Home
http://www.faz.net/-gqf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Konjunktur

Wirtschaftsdaten China peilt „nur“ 7,0 Prozent Wachstum an

Die zweistelligen Zeiten sind vorbei: Chinas Führung rechnet für 2015 mit einem Wachstum von 7,0 Prozent. Das wäre der niedrigste Wert seit 25 Jahren. Nicht nur der Export geht zurück. Mehr 3 14

Konjunktur Frankreichs Wirtschaft wächst schneller als Deutschlands

Die französische Wirtschaftsleistung hat zum Jahresbeginn doppelt so schnell zugelegt wie die deutsche. Wichtigste Konjunkturstütze in der Bundesrepublik war einmal mehr der Konsum. Mehr 14 26

Konjunktur-Schub China senkt den Leitzins

Chinas Wirtschaft läuft nicht mehr so wie früher. Die Notenbank stemmt sich dagegen und probiert, das Wachstum wieder nach oben zu bringen. Aber Chinas Zins ist noch lange nicht so tief wie der europäische. Mehr 4

Außenhandel Deutschland schafft Export-Rekord

So viel hat Deutschland in einem Monat noch nie exportiert wie im März. Aber auch der Import wächst. Mehr 25 2

Ifo-Geschäftsklima sinkt Stimmung in deutschen Unternehmen trübt sich leicht

Die Stimmung in deutschen Unternehmen hat sich im Mai erstmals seit einem halben Jahr eingetrübt - allerdings nur leicht. Mehr 1 16

Olivier Blanchard geht IWF ohne Chefökonom

Er hat für höhere Inflation gekämpft und dafür, die Finanzkrise mit viel Geld zu bekämpfen. Jetzt geht Oliver Blanchard in den Ruhestand. Aber nicht so ganz. Mehr Von Winand von Petersdorff 2 3

Mehr Konjunktur
1 2 3 4 5
   
 

Verbraucherpreise Inflation sinkt auf niedrigsten Stand seit 2009

Das billige Öl drückt Deutschlands Inflation: Nach vorläufigen Schätzungen sank sie im vergangenen Jahr auf 0,9 Prozent. Im Dezember lag die Preissteigerung sogar nur noch bei 0,2 Prozent. Mehr 6 1

Fehlende Investitionen Wo bleibt der Mut?

Deutschland hat gute Laune. Kaum einer ist arbeitslos, alle konsumieren, viele sind optimistisch. Nur die Firmen halten sich zurück und horten Bares, statt zu investieren. Es fehlen die Ideen. Und der Mut. Mehr Von Inge Kloepfer und Lisa Nienhaus 84 28

Erstmals seit fünf Jahren Russische Wirtschaft schrumpft

Die Sanktionen des Westens und der sinkende Ölpreis machen der russischen Wirtschaft zu schaffen: Nun sinkt die Wirtschaftsleistung sogar. Und vor allem nächstes Jahr könnte schlimm werden. Mehr 10

Hollywood Trübes Jahr für die Filmindustrie

Die Kontroversen um „The Interview“ waren ein passender Abschluss eines verkorksten Kinojahres. Aber die Hollywood-Studios haben Grund, optimistisch auf 2015 zu blicken. Mehr Von Roland Lindner, New York 2 5

Ausblick auf 2015 Neuer deutscher Optimismus

Wie wird das neue Jahr? Die Deutschen glauben: Es wird gut. Für die Gesellschaft sehen sie Schwierigkeiten - aber für sich selbst sind sie zuversichtlich. Vor allem die Jugend. Mehr 19 8

Abenomics Japan legt Konjunkturpaket über 24 Milliarden Euro auf

Nächster Versuch: Damit die lahmende Wirtschaft wieder in Schwung kommt, bringt der japanische Regierungschef Shinzo Abe das nächste Konjunkturpaket auf den Weg. Das sichert ihm auch gute Chancen in einer bald anstehenden Wahl. Mehr 5 0

Prognose Mehr Firmenpleiten, schlechtere Zahlungsmoral

Mehr Unternehmensinsolvenzen und schleppender bezahlte Rechnungen: Die schwächelnde Konjunktur wird nach Einschätzung von Experten 2015 ihre Spuren auch in Deutschland hinterlassen. Handelt es sich um eine Delle oder einen langfristigen Trend? Mehr 2 8

5,0 Prozent Wachstum Amerikas Wirtschaft legt überraschend kräftig zu

Es hat lange gedauert, bis die Wirtschaft der Vereinigten Staaten wieder in Schwung kam - jetzt brummt sie wie seit 11 Jahren nicht mehr. Die Europäer können nur vor Neid erblassen - und die Fed dürfte bald zur Zinsschraube greifen. Mehr 46 15

Mehr Kaufkraft Die Löhne wachsen schneller als die Inflation

Deutschlands Arbeitnehmer haben wieder mehr Geld in der Tasche. Dank der niedrigen Inflation steigen die Reallöhne kräftig. Auch im nächsten Jahr sieht es für die abhängig Beschäftigten gut aus. Mehr 11 0

Ifo-Index Stimmung in der Wirtschaft hellt sich auf

Fallende Ölpreise und ein sinkender Euro-Kurs heben die Stimmung in der deutschen Wirtschaft. Das wichtigste Barometer klettert zum zweiten Mal in Folge. Mehr 1 0

Marode Finanzen Die Pleite an Rhein und Ruhr

Nordrhein-Westfalen ist eigentlich ein reiches Land. Trotzdem macht es ständig neue Schulden. Die Infrastruktur verrottet, die Kommunalpolitik versagt, der Einfluss in Deutschland schwindet. Wie konnte das passieren? Mehr Von Ralph Bollmann 116 165

Branche vor Neuordnung Europas Stahlkocher sind in der Krise

Bei den Stahlherstellern läuft es nicht: Umweltschutzauflagen, Kartellabsprachen und billiger chinesischer Stahl belastet die Unternehmen. Haben die alten traditionsreichen Stahlhersteller auch langfristig eine Zukunft? Mehr 6 11

Ifo-Institut Konjunkturforscher verbreiten Optimismus

Die deutsche Wirtschaft wird nach Ansicht des Ifo-Instituts im kommenden Jahr deutlich Fahrt aufnehmen. Das billige Öl und der schwache Euro hätten mitgeholfen, die Schockstarre nach der Ukraine-Kise zu überwinden. Mehr 4 3

Deutschlands Arbeitsmarkt Herbstaufschwung lässt Beschäftigung sprudeln

Der deutsche Arbeitsmarkt erweist sich weiter sehr robust: Seit Jahresbeginn haben mehr als eine Million Menschen Arbeit gefunden. Die Zahl der Arbeitslosen sinkt auf den niedrigsten Stand seit drei Jahren. Mehr 9 2

Konjunktur Japans Wirtschaft stärker geschrumpft als gedacht

Die Regierung des japanischen Ministerpräsidenten Abe muss ihre jüngsten Konjunkturdaten revidieren. Den neuen Angaben nach ist die wirtschaftliche Lage noch schlechter als bisher angenommen. Mehr 11

Arbeitsmarkt Volkswirte: Nur 2,72 Millionen ohne Arbeit

Die Konjunkturaussichten sind trüb sind, doch der Arbeitsmarkt zeigt sich in guter Verfassung. Volkswirte gehen für den November von lediglich rund 2,72 Millionen Erwerbslosen aus. Viele Betriebe suchen Fachkräfte. Mehr 5 1

Deutsche Konjunktur Stimmung in der Wirtschaft hellt sich auf

Nach mehreren schwachen Monaten legt das wichtigste Stimmungs-Barometer der deutschen Wirtschaft wieder zu. An der Börse steigt der Dax. Mehr 4 1

Höchster Wert seit 2008 Japans Exporte legen kräftig zu

Japans Exporte steigen um fast 10 Prozent und erreichen den höchsten Wert seit der Finanzkrise 2008. Bei der Handelsbilanz sieht es allerdings anders aus. Mehr Von Carsten Germis, Tokio 5 6

Konjunktur Japans Wirtschaft steckt in der Rezession

Auch im dritten Quartal ist die Wirtschaftsleistung Japans überraschend gesunken. Die Strategie von Regierungschef Abe droht zu scheitern. Bald könnte neu gewählt werden. Mehr Von Carsten Germis, Tokio 13 19

Wirtschaftswachstum Griechenland schlägt sie alle

Lichtblick für das krisengeplagte Griechenland: Im dritten Quartal legte die Wirtschaft überraschend stark zu – mehr als in allen anderen Ländern innerhalb der Eurozone. Mehr 36 10

1 2 3 4 5

Das System Blatter

Von Holger Steltzner

Fifa-Präsident Joseph Blatter geriert sich als Aufklärer der Affären im Weltfußballverband. Dabei weiß der echte Fußballfan seit langem: In der Fifa stinkt der Fisch vom Kopf. Mehr 5 27


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Die Deutschen erklären ihre Steuern selbst

So kompliziert ist das deutsche Steuersystem vielleicht doch nicht: Immerhin verzichtet mehr als die Hälfte der Steuerpflichtigen hierzulande auf einen Steuerberater. Mehr 0