http://www.faz.net/-gqf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Notenbank-Konferenz in Sintra Draghi: „Alle Zeichen deuten auf eine breitere Erholung“

Der EZB-Präsident spricht optimistischer über den Aufschwung in der Währungsunion. Die Anleger reagieren darauf. Mehr 8

Konjunktur

Industrie-Treffen in Berlin Wirtschaft bringt Euro-Finanzminister ins Gespräch

Deutschland muss sich gegen Krisen wappnen, sagt der oberster Vertreter der Industrie. Nicht nur wenn es um Steuersenkungen geht, macht er der Regierung eine klare Ansage. Mehr 9

Teuerung Inflation im Euro-Raum fällt auf Jahrestief

Die Inflationsrate im Euro-Raum ist im Mai deutlich gefallen. Was könnte das für den Kurs der Europäischen Zentralbank bedeuten? Mehr 7

Entkräftung der Kritik 4,8 Millionen Stellen hängen an der deutschen Wirtschaftsstärke

Die deutsche Wirtschaft ist zu stark, der Handelsüberschuss zu groß, andere Staaten leiden. Dieses Klagelied hat zuletzt Donald Trump immer wieder angestimmt. Jetzt liefert eine neue Studie Gegenargumente. Mehr 38

Niedrigzinsen Bank der Zentralbanken fordert geldpolitische Wende

Die EZB hält die Leitzinsen trotz guter Konjunktur niedrig. Doch was passiert im Falle einer Rezession? Eine namhafte Institution meldet Bedenken an – und äußert sich zugleich zur Inflation.  Mehr Von Markus Frühauf 18 80

Reallohn Inflation greift viel von Lohnsteigerung ab

Die Nominallöhne haben im ersten Quartal 2017 ordentlich angezogen. Bei den Verbrauchern kam davon allerdings wenig an: Einen beträchtlichen Teil hat die Inflation zunichte gemacht. Mehr 73

Mehr Konjunktur
1 2 3 4 5 11
   
 

Deutschland im Wettbewerb Spitzenplatz bei Steuern und Sozialabgaben

Deutschland belastet seine Bürger mit Steuern und Abgaben stärker als die meisten anderen Industrieländer. Hier kommen Antworten auf die wichtigsten Fragen zum neuen OECD-Ranking. Mehr 79

Europäischer Vergleich Hohe Arbeitskosten in der deutschen Industrie

Eine Stunde Arbeit kostet in der deutschen Industrie deutlich mehr als in den meisten anderen europäischen Ländern, zeigen neue Zahlen. Die Unterschiede in Europa sind gewaltig. Mehr 9

Grafik des Tages Die Türken haben weniger Schulden im Ausland

Türkische Unternehmen, Banken und Privatleute hatten noch vor wenigen Jahren insgesamt 140 Milliarden Dollar von ausländischen Geldgebern geliehen. Das hat sich geändert. Mehr 0

F.A.Z. exklusiv Deutsche Industrie plant Rekordsumme für Auslandsinvestitionen

Fast jedes zweite deutsche Industrieunternehmen will 2017 im Ausland investieren. Das geht aus einer noch unveröffentlichten DIHK-Studie hervor. Doch eigentlich flüchten die Firmen. Mehr 25

Bruttoinlandsprodukt Türkische Wirtschaft wächst trotz Putschversuch und Touristenflaute

Überraschende Zahlen aus Ankara: Die türkische Wirtschaftsleistung ist im vergangenen Jahr unerwartet stark gestiegen. Sie trotzt dem Putschversuch, zahlreichen Anschlägen und dem Einbruch im Tourismus. Mehr 32

Nur noch 1,6 Prozent Inflationsrate fällt unerwartet deutlich

Die Preise sind im März sehr viel weniger stark gestiegen als im Februar. Das könnte auch Auswirkungen auf die Niedrigzinspolitik der EZB haben. Mehr 5

Bruttoinlandsprodukt Ostdeutschland holt auf

Von wegen „arm aber sexy“: Ausgerechnet in der Hauptstadt und in Sachsen ist die Wirtschaft im vergangenen Jahr am stärksten gewachsen. Leistungsstärker sind aber andere Bundesländer. Mehr 6

Ifo-Index steigt weiter Deutsche Firmen-Chefs lassen sich die Laune nicht verderben

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist blendend, gerade in den exportabhängigen Branchen. Da stört momentan weder der Brexit, noch Donald Trump. Mehr 2

Aufschwung im Euroraum Gute Konjunktursignale aus der Währungsunion

Der Aufschwung in der Europäischen Währungsunion gewinnt offenbar an Breite. Darauf deutet eine neue Erhebung hin. Besonders zwei Länder trumpfen auf. Mehr 20

Kräftiger Anstieg im Februar Steuereinnahmen sprudeln munter weiter

Die Wirtschaft läuft rund und die Löhne steigen. Das macht sich auch in der Staatskasse bemerkbar. Eine Trendumkehr ist nicht in Sicht. Mehr 11

Reallohnentwicklung Die Inflation nimmt mehr vom Lohn

Im vergangenen Jahr sind die Löhne schnell gestiegen – vor allem für Geringverdienern. Doch Preiserhöhungen fordern wieder mehr Geld, besonders von Autofahrern. Mehr 15

Vereinigten Staaten 480 Milliarden Dollar Leistungsbilanzdefizit

Amerikaner führen mehr aus dem Ausland ein als sie dorthin verkaufen. Nun sind die Zahlen für das vergangene Jahr heraus gekommen - Donald Trump werden sie nicht freuen. Mehr 39

Guter Start ins Jahr 100 Milliarden Euro Exporte - in einem Monat

Der Start für die international ausgerichtete deutsche Wirtschaft ins neue Jahr scheint gelungen: Die Ausfuhren sind 10 Prozent höher als im Januar 2016. Die Einfuhren legen sogar noch mehr zu. Mehr 5

Geringer als gedacht 0,8 Prozent Inflation in China

Für die Verbraucher ist das Leben in China im Februar kaum teurer geworden verglichen mit dem Vorjahr. Für andere sind die Preis hingegen durchaus stark gestiegen. Mehr 2

Importe steigen rasant an China verzeichnet erstes Handelsdefizit seit drei Jahren

Die Importe der Volksrepublik sind im Februar stark angestiegen. Die Exporte dagegen schwächeln weiter. Eine Trendwende scheint nicht in Sicht. Mehr 29

Mehr Importe als Exporte Außenhandelsdefizit Amerikas so hoch wie seit Jahren nicht

Das dürfte Trump nicht gefallen: 48,5 Milliarden Dollar haben Amerika im Januar für eine ausgeglichene Handelsbilanz gefehlt. So hoch war der Wert seit März 2012 nicht mehr. Mehr 29

F.A.Z. exklusiv Deutscher Target-Saldo steigt auf mehr als 800 Milliarden Euro

Die Forderungen an den Euroraum steigen weiter. Die Bundesbank sieht einen Zusammenhang zum Anleiheprogramm der EZB. Doch es steckt mehr dahinter. Ifo-Chef Fuest warnt vor einem schlechten Geschäft für Deutschland. Mehr Von Philip Plickert 89 281

Weniger Aufträge Dämpfer für die deutsche Industrie

Überraschend wenige neue Aufträge haben Deutschlands Industrieunternehmen zu Jahresbeginn bekommen. Es ist der stärkste monatliche Rückgang seit acht Jahren. Ein kurzfristiger Einbruch - oder doch mehr? Mehr Von Maja Brankovic 1 79

Ziel erreicht? Euro-Inflation steigt auf 2 Prozent

Die Konjunktur hellt sich auf in der Europäischen Währungsunion, die Preise steigen wieder. Nun hat die Inflation genau den Wert erreicht, den die EZB anstrebt. Mit einem kleinen Haken. Mehr 22

Rede des Regierungschefs China will 150 Millionen Tonnen weniger Kohle fördern

Die zweitgrößte Volkswirtschaft wird wenige Kohle und Stahl fördern. Und erwartet ein leicht geringeres Wirtschaftswachstum. Regierungschef Li Keqiang sagte aber noch mehr. Mehr 8

1 2 3 4 5 11

Buße mit Verspätung

Von Werner Mussler, Brüssel

Die Strafe für Google kommt zu spät, der Markt für Suchmaschinen und Preisvergleichsdienste hat sich seit 2008 rasant entwickelt. Die EU kann diese Entwicklung nicht zurückdrehen. Mehr 4

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages So viel ist der Euro im Urlaub wert

In Polen haben deutsche Urlauber besonders viel von ihrem Geld, zeigt unsere Grafik des Tages. Teuer wird es dagegen in Großbritannien. Mehr 5