Home
http://www.faz.net/-gqe-76z1q
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Risikoabsicherung

Offenbar glimpflicher Ausgang Hackerangriff auf Facebook

Das soziale Onlinenetzwerk Facebook ist nach eigenen Angaben Opfer einer Serie von Hackerangriffen geworden. Für die Nutzer ging die Sache aber offenbar glimpflich aus: Es sei aber nicht zu einem Missbrauch von Daten gekommen.

© REUTERS Vergrößern Aufgeschaltet: Hacker haben offenbar ihre Zugriff auf die Facebook-Seite erlangt.

Facebook ist nach eigenen Angaben Ziel einer Angriffsserie von Computerhackern geworden. Es gebe jedoch keine Hinweise auf einen Missbrauch von Nutzerdaten, teilte das weltgrößte soziale Online-Netzwerk mit. Der Vorfall sei im vergangenen Monat entdeckt worden.

Der Schilderung zufolge hatten sich einige Facebook-Mitarbeiter auf einer Website Schadsoftware eingefangen, obwohl ihre Notebooks auf dem neuesten Stand und mit Antiviren-Programmen ausgestattet gewesen seien. Nach der Entdeckung der Schadsoftware seien die Behörden eingeschaltet worden. Die Ermittlungen liefen noch.

Mehr zum Thema

Facebook hat nach eigenen Angaben mehr als eine Milliarde aktive Nutzer auf der ganzen Welt. In der Vergangenheit hatte es immer wieder Hackerangriffe auf namhafte IT-Firmen gegeben, darunter auch auf den Kurznachrichtendienst Twitter. In einigen Fällen waren auch Kundendaten gestohlen worden.

Erst kürzlich waren zudem die „New York Times“ und das „Wall Street Journal“ von Hackern angegriffen worden. Beide Zeitungen gehen von einer Cyber-Attacke aus China aus.

Quelle: DPA-AFX / Reuters

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Hacker-Attacke Cyber-Angriff auf den Bundestag

Der Bundestag ist Ziel eines Hackerangriffs geworden. Die Täter hatten versucht, auf interne Systeme des Parlaments zuzugreifen, hießt es. Ob es sich um einen Spionageversuch handelt, wird noch untersucht. Mehr

15.05.2015, 16:28 Uhr | Politik
Chronik Die wichtigsten Hackerangriffe

Kanzleramt, Atomkraftwerke, Spielekonsolen: Hacker sind an vielen Orten unterwegs. Hier sind die größten Hacks. Mehr Von Gaby Bock und Antje Pohlmann

05.01.2015, 13:34 Uhr | Wirtschaft
Facebooks Bezahlmodelle Die digitale Kaffeekasse

Was gewinnen Verlage, wenn sie direkt bei Facebook veröffentlichen? Mit Springer soll das Unternehmen bereits ein Bezahlmodell vereinbart haben. Andere könnten von der Übernahme des Start-ups Tugboat profitieren. Mehr Von Fridtjof Küchemann

26.05.2015, 15:53 Uhr | Feuilleton
Nach Attacke auf AKW-Betreiber Südkorea rüstet auf gegen Cyber-Angriffe

Präsidentin Park Geun-hye nannte die Internet-Attacke auf den AKW-Betreiber Korea Hydro and Nuclear Power schwerwiegend und inakzeptabel. Park machte keine Angaben dazu, wer für den Cyber-Angriff verantwortlich sein könnte. Mehr

23.12.2014, 14:22 Uhr | Politik
Plan der Handy-Firmen Ein Werbeblocker fürs ganze Handynetz

Keine Internet-Werbung auf dem Handy? Wenn es nach Europas Netzbetreibern geht, könnte das bald so kommen. Sie denken über einen Werbeblocker nach. Aber eine lukrative Hintertür soll offen bleiben. Mehr

15.05.2015, 07:43 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 16.02.2013, 12:34 Uhr


Aktienkurse
Name Kurs Änderung
  Nasdaq 100 --  --
  Facebook --  --
  Google --  --
  Apple --  --
  Zynga --  --

Trübe Zukunft von RWE

Von Carsten Knop

Die Finanzindustrie war in der Krise systemrelevant und der Staat musste die Commerzbank retten. Die Ewigkeitskosten der Atomkraft lassen bald die Energieriesen straucheln. Da liegt der gedankliche Sprung zur Verstaatlichung von RWE nicht mehr fern. Mehr 18 9

Grafik des Tages Job ist nicht gleich Job

Seit Jahren geht in Deutschland die Arbeitslosigkeit zurück. Das wären doch meist nur befristete Stellen, wenden Kritiker ein. Ist das so? Und wie ist es woanders? Mehr 0