http://www.faz.net/-gqf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Beschäftigung in Deutschland Mehr Erwerbstätige erledigen weniger Arbeit

44,2 Millionen Menschen - in Deutschland ist die Erwerbstätigkeit so hoch wie noch nie. Dafür arbeitete zuletzt jeder einzelne im Schnitt weniger Stunden. Mehr 1

Konjunktur

Konjunktur Von Japans Wachstum kann die Welt nur träumen

Die japanische Wirtschaft wächst und wächst – mittlerweile seit sechs Quartalen in Folge. Diesmal ist der Zuwachs noch stärker als erwartet. Mehr 16

Gute Quartalszahlen Russlands Wirtschaft wächst und wächst

Trotz Sanktionen und des Einbruchs des Ölpreises wächst die russische Wirtschaft so stark wie seit Jahren nicht. Nur ein Sektor schwächelt. Mehr 152

Nahe dem EZB-Ziel Inflation steigt auf 1,7 Prozent

Die Verbraucherpreise sind im Juli gegenüber dem Vorjahr deutlich gestiegen. Das liegt vor allem, aber nicht nur an Lebensmitteln. Mehr 36

Euroraum wächst weiter Nicht nur Deutschland geht es gut

Die Konjunktur erholt sich weiter: Das Bruttoinlandsprodukt im Euroraum ist im zweiten Quartal um 0,6 Prozent gewachsen. Selbst in zwei Krisenländern geht es voran. Mehr Von Maja Brankovic 4 5

Konsum und Investitionen Die Wirtschaft wächst und wächst und wächst - und wächst

Höhe Beschäftigung, niedrige Arbeitslosigkeit und steigende Löhne stützen die deutsche Wirtschaft. Und die Stimmung in den Chefetagen ist ohnehin gut. Mehr 14

Mehr Konjunktur
1 2 3 4 5 12
   
 

Konjunktur Deutscher Wirtschaftsaufschwung nimmt Fahrt auf

Es ist ein Jahresauftakt nach Maß. Europas größte Volkswirtschaft wächst im ersten Quartal stark. Das Beste daran: Für den Aufschwung gibt es gleich mehrere Gründe. Mehr 12

Wachstumsprognose EU-Kommission sagt Eurozone bessere Entwicklung voraus

Mehr Wachstum, weniger Arbeitslose, geringere Schulden: Die Eurozone entwickelt sich besser als erwartet. Das schürt den Optimismus der EU-Kommission. Mehr 1

F.A.Z. exklusiv Handwerk im Höhenflug

Es ist das erfolgreichste erste Quartal für das deutsche Handwerk. Viele Betriebe sind langfristig ausgelastet. Eines aber steht einem noch schnelleren Wachstum im Weg. Mehr 4

Neuer Rekord In Deutschland gibt es so viele offene Stellen wie nie

Für mehr als 1 Millionen Stellen suchen Unternehmen in Deutschland Mitarbeiter. Und ganz und gar nicht nur im Westen. Mehr 9

Trotz Trump und Brexit Das deutsche Außenhandelswunder

Deutschlands Unternehmen haben im März so viel mit dem Ausland gehandelt wie nie zuvor. Das liegt an der robusten Weltwirtschaft. Und daran, dass manches Risiko bislang klein geblieben ist. Mehr 12

Neue Schätzung bis 2020 55 Milliarden Euro mehr Steuereinnahmen

Die robuste Wirtschaftsentwicklung macht’s möglich: Deutschland nimmt in den kommenden Jahren noch mehr Steuern ein als bislang gedacht, schätzen Fachleute. Das schlägt sich für den Bund anders als für die Länder nieder. Mehr 13

Deutsche Unternehmen Mehr Gewinn, mehr Umsatz - mehr Mitarbeiter!

Die Wirtschaft in der Währungsunion zieht an, Chinas Wachstum ist robust: Den großen deutschen Konzernen ist ein prima Start ins neue Jahr gelungen, haben Fachleute nun ausgerechnet. Sie nennen aber auch manches Risiko. Mehr 2

Wirtschaftswachstum Der Euroraum hängt Amerika ab

Die Wirtschaft im Euroraum ist im ersten Quartal mehr als doppelt so stark gewachsen wie die amerikanische. Mit am besten läuft es in Spanien. Mehr 16

Größte Wirtschaft der Welt Amerikas Wirtschaft wächst seit Trumps Amtsantritt langsamer

Das Wirtschaftswachstum in den Vereinigten Staaten geht stärker zurück als gedacht. Nur eine kleine Delle? Mehr 9

Vor den Parlamentswahlen Wirtschaftswachstum in Britannien knickt ein

Die Wirtschaft im Vereinigten Königreich schwächelt. Das liefert Gegnern der Regierungschefin Theresa May Munition für den bevorstehenden Wahlkampf. Mehr Von Marcus Theurer, London 2 13

Vor der Stichwahl Frankreichs Unternehmen investieren mehr

Wie geht es der zweitgrößten Euro-Volkswirtschaft? Frankreichs Statistikamt hat neue Zahlen veröffentlicht. Kurz bevor die Franzosen eine wichtige Entscheidung treffen werden. Mehr 7

Prognose der Bundesbank Alternde Bevölkerung bremst die Wirtschaft

Die Menschen in Deutschland werden immer älter. Die Bundesbank erwartet deshalb deutliche Wachstumseinbußen. Eine bestimmte Bevölkerungsgruppe könnte jedoch Abhilfe schaffen. Mehr Von Philip Plickert 17

Ifo-Index steigt Die Zuversicht in der deutschen Wirtschaft wächst

Das wichtigste Stimmungsbarometer der deutschen Wirtschaft steigt stärker als gedacht. In einem Punkt sind die Manager aber etwas weniger optimistisch - Ökonomen erklären wieso. Mehr 7

Streit über Exportüberschüsse Amerikas Finanzminister unversöhnlich gegenüber Deutschland

Im Streit über Deutschlands hohe Handelsüberschüsse hatte sich Wolfgang Schäuble um versöhnliche Töne bemüht. Doch der amerikanische Finanzminister bleibt hart. Und setzt die nächste Spitze in Richtung Berlin. Mehr 49

Exportüberschüsse Deutschlands Wirtschaft ist „zu stark“ – warum?

„Deutschlands wirtschaftliche Stärke ist nicht tragbar“, findet ein französischer Präsidentschaftskandidat. Er hat viel Zustimmung auf der Welt. Wie konnte die deutsche Wirtschaft so mächtig werden? Mehr Von Patrick Bernau 78 83

Lage der Weltwirtschaft IWF warnt vor starkem Dollar und Chinas Kreditwachstum

Die Weltwirtschaft nimmt langsam Fahrt auf. Aber mit dem Wachstum werden auch die Gefahren größer. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 2 2

Konjunktur Chinas Wirtschaft wächst überraschend stark

Die chinesische Wirtschaftsleistung legt erstaunlich stark zu. Doch Experten warnen vor den steigenden Risiken. Mehr 4

2,4 Prozent Inflationsrate in Amerika sinkt etwas

Die Verbraucherpreise in den Vereinigten Staaten steigen weniger stark. Verglichen mit dem Vormonat ist sogar etwas geschehen, was es in den 13 Monaten zuvor nicht gab. Mehr 1

Außenhandel Chinas Export mit stärkstem Anstieg seit 2015

Das hat alle Erwartungen übertroffen: Chinals Ausfuhren lagen – in Dollar bewertet – um 16,4 Prozent höher als im Vorjahresmonat. Die Zahl ist aber mit Vorsicht zu behandeln. Mehr 0

Starke deutsche Wirtschaft Die Einnahmen der Kirchen sprudeln wie nie

Die Kirche profitiert vom Wirtschafts-Boom. Die Kirchensteuer bemisst sich an der Lohnsteuer und ist so hoch wie selten. 2017 wird der nächste Rekord erwartet. Wie lange kann das so weitergehen? Mehr Von Jan Grossarth, Görlitz 16 18

1 2 3 4 5 12

Reif für die Maut

Von Kerstin Schwenn

Der Fernbusmarkt hat sich konsolidiert. Es ist Zeit, dass jetzt auch die Busse Maut zahlen. Mehr 22 39

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Subventionen Deutlich mehr Staatshilfen für die Wirtschaft

Die große Koalition hat in ihrer Regierungszeit die Zahlungen an die Privatwirtschaft stark gesteigert. Gemessen an der Wirtschaftskraft verteilen nur Lettland und Griechenland mehr Subventionen Mehr 3