Home
http://www.faz.net/-gql
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
CIO View

Präsidentschaftsbewerber Trump verkauft Penthouse für 21 Millionen Dollar

Der amerikanische Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat in New York eine Luxuswohnung verkauft. Das Penthouse in der Park Avenue bringt ihm 21 Millionen Dollar - ursprünglich hatte er deutlich mehr verlangt. Mehr 5 1

Menschen & Wirtschaft

Manager Vincent Volpe 113 Millionen Dollar fürs Aufhören

Siemens hat gerade den amerikanischen Maschinenbauer Dresser-Rand gekauft. Dessen Chef geht demnächst - und bekommt dafür eine riesige Summe. Mehr 17 8

F.A.Z.-Elite-Panel Deutschlands Führungskräfte lesen die F.A.Z.

Wie sich die echten Entscheider in Wirtschaft, Politik und Verwaltung informieren, zeigt das F.A.Z.-Elite-Panel: Sie verlassen sich auf die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Mehr Von Holger Steltzner 29 44

Im September Maurice Obstfeld wird Chefökonom des IWF

IWF-Chefökonom Olivier Blanchard will bald in den Ruhestand gehen. Jetzt hat der Währungsfonds einen Nachfolger gefunden. Den kennt fast jeder Wirtschaftsstudent. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 10 8

Glücksspiel Ist Macau eine Agentenhochburg?

In den Kasinos der chinesischen Spielerhochburg haben jahrelang hochrangige Regierungsbeamte mit öffentlichen Geldern gezockt. Hat sich das die CIA zunutze gemacht und Spitzel rekrutiert? Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 1 5

Aleksander Ruzicka Vom Manager zum Sträfling

Wie ist es, wenn ein Manager zum einfachen Strafgefangenen wird? Aleksander Ruzicka weiß es. Er war acht Jahre hinter Gittern wegen Untreue. Uns erzählt er, wie es war. Mehr Von Julia Löhr 24 36

Mehr Menschen & Wirtschaft
1 3 4 5
   
 

Berlins Bürgermeister Müller „Man kann auch als Handwerker glücklich sein“

Michael Müller ist einer der wenigen deutschen Spitzenpolitiker ohne Abitur. Manchmal könnte er sich deshalb in den Hintern beißen, sagt er. Doch dass er den Abschluss nicht hat, bringt ihm auch Vorteile. Mehr Von Ralph Bollmann 19 13

Andreas Renschler Trucker mit Kampfgeist

Er hat den Stallgeruch von Daimler, doch jetzt hat VW ihn geholt: Andreas Renschler soll aus den Nutzfahrzeug-Geschäften von VW eine schlagkräftige Einheit machen - einen echten Gegner für die Weltmarktführer aus Stuttgart. Mehr Von Christian Müßgens und Susanne Preuß 2 3

Währungsgeschäfte Drogerieunternehmer Müller verspekuliert sich

Die Drogeriemarktkette Müller wirtschaftet erfolgreich. Doch Firmengründer Erwin Müller hat mit hochriskanten Wetten mehr Geld verspielt als seine 720 Filialen in Europa im Jahr verdienen. Mehr Von Bernd Freytag 42 36

Birgit Steinborn Die stille Macht

Birgit Steinborn überlegt, bevor sie spricht- und passt mit ihrer diplomatischen Art so gar nicht in die Tradition der Arbeitnehmervertreter im Siemens-Aufsichtsrat. Mehr Von Rüdiger Köhn 7

Karikaturen und Terror Der Preis der Sicherheit

Die Stadt Hanau will die Karikaturen von Greser & Lenz nun doch zeigen. Aber Fragen bleiben: Wer zahlt für den Schutz vor dem Terror? Und: Wollen wir die zusätzlichen Kontrollen überhaupt? Mehr Von Ralph Bollmann 1 5

Jugendliche in Südeuropa Eine verlorene Generation

Die Krise in Südeuropa trifft vor allem junge Leute. Sie verarmen rascher als die Älteren und sind in großer Zahl arbeitslos. Wie lange lassen sie sich das gefallen? Mehr Von Lisa Nienhaus 54 28

Einkommen: 73,4 Millionen Apples Königin kassiert mehr als alle Männer

Umziehen ist teuer - da ist es gut, wenn der Arbeitgeber nachhilft. Die Apple-Managerin Ahrendts hat dafür 457.615 Dollar kassiert. Insgesamt hat sie in ihrem Einstiegsjahr achtmal so viel verdient wie ihr Chef Tim Cook. Mehr Von Roland Lindner, New York 20 10

Erst belästigt, dann entlassen Rassismus-Klagen gegen McDonald’s

Wegen zügelloser rassistischer und sexueller Belästigung wird die Fast-Food-Kette McDonalds verklagt. Dabei waren dumme Sprüche nur der Anfang. Mehr 1 12

Aufruhr bei Daimler  Betriebsrat soll nach Äußerungen zu „Charlie Hebdo“ Amt aufgeben

Ein Angehöriger des Daimler-Betriebsrats verteidigt die Terroristen, die "Charlie Hebdo" angegriffen haben. Nun droht ihm die Amtsenthebung. Mehr Von Susanne Preuß 76 59

Li Ka-shing Asiens reichster Mann kauft britischen Eisenbahn-Konzern

Der Milliardär Li Ka-shing erwirbt für 2,5 Milliarden Pfund Eversholt Rail. Der britische Konzern vermietet Lokomotiven und Waggons an Bahnunternehmen. Mehr 1 5

Öffentlicher Dienst Chinas Beamte sollen mehr verdienen und weniger korrupt sein

Jobs in der chinesischen Verwaltung sind seit jeher beliebt – auch dank der Korruption. Damit die Bestechlichkeit der Beamten sinkt, sollen nun die lächerlich niedrigen Gehälter steigen. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 2 7

Wendelin Wiedeking Ex-Porsche-Chef verdiente 2008 über 100 Millionen Euro

Eine Anklageschrift der Staatsanwaltschaft Stuttgart enthält Details zu Wendelin Wiedekings Bezügen als er Porsche-Chef war. Offenbar hat er als erster Manager Deutschlands die 100-Millionen-Grenze überschritten. Mehr 5 4

Nach den Anschlägen Franzosen nehmen Medikamente gegen die Angst

Der Schock sitzt tief. Nach den Terroranschlägen nehmen viele Franzosen nun offenbar Medikamente. Shoppen ist dagegen nicht angesagt. Mehr Von Christian Schubert, Paris 4 4

Früherer Wulff-Sprecher Olaf Glaeseker macht jetzt in Mode

Olaf Glaeseker, früherer Sprecher des Ex-Bundespräsidenten Christian Wulff, geht zur Bekleidungskette New Yorker. Dort soll er die Konzernkommunikation leiten. Mehr 1 1

Vorstandschef und Aufsichtsrat Früherer Dresdner-Bank-Chef Walter gestorben

Bernhard Walter führte die Dresdner Bank und war Aufsichtsratschef des Baukonzerns Bilfinger. Am Wochenende verstarb er im Alter von 72 Jahren, teilte seine Familie nun mit. Mehr Von Hanno Mussler 15

Steuern, Geld, Versicherungen Mehr Wirtschaft in die Schule!

„Ich hab keine Ahnung von Steuern oder Versicherungen. Aber ich kann ’ne Gedichtsanalyse schreiben. In vier Sprachen“: Eine Schülerin klagt darüber, dass sie in der Schule das falsche lernt. Sie hat Recht. Mehr Von Alexander Armbruster 76 44

Bitkom-Studie Schon die Erstklässler gehen häufig online

Deutschlands Nachwuchs lebt im Internet. Bei den älteren Jugendlichen erreicht die Nutzerquote bis zu 100 Prozent. Facebook spielt dabei längst nicht mehr die Hauptrolle. Mehr Von Thiemo Heeg 1 5

Internet-Milliardär Peter Thiel investiert in Marihuana

Er stieg früh in Facebook und PayPal ein: Der Internet-Milliardär Peter Thiel wittert nun ein Geschäft in einem anderen Bereich - das mit legalen Drogen. Mehr 4 11

Blog | Fazit - das Wirtschaftsblog Ein Deutscher wird Yellens Chefberater

Thomas Laubach leitet künftig die Abteilung für Monetäre Angelegenheiten der amerikanischen Notenbank Fed. Damit erhält der Deutsche erheblichen Einfluss auf die Formulierung der amerikanischen Geldpolitik. Mehr Von Gerald Braunberger 0

Der Sonntagsökonom So halten die guten Vorsätze

Mehr Sport, weniger Alkohol – gute Vorsätze fassen viele Menschen an Silvester. Doch die Halbwertszeit ist meist gering. Ökonomen wissen, wie es endlich klappen kann. Mehr Von Johannes Pennekamp 1 4

1 3 4 5

Aufgabe der Heimatländer

Von Christian Geinitz, Wien

Auf dem Balkan werden Roma diskriminiert. Deswegen kehren sie ihrer Heimat massenhaft den Rücken. Dagegen muss etwas getan werden - aber nicht durch mehr Freizügigkeit in Deutschland. Mehr 31


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Hände weg vom Steuer

Einsteigen, das Ziel eingeben und sich vom Auto ans Ziel bringen lassen – ein Drittel der Deutschen kann sich das vorstellen. Vor allem junge Menschen sind offen für selbstfahrende Autos. Mehr 1