Home
http://www.faz.net/-gqf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Konjunktur

Auf deutschen Autobahnen Im Stau

Die Deutschen kommen aus den Sommerferien zurück – und stehen erst einmal im Stau. Das nervt und kostet unglaublich viel Geld. Mehr Von Christian Siedenbiedel 36 21

Bewerber gesucht Tausende Ausbildungsplätze unbesetzt

Für Jugendliche war es noch nie so einfach, eine Lehrstelle zu bekommen. Betriebe klagen über unzählige unbesetzte Ausbildungsplätze. Und mangelnde Fähigkeiten der Bewerber. Mehr 27 2

Neue BIP-Zahlen Deutschlands Wirtschaft schrumpft

Damit hatte niemand gerechnet: Die deutsche Wirtschaft ist im zweiten Quartal um 0,2 Prozent geschrumpft. Besonders der sonst so starke Export schrumpfte. Mehr 39 31

Grafik des Tages Deutschlands starke Industrie

Wie produktiv setzen die EU-Länder ihre Ressourcen ein? Deutschland liegt hinter Ländern wie Großbritannien und Frankreich. Aus einem einfachen Grund. Mehr

Ifo-Index Deutsche Wirtschaft verliert Schwung

Die großen Konflikte in der Ukraine und dem Nahen Osten drücken die Stimmung in Deutschlands Chef-Etagen. Der wichtige Ifo-Index fällt ein weiteres Mal - und stärker als gedacht. Mehr 23 4

Mehr Konjunktur
  1 2 3 4 5  
   
 

Konjunktur Amerikas Arbeitslosenquote fällt überraschend

Noch vor wenigen Monaten schrumpfte die Wirtschaft in Amerika. Jetzt läuft es besser. Die Arbeitslosenquote ist im Juni überraschend gefallen. Das erhöht auch den Erklärungsbedarf für die Notenbank. Mehr Von Patrick Welter, Washington 2 6

Kampf gegen Deflationsmentalität Japans langer Weg in die Inflation

Die japanische Notenbank tut sich schwerer als erhofft, die Deflation zu beenden. Die Verbraucher sind auf Preissteigerungen ohne höhere Einkommen nicht scharf. Mehr Von Carsten Germis, Tokio 1 1

Arbeitslosenzahlen im Juni Der Frühling am Arbeitsmarkt geht vorüber

Der Winter war kurz und warm. Deswegen wurde in vielen Branchen wie etwa dem Bau die Arbeit früher als üblich wieder aufgenommen. Das wirkt sich nun dämpfend auf den Arbeitsmarkt aus. Mehr 1 1

Reallöhne Endlich wieder mehr Geld

Die Löhne steigen wieder schneller als die Preise. Aber nicht überall - ein besonders unbeliebter Beruf muss eine Stagnation hinnehmen. Mehr Von Christian Siedenbiedel und Felix Brocker 9

Bank für internationalen Zahlungsausgleich Welt-Zentralbank warnt vor neuer Blase

Die Bank für internationalen Zahlungsausgleich ist die Zentralbank der Zentralbanken. Sie fürchtet, dass bald eine neue Blase platzt - aber nicht dort, wo man es vermutet. Mehr 45 35

Zufriedenheit Den Deutschen geht es richtig gut

Gibt es eine soziale Kluft in Deutschland? Davon ist nichts zu sehen. Die Deutschen sind so zufrieden wie lange nicht. Mehr Von Patrick Bernau 122 20

„Unternehmerlücke“ Weniger Arbeitslose - weniger neue Firmen

In Deutschland sind immer weniger Leute arbeitslos. Deshalb machen sich auch immer weniger Leute selbständig. Experten warnen schon: Es entstehen nicht genügend innovative Unternehmen. Mehr 15 6

Ifo-Geschäftsklima fällt Ukraine-Krise trübt Stimmung in der deutschen Wirtschaft

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Juni überraschend deutlich verschlechtert. Die Unternehmen befürchten Auswirkungen der Krisen in der Ukraine und im Irak. Mehr 3 3

Dank warmem Frühling Kartoffeln werden billiger

Verbraucher können sich auf sinkende Kartoffelpreise freuen. Dazu müssen nicht mal mehr Kartoffeln geerntet werden. Das liegt am warmen Frühling. Mehr 1

Nordpolarroute Klimawandel senkt Transportkosten für die Chinesen

Um Europa schneller zu erreichen, fahren Frachter aus Fernost immer häufiger durch arktische Gewässer statt durch den Suezkanal. Möglich macht das die Erderwärmung, zu der China erheblich beiträgt. Mehr Von Christian Geinitz, Peking 3 6

Aufschwung in Amerika Die vier Nein der Fed

Die amerikanische Notenbank verringert ihren Konjunkturimpuls. Sie kauft weniger Anleihen, will den Leitzins aber noch länger nahe Null halten. Mit vier Nein treibt die Fed-Vorsitzende Yellen die Aktienkurse auf Rekordhochs. Mehr Von Patrick Welter, Washington 5 4

Konjunktur Weltbank: Ukraine-Krise bremst Weltwirtschaft

Die Weltbank hat ihre Prognose für die Weltwirtschaft zurückgeschraubt. Die Ukraine-Krise und der ungewöhnlich harte Winter in Amerika belasten das Wachstum. Doch noch etwas anderes bereitet der Weltbank Sorgen. Mehr 5 5

Aufschwung in Amerika Fed will weniger Anleihen kaufen

Die amerikanische Notenbank reduziert abermals ihr Konjunkturprogramm. Sie kauft weniger Anleihen, will den Leitzins aber noch länger nahe Null halten. Die amerikanische Wirtschaft sieht sie auf einem gutem Weg. Mehr Von Patrick Welter, Washington 2 2

Wachstumsspritze China lockert die Geldpolitik

Damit die Wirtschaft nicht noch weiter abkühlt, lockert Chinas Zentralbank die Geldpolitik. Die Aktienkurse steigen, die Inflation ebenfalls. Mehr Von Christian Geinitz, Peking 1 3

Außenhandel Deutsche Exporte nach Europa wachsen schnell

So stark wie seit zwei Jahren nicht mehr hat sich die deutsche Ausfuhr im April beschleunigt. Viel neue Nachfrage kommt aus Europa. Die Exporte außerhalb der EU sanken. Mehr 10 5

Fährunglück „Sewol“ Trauer drückt Südkorea darnieder

Das Fährunglück hat Südkorea in tiefe Trauer versetzt. Das wirkt sich auch auf die Konjunktur des Landes aus. Mehr 3

Verbraucherpreise Inflation in Eurozone sinkt auf 0,5 Prozent

Die Inflation im Euroraum entfernt sich deutlich von dem Zielwert der Europäischen Zentralbank: Kurz vor der Sitzung am Donnerstag sinkt sie auf 0,5 Prozent. Der Druck auf die Notenbank steigt. Mehr 14 7

Preise Inflation so niedrig wie seit 2010 nicht mehr

Sprit wird günstiger, und auch für Nahrungsmittel müssen Verbraucher kaum mehr bezahlen als vor einem Jahr. Das stärkt die Kaufkraft, schürt aber auch Sorgen vor einer Deflation. Eine weitere Zinssenkung wird immer wahrscheinlicher. Mehr 13 3

Geschäftsklima stabilisiert Chinas Wirtschaft erholt sich

Eine Flaute in China? Diese Sorgen werden kleiner. Die wichtigen Einkäufer in den Unternehmen jedenfalls bessern ihre Laune. Mehr

Reformprojekt Spanien pumpt  Milliarden in die Wirtschaft

Spanien hat den Weg aus der Rezession gefunden. Ministerpräsident Mariano Rajoy will mit einem Plan zur Belebung der Wirtschaft nachhelfen. Mehr 15 7

  1 2 3 4 5  

Nicht Übel

Von Kerstin Schwenn, Berlin

Zuwanderung ist gut, der Missbrauch des deutschen Sozialstaates ist schlecht. Die Regierung geht zu Recht dagegen vor. Mehr 17 12

Umfrage

Nerven Sie geschäftliche Mails im Feierabend?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Leiharbeiter-Hochburg Bremen

Der Anteil der Leiharbeiter ist in keinem deutschen Bundesland so groß wie in Bremen. Aber auch dort beträgt er nur etwas mehr als fünf Prozent. Mehr 2

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden