Home
http://www.faz.net/-gqf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Konjunktur

Geldpolitik China will Kreditvergabe ankurbeln

Chinas Zentralbank lockert die Geldpolitik abermals. Denn die Konjunktur verläuft vergleichsweise schwach für chinesische Verhältnisse: Nur sieben Prozent Wachstum erwartet die Regierung dieses Jahr. Mehr 1 3

IWF-Prognose Öl, Geld und Euro – alles billig

Amerikas Wirtschaft wächst munter weiter, die Eurozone feiert ein Comeback, manche Schwellenländer kriegen Probleme: Der Internationale Währungsfonds legt seine neueste Prognose zur Weltlage vor. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 16 8

Konjunktur China geht die Luft aus

Die chinesische Wirtschaft verliert immer mehr an Schwung. Das Wachstum liegt nur noch bei 7 Prozent - was so wenig ist wie seit sechs Jahren nicht mehr. Die Regierung in Peking ist zunehmend in Sorge.  Mehr Von Patrick Welter, Tokio 21 16

Konjunktur Chinas Exporte brechen überraschend ein

Chinas Exporte sind im März überraschend stark gesunken. Die Ausfuhren gingen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 15 Prozent zurück. Fachleute hatten eigentlich mit einem Anstieg gerechnet. Mehr 8 11

Frühjahrsgutachten Deutschland blühen wirtschaftlich gute Zeiten

Das Frühjahrsgutachten sagt 2,1 Prozent Wachstum für 2015 voraus. Das sollte die Politik nutzen, meinen die Wirtschaftsinstitute, und fordern nun eine Steuerreform, die kleinere und mittlere Einkommen entlastet. Mehr Von Johannes Pennekamp 26 4

Kleine Einkommen entlasten Forscher fordern weniger Steuern

Die führenden deutschen Konjunkturforscher drängen die Regierung dazu, Einkommen weniger zu besteuern. Außerdem erwarten sie mehr Wirtschaftswachstum in Deutschland. Mehr Von Johannes Pennekamp 7 7

Mehr Konjunktur
  1 2 3 4 5  
   
 

Deutschlands Arbeitsmarkt Herbstaufschwung lässt Beschäftigung sprudeln

Der deutsche Arbeitsmarkt erweist sich weiter sehr robust: Seit Jahresbeginn haben mehr als eine Million Menschen Arbeit gefunden. Die Zahl der Arbeitslosen sinkt auf den niedrigsten Stand seit drei Jahren. Mehr 9 2

Konjunktur Japans Wirtschaft stärker geschrumpft als gedacht

Die Regierung des japanischen Ministerpräsidenten Abe muss ihre jüngsten Konjunkturdaten revidieren. Den neuen Angaben nach ist die wirtschaftliche Lage noch schlechter als bisher angenommen. Mehr 11

Arbeitsmarkt Volkswirte: Nur 2,72 Millionen ohne Arbeit

Die Konjunkturaussichten sind trüb sind, doch der Arbeitsmarkt zeigt sich in guter Verfassung. Volkswirte gehen für den November von lediglich rund 2,72 Millionen Erwerbslosen aus. Viele Betriebe suchen Fachkräfte. Mehr 5 1

Deutsche Konjunktur Stimmung in der Wirtschaft hellt sich auf

Nach mehreren schwachen Monaten legt das wichtigste Stimmungs-Barometer der deutschen Wirtschaft wieder zu. An der Börse steigt der Dax. Mehr 4 1

Höchster Wert seit 2008 Japans Exporte legen kräftig zu

Japans Exporte steigen um fast 10 Prozent und erreichen den höchsten Wert seit der Finanzkrise 2008. Bei der Handelsbilanz sieht es allerdings anders aus. Mehr Von Carsten Germis, Tokio 5 6

Konjunktur Japans Wirtschaft steckt in der Rezession

Auch im dritten Quartal ist die Wirtschaftsleistung Japans überraschend gesunken. Die Strategie von Regierungschef Abe droht zu scheitern. Bald könnte neu gewählt werden. Mehr Von Carsten Germis, Tokio 13 19

Wirtschaftswachstum Griechenland schlägt sie alle

Lichtblick für das krisengeplagte Griechenland: Im dritten Quartal legte die Wirtschaft überraschend stark zu – mehr als in allen anderen Ländern innerhalb der Eurozone. Mehr 36 10

Konjunktur Frankreich wächst schneller als Deutschland

Die deutsche Wirtschaft wächst nach der Frühjahrs-Flaute wieder - wenn auch nur minimal. Mehr in Schwung gekommen ist die Konjunktur überraschenderweise in einem anderen Euroland. Mehr 37 10

Wirtschaftsweise Wirtschaft wächst noch schwächer als gedacht

Die Wirtschaftsweisen machen Deutschland wenig Hoffnung: Nach ihrer Prognose läuft die Konjunktur im nächsten Jahr noch schlechter als befürchtet. Mehr 14 11

Aufschwung am Arbeitsmarkt Nicht nur Billigjobs

Es gibt viele neue Stellen am deutschen Arbeitsmarkt. Allerdings gibt es unter Experten sehr unterschiedliche Ansichten über deren Qualität. Manche bemängeln, es seien viele „atypische“ darunter. Mehr Von Sven Astheimer 8 3

Schwache Konjunktur Italiens Industrie schrumpft weiter

Italiens Wirtschaft kommt einfach nicht in Schwung: Die Industrie drosselt ihre Produktion unerwartet stark. Das dritte Jahres-Minus in Folge ist wahrscheinlich. Mehr 4 11

Apec-Gipfel China erklärt Megawachstum für beendet

Die Wirtschaft wächst nicht mehr so stark wie früher. Zum Asiengipfel bangen Staaten und Unternehmen auf der ganzen Welt: Sind die goldenen Zeiten vorbei? Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 8 15

Außenhandel Deutsche Exporte auf Rekordniveau

Die deutsche Exportindustrie feiert ein beachtliches Comeback: Nach dem Einbruch im Ferienmonat August klettern die Ausfuhren im September wieder - auf den höchsten je erreichten Wert. Mehr 24 1

Konjunktur EU-Kommission: Deutschland am Rand der Rezession

Frankreich soll endlich seinen Haushalt in den Griff bekommen, die Wirtschaft der Währungsunion stärker wachsen. Und auch mit Deutschland ist die EU-Kommission nicht gänzlich zufrieden. Mehr 13 1

Steuerschätzer 500-Millionen-Loch im Bundeshaushalt

Wegen der schwachen Konjunktur wird das Bundesfinanzministerium mit 6,4 Milliarden Euro weniger auskommen müssen als gedacht. Im Haushalt klafft nun ein Loch von einer halben Milliarde. Mehr 8 5

Gelockerte Sanktionen Deutsche Exporte in Iran steigen um ein Drittel

Deutschland ist der wichtigste Handelspartner Irans in Europa. Wegen der Sanktionen durch den Atomstreit waren die Ausfuhren in das Land eingebrochen. Das ändert sich nun. Mehr 3

Blogs | Fazit - das Wirtschaftsblog Warum die Inflation nicht kommt

Viele Ökonomen beschwören seit Jahren wegen der Geldpolitik der EZB eine deutlich höhere Inflation in Deutschland. Geschehen ist das Gegenteil - auch aus diesen beiden Gründen. Mehr Von Gerald Braunberger

Deutsche Konjunktur Umsatzeinbruch im Einzelhandel

Die deutschen Einzelhändler haben im September den größten Umsatzeinbruch seit sieben Jahren verzeichnet. Insgesamt ist das laufende Jahr aber gar nicht schlecht - bisher. Mehr 2 8

Deutschland Zahl der Arbeitslosen sinkt deutlich

Trotz vieler schwacher Konjunkturzahlen zeigt sich der deutsche Arbeitsmarkt weiter robust: Immer weniger Menschen suchen einen Arbeitsplatz. Und mehr als 500.000 offene Stellen zählen die Arbeitsagenturen. Mehr 14 1

Sinkende Staatseinnahmen Wackelt jetzt die schwarze Null?

Wolfgang Schäuble hat sie stolz präsentiert: die erste schwarze Null seit 1969. Jetzt schwächelt die Wirtschaft und in die Staatskassen fließt weniger Geld, hat die F.A.Z. aus dem Kreis der Steuerschätzer erfahren. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin 12 4

  1 2 3 4 5  

Die Erzriesen zeigen Zähne

Von Christoph Hein, Singapur

Chinas Nachfrage nach Erz sinkt – und der Preis fällt. Die wirtschaftlichen Folgen zeigen sich an vielen Stellen: die niedrigen Stahlpreise werden einige australische Unternehmen in die Knie zwingen. Mehr


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Bürger sparen trotz Niedrigzinsen

Die Zinsen sind auf Rekordtief. Doch die Menschen bringen ihr Geld trotzdem lieber aufs Sparbuch, statt es auszugeben – etwa für eine Immobilie. Mehr