Home
http://www.faz.net/-gqe-76z1q
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
CIO View

Offenbar glimpflicher Ausgang Hackerangriff auf Facebook

Das soziale Onlinenetzwerk Facebook ist nach eigenen Angaben Opfer einer Serie von Hackerangriffen geworden. Für die Nutzer ging die Sache aber offenbar glimpflich aus: Es sei aber nicht zu einem Missbrauch von Daten gekommen.

© REUTERS Aufgeschaltet: Hacker haben offenbar ihre Zugriff auf die Facebook-Seite erlangt.

Facebook ist nach eigenen Angaben Ziel einer Angriffsserie von Computerhackern geworden. Es gebe jedoch keine Hinweise auf einen Missbrauch von Nutzerdaten, teilte das weltgrößte soziale Online-Netzwerk mit. Der Vorfall sei im vergangenen Monat entdeckt worden.

Der Schilderung zufolge hatten sich einige Facebook-Mitarbeiter auf einer Website Schadsoftware eingefangen, obwohl ihre Notebooks auf dem neuesten Stand und mit Antiviren-Programmen ausgestattet gewesen seien. Nach der Entdeckung der Schadsoftware seien die Behörden eingeschaltet worden. Die Ermittlungen liefen noch.

Mehr zum Thema

Facebook hat nach eigenen Angaben mehr als eine Milliarde aktive Nutzer auf der ganzen Welt. In der Vergangenheit hatte es immer wieder Hackerangriffe auf namhafte IT-Firmen gegeben, darunter auch auf den Kurznachrichtendienst Twitter. In einigen Fällen waren auch Kundendaten gestohlen worden.

Erst kürzlich waren zudem die „New York Times“ und das „Wall Street Journal“ von Hackern angegriffen worden. Beide Zeitungen gehen von einer Cyber-Attacke aus China aus.

Quelle: DPA-AFX / Reuters

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Ashley Madison Die Geheimnisse der anderen

Die Hacker, die das Seitensprungportal Ashley Madison geknackt haben, spielen moralische Richter. Dabei gehören sie selbst angeklagt. Ihr kriminelles Handeln hat fatale Folgen. Mehr Von Ursula Scheer

25.08.2015, 12:14 Uhr | Feuilleton
Cyber-Kriminalität Sind unsere Online-Konten sicher?

Hacker-Angriffe sind keine Seltenheit mehr. Aber ist als Online-Banking-Kunde mein Geld tatsächlich in Gefahr? F.A.Z.-Redakteur Franz Nestler klärt auf. Mehr

02.09.2015, 12:43 Uhr | Wirtschaft
Nach Attacke im Thalys Polizisten patrouillieren in Zügen

Nach dem Angriff eines islamistischen Syrien-Heimkehrers wurden die Kontrollen in Zügen und Bahnhöfen verschärft. Die Attacke im Thalys entspricht dem Szenario, vor dem Ermittler immer gewarnt haben. Mehr

23.08.2015, 08:55 Uhr | Politik
Türkei Twitter wieder erreichbar

Nach einem Streit über Bilder von einer Geiselnahme im Internet wurde die Blockade von Twitter in der Türkei wieder aufgehoben. Facebook teilte mit, man habe einer türkischen Gerichtsanordnung entsprochen und den Zugang zu bestimmten Inhalten blockiert. Gegen die Anordnung sei aber Widerspruch eingelegt worden. Mehr

07.04.2015, 09:44 Uhr | Politik
Ashley Madison-Hack Die Daten verraten alles

Das Seitensprungportal Ashley Madison ist Opfer eines gigantischen Hackerangriffs. Jetzt kommt heraus: Ashley Madison hat auch selbst gehackt. Für geoutete Nutzer hat ein Spießrutenlauf begonnen. Mehr Von Ursula Scheer

26.08.2015, 17:24 Uhr | Feuilleton

Veröffentlicht: 16.02.2013, 12:34 Uhr


Aktienkurse
Name Kurs Änderung
  Nasdaq 100 --  --
  Facebook --  --
  Google --  --
  Apple --  --
  Zynga --  --

Mehr schadet mehr

Von Holger Steltzner

Die EZB deutet noch mehr Anleihekäufe an. Dabei funktioniert die Geldpolitik nach dem Motto „noch mehr hilft mehr“ nicht. Mehr 13 63

Grafik des Tages Deutsche Start-ups wollen in Deutschland verkaufen

Wer in Deutschland ein Unternehmen gründet, will selten auf den Weltmarkt. Einige machen das sogar nur für die Region, in der sie wohnen. Mehr 0