http://www.faz.net/-gqe-74vzo
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 07.12.2012, 08:20 Uhr

Mit 58 Jahren Aldi-Erbe Berthold Albrecht gestorben

Berthold Albrecht, der Sohn des 2010 gestorbenen Aldi-Mitgründers Theo Albrecht, ist tot.

Berthold Albrecht, der Sohn des 2010 gestorbenen Aldi-Mitgründers Theo Albrecht, ist tot. Die Beerdigung des 58-Jährigen habe bereits im November im engsten Familien- und Freundeskreise stattgefunden, teilten Ehefrau Babette Albrecht und die Familie in ganzseitigen Traueranzeigen in deutschen Tageszeitungen am Freitag mit. Berthold Albrecht, der als einer der reichsten Männer Deutschlands galt, war Vorstandsvorsitzender und Mitglied des Verwaltungsrats einer der Familienstiftungen, welche die Anteile von Aldi Nord halten.

„Berthold war eine Kämpfernatur, so dass er bis zuletzt noch hoffnungsvoll war“, schrieb die Familie in der Anzeige. Nähere Angaben zur Todesursache machte sie nicht. In einer Anzeige von Aldi Nord hieß es, Berthold Albrecht habe es verstanden, der Firmengruppe „wichtige Impulse für die Zukunft zu geben“.

Mehr zum Thema

Bertholds Vater Theo Albrecht und dessen Bruder Karl hatten 1962 den ersten Aldi-Laden eröffnet. Später hatten sie den Discounter in eine Nord- und eine Südregion aufgeteilt. Die Familie Albrecht gehört zu den reichsten Familien Deutschlands.

Quelle: FAZ.net / dapd

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Anlage-Trends Reiche Familien riskieren mehr

Immobilien und Aktien sind bei reichen Familien gefragt, Infrastruktur bleibt dagegen ein Nischenthema. Wie Millionäre angesichts von Minizinsen jetzt ihr Geld anlegen. Mehr Von Daniel Mohr

21.06.2016, 09:55 Uhr | Finanzen
Amerika Boxlegende Muhammad Ali gestorben

Boxlegende Muhammad Ali ist tot. Der 74-Jährige starb am Freitag in einem Krankenhaus im Großraum Phoenix im amerikanischen Bundesstaat Arizona, wie ein Sprecher der Familie mitteilte. Der an Parkinson leidende frühere Schwergewichts-Weltmeister war vor wenigen Tagen wegen Atemwegsbeschwerden in die Klinik eingeliefert worden. Mehr

04.06.2016, 10:36 Uhr | Sport
Erste Bürgermeisterin in Rom Frucht des Zorns

Virgina Raggis Wahl zur Bürgermeisterin von Rom hatte wenig mit Politik als vielmehr mit Wut zu tun. Wut auf die Eliten, die die Ewige Stadt bisher regieren. Und auch ihr Einstieg in die Politik geschah aus Zorn. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

20.06.2016, 14:47 Uhr | Politik
Nach Attentat Beisetzung der Toten in Orlando

Am Freitag wurden die ersten der 49 Toten von Orlando beigesetzt.. Orlandos Bürgermeister Buddy Dyer hatte den Familien Hilfen in Millionenhöhe versprochen. Unterdessen kämpfen die Einwohner von Orlando mit ihrer Trauen. Mehr

19.06.2016, 18:51 Uhr | Gesellschaft
Trude Simonsohn Ich werde mich nicht verbiegen

Trude Simonsohn ist 95 Jahre alt. Noch immer folgt sie Einladungen, Schülern von ihren Erlebnissen im KZ und ihrem Überleben zu erzählen. Nun wird die Frau aus Olmütz Ehrenbürgerin. Mehr Von Hans Riebsamen

21.06.2016, 10:18 Uhr | Rhein-Main

Junckers Verzweiflungstat

Von Werner Mussler

Jean-Claude Juncker hat, mit Verlaub, den Schuss nicht gehört. Es ist Zeit, dass er sich verabschiedet. Mehr 90 945

„World Wealth Report“ So viele Millionäre leben in Deutschland

Weltweit hat das Vermögen der Millionäre im vorigen Jahr um vier Prozent auf 58,7 Billionen Dollar zugelegt. Deutschland ist dabei unter den vier Ländern mit den meisten Millionären – und hatte überdurchschnittliche Zuwächse. Mehr Von Christian Siedenbiedel 80 55

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden