Home
http://www.faz.net/-gql
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Menschen & Wirtschaft

Fluchtgefahr Middelhoff bleibt in Untersuchungshaft

Der ehemalige Spitzenmanager Thomas Middelhoff kommt wegen Fluchtgefahr nach dem Haft-Urteil wohl nicht so schnell auf freien Fuß, obwohl das Urteil noch nicht rechtskräftig ist. Eine Kaution hat Middelhoff nicht angeboten. Mehr 22 8

Arbeitszeugnisse Eine Drei geht immer

Arbeitszeugnisse haben ihren ganz eigenen Sprachcode. Aber was ist, wenn man mit der Beurteilung „zur vollen Zufriedenheit“ eben nicht zufrieden ist? Das musste nun das Bundesarbeitsgericht klären. Mehr Von Sven Astheimer 10 18

Beerdigungen in Deutschland Oma wollte es ja immer schlicht

Beerdigungen sollen heute nicht mehr viel kosten, Gräber keine Arbeit machen. Ein Bestatter meint den Grund zu kennen: „Auch die Kinder eines Hartz-IV-Beziehers wollen noch etwas erben.“ Mehr Von Christoph Schäfer 52 25

Taxi-Konkurrent Uber-Manager denkt laut über Schmutzkampagne nach

Uber wurden schon häufiger rabiate Geschäftspraktiken vorgeworfen. Nun sinniert ein Spitzenmanager in einem vermeintlich privaten Gespräch über das Ausspähen kritischer Journalisten. Mehr 15 11

Drogenhandel Bob Marley wird zur Cannabis-Marke

In einigen Staaten Nordamerikas ist Cannabis legalisiert. Ein amerikanisches Unternehmen plant nun die „weltweit erste globale Cannabis-Marke“. Namensgeber soll Bob Marley werden. Mehr 1 6

Bundessozialgericht Unverheiratete bekommen keinen Zuschuss zur künstlichen Befruchtung

Viele Paare mit unerfülltem Kinderwunsch hoffen auf die künstliche Befruchtung. Sind sie nicht verheiratet, haben sie aber keinen Anspruch auf einen Zuschuss der Krankenkassen, hat das Bundessozialgericht entschieden. Mehr 5 3

Mehr Menschen & Wirtschaft
  1 2 3 4 5  
   
 

Günter Schwanhäußer Textmarker-Erfinder gestorben

Anfang der 70er Jahre hat Günter Schwanhäußer den neongelben Leuchtmarkierer erfunden. Jetzt ist er im Alter von 86 Jahren gestorben. Mehr

Vor dem Referendum Was trennt Schotten und Engländer?

307 Jahre sind die Schotten Teil des Vereinigten Königreichs, nun wollen viele die Unabhängigkeit. Kein Wunder: Vom Rest des Landes unterscheidet die Schotten mehr, als man denkt. Mehr Von Johannes Fischer und Felix Brocker 7

Verdacht auf Marktmanipulation Anklage gegen Ex-Milliardär Eike Batista

Er galt als einer der reichsten Männer der Welt, dann kam der Abstieg. Nun hat Brasilien Anklage gegen den deutschstämmigen Unternehmer Eike Batista erhoben. Bei einer Verurteilung drohen ihm bis zu 13 Jahre Haft. Mehr 1 3

Neue Studie Treue zum Hausarzt hält gesund

Patienten, die sich fest an einen Hausarzt binden, werden besser betreut als andere Kranke. Das zeigt eine neue Studie. Die Krankenkassen sehen großes Sparpotential. Mehr Von Andreas Mihm 1 3

Zensur Der Chinese, der endlich wieder googeln will

Wang Long aus Shenzen hat seinen Internetanbieter verklagt, weil in China Google, Youtube und Facebook gesperrt sind. Ein harter Kampf bahnt sich an. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Peking 5 8

Gespräch mit Jeremy Rifkin Schöne, kostenlose Internetwelt

Die Häuser kommen aus dem 3D-Drucker. Autos auch. Der amerikanische Ökonom Jeremy Rifkin beschreibt eine futuristische Wirtschaft des Teilens. Mehr Von Henrike Roßbach und Manfred Schäfers, Berlin 8 20

Spanische Großbank Santander-Präsident Emilio Botin gestorben

Die spanische Großbank Santander hat ihren Präsidenten verloren: Im Alter von 79 Jahren ist Emilio Botin vergangene Nacht in Madrid an einem Herzinfarkt verstorben. Mehr 6

Referendum in Schottland Rundfahrt in die Freiheit

Die Schotten stimmen über die Gründung eines eigenen Staates ab, eine Mehrheit für eine Abspaltung vom Vereingten Königreich ist greifbar. Was erhoffen sich die Menschen davon? Eine Spurensuche entlang der U-Bahn von Glasgow. Mehr Von Marcus Theurer 37 28

Skandalbanker Kerviel aus Gefängnis entlassen

Nach rund 150 Tagen in Haft ist der wegen seiner Milliarden-Spekulationen verurteilte französische Skandalbanker Jérôme Kerviel aus dem Gefängnis entlassen worden. Bis Juni 2015 muss er eine elektronische Fußfessel tragen. Mehr 4 2

Hans-Werner Sinn Der Euro-Streiter

Kein Ökonom streitet so engagiert wie Hans-Werner Sinn. Der Euro treibt ihn immer noch um - und an die Spitze unserer Ökonomenrangliste. Mehr Von Patrick Bernau 8 29

Rücktritt Peter Löscher legt Amt in der Siemens-Stiftung nieder

Vor einem Jahr ist Peter Löscher als Siemens-Konzern-Chef abgesetzt worden. Jetzt kehrt er Siemens laut einem Medienbericht endgültig den Rücken. Mehr 1

Ehemaliger Deutsche-Bank-Chef Abs-Villa kommt unter den Hammer

Der legendäre Deutsche-Bank-Chef Hermann Josef Abs residierte einst in einer Villa im Taunus mit Schwimmhalle und Häusern für Fahrer und Gärtner. Nun wird die Immobilie zwangsversteigert. Mehr Von Georg Meck 22 28

Alibaba-Chef Jack Ma Das „Krokodil vom Jangtse“

Jack Ma ist in China so etwas wie ein Rockstar. Erst fand er keinen Job, dann gründete er in einer kleinen Wohnung seine eigene Firma - und wurde schnell zum reichsten Mann des Landes. Kann er nun mit seinem Online-Marktplatz Alibaba auch die Wall Street erobern? Mehr 2

Albanien Notenbankchef nach 5-Millionen-Euro-Diebstahl verhaftet

Jahrelang soll ein Mitarbeiter der albanischen Zentralbank frische Geldnoten gestohlen haben. Nach Dutzenden Verhaftungen in dem Fall werden nun auch schwere Vorwürfe gegen Zentralbankchef Fullani erhoben. Mehr 13 13

Milliardenzocker Kerviel kommt mit elektronischer Fußfessel frei

Der französische Börsenhändler Jérôme Kerviel kam ins Gefängnis, weil er eigenmächtig 4,9 Milliarden Euro verzockte. Nach nur vier Monaten Haft soll er nun mit einer elektronischen Fußfessel wieder entlassen werden. Mehr 4 1

Bundesweite Abfallkarte Wer ist Deutschlands Müllmeister?

Im Schnitt hinterlässt jeder Deutsche 456 Kilogramm Abfall pro Jahr, hat das Umweltbundesamt herausgefunden. In einem Landkreis ist es fast halb so viel. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin 13 10

Auszubildende Wenig Geld und Überstunden

Azubis in der Industrie und im Bankwesen sind sehr zufrieden mit den Bedingungen ihrer Ausbildung. In anderen Branchen sind die Lehrlinge weniger glücklich. Mehr Von Dietrich Creutzburg 2 2

Vergewaltigung in GTA V „Unfassbar dumm“

In der Onlinevariante des Computerspiels GTA treibt ein Vergewaltiger sein Unwesen. Das empört sogar die Spieler, die sonst im Spiel Polizisten erschießen - und vereint sie mit den Dauerkritikern. Mehr Von Jonas Jansen 17 13

Ein - und Auswanderung Migranten: Woher sie kommen und wohin sie gehen

Deutschland ist zu einem der wichtigsten Einwanderungsländer der Welt geworden. Hauptziel der Migranten bleibt aber Amerika. Eine FAZ.NET-Grafik gibt Einblick in die Geschichte der Migration. Mehr Von Tillmann Neuscheler (Text) und Jochen Lott (Grafik) 26 11

Japanische Kultfigur Ist Hello Kitty doch keine Katze?

Aufregung unter den Hello-Kitty-Fans: Die weiße Plüschkatze soll gar keine Katze sein. Doch was ist sie dann? Der Konzern, der hinter der Marke steckt, rudert schon wieder zurück. Mehr Von Britta Beeger 7 6

  1 2 3 4 5  

Flexibilität in Verruf

Von Sven Astheimer

Die Koalitionspläne gegen Werkverträge und Zeitarbeit sorgen für Unruhe in der Wirtschaft. Nicht ohne Grund: Viele Unternehmen müssen um ihre Flexibilität beim Personaleinsatz fürchten. Mehr 4


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Wer in Europa am meisten forscht

Nicht nur in staatlichen Einrichtungen und Hochschulen wird geforscht. In vielen EU-Ländern macht der Unternehmenssektor den größten Anteil an den Ausgaben aus. Doch es gibt auch Ausnahmen. Mehr 1

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden