http://www.faz.net/-gqe-7855e
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 05.04.2013, 06:00 Uhr

Leseraktion Das sind die Gewinner

Wir haben unsere Leser gefragt, wohin sie zum Einkaufen fahren. Und die Touren auf einer Karte zusammengetragen. Unter allen Teilnehmern verlosen wir ein kleines Dankeschön, die Gewinner stehen fest.

© dpa Mit vollen Einkaufstüten auf dem Heimweg - und der ist manchmal einige Hundert Kilometer lang

Von Köln nach Stuttgart, von Stuttgart nach Hamburg - viele Leser haben uns geschrieben, wie weit sie zum Einkaufen fahren und warum sie bestimmte Orte ansteuern. Wir haben Ihre Einkaufstouren zusammengetragen und zeigen eine Auswahl auf einer interaktiven Karte. Das Ergebnis zeigt, wie diffus unser Einkaufsverhalten mitunter ist: Einige Großstädter finden ihre Lieblingsläden nur in einer anderen Metropole. Manche Leute fahren für den Einkaufsausflug gezielt in die Provinz, um der Hektik in der heimischen Fußgängerzone zu entkommen. Andere suchen wegen des vielfältigen Angebots die großen Ballungszentren auf. Auch die Lieblingsmarke oder die Preise locken schon mal in eine weit entfernte Stadt.

Entdecken Sie selbst, was unsere Leser veranlasst, fürs Einkaufen weite Wege zurückzulegen!

Wir bedanken uns bei allen Lesern, die an unserer Umfrage teilgenommen haben. Sechs Einsender dürfen sich über ein kleines Dankeschön freuen:

Die Gewinner:

  • Walter G., Kirn, bekommt das Buch „Das Geld reicht nie. Warum T-Shirts billig, Handys umsonst und Popstars reich sind“ (von Winand von Petersdorff)
  • Eine Teilnehmerin aus Olching bekommt „Warum man jahrelang freiwillig auf Sex verzichtet und stattdessen Rabattmarken sammelt. Ein Konflikt-Ratgeber für den Berufsalltag“ (von Hanspeter Lanz / Angelika Schaeuffelen)
  • Christian L., Dormagen bekommt das Buch „Marketing wie aus dem Bilderbuch“ (von Jan Kowalsky)
  • Ein Teilnehmer aus Bassenheim darf sich auf eine Coffee-to-go-Tasse freuen
  • Detlef S., Dortmund, bekommt einen Taschenregenschirm
  • Udo S., Selb, erhält ein FAZ-Kofferband.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Auf einen Espresso Einkaufen für Rechtshänder

Warum wollen wir so viel Geld für Milch ausgeben? Hat das etwa mit der Computertastatur zu tun? Mehr Von Patrick Bernau

20.05.2016, 18:45 Uhr | Wirtschaft
Stockholm Countdown für den ESC 2016

Am Samstagabend findet in Stockholm der diesjährige Eurovision Song Contest statt. Die 26 Teilnehmer stehen nach den zwei Halbfinals fest. Aus deutscher Sicht ist vor allem die 18-jährige Jamie-Lee Kriewitz das Topthema. Die Voice of Germany-Gewinnerin geht mit ihrem Song Ghost an den Start. Mehr

14.05.2016, 02:00 Uhr | Feuilleton
Wallfahrt Blasen an den Füßen, aber guter Dinge

Was als Dankeschön für ein genesenes Baby begann, ist heute eine große Wallfahrt. An Pfingsten pilgern Gläubige nach Altötting, genießen Geselligkeit und Natur. Mehr Von Patrick Bäuml, Elsa-Brändström-Gymnasium, München

18.05.2016, 15:29 Uhr | Gesellschaft
Warum war Waterloo ein Hit? Sie nannten sie The Abba

My, my! Das jüngste Siegerlied des Eurovision Song Contest ist längst vergessen, aber dieses bleibt für immer in unseren Ohren: Warum wurde Waterloo 1974 ein solcher Hit? Wir analysieren die Mutter aller ESC-Sieger – und huldigen Abba. Mehr

13.05.2016, 11:19 Uhr | Feuilleton
Nach Preisverfall Lidl schlägt Sondersteuer für Milch vor

Die Bauern beklagen sich über niedrige Milchpreise, die Regierung will etwas ändern. Jetzt meldet sich der Discounter Lidl zu Wort – und sagt: Wie teuer die Milch ist, ist ihm egal. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

26.05.2016, 15:54 Uhr | Wirtschaft

Not-Millionen für die Milchbauern

Von Jan Grossarth

Landwirtschaftsminister Christian Schmidt verspricht den Milchbauern hundert Millionen Euro „plus x“, weil die unter dem niedrigen Milchpreis leiden. Das wird den Bauern aber nicht viel helfen. Mehr 0


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Kinderarmut in Deutschland Jedes siebte Kind von Hartz IV abhängig

Rund 1,5 Millionen Kinder sind von Hartz IV abhängig. Die regionalen Unterschiede sind enorm. Abgeordnete der Linken werfen der Koalition vor, zu wenig dagegen zu tun. Mehr 0

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden