Home
http://www.faz.net/-gqf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Keine Stabilisierung 2016 Energieagentur: Ölschwemme bleibt

Der Ölpreis bleibt niedrig, mehr Angebot als Nachfrage ist auf dem Markt. Das sagen Energiefachleute der Industrieländer voraus. Ölförderer hoffen, dass sie sich irren. Mehr 1

Konjunktur

Konjunktur sorgt für Jobs Selbständigmachen ist kein Thema

Die Bundesrepublik gilt ohnehin nicht als gründungsfreudiges Land. Angesichts guter Arbeitsmarktdaten geht die Zahl der Selbständigen noch einmal zurück. Mehr 5

Fast 18 Milliarden Euro Toyota verdient mehr Geld als jemals zuvor

Der größte Autobauer der Welt meldet einen Rekordgewinn. Besonders für einen wichtigen Absatzmarkt ist die Führung zuversichtlicher geworden. Mehr 12

Eingliederung IG Metall schlägt „Integrationsjahr“ für Flüchtlinge vor

Ein Jahr zum Reinkommen fordert die IG Metall für Flüchtlinge und Langzeitarbeitslose. So könne der Arbeitsmarkt die Flüchtlingszahlen verarbeiten. Mehr 4

Bilanz Neuer Rekord für den deutschen Außenhandel

So viel wie im vergangenen Jahr wurde noch nie aus Deutschland exportiert. Die Exporte verbuchten ein Plus von 6,4 Prozent. Damit setzt sich ein Trend fort. Mehr 14

Mehr als 7 Prozent Indiens Wirtschaft wächst schneller als Chinas

Unter den aufstrebenden Volkswirtschaften gibt es einen Wechsel: Mittlerweile wächst Indiens Wirtschaft schneller als die chinesische. Das merken auch deutsche Exporteure. Mehr 6

Mehr Konjunktur
1 2 3 4 5
   
 

1,7 Prozent Regierung senkt Wachstumsprognose leicht

Im kommenden Jahr wird die Deutsche Wirtschaft um 1,7 Prozent wachsen, prognostiziert die Bundesregierung. Im Frühjahr war sie noch ein wenig optimistischer. Mehr 24

Land im Umbruch Chinas Außenhandel schwächelt weiter

Chinas Ein- und Ausfuhren brechen ein – allerdings nicht so heftig, wie befürchtet. Wohin steuert die zweitgrößte Wirtschaft der Erde? Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 13

Konjunktur Chinas Importe fallen stark

Die chinesische Wirtschaft erlahmt. Seit Jahresanfang geht der Außenhandel massiv zurück, was auch Deutschlands Exporteure zu spüren bekommen. Die Aussichten sind schlecht. Bremst sich Chinas Wachstum weiter ab? Mehr 10

Jugendarbeitslosigkeit 73,3 Millionen junger Menschen sind ohne Job

Weltweit sind immer noch mehr Jugendliche ohne Job als vor der Wirtschaftskrise. Im Schnitt gibt es drei Mal mehr junge Arbeitslose als erwachsene. Mehr 26

Konjunktur Deutsche Exporte brechen ein

Die Unternehmen verbuchen das größte Exportminus seit der Finanzkrise 2009. Die Gründe dafür sind nach Experten vielfältig. Mehr 38

Herbstugtachten der Institute Wirtschaftsforscher verlangen mehr Investionen in Köpfe

Die Konjunkturforscher sehen die Infrastruktur nicht als größtes Problem. Die Flüchtlingswelle führt zu höherer Arbeitslosigkeit. Mehr Von Johannes Pennekamp 9

Konjunktur Überraschendes Produktionsminus für deutsche Firmen

Unternehmen in der Bundesrepublik haben im August einen Rückgang der Produktion verbucht. Grund dafür sind vor allem die späten Sommerferien. Mehr 19

Konjunktur Deutsche Industrie verbucht erneut Auftragsminus

Industrieunternehmen erhalten den zweiten Monat in Folge weniger Neuaufträge. Dabei hatten Experten mit einem Auftragsplus gerechnet. Mehr 32

Bundesagentur für Arbeit Arbeitslosenzahl sinkt auf niedrigsten Stand seit 24 Jahren

Immer weniger Menschen sind in Deutschland auf der Suche nach einem Job. Die Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht die neuen Arbeitslosenzahlen. Mehr 4

Neue Studie Mogelt China mit dem Wirtschaftswachstum?

Die chinesische Wirtschaft wächst und wächst. Aber wie verlässlich sind eigentlich die amtlichen Zahlen? Ein deutscher Forscher hat sich mit dieser Frage beschäftigt - und rät zu grundsätzlichem Zweifel. Mehr Von Johannes Pennekamp 4 45

Statistisches Bundesamt Inflationsrate sinkt auf Null

Die Verbraucherpreise verharren auf dem Niveau des Vorjahres. Grund sind vor allem die gesunkenen Energiepreise. Mehr 1

Weltkonjunktur Chinas Industrie macht weniger Gewinn

Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt wächst langsamer. Auch deswegen wird der Internationale Währungsfonds demnächst seine Wachstumsprognose anpassen - nach unten. Mehr 7

Beschäftigung Volkswirte rechnen mit steigender Arbeitslosigkeit

Die Zeiten sinkender Arbeitslosigkeit seien vorerst vorbei, warnen Volkswirte. Neben den vielen Flüchtlingen könnte auch der Abgas-Skandal von VW die Zahl der Arbeitslosen wieder in die Höhe treiben. Mehr 34

Ifo-Index Deutsche Unternehmen überraschend positiv gestimmt

Flüchtlingskrise, schwächelnde Schwellenländer und jetzt auch noch der VW-Skandal: Haben die deutschen Unternehmen da noch Grund für Optimismus? Die überraschende Antwort des Ifo-Instituts: ja - auch weil der VW-Skandal noch zu frisch ist. Mehr 0

Konjunktursorgen Stimmung in Chinas Wirtschaft so mies wie lange nicht

Die Stimmung hellt sich nicht auf, im Gegenteil: Chinas Manager sind derzeit so pessimistisch wie zuletzt auf dem Höhepunkt der Finanzkrise. Und die Industrie lahmt. Mehr 15

Wirtschaftskrise Brasilien plant Milliarden-Sparpaket

Anleihen auf Ramschniveau, eine schwächelnde Konjuktur und eine innenpolitische Krise. Nun reagiert die Regierung mit Einschnitten im öffentlichen Dienst und bei den Sozialausgaben. Mehr 21

Konjunktur Die Euro-Industrie produziert mehr

Der Industrie in der Währungsunion geht es wohl besser als gedacht. Doch Experten warnen vor Euphorie. Mehr 0

Hohe Schulden, wenig Wachstum Frankreich verliert an Kreditwürdigkeit

Weil es nach wie vor großen Reformbedarf gebe, stuft Moody’s Frankreich um eine Stufe herab. Besonders die Staatsschulden könnten zum Problem werden, warnt die Ratingagentur. Mehr 10

Arbeitsmarkt und Konjunktur Die Folgen des Flüchtlingszuwachses für die deutsche Wirtschaft

Täglich kommen Tausende neuer Flüchtlinge nach Deutschland. Viele von ihnen sind potentielle Arbeitskräfte und können die deutsche Wirtschaft stärken. Doch es gibt auch kritische Folgen. Mehr 34

Niedrige Energiepreise An der Mini-Inflation ändert sich nichts

Strom und Benzin sind derzeit günstig in Deutschland. Das sorgt dafür, dass die Inflation klein bleibt - weit unter der Zielmarke der Europäischen Zentralbank. Nur für Obst und Gemüse mussten die Verbraucher zuletzt mehr ausgeben. Mehr 1

1 2 3 4 5

Facebook ausgesperrt

Von Patrick Bernau

Facebook will Indien mit kostenlosem Internet überziehen. Doch die indischen Behörden verhindern das. Was für ein Fehler. Mehr 2


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages So sieht sogar Donald Trump arm aus

Donald Trump ist der Milliardär unter den amerikanischen Präsidentschaftskandidaten. Vielleicht tritt nun aber jemand an, der sogar ihn schmächtig erscheinen lässt. Mehr 1