Home
http://www.faz.net/-gqm-74u11
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Online-Shopping Post will Versand von Lebensmitteln anbieten

Bis zum Jahr 2016 will die Deutsche Post einen bundesweiten Online-Versandhandel für Lebensmittel in Deutschland anbieten. Seit Mai testet die Post-Pakettochter DHL dies mit verschiedenen Internet-Portalen.

© dpa Vergrößern Den Online-Versand mit Lebensmitteln erprobt DHL derzeit mit verschiedenen Anbietern

Bis zum Jahr 2016 will die Deutsche Post einen flächendeckenden Online-Versandhandel für Lebensmittel in Deutschland anbieten. In drei bis vier Jahren solle ein solcher Service machbar sein, sagte der Leiter des deutschen Paketgeschäfts, Andrej Busch, der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Entsprechende Pilotprojekte entwickelten sich gut und zeigten, dass Kunden diese neue Art des Versandhandels gut annähmen.

Seit Mai erprobt die Post-Pakettochter DHL den Online-Versand mit Lebensmitteln. DHL arbeitet dabei mit Internet-Portalen wie Gourmondo.de, mytime.de oder biodirect.de zusammen. Seit Kurzem hält die Deutsche Post DHL die Mehrheit am Online-Supermarkt Allyouneed.com.

Mehr zum Thema

Busch hatte bereits Mitte des Jahres einen Einstieg in das Geschäftsfeld angekündigt, aber noch keinen Zeitrahmen dafür genannt. Die Post profitiert bereits stark von der durch den Boom des Internethandels ausgelösten Paketflut in Deutschland.

Quelle: DAPD

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Frankfurt und Kassel Online-Schau über Charlie Hebdo geplant

Was darf Satire in der globalisierten Welt? Fünf deutschsprachige Museen wollen in einer gemeinsamen Ausstellung über das Satiremagazin Charlie Hebdo aufklären. Dabei sind auch Museen aus Frankfurt und Kassel. Mehr

16.01.2015, 15:03 Uhr | Rhein-Main
Deutsche Post Deutsche Post: Tausende neue Arbeitsplätze

Die Deutsche Post will Tausende neue Jobs mit niedrigeren Löhnen schaffen - Verdi spricht von Tarifflucht. Mehr

22.01.2015, 21:20 Uhr | Wirtschaft
Digitalkonferenz DLD Oliver Samwer: Ich sehe tausend Probleme

Die Kursentwicklung war alles andere als raketenmäßig, als die Internet-Firmen Zalando und Rocket Internet ihren Börsenstart hatten. Inzwischen ist alles anders - und Oliver Samwer präsentiert sich als Vorzeige-Gründer. Mehr

19.01.2015, 10:20 Uhr | Wirtschaft
Hamburg Ein Haus als Energie-Händler

Es war ein Paukenschlag - der Energieversorger E.ON spaltet sich selber auf und setzt künftig auf Ökostrom. Die deutsche Energiebranche ist in Aufruhr, vieles ist auf einmal möglich. In Hamburg Vogelhüttendeich erprobt der Ökostromanbieter Lichtblick ein Haus, das ein eigenes Energie-Management betreibt, sich selbst mit Energie versorgt und sogar damit handelt. Mehr

10.12.2014, 11:52 Uhr | Wirtschaft
Zensur im Internet China zieht die Great Firewall höher

Dank der akribischen Überwachung und Zensur ist das chinesische Internet quälend langsam. Seit neuestem sind Facebook und Google noch nicht mal mehr über Umwege zu erreichen: Peking geht gegen Virtuelle Tunneldienste vor. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

23.01.2015, 07:50 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 05.12.2012, 11:24 Uhr


Aktienkurse
Name Kurs Änderung
  Nasdaq 100 --  --
  Facebook --  --
  Google --  --
  Apple --  --
  Zynga --  --

Sparen mit Gesundheits-Apps?

Von Philipp Krohn

Mit Gesundheits-Apps können Versicherer widerspruchslos Daten ihrer Kunden sammeln – und stoßen damit auf viel Wohlwollen. Technische Rabatte winken dem, der die Versicherungen tief in sein Leben schauen lässt. Das birgt Risiken. Mehr 5

Grafik des Tages Schusswaffen holen fast die Autos ein

In Amerika sterben mehr als 33.000 Menschen im Jahr durch Waffen - das sind fast so viele wie Tote im Straßenverkehr. Mehr 3