Home
http://www.faz.net/-gql
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Menschen & Wirtschaft

Großbritannien 425 Millionen Euro Scheidungsgeld

Es ist wohl Englands teuerste Scheidung: Ein Gericht hat der Frau des Londoner Hedgefondsmanager Chris Hohn die Summe von 425 Millionen Euro als Abfindung zugesprochen. Mehr 3

BMW-Großaktionärin Susanne Klatten kauft Büroturm in Frankfurt

In der Frankfurter Innenstadt wird bald mit dem Bau des „Winx“-Turmes begonnen. Schon vor Baubeginn hat die BMW-Großaktionärin Susanne Klatten das Gebäude erworben. Mehr 8 10

Gründer von Megaupload Kim Dotcom fällt immer tiefer

Pleite, von der Frau verlassen und jetzt auch noch von anderen verfolgt: Der Gründer von Megaupload steht in Neuseeland mit dem Rücken zur Wand. Am Donnerstag könnte er wieder ins Gefängnis wandern. Mehr Von Christoph Hein, Singapur 18 11

Von Polen in die Schweiz Hoeneß-Banker auf der Flucht

Vor einem Monat wurde in Polen der Banker festgenommen, der bei der Schweizer Privatbank Vontobel die Finanzgeschäfte von Uli Hoeneß betreut hat. Nun ist er zurück in der Schweiz. Das Land liefert eigene Staatsbürger nie aus. Mehr 22 13

„Black Friday“ Shoppen nach dem Truthahn-Fest

Der „Black Friday“ ist in Amerika der Startschuss für die heiße Phase des Weihnachtsgeschäfts. Aber viele ungeduldige Amerikaner gehen schon an Thanksgiving einkaufen. Mehr Von Roland Lindner, New York 2 3

Opec-Generalsekretär Al Badri Moderator zwischen den Ölmächten

Der Libyer Abdallah al Badri jongliert als Opec-Generalsekretär zwischen den Förderern Saudi-Arabien und Iran. Seine Nähe zu Diktator Gaddafi hat ihm bislang nicht geschadet. Mehr Von Rainer Hermann 1 2

Mehr Menschen & Wirtschaft
  1 3 4 5
   
 

Referendum in Schottland Rundfahrt in die Freiheit

Die Schotten stimmen über die Gründung eines eigenen Staates ab, eine Mehrheit für eine Abspaltung vom Vereingten Königreich ist greifbar. Was erhoffen sich die Menschen davon? Eine Spurensuche entlang der U-Bahn von Glasgow. Mehr Von Marcus Theurer 37 28

Skandalbanker Kerviel aus Gefängnis entlassen

Nach rund 150 Tagen in Haft ist der wegen seiner Milliarden-Spekulationen verurteilte französische Skandalbanker Jérôme Kerviel aus dem Gefängnis entlassen worden. Bis Juni 2015 muss er eine elektronische Fußfessel tragen. Mehr 4 2

Hans-Werner Sinn Der Euro-Streiter

Kein Ökonom streitet so engagiert wie Hans-Werner Sinn. Der Euro treibt ihn immer noch um - und an die Spitze unserer Ökonomenrangliste. Mehr Von Patrick Bernau 8 29

Rücktritt Peter Löscher legt Amt in der Siemens-Stiftung nieder

Vor einem Jahr ist Peter Löscher als Siemens-Konzern-Chef abgesetzt worden. Jetzt kehrt er Siemens laut einem Medienbericht endgültig den Rücken. Mehr 1

Ehemaliger Deutsche-Bank-Chef Abs-Villa kommt unter den Hammer

Der legendäre Deutsche-Bank-Chef Hermann Josef Abs residierte einst in einer Villa im Taunus mit Schwimmhalle und Häusern für Fahrer und Gärtner. Nun wird die Immobilie zwangsversteigert. Mehr Von Georg Meck 22 28

Alibaba-Chef Jack Ma Das „Krokodil vom Jangtse“

Jack Ma ist in China so etwas wie ein Rockstar. Erst fand er keinen Job, dann gründete er in einer kleinen Wohnung seine eigene Firma - und wurde schnell zum reichsten Mann des Landes. Kann er nun mit seinem Online-Marktplatz Alibaba auch die Wall Street erobern? Mehr 2

Albanien Notenbankchef nach 5-Millionen-Euro-Diebstahl verhaftet

Jahrelang soll ein Mitarbeiter der albanischen Zentralbank frische Geldnoten gestohlen haben. Nach Dutzenden Verhaftungen in dem Fall werden nun auch schwere Vorwürfe gegen Zentralbankchef Fullani erhoben. Mehr 13 13

Milliardenzocker Kerviel kommt mit elektronischer Fußfessel frei

Der französische Börsenhändler Jérôme Kerviel kam ins Gefängnis, weil er eigenmächtig 4,9 Milliarden Euro verzockte. Nach nur vier Monaten Haft soll er nun mit einer elektronischen Fußfessel wieder entlassen werden. Mehr 4 1

Bundesweite Abfallkarte Wer ist Deutschlands Müllmeister?

Im Schnitt hinterlässt jeder Deutsche 456 Kilogramm Abfall pro Jahr, hat das Umweltbundesamt herausgefunden. In einem Landkreis ist es fast halb so viel. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin 13 10

Auszubildende Wenig Geld und Überstunden

Azubis in der Industrie und im Bankwesen sind sehr zufrieden mit den Bedingungen ihrer Ausbildung. In anderen Branchen sind die Lehrlinge weniger glücklich. Mehr Von Dietrich Creutzburg 2 2

Vergewaltigung in GTA V „Unfassbar dumm“

In der Onlinevariante des Computerspiels GTA treibt ein Vergewaltiger sein Unwesen. Das empört sogar die Spieler, die sonst im Spiel Polizisten erschießen - und vereint sie mit den Dauerkritikern. Mehr Von Jonas Jansen 17 13

Ein - und Auswanderung Migranten: Woher sie kommen und wohin sie gehen

Deutschland ist zu einem der wichtigsten Einwanderungsländer der Welt geworden. Hauptziel der Migranten bleibt aber Amerika. Eine FAZ.NET-Grafik gibt Einblick in die Geschichte der Migration. Mehr Von Tillmann Neuscheler (Text) und Jochen Lott (Grafik) 26 11

Japanische Kultfigur Ist Hello Kitty doch keine Katze?

Aufregung unter den Hello-Kitty-Fans: Die weiße Plüschkatze soll gar keine Katze sein. Doch was ist sie dann? Der Konzern, der hinter der Marke steckt, rudert schon wieder zurück. Mehr Von Britta Beeger 7 6

Ella Balkow 102-Jährige macht Crowdfunding

Ella Balkow ist 102 Jahre alt - und hat das Crowdfunding für sich entdeckt, um einen Kalender mit ihrer Lebensgeschichte zu drucken. Genügend Geld ist nun da. Mehr Von Jennifer Garic 2 16

Stadt-Land-Gefälle Die Armut lauert in der Großstadt

Wo sind die Menschen am ehesten von Armut bedroht? Berücksichtigt man die Preise, verläuft das Gefälle nicht zwischen Ost und West – sondern zwischen Stadt und Land. Mehr 25 6

Vergabe von Arztsitzen Der Doktor aus dem Warenkorb

Viele Ärzte gehen in Pension. Aber ziehen auch ausreichend neue aufs Land? Demnächst sollen Arztpraxen erstmals auf Zeit vergeben werden. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin 9

Ermittlungen eingestellt Tausende Beamte konnten Hoeneß’ Steuerakte einsehen

Wer hat die Steuerakte von Uli Hoeneß an die Öffentlichkeit weitergegeben? Diese Frage werden die Staatsanwälte nicht mehr klären. Offenbar kommen aber viele tausend Finanzbeamte in Frage. Mehr 46 5

Hartz IV Von guten Mächten lebenslang gestützt

Eine Million Menschen leben in Abhängigkeit von der Sozialhilfe, seit es Hartz IV gibt. Wer wissen will, warum sie keinen Weg heraus finden, muss Menschen wie Nazli treffen. Mehr Von Christoph Schäfer 214 153

Kaum Umsätze Kühles Augustwetter lässt Gastwirte leiden

Das kühle Wetter im August bereitet den Gastwirten Sorgen. Kaum einer möchte bei diesem Wetter auf der Terrasse sitzen. Für die Campingplatzbetreiber hingegen scheint dies kein Problem zu sein. Mehr

Reisetagebuch Die Suche nach dem guten Amerika

Die Publizistin Ulrike Guérot hat vor kurzer Zeit einen alten Freund besucht: Amerika. In ihrem Reisetagebuch spürt sie nach, wie nahe sich Deutschland und die Vereinigten Staaten noch sind. Und was die Länder trennt. Mehr 44 36

  1 3 4 5

Der Mythos vom prekären Arbeitsmarkt

Von Sven Astheimer

Zum ersten Mal sind mehr als 43 Millionen Menschen in Deutschland beschäftigt. Vor allem viele normale Arbeitsplätze hat der Aufschwung geschaffen - allen Warnern zum Trotz. Eine einzigartige Erfolgsgeschichte. Mehr 7 2


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Wo Gemeinden die meisten Steuern einnehmen

Die Städte und Gemeinden in Ostdeutschland haben zwar weniger Schulden als die im Westen, doch ihre Steuerkraft ist noch immer deutlich niedriger. Unsere Grafik zeigt, wo Kommunen viele Steuern einnehmen. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden