Home
http://www.faz.net/-gqf-75qys
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Statistisches Bundesamt Deutscher Staatshaushalt 2012 mit Überschuss

 ·  Erstmals seit fünf Jahren hat der deutsche Staat im vergangenen Jahr einen Überschuss erzielt. Bund, Länder, Kommunen und Sozialversicherung nahmen zusammen 2,2 Milliarden Euro mehr ein als sie ausgaben.

Artikel Bilder (1) Lesermeinungen (24)
© dpa Vergrößern Bund, Länder, Kommunen und Sozialversicherung nahmen 2012 2,2 Milliarden mehr ein als sie ausgaben

Inmitten der europäischen Schuldenkrise hat der deutsche Staat 2012 erstmals seit fünf Jahren wieder einen Überschuss erzielt. Bund, Länder, Kommunen und Sozialversicherungen nahmen zusammen 2,2 Milliarden mehr ein als sie ausgaben. Der Überschuss entspricht 0,1 Prozent des Bruttoinlandsproduktes, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte.

2011 hatte es noch ein Defizit von 0,8 Prozent und 2010 sogar von 4,1 Prozent gegeben. Einen Überschuss gab es zuletzt 2007 mit 0,2 Prozent. Grund für die verbesserten Staatsfinanzen sind die Rekordbeschäftigung und steigende Löhne. Dadurch wuchsen die Steuereinnahmen des Staates, während die gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung sowie die Bundesagentur für Arbeit höhere Beitragseinnahmen verzeichneten.

Die Gemeinden schafften deshalb ein Plus, die Sozialversicherungen sogar einen „kräftigen Überschuss“. „Der Bund senkte sein Defizit im Vergleich zum Vorjahr noch einmal deutlich“, erklärten die Statistiker. Seine Neuverschuldung dürfte im vergangenen Jahr bei etwa 22 bis 23 Milliarden Euro gelegen haben. Bis 2016 will auch der Bund schwarze Zahlen schreiben.

  Weitersagen Kommentieren (28) Merken Drucken
Weitere Empfehlungen
Neue Zahlen Überschüsse der Sozialversicherungen schmelzen dahin

Die Sozialversicherungen schreiben noch immer schwarze Zahlen. Doch die Überschüsse schrumpfen dramatisch. Besonders in der Krankenversicherung durch den Wegfall der Praxisgebühr. Neue Zahlen zeigen das Ausmaß der Misere. Mehr

10.04.2014, 11:07 Uhr | Wirtschaft
Weitere Nachrichten Bund verdient gut an steigenden Strompreisen

Deutsche Fonds verlangen einen durchgreifenden Umbau von Siemens. Das EU-Parlament will das Herkunftssiegel „Made in...“ zur Pflicht machen. Mehr

16.04.2014, 07:13 Uhr | Wirtschaft
Weitere Nachrichten Regierung will Pflegestufen abschaffen

Japans Zentralbank behält ihre lockere Geldpolitik bei In Ostseenähe beginnt die Erdöl-Testförderung. Die Nachfrage nach Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket steigt. Mehr

08.04.2014, 06:55 Uhr | Wirtschaft

15.01.2013, 09:14 Uhr

Weitersagen
 

BER wird vom Problem zum Monster

Von Kerstin Schwenn

Die Baustelle des Hauptstadtflughafens liefert nichts als Hiobsbotschaften. Der Flughafen-Geschäftsführer Hartmut Mehdorn erntet viel Kritik. Aber niemand könnte an seiner Stelle zaubern. Mehr 1 3


Die Börse
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --