Home
http://www.faz.net/-gqf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Kommentar Der amerikanische Konsument und seine Laune

An der Kauflaune der Amerikaner hängt die Weltwirtschaft. Aber derzeit gibt es viel Besorgnis um den amerikanischen Konsumenten. Zurecht? Nein. Die Lage scheint nur auf den ersten Blick bedrohlich. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 5

Konjunktur

Keine Entlassungswelle Gute Konjunktur federt Mindestlohn ab

Der Mindestlohn hat keine Entlassungswelle ausgelöst – billiges Öl und Fleisch entlasteten Taxibetriebe und Gastwirte. Ein paar Schäden zeigen sich aber doch. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin 12 5

Keine Stabilisierung 2016 Energieagentur: Ölschwemme bleibt

Der Ölpreis bleibt niedrig, mehr Angebot als Nachfrage ist auf dem Markt. Das sagen Energiefachleute der Industrieländer voraus. Ölförderer hoffen, dass sie sich irren. Mehr 2

Bilanz Neuer Rekord für den deutschen Außenhandel

So viel wie im vergangenen Jahr wurde noch nie aus Deutschland exportiert. Die Exporte verbuchten ein Plus von 6,4 Prozent. Damit setzt sich ein Trend fort. Mehr 14

Haushaltsszenario bis 2060 Deutsche Schulden könnten griechische Verhältnisse erreichen

Dieses Papier hat es in sich: Finanzminister Schäuble hat mit seinen Experten Szenarien für die zukünftigen Schulden in Deutschland errechnet. Die Ergebnisse sind erschreckend. Drohen uns griechische Verhältnisse? Mehr 156

Konjunktur Staatsausgaben für Flüchtlinge stützen Wachstum

Auf der ganzen Welt kühlt sich die Konjunktur ab; vor allem in für Deutschland wichtigen Exportmärkten wie China. Bislang bleibt das Wachstum in Deutschland aber auf Kurs. Die vielen staatlichen Konsumausgaben für die Flüchtlinge sind nicht der einzige Grund. Mehr 5

Mehr Konjunktur
1 2 3 4 5
   
 

Konjunktur in Fernost Chinas Wirtschaft wächst nach Plan - wie lange noch?

Es ist die am meisten diskutierte Frage der Weltwirtschaft: Steht die zweitgrößte Wirtschaft China vor dem Kollaps? Das wohl nicht. Der Präsident selbst zeigt sich allerdings „besorgt“ – aus guten Gründen. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 2

Konjunktur Chinas Wirtschaft wächst um beinahe 7 Prozent

Chinas Wirtschaft wächst langsamer als in den vergangenen Jahren. Mit etwas weniger als 7 Prozent legt das BIP der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt aber immer noch schneller zu als das vieler anderer Länder. Mehr 1

Gastland der Buchmesse Indonesien ist bisher nur ein Hoffnungswert

Präsident Widodo ist bald ein Jahr im Amt. Bisher hat er seine Versprechungen nicht eingehalten. Daran ändert auch der Glanz des Gastlandes auf der Buchmesse wenig. Mehr Von Christoph Hein, Singapur 4

OECD-Bericht Höhere Lebensqualität in Deutschland

Den Deutschen geht es im Vergleich der Industrieländer gut. Beim Vermögen hinken sie jedoch hinterher, zeigt eine OECD-Studie. Regional gibt es große Unterschiede. Mehr Von Johannes Pennekamp 15 8

1,7 Prozent Regierung senkt Wachstumsprognose leicht

Im kommenden Jahr wird die Deutsche Wirtschaft um 1,7 Prozent wachsen, prognostiziert die Bundesregierung. Im Frühjahr war sie noch ein wenig optimistischer. Mehr 24

Land im Umbruch Chinas Außenhandel schwächelt weiter

Chinas Ein- und Ausfuhren brechen ein – allerdings nicht so heftig, wie befürchtet. Wohin steuert die zweitgrößte Wirtschaft der Erde? Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 13

Konjunktur Chinas Importe fallen stark

Die chinesische Wirtschaft erlahmt. Seit Jahresanfang geht der Außenhandel massiv zurück, was auch Deutschlands Exporteure zu spüren bekommen. Die Aussichten sind schlecht. Bremst sich Chinas Wachstum weiter ab? Mehr 10

Jugendarbeitslosigkeit 73,3 Millionen junger Menschen sind ohne Job

Weltweit sind immer noch mehr Jugendliche ohne Job als vor der Wirtschaftskrise. Im Schnitt gibt es drei Mal mehr junge Arbeitslose als erwachsene. Mehr 26

Konjunktur Deutsche Exporte brechen ein

Die Unternehmen verbuchen das größte Exportminus seit der Finanzkrise 2009. Die Gründe dafür sind nach Experten vielfältig. Mehr 38

Herbstugtachten der Institute Wirtschaftsforscher verlangen mehr Investionen in Köpfe

Die Konjunkturforscher sehen die Infrastruktur nicht als größtes Problem. Die Flüchtlingswelle führt zu höherer Arbeitslosigkeit. Mehr Von Johannes Pennekamp 9

Konjunktur Überraschendes Produktionsminus für deutsche Firmen

Unternehmen in der Bundesrepublik haben im August einen Rückgang der Produktion verbucht. Grund dafür sind vor allem die späten Sommerferien. Mehr 19

Konjunktur Deutsche Industrie verbucht erneut Auftragsminus

Industrieunternehmen erhalten den zweiten Monat in Folge weniger Neuaufträge. Dabei hatten Experten mit einem Auftragsplus gerechnet. Mehr 32

Bundesagentur für Arbeit Arbeitslosenzahl sinkt auf niedrigsten Stand seit 24 Jahren

Immer weniger Menschen sind in Deutschland auf der Suche nach einem Job. Die Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht die neuen Arbeitslosenzahlen. Mehr 4

Neue Studie Mogelt China mit dem Wirtschaftswachstum?

Die chinesische Wirtschaft wächst und wächst. Aber wie verlässlich sind eigentlich die amtlichen Zahlen? Ein deutscher Forscher hat sich mit dieser Frage beschäftigt - und rät zu grundsätzlichem Zweifel. Mehr Von Johannes Pennekamp 4 45

Statistisches Bundesamt Inflationsrate sinkt auf Null

Die Verbraucherpreise verharren auf dem Niveau des Vorjahres. Grund sind vor allem die gesunkenen Energiepreise. Mehr 1

Weltkonjunktur Chinas Industrie macht weniger Gewinn

Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt wächst langsamer. Auch deswegen wird der Internationale Währungsfonds demnächst seine Wachstumsprognose anpassen - nach unten. Mehr 7

Beschäftigung Volkswirte rechnen mit steigender Arbeitslosigkeit

Die Zeiten sinkender Arbeitslosigkeit seien vorerst vorbei, warnen Volkswirte. Neben den vielen Flüchtlingen könnte auch der Abgas-Skandal von VW die Zahl der Arbeitslosen wieder in die Höhe treiben. Mehr 34

Ifo-Index Deutsche Unternehmen überraschend positiv gestimmt

Flüchtlingskrise, schwächelnde Schwellenländer und jetzt auch noch der VW-Skandal: Haben die deutschen Unternehmen da noch Grund für Optimismus? Die überraschende Antwort des Ifo-Instituts: ja - auch weil der VW-Skandal noch zu frisch ist. Mehr 0

Konjunktursorgen Stimmung in Chinas Wirtschaft so mies wie lange nicht

Die Stimmung hellt sich nicht auf, im Gegenteil: Chinas Manager sind derzeit so pessimistisch wie zuletzt auf dem Höhepunkt der Finanzkrise. Und die Industrie lahmt. Mehr 15

Wirtschaftskrise Brasilien plant Milliarden-Sparpaket

Anleihen auf Ramschniveau, eine schwächelnde Konjuktur und eine innenpolitische Krise. Nun reagiert die Regierung mit Einschnitten im öffentlichen Dienst und bei den Sozialausgaben. Mehr 21

1 2 3 4 5

Der amerikanische Konsument und seine Laune

Von Winand von Petersdorff, Washington

An der Kauflaune der Amerikaner hängt die Weltwirtschaft. Aber derzeit gibt es viel Besorgnis um den amerikanischen Konsumenten. Zurecht? Nein. Die Lage scheint nur auf den ersten Blick bedrohlich. Mehr 5


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Was kostet eigentlich ein Kampfflugzeug?

Amerika leistet sich sehr teure Kampfflugzeuge. Vor allem die Tarnkappentechnologie kostet viel Geld. Mehr 2