http://www.faz.net/-gql

Kommentar : Wiedergeborene Liberale

Christian Lindner hat die FDP zu neuer Größe geführt: als Partei für alle Eltern, als Partei für Unternehmensgründer. Endlich sitzt wieder eine Partei im Bundestag, die das Individuum stärken will.

Kommentar : Merkels vierte Kanzlerschaft

Merkels Amtszeiten waren geprägt von drei Krisen, die kaum jemand kommen sah. Der Kontrollverlust an den deutschen Grenzen hat offenbar auch ihre Anhänger nachhaltig verunsichert.

Kommentar : Diesel für den Klimaschutz

Große Autos sind etwas Tolles – und dank Diesel hält sich sogar der Verbrauch in Grenzen. Benzin- und Dieselkraftstoff sollten aber gleich teuer sein.

Kommentar : Die wollen nur spielen

Wettbewerb gehört seit jeher zur Wirtschaft dazu. Per „Gamification“ sollen jetzt Mitarbeiter spielerisch motiviert werden. Doch dadurch werden langweilige Jobs auch nicht spannender.

TGV und ICE : Brüssel am Zug

Wenn Siemens und Alstom ihre Zugsparten fusionierten, der TGV und der ICE also Geschwister würden, dann würde Brüssel vermutlich ein Wörtchen mitreden. Stichwort: Marktmacht. Aber um welchen Markt geht es hier eigentlich?

Kommentar : Der große Flüchtlingsirrtum

Das Arbeitsmarktwunder für Flüchtlinge ist ausgeblieben. Denn das Gros der Neuankömmlinge bestand leider nicht aus syrischen Ärzten und Ingenieuren. Es war ein Scheitern mit Ansage.
Tim Cook hat bei Apple ein schweres Erbe angetreten, denn er folgte auf eine Legende - Steve Jobs.

Tim Cook : Der einsame Apple-Chef

Tim Cook führt den Elektronikkonzern seit fünf Jahren. Er muss sich oft Rat von außen holen – ob es um sein Outing geht oder um die Apple-Dividende.
Der E-Auto-Zulieferer Voltabox will die Gunst der Stunde zum Börsengang nutzen.

Börsengang : Mit dem E-Auto aufs Parkett

Das E-Auto steht derzeit im Zentrum der Aufmerksamkeit. Der Zulieferer Voltabox braucht mehr Eigenkapital fürs Wachstum und will die Gunst der Stunde für einen Börsengang nutzen.

Seite 3/6