http://www.faz.net/-gql
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Bundesagentur für Arbeit Deutsche Unternehmen beschäftigen mehr Flüchtlinge

Eine zentrale Frage im Zusammenhang mit der Flüchtlingswelle lautet: Wie schnell finden die Migranten Arbeit? Die Bundesagentur für Arbeit nennt neue Zahlen, die zwei Erkenntnisse liefern. Mehr 5

Menschen & Wirtschaft

Tim Cook Der einsame Apple-Chef

Tim Cook führt den Elektronikkonzern seit fünf Jahren. Er muss sich oft Rat von außen holen – ob es um sein Outing geht oder um die Apple-Dividende. Mehr Von Roland Lindner, New York 2 8

Gesundheit Chefarztbehandlung muss vom Chefarzt kommen

Hat ein Patient für eine Operation eine Chefarztbehandlung vereinbart, muss auch der Chefarzt tatsächlich operieren. Für einen Patienten könnte das Gegenteil schlimme Folgen gehabt haben. Mehr 30

Nach Grenzöffnung Zehntausende Venezolaner kaufen in Kolumbien ein

Die Grenze zwischen Venezuela und Kolumbien wird nach einem Jahr wieder geöffnet. Fast 30.000 Venezolaner strömen in das Nachbarland, um sich mit Lebensmitteln einzudecken. Mehr 8

Abschied von Mehrwegquote Regierung kapituliert vor Einwegmüll

Eigentlich will die Regierung einen Mehrweg-Anteil von 80 Prozent, schaut aber dem ungebremsten Anstieg der Einwegverpackungen ohnmächtig zu. Und verabschiedet sich von einem lang verfolgten Ziel. Mehr 27

Engagement verdoppelt Starinvestor Buffett kauft massiv Apple-Aktien

Anleger an der Börse achten stets genau auf die Investments von Warren Buffett. Diesmal kauft der Starinvestor gegen einen Trend an. Mehr 14

Mehr Menschen & Wirtschaft
1 2 3 5
   
 

Folgen der EZB-Geldpolitik „Negativzinsen sind ein dramatisches Szenario“

Die deutschen Institute seien stabil, sagt der Präsident des Bankenverbands, Hans-Walter Peters. Aber sie litten unter einer Geldpolitik, die das Wohl der Wirtschaft gefährde. Mehr Von Gerald Braunberger 9 11

Mode Fidel Castro trägt nun Raubkatze

Nach Jahren als Adidas-Träger zeigt sich der kubanische Revolutionsführer Fidel Castro immer häufiger in Kleidung des Konkurrenten Puma. Mehr 3

Eine Bilanz Lehren aus der Flüchtlingskrise

Ein Jahr ist es her, seit die Flüchtlinge zum großen Thema wurden und die Kanzlerin versprach: „Wir schaffen das!“ Nun ist es höchste Zeit, eine Bilanz zu ziehen. Mehr Von Georg Meck 1398

Personalentwicklung SAP will Mitarbeitern keine Noten mehr geben

Nach Meinung des Personalchefs schürt eine solche Bewertung Unzufriedenheit. Auch andere Unternehmen halten diese Art von Mitarbeiterführung nicht mehr für zeitgemäß. Mehr 15

Abgasaffäre Früherer VW-Chef Winterkorn plant Neustart

Dem Manager winken Monate nach Bekanntwerden des Dieselskandals nicht nur interessante Stellenangebote als Dax-Aufsichtsrat. Doch eine Hürde gibt es noch. Mehr 10

Kindererziehung in Amerika Früher war mehr Mut

Die Amerikaner verhätscheln ihre Zöglinge. Das schwächt Kreativität und Gründergeist. Was läuft falsch in den Kinderzimmern auf der anderen Seite des großen Teichs? Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 34 73

Wahlkampf in Amerika Zahlt Trump überhaupt Steuern?

Die Veröffentlichung von Hillary Clintons Steuererklärung erhöht den Druck auf Donald Trump. Warum schafft der Immobilien-Mogul keine Klarheit über seine Steuern? Mehr 35

Tui und Thomas Cook Thailand-Urlauber können Reisen kostenfrei stornieren

Wer nach den Anschlägen nicht nach Thailand in den Urlaub fliegen will, kann kostenfrei zurücktreten. Das Angebot von Tui und Thomas Cook gilt bis Montag. Mehr 4

Grafik des Tages Mehr Millionen für die Sicherheit

Schutz vor Einbrüchen und Diebstahl lassen sich die Bundesbürger immer mehr Geld kosten: Wenn es um Sicherheit geht, ist etwas anderes aber noch viel gefragter. Mehr 0

Medienwirtschaft Arianna Huffington verlässt ihre Online-Zeitung

Die Gründerin der Online-Zeitung „Huffington Post“ hat ihren Rücktritt als Chefredakteurin angekündigt. Und hat auch schon neue Pläne. Mehr 3

Vor der Gamescom Zwei von fünf Deutschen zocken

Computerspielen ist kein „Kinderkram“ mehr, hat der IT-Verband Bitkom in einer Umfrage ermittelt. Und auch, wie wichtig das Smartphone und die 3D-Brille sind. Mehr Von Jonas Jansen 6

New York 10.000 Fußgänger überqueren diese Brücke jeden Tag

Sie ist ein Wahrzeichen der Weltstadt New York und wurde im Jahr 1883 von einem deutschen Ingenieur erbaut: Die Brooklyn Bridge. Nun soll sie verändert werden. Mehr 22

Hochzeiten Gleich und gleich gesellt sich gern

Akademiker bleiben gerne unter sich, das ist jetzt auch auf dem Heiratsmarkt zu beobachten. Für die Gesellschaft heißt das nichts Gutes. Mehr Von Corinna Budras 64 59

John Paulson Donald Trumps gehasster Helfer

Ausgerechnet eine Hassfigur der einfachen Amerikaner soll helfen, Donald Trump zum Präsidenten zu machen: der Hedgefondsmanager John Paulson. Die beiden haben ein besonderes Verhältnis. Mehr 3

Britische Konzernchefs 70 Millionen Pfund gefällig?

Die Nachrichten aus der britischen Wirtschaft klingen momentan eher bescheiden. Für die Unternehmensoberen lief das letzte Jahr allerdings blendend. Mit Theresa May könnte sich das fortan ändern. Mehr 3

Deutsche Bahn 750 Baustellen stören den Zugverkehr

Die Bahn will ihre Pünktlichkeit erhöhen. Dafür braucht sie ein besseres Schienennetz. Aber jede Baustelle führt erst einmal zu Verspätungen. Kann die Bahn den Teufelskreis durchbrechen? Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin 27 13

Gegen Terrorgefahr „Facebook muss Anfragen in einer Stunde beantworten“

Mehrere Bundesländer fordern eine gesetzliche Pflicht für soziale Netzwerke wie Facebook, sensible Daten den Behörden weiterzugeben. Das liegt auch am Terrorismus. Mehr 9

Blog | Ad hoc Der fünfte Sommer mit Jean-Luc Bannalec

Die „Bretonische Flut“ steht ganz oben auf den Bestsellerlisten. Der fünfte Fall des Kommissars Dupin ist eine dringende Empfehlung. Für diejenigen, die einmal nicht das neueste Trump- oder Erdogan-Zitat lesen wollen. Mehr Von Carsten Knop 0

Noch eine Übernahme Apple setzt auf künstliche Intelligenz

Während Googles Chefentwickler für selbstfahrende Autos geht, schlägt Apple im Bereich künstlicher Intelligenz abermals zu. Es geht um die Zukunft. Mehr 7

Soziale Netzwerke Technisch hat der IS zehn Jahre Vorsprung

Die Medienmaschine des IS läuft effizient und professionell. Die Hoheit im Netz ist ihm nur schwer streitig zu machen. Doch es gibt Hoffnung, den Terroristen den ideologischen Nährboden zu nehmen. Mehr Von Jonas Jansen 80

1 2 3 5

Steuerwahlkampf

Von Holger Steltzner

Der deutsche Staat erzielt einen satten Haushaltsüberschuss. Vielleicht lautet der nächste Wahlkampfschlager ja wieder Steuersenkung. Mehr 8 19

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages So viel erwirtschaftet NRW

Nordrhein-Westfalen trägt von allen Bundesländern am meisten zur deutschen Wirtschaftsleistung bei. Im internationalen Vergleich liegt das Land in einer ansehnlichen Gruppe. Mehr 4