Home
http://www.faz.net/-gqe-6ykqu
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Risikoabsicherung

Lager für Edelmetalle Deutsche Bank baut Goldspeicher in London

Die Deutsche Bank will vom aktuellen Goldrausch auch als Vermieter hochgesicherter Lagerstätten profitieren. Das Geldhaus will in Großbritannien einen Tresor für Edelmetalle bauen.

© dpa Vergrößern Wohin mit all den Goldbarren?

Die Deutsche Bank will aus der boomenden Gold-Nachfrage mehr Kapital schlagen und baut ein Lager für Edelmetalle auf. Der Gold- und Silberspeicher werde von der weltgrößten Sicherheitsfirma G4S errichtet, teilte der Chef des weltweiten Metallhandels der Deutschen Bank, Raymond Key, am Dienstag mit. „Dies ist ein wichtiger Schritt für die fortlaufenden Anstrengungen der Deutschen Bank, eine physische Präsenz bei Edelmetallen aufzubauen.“ Kunden wollten ihre materiellen Besitztümer an verschiedenen Orten lagern.

Wie viel die Deutsche Bank für die neue Lagerstätte bezahlt, ist nicht bekannt.

Auch andere Unternehmen planen Bau von Tresoren

Unternehmenskreisen zufolge wird der Speicher in London eingerichtet. Die britische Hauptstadt ist Zentrum des weltweiten Goldhandels. Der Platz für die Lagerung des Edelmetalls ist jedoch knapp. Nach Angaben der „Financial Times“, die zuerst von den Plänen der Deutschen Bank berichtete, will auch Barclays Capital im Sommer einen Tresor in London eröffnen. Ebenso prüfe der amerikanische Sicherheitskonzern Brink’s den Bau einer weiteren Lagerstätte.

Laut G4S begannen die Verhandlungen mit dem größten deutschen Finanzinstitut über den Tresor-Bau vor drei Jahren, als die Wirtschaftskrise eine höhere Nachfrage nach Edelmetallen auslöste. Nun sei ein Zehn-Jahres-Vertrag unterzeichnet worden. Gold kostete am Dienstag 1645 Dollar je Feinunze. Im Februar waren es sogar 1776 Dollar. Experten halten einen weiteren Preisanstieg wegen der niedrigen Zinsen in Europa und Amerika für möglich.

Mehr zum Thema

Quelle: RTR

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Edelmetall-Fälschungen Der Goldbarren-Skandal

Knapp 6000 Anleger aus ganz Deutschland haben bei einer Organisation namens BWF-Stiftung ihr Erspartes in Gold investiert. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft. Ein großer Teil der vier Tonnen Gold war offenbar nicht echt. Mehr Von Christian Siedenbiedel

14.04.2015, 10:59 Uhr | Finanzen
Kurzfilm Die Bundesbank zeigt ihre Goldtresore

Die Deutsche Bundesbank zeigt in einem Kurzfilm die Tresore, in denen Gold gelagert wird und gibt damit einen seltenen Einblick in das Innerste der Bank. Mehr

18.04.2015, 13:47 Uhr | Wirtschaft
Gefangenenlager Colditz Dieses Lager war zum Flüchten

Vor 70 Jahren wurde das Gefangenenlager Schloss Colditz befreit. Legendär waren die spektakulären Ausbruchsversuche seiner zumeist englischen Insassen. Heute ist Colditz für viele Briten ein Mythos. Mehr Von Stefan Locke, Colditz

18.04.2015, 13:52 Uhr | Gesellschaft
Pflichtfach in Großbritannien Fünfjährige müssen Programmieren lernen

Seit September ist Programmieren für britische Schüler ab fünf Jahren ein Pflichtfach. Die Regierung in London will einem Fachkräftemangel entgegenwirken, denn die IT-Branche ist ein wichtiger Wachstumszweig. Mehr

29.10.2014, 11:00 Uhr | Gesellschaft
Zinsskandal Deutsche Bank befürchtet Milliardenstrafe

Juristische Altlasten treffen die Deutsche Bank noch härter als bislang gedacht. Unter anderem wegen des Zinsskandals plant das Institut vorsorglich weitere 1,5 Milliarden Euro für Rechtsstreitigkeiten ein. Insgesamt sind es tausende Fälle. Mehr

22.04.2015, 20:23 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 20.03.2012, 13:52 Uhr

Wolfsburgunfrieden

Von Holger Appel

Hat Ferdinand Piëch den von ihm selbst angezettelten Machtkampf bei VW tatsächlich verloren? Bei dem genialen Schachspieler kann man nie sicher sein. Ein Kommentar. Mehr 12


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Internationale Sponsoren meiden die Bundesliga

Die spanische Primera División und die englische Premier League ziehen viele internationale Trikotsponsoren an. Anders ist die Situation in Deutschland. Mehr