Home
http://www.faz.net/-gql-749u4
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Digitale Exzellenz

Banker-Tochter im Filmgeschäft Catherine Ackermann träumt von Oscar

Die Tochter des ehemaligen Deutsche Bank-Chefs Josef Ackermann strebt ins Filmgeschäft. „Ich träume von der Bühne, seit ich träumen kann“, sagte Catherine Ackermann der Sonntagszeitung.

© Röth, Frank Vergrößern Catherine Ackermann

Die 28jährige Frau hat bereits eine Ausbildung an der Schauspielschule in Zürich hinter sich, im Moment dreht sie ihre Abschlussfilme an der Filmakademie in Ludwigsburg. Ihr großer Traum sei ein Oscar. „Na klar, warum nicht?“, sagte Catherine Ackermann in der F.A.S.

Ihren ersten Triumph errang sie mit dem Kurzfilm „Bridges“, den sie mitproduziert hat und der diverse internationale Preise abgeräumt hat.  Sie wolle ihre Karriere selber hinkriegen, unabhängig vom prominenten Vater, betonte Catherine Ackermann in der F.A.S:  „Nie würde ich meinen Vater um einen Franken für einen Film fragen.“

Josef Ackermann, bis Jahresmitte Chef der Deutschen Bank, verfolgt den Werdegang mit großer Sympathie. „Natürlich ist man als Vater immer ein wenig stolz auf seine Tochter“, sagte er der F.A.S.. „Ich freue mich, dass Catherine das glücklich macht, was sie tut.“  Der bekennende Opern-Liebhaber, der als Banker Gesangsunterricht genommen hat, hoffte selbst nie auf eine musische Karriere, sagte er dem Blatt: „Bei aller Liebe – das kam nie ernsthaft in Frage, dafür hatte ich nicht genug Talent.“

Das ganzseitige Porträt über die Tochter von Josef Ackermann erscheint im Wirtschaftsteil der Sonntagszeitung vom 11. November 2012.

Quelle: F.A.S.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Frankfurter Städel Museum Ackermann spendet 250.000 Euro

Mehrere Banker überbieten sich mit Geldgeschenken für das Frankfurter Städel Museum. Josef Ackermann, bis vor drei Jahren Chef der Deutschen Bank, hat eine Viertel Million Euro überwiesen. Sein Vorvorgänger hat eine Spendeninitiative gegründet. Mehr Von Georg Meck

22.02.2015, 11:20 Uhr | Wirtschaft
Kinotrailer Als wir träumten

Als wir träumten, 2015. Regie: Andreas Dresen. Darsteller: Merlin Rose, Julius Nitschkoff, Joel Basman. Verleih: Pandora Film Mehr

10.02.2015, 10:57 Uhr | Feuilleton
Sprayer-Prozess in Singapur Im falschen Kulturkreis gesprüht

Die Behörden in Singapur sind für drastische Strafen bekannt. Zwei Leipziger, die illegal Graffiti sprühten, bekommen die Härte des Gesetzes nun zu spüren. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

05.03.2015, 04:45 Uhr | Gesellschaft
Bauboom in Kigali Ruanda träumt von Singapur

Kigali ist im Wandel - doch ob Ruandas Hauptstadt einen echten Boom erlebt oder bloß in einer großen Immobilienblase steckt, das ist die Frage. Der Traum ist, zum Singapur Afrikas" aufzusteigen. Mehr

22.11.2014, 11:11 Uhr | Wirtschaft
Frauenmangel bei den Oscars Es ist und bleibt ein Männerverein

Meryl Streep, Reese Witherspoon, Julianne Moore - die Namen der zehn Oscar-nominierten Schauspielerinnen sind schnell aufgezählt. Doch in den anderen Sparten sind Frauen Mangelware. Hollywood ist immer noch Männersache. Mehr

19.02.2015, 12:34 Uhr | Feuilleton
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 10.11.2012, 16:02 Uhr

Solizank

Von Heike Göbel

Helmut Kohl hatte einst versprochen, der Soli wäre eine befristete Abgabe. Nun ist von einem Ende im Jahr 2030 die Rede. Beschlossen ist auch das noch nicht. Das Gezank haben die Steuerzahler nicht verdient. Mehr 63 78


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Was binnen einer Minute im Internet passiert

4 Millionen Suchanfragen bei Google, 277.000 Tweets, 100.000 Freundschaftsanfragen bei Facebook: Hätten Sie gewusst, was binnen einer Minute im Internet passiert? Unsere Grafik des Tages zeigt es. Mehr 7

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden