http://www.faz.net/-gqe-8tctr

Künstliche Intelligenz: Warum Pokern?

Zurück zum Artikel
© Carnegie Mellon University
          31.01.2017

          Künstliche Intelligenz Warum Pokern?

          Erst Schach, dann Go, nun Pokern: Computer übertreffen Menschen in immer mehr intelligenten Herausforderungen. Professor Tuomas Sandholm erklärt, warum sie bei diesem Test Pokern ausgesucht haben. 0