mehr 0

Globale Cyberattacke Die Spur führt nach Nordkorea

Wer steckt hinter dem weltweiten Hackerangriff auf Hunderttausende Computer? Ein Google-Informatiker hat nun Hinweise auf die möglichen Täter gefunden. Es handelt sich um alte Bekannte. Mehr 37

Grafik des Tages Vorsicht bei E-Mails!

Wenn Hacker auf den eigenen Rechner zugreifen können, liegt das selten an schadhaften Websites. Sehr viel öfter liegt der Grund im digitalen Postfach. Mehr 7

Computer-Angriffe Deutschland ist nicht gut vorbereitet

Vielleicht war es nur Glück, dass der Hacker-Angriff vom Wochenende Deutschland nicht härter getroffen hat. In der Computersicherheit gibt es noch einiges zu verbessern. Mehr Von Patrick Bernau 12 12

Nach gigantischer Cyberattacke Microsoft: Schadsoftware stammt von NSA

Der Softwarekonzern Microsoft gibt Washington und dem amerikanischen Geheimdienst NSA eine Mitschuld an der riesigen Cyberattacke auf Zehntausende Computer. Es dürfe nicht sein, dass man Spionagesoftware horte – und sich dann stehlen lasse. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 74 50

Cyberangriff Politiker fordern besseren Schutz gegen Hacker

Nach der globalen Cyberattacke plädieren Union und SPD für Gesetzesverschärfungen. Computerhersteller sollen gezwungen werden, für mehr Sicherheit zu sorgen. Mehr 4

Weltweite Attacke Im Griff der Hacker

Wer mit Daten hantiert, muss sie ordentlich schützen. Krankenhäuser, Autokonzerne oder die Bahn müssen hier noch viel lernen. Der Angriff zeigt aber auch, wie verroht die Sitten mittlerweile sind. Ein Kommentar. Mehr Von Jonas Jansen 62 83

Weltweite Attacke „Das ist nicht vorbei“

Der groß angelegte Cyberangriff hält die Deutsche Bahn weiter auf Trab. Die Suche nach den Urhebern der Attacke dürfte derweil kompliziert werden - und der zufällige Held warnt vor neuen Attacken. Mehr 15

Weltweite Cyberattacke Ein Weckruf für uns alle

Der Angriff mit sogenannter „Ransomware“ offenbart weltweit zahlreiche Sicherheitslücken – und wirft auch die Frage auf, wie gut Deutschland gegen solche Attacken gewappnet ist. Innenminister Thomas De Maizière zieht vor allem eine Lehre. Mehr Von Benjamin Fischer 71 23

Hackerattacke Wurde der weltweite Cyberangriff durch Zufall gestoppt?

Ein weltweiter Hackerangriff sorgt in britischen Krankenhäusern für Chaos und trifft auch die Deutsche Bahn. Die Sicherheitslücke war schon lange bekannt – doch jetzt ermittelt gar das Bundeskriminalamt. FAZ.NET beantwortet die wichtigsten Fragen. Mehr 62

United Internet Die neue starke Kraft am Mobilfunkmarkt

Der Konzern hinter 1&1 und GMX möchte Mobilfunkanbieter Drillisch übernehmen. Dafür zahlt er 2,2 Milliarden Euro – und will so die Telekom, Vodafone und Telefónica angreifen. Mehr Von Jonas Jansen 3 15

Enttäuschende Zahlen Snapchat stürzt ab

Nachdem das Unternehmen Snap erstmals Quartalszahlen vorlegen muss, stürzt die Aktie im Anschluss um zwanzig Prozent ab. Damit teilt der Konzern allerdings das Schicksal mit seinen großen Rivalen. Mehr 30

Macht im Internet EU untersucht Marktmacht von Google und Apple genauer

Nutzen amerikanische Technologieunternehmen ihre marktbeherrschende Stellung unbotmäßig aus? Brüssel geht nun in weiteren Bereichen gegen Google & Co vor. Mehr 13

Start-up gekauft Mit Apple im Bett

Puls, Atemtempo, die Dauer verschiedener Schlafphasen, Temperatur und Feuchtigkeit: Ein Start-up namens Beddit ermittelt die Schlafqualität. Jetzt gehört es Apple. Mehr 0

Grafik des Tages Wer zur Republica geht

Die Messe Republica ist das große Treffen der Netzgemeinde in Deutschland. Hier kommt eine Übersicht darüber, wer dorthin geht. Mehr 0

Anschlag in Kalifornien FBI zahlte 900.000 Dollar fürs iPhone-Knacken

14 Menschen hatten die beiden Attentäter in San Bernardino im Dezember 2015 getötet. Während der Ermittlungen knackte die Bundespolizei ein iPhone. Nun ist bekannt, wie viel sie sich das kosten ließ. Mehr 11

1 2 3 4 5 6 12 20
Technik-Aktien
Name Kurs %
NASDAQ 100 -- --
APPLE -- --
ALPHABET INC.CL.A DL-,001 -- --
FACEBOOK INC.A DL-,000006 -- --
ZYNGA INC. DL -,01 -- --
TecDAX ® -- --
UTD.INTERNET -- --
ZALANDO SE -- --
ROCKET INTERNET SE -- --

Die Geopolitik des Öls

Von Christian Siedenbiedel

Der Opec fällt mal wieder ihre Strategie auf die Füße. Die Verbraucher profitieren davon. Denn Öl ist jetzt so billig, wie es bis vor kurzem kaum jemand für möglich gehalten hätte. Mehr 34 24