Home
http://www.faz.net/-gqe-77efl
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Digitale Exzellenz

Metallindustrie IG Metall will bis zu 5,5 Prozent mehr Lohn

Die IG Metall will für die 3,7 Millionen Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie eine Entgelterhöhung von bis zu 5,5 Prozent. Im vergangenen Jahr hatte die Gewerkschaft 4,3 Prozent erstritten.

© REUTERS Vergrößern IG-Metall-Chef Berthold Huber

Eine entsprechende Forderung für die anstehende Tarifrunde habe der Vorstand den regionalen Tarifkommissionen vorgeschlagen, erklärte IG-Metall-Chef Berthold Huber am Montag in Frankfurt am Main. Die Laufzeit für den neuen Tarifvertrag solle zwölf Monate betragen.

„Eine Forderung von bis zu 5,5 Prozent mehr Geld für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie ist angemessen, von den Unternehmen finanzierbar und verschafft dem privaten Konsum Auftrieb“, erklärte Gewerkschaftschef Huber. Die Entgelterhöhung solle den Beschäftigten einen „fairen Anteil am wirtschaftlichen Aufschwung“ sichern. Die regionalen Tarifkommissionen wollen demnach am Mittwoch kommender Woche über die Forderungshöhe beraten.

Quelle: AFP

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Einigung bei Tarifverhandlung Metaller erhalten 3,4 Prozent mehr Lohn

In den Tarifverhandlungen der Metallindustrie haben sich die IG Metall und der Arbeitgeberverband Südwestmetall geeinigt. Ab 1. April bekommen die Beschäftigten 3,4 Prozent mehr Lohn, zudem eine Einmalzahlung. Der Abschluss soll bundesweit übernommen werden. Mehr

24.02.2015, 05:35 Uhr | Wirtschaft
Bundesweiter Ausstand Metaller starten Warnstreikwelle

In der Metall- und Elektroindustrie haben bundesweit die ersten Warnstreiks begonnen. Kurz nach Mitternacht traten tausende Beschäftigte vorübergehend in den Ausstand - weitere Streiks sollen folgen. Mehr

29.01.2015, 10:36 Uhr | Wirtschaft
Kauflaune steigt Tariflöhne steigen so stark wie seit Jahren nicht

19 Million Deutsche mit Tarifvertrag haben im vergangenen Jahr höhere Gehälter bekommen. Mit am stärksten erhöhten sich die Tarifverdienste in der Recycling-Branche. Mehr

27.02.2015, 10:17 Uhr | Wirtschaft
Böblingen IG Metall - Einigung auf Tarifabschluss

In den Verhandlungen der Metallindustrie haben sich die IG Metall und der Arbeitgeberverband Südwestmetall geeinigt. Die Tarifentgelte sollen ab 1. April um 3,4 Prozent erhöht werden, zusätzlich soll es eine Einmalzahlung von 150 Euro geben. Mehr

24.02.2015, 09:54 Uhr | Wirtschaft
Bahn Heute entscheiden die Lokführer über Streik

In den nächsten Tagen könnte es wieder losgehen. Die Lokführer drohen mit 100 Stunden Streik - und die ersten Beschlüsse dazu wollen sie heute fassen. Mehr

18.02.2015, 11:48 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 04.03.2013, 16:24 Uhr

Die perfekte Regie von Airbus

Von Rüdiger Köhn

Airbus legt die Latte niedrig und hüpft dann weit drüber. Der Konzern hat einen neuen Verkaufshit - aber mit dem kann noch einiges schiefgehen. Mehr 1


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Länger krank

Die Grippewelle macht Deutschlands Betrieben zu schaffen. Doch normalerweise sind es nicht die Infekte, die den Unternehmen Schwierigkeiten bereiten. Mehr 1

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden