http://www.faz.net/-gqe-8crnr
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 25.01.2016, 08:00 Uhr

Kurznachrichtendienst Führungskräfte verlassen Twitter

Dem Kurznachrichtendienst Twitter steht ein regelrechter Manager-Exodus bevor, gesteht der Gründer ein. Das Unternehmen leidet unter niedrigen Nutzerzahlen.

© Reuters Neue Sorgen um Twitter - angeblich haben viele Führungskräfte gekündigt.

Dem Kurnachrichtendienst Twitter steht angeblich eine regelrechter Manager-Exodus bevor. Das amerikanische Unternehmen werde an diesem Montag bekanntgeben, dass etlichen Spitzenkräfte es verlassen werden, berichtet der Technologie-Blog Recode und beruft sich dabei auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Mehr zum Thema

Medien-Direktorin Katie Jacobs Stanton, Produkt-Chef Kevin Weil und Technik-Chef Alex Roetter und andere wollten kündigen. Weitere Änderungen in der Führungsetage seien geplant. Twitter-Erfinder Jack Dorsey hat den Bericht mittlerweile in einem Tweet bestätigt.

© Twitter

„Ich bedaure, dass (...) entschieden haben, das Unternehmen zu verlassen“, schrieb er. Eigentlich habe er mit den Twitter-Mitarbeitern erst später in dieser Woche darüber sprechen wollen. Nach den Presseberichten aus der Nacht von Sonntag auf Montag habe er sich aber dazu veranlasst gesehen, nun direkt zu reagieren.

Zuletzt hatte Twitter unerwartet niedrige Nutzerzahlen mitgeteilt. Vor allem die Konkurrenz des weltgrößten sozialen Netzwerks Facebook setzt Twitter zu.

Quelle: ala./Reuters

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Reaktionen auf Brexit Ein trauriger Tag für Europa und Großbritannien

Die Entscheidung der Briten, die EU zu verlassen, sorgt für entsetzte Reaktionen in Europa. Und schon jetzt sehen sich die Rechtspopulisten in Frankreich und den Niederlanden im Aufschwung und fordern Referenden auch in ihren Ländern. Mehr

24.06.2016, 10:22 Uhr | Politik
Kinotrailer in Originalsprache Findet Dorie

Findet Dorie, 2016. Regie: Andrew Stanton. Synchronsprecher: Anke Engelke, Christian Tramitz. Verleih: Disney/Pixar. Kinostart: 29. September 2016 Mehr

21.06.2016, 12:09 Uhr | Feuilleton
EM-Sponsoren Die großen Namenlosen am Spielfeldrand

Wer kennt Hisense oder Socar? Eben. Sie sind als Sponsoren bei der EM in Frankreich, um bekannt zu werden. Dabei geht es ihnen um mehr als nur eine Imagekampagne. Mehr Von Michael Ashelm und Thiemo Heeg

29.06.2016, 14:55 Uhr | Sport
Referendum Nicht nur der Regen trübt die Stimmung am Brexit-Tag

Trübe Stimmung am Tag des Referendums über den Brexit in London: Die einen finden die Aussicht deprimierend, die EU zu verlassen, die andere die Aussicht, sie nicht zu verlassen. Und das Wetter tut ein Übriges, um die Laune vieler Briten zu verderben. Im Südosten Englands und auch in der Hauptstadt London überfluten starke Regenfälle Straßen, einige Wahllokale sind nur schwer zu erreichen. Mehr

23.06.2016, 17:41 Uhr | Politik
Brexit Und was ist mit uns?

Die Briten wollen raus aus der EU. Was heißt das für die Deutschen? Die F.A.S beantwortet die wichtigsten Fragen nach dem Referendum. Mehr Von Corinna Budras

26.06.2016, 14:49 Uhr | Wirtschaft
Technik-Aktien
Name Kurs %
NASDAQ 100 -- --
APPLE -- --
ALPHABET INC.CL.A DL-,001 -- --
FACEBOOK INC.A DL-,000006 -- --
ZYNGA INC. DL -,01 -- --
TecDAX ® -- --
UTD.INTERNET -- --
ZALANDO SE -- --
ROCKET INTERNET SE -- --

Das Autorennen startet erst

Von Henning Peitsmeier

Im Rennen darum, wer beim Thema autonomes Fahren die Nase vorn hat, schmieden sich ungewöhnliche Allianzen. Auch über Branchengrenzen hinweg, wie das Abkommen von BMW mit Intel und Mobileye zeigt. Mehr 5 5

Grafik des Tages Volkswagen - welche Krise?

Volkswagen leidet unter der Abgas-Affäre. Aber ist das eine echte Krise? In Europas fünf größten Volkswirtschaften jedenfalls schlugen sich VW-Modelle ziemlich gut bei den Neuzulassungen im Mai. Mehr 0