Home
http://www.faz.net/-gqf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Konjunktur

Erstmals seit 2009 Jetzt fallen auch in Deutschland die Preise

Wegen des eingebrochenen Ölpreises ist die Inflationsrate in Deutschland erstmals seit fünf Jahren unter null gefallen. Für Konsumenten ist das eine gute Nachricht. Für Notenbanker auf Dauer nicht. Mehr 31 5

Mehr Geld fürs Gärtnern Pflanzen für 107 Euro

Ein Blumengruß hier, eine Topfpflanze da - und immer häufiger hegen die Menschen auch ein Gärtchen in der Stadt: die Pflanzenbranche gedeiht gut. Mehr 3

Jahreswirtschaftsbericht Mehr Einkommen und mehr Beschäftigte

Der neue Jahreswirtschaftsbericht sieht die deutsche Wirtschaft trotz äußerer Turbulenzen in einer guten Verfassung. Die Wirtschaft werde mindestens so stark wachsen wie im vergangenen Jahr. Mehr Von Andreas Mihm 3

Ifo-Index Deutsche Unternehmen immer optimistischer

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich zu Jahresbeginn weiter verbessert: Der Ifo-Index steigt zum dritten Mal in Folge. Das liegt auch an dem niedrigen Ölpreis. Mehr 3

Konjunktur Deutschlands Arbeitsmarkt funktioniert

Die Zahl der Arbeitslosen geht um jahreszeitliche Einflüsse bereinigt weiter zurück. Es zeigt sich: Die deutsche Wirtschaft hat ihr jüngste Schwächephase überwunden. Mehr 3 1

Verbraucher in Deutschland Kauflustig wie lange nicht

Hochstimmung unter den Verbrauchern: die Marktforscher sehen das Konsumklima auf dem höchsten Wert seit 13 Jahren. Mehr 24 1

Mehr Konjunktur
  1 2 3 4 5  
   
 

Deutsche Konjunktur Umsatzeinbruch im Einzelhandel

Die deutschen Einzelhändler haben im September den größten Umsatzeinbruch seit sieben Jahren verzeichnet. Insgesamt ist das laufende Jahr aber gar nicht schlecht - bisher. Mehr 2 8

Deutschland Zahl der Arbeitslosen sinkt deutlich

Trotz vieler schwacher Konjunkturzahlen zeigt sich der deutsche Arbeitsmarkt weiter robust: Immer weniger Menschen suchen einen Arbeitsplatz. Und mehr als 500.000 offene Stellen zählen die Arbeitsagenturen. Mehr 14 1

Sinkende Staatseinnahmen Wackelt jetzt die schwarze Null?

Wolfgang Schäuble hat sie stolz präsentiert: die erste schwarze Null seit 1969. Jetzt schwächelt die Wirtschaft und in die Staatskassen fließt weniger Geld, hat die F.A.Z. aus dem Kreis der Steuerschätzer erfahren. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin 12 4

Deutsche Konjunktur Die Zahl der Einschläge steigt

Viele Konjunkturdaten sind gerade mies. Aus den Unternehmen halten sich gute und schlechte Nachrichten noch die Waage. Welche Sparten besonders leiden. Mehr Von Holger Paul 2 2

Ifo-Index auf Zweijahrestief Deutsche Konjunktur auf Talfahrt

Der wichtige Ifo-Index ist zum sechsten Mal in Folge gesunken. Die Krisen in der Ukraine und im Nahen Osten verunsichern. An der Börse dreht der Dax ins Minus. Mehr 14 10

Düstere Wachstumsprognose Die Rückkehr der Krisenkanzlerin

Der wirtschaftliche Einbruch verändert die Geschäftsgrundlage der großen Koalition. Die Zeit des munteren Geldverteilens ist vorbei. Trotzdem werden Forderungen nach größerer Investitionsbereitschaft laut. Mehr Von Ralph Bollmann 35 13

„Gewisse Übertreibungen“ BIZ-Chefökonom warnt vor neuer Finanzkrise

Der Chef-Ökonom der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich warnt vor einer neuen Finanzkrise als Folge der anhaltend lockeren Geldpolitik. Die Situation sei der vor der Finanzkrise 2008 ähnlich. Mehr 2 28

Mehr Zulassungen Boom auf dem europäischen Automarkt

Neue Konjunkturdaten fallen derzeit regelmäßig schlecht aus. Nicht so in der Autobranche: Sie wächst in Europa nun den 13. Monat in Folge. In zwei Ländern besonders stark. Mehr 4 3

Konjunktur Deutschlands Aufschwung ist nun auch offiziell vorbei

Die Bundesregierung hat ihre Prognose für das deutsche Wirtschaftswachstum erheblich nach unten korrigiert: Für dieses Jahr erwartet sie statt 1,8 Prozent nur noch ein Plus von 1,2 Prozent. Mehr 45 23

IWF-Tagung Schäuble: Die Wirtschaft läuft besser als ihr Ruf

Finanzminister und Notenbankchefs sorgen sich um die Weltwirtschaft und fordern neue Konjunkturprogramme. Finanzminister Schäuble sieht das anders: Er findet, es läuft gar nicht so schlecht. Mehr 11

Währungsfonds Ebola als Risiko für die Weltwirtschaft

Mehr als 4000 Menschen sind bislang an dem tödlichen Ebola-Virus gestorben. Nun warnen IWF und Weltbank vor Schäden für die Wirtschaft. Ihre Erkenntnis: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat weder die Finanzmittel noch die Fähigkeit, konkret gegen Pandemien vorzugehen. Mehr 8 10

Wenig Wachstum Ratingagentur S&P stuft Finnland herab

S&P hat Finnland das Spitzenrating „AAA“ entzogen. Zur wirtschaftlichen Schwäche in Russland und den Sorgen in der Euro-Zone kommen interne Probleme. Mehr 4 8

Konjunktur Deutscher Export bricht ein

Die Ausfuhren von Deutschland sind im August so stark eingebrochen wie zuletzt vor 5 Jahren. „Wir erleben ein geopolitisches Sorgenjahr“, kommentiert DIHK-Experte Volker Treier. Auch die Importe sinken etwas. Mehr 46 17

Mindestlohn und Rente mit 63 Forscher: Regierungspolitik kostet 300.000 Jobs

Die wichtigsten Wirtschaftsforschungs-Institute Deutschlands gehen mit der Regierung hart ins Gericht: Allein der Mindestlohn gefährde 200.000 Arbeitsplätze, heißt es. Mehr 33 16

Jahrestagung des Währungsfonds Schäuble plädiert für mehr Investitionen

Bundesfinanzminister Wolfang Schäuble will mehr investieren, aber ohne neue Schulden zu machen. Denn Deutschland müsse der Stabilitätsanker des Euroraums bleiben. Mehr Von Patrick Welter, Washington 10 8

Konjunktur Deutsche Industrieproduktion bricht ein

Deutschlands Firmen drosseln ihre Produktion so stark wie seit dem Jahr 2009 nicht mehr. Gestern waren schon die Aufträge stark zurückgegangen. Mehr 7 12

Konjunktur Auftragseinbruch in der Industrie

Die deutsche Industrie hat einen unerwartet heftigen Dämpfer erhalten. Im August sind die Auftragseingänge im verarbeitenden Gewerbe so stark gefallen wie seit 2009 nicht mehr. Mehr 11 14

Viele neue Stellen Arbeitslosenquote in Amerika unter 6 Prozent

Zum ersten Mal seit Juli 2008 ist die Arbeitslosenquote in den Vereinigten Staaten wieder unter die Marke von sechs Prozent gefallen. Für die amerikanische Notenbank, die 2015 die Zinswende einläuten will, kommen die Zahlen gelegen. Mehr 14 6

Fachkräftemangel Techniker verdienen mehr

Trotz flauer Konjunktur verdienen Fachkräfte in technischen Berufen gutes Geld. Die Industrie sucht dennoch händeringend nach Personal. Ältere Arbeitnehmer sollen die Situation entschärfen. Das aber gefährdet die Rente. Mehr 11 3

0,3 Prozent Euro-Inflation noch niedriger

Die durchschnittliche Teuerung innerhalb der Währungsunion ist auf 0,3 Prozent gefallen. Das ist der niedrigste Wert seit fast fünf Jahren. Was verkünden die Notenbanker am Donnerstag? Mehr 10 1

  1 2 3 4 5  

Die vernachlässigten Steuerzahler

Von Manfred Schäfers, Berlin

Der Finanzminister rechnet die kalte Progression klein. Die Abgeordneten werden schlecht informiert. Mehr 51 54


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Umfrage

Soll Griechenland aus dem Euro ausscheiden?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Grafik des Tages Das iPad macht halb so viel Umsatz wie Google

26,7 Milliarden Euro betrug der Umsatz mit Apples Tabletcomputer iPad. Damit setzt der Konzern allein mit einem Produkt mehr um, als viele Dax-Konzerne erwirtschaften. Mehr 4

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden