http://www.faz.net/-gqf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

BIZ-Jahresbericht Märkte in Gefahr

Der Brexit hat die Börsen in Aufruhr versetzt. Doch das ist längst nicht das einzige Problem, glaubt die Zentralbank der Zentralbanken: Sie sieht noch einige Risiken mehr. Mehr Von Markus Frühauf 10 44

Konjunktur

Einkaufsmanagerindex Unternehmer so pessimistisch wie lange nicht

Die europäischen Unternehmer blicken weniger optimistisch in die Zukunft. Die einen sehen den Grund in der Brexit-Gefahr, die anderen machen das niedrige Wachstum verantwortlich. Mehr 8

Wirtschaftswachstum Da geht nichts voran

Europa, Amerika, Japan – überall wächst die Wirtschaft langsamer als früher. Liegt es an den vielen alten Menschen? Mehr Von Lisa Nienhaus 80 34

Vor der Abstimmung über die EU Britische Arbeitslosigkeit fällt auf 5 Prozent

Die britische Wirtschaft hat sich ordentlich erholt von der Finanzkrise. Das zeigt auch der robuste Arbeitsmarkt. Umso mehr erstaunt der Zulauf zu Populisten gerade auf der Insel. Mehr 3

Wirtschaftsforum Asien zittert nach dem Brexit

Die Schockwellen aus Europa reichen bis ins Reich der Mitte. Auf dem chinesischen Ableger des Weltwirtschaftsforums dreht sich alles um ein einziges Thema: Stürzen am Montag die Kurse ab? Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Tianjin 3 20

Ratingagentur Moody’s Österreich verliert Top-Bonitätsnote

Österreichs Kreditwürdigkeit wird schlechter, findet die Ratingagentur Moody’s. Das hat nichts mit dem Brexit zu tun. Mehr 36

Mehr Konjunktur
1 2 3 4 5
   
 

Tarifstreit beigelegt 4,8 Prozent mehr Lohn für die Metaller

Arbeitgeber und IG Metall sind sich einig: Die Beschäftigen erhalten in zwei Stufen mehr Geld. Und haben eine neue Streikmethode verhindert. Mehr 15

Deutschlands Konjunktur Von wegen schwächere Wirtschaft!

Robuster Arbeitsmarkt, steigende Löhne, niedriger Ölpreis, milder Winter: Die deutsche Wirtschaft ist stark ins neue Jahr gestartet. Sogar Ökonomen sind überrascht. Mehr 8

Hunderte Milliarden China plant Infrastruktur-Offensive

Hochgeschwindigkeitsstrecken, Straßen, Flughäfen - China will massiv in seine Infrastruktur investieren, um der Wirtschaft neuen Schwung zu verleihen. Doch Experten warnen. Mehr 9

Militärjunta Thailands Leiden unter den Generälen

Seit die Millitärs in Thailand die Macht übernommen haben, kommt die zweitgrößte Volkswirtschaft Südostasiens nicht voran. Mehr Von Christoph Hein, Singapur 4 6

Mehr Aufträge als gedacht Das Ausland bestellt bei Deutschlands Industrie

Die deutsche Konjunktur läuft ordentlich: Die Industrie-Unternehmen bekommen mehr Aufträge. Nur aus einem Land bleibt die Nachfrage verhalten. Mehr 5

Steuerschätzung 5 Milliarden Euro mehr Steuereinnahmen pro Jahr

Die Konjunktur ist günstig, nie gab es mehr Erwerbstätige: Der deutsche Staat wird daher sehr viel mehr Steuern einnehmen als gedacht. Doch die Flüchtlingskrise wird weiterhin Geld kosten. Mehr 6

Datenreport Die Deutschen arbeiten viel - die Migranten auch

Der deutschen Wirtschaft geht es gut: Es gibt so viele Erwerbstätige wie nie, die Erwerbslosenquote ist auf einem Rekordtief. Doch der Bericht zeigt auch: Die Verteilung der Aufgaben zwischen Männern und Frauen bleibt gleich. Mehr Von Anna Steiner 3 7

Stabile Konjunktur Eurozone wächst schneller als die Vereinigten Staaten

Das Wirtschaftswachstum in der Eurozone hat sich in den ersten drei Monaten des Jahres verdoppelt. Auch die Arbeitslosenzahlen senden ein positives Signal. Mehr 15

Konjunktur Inflation bleibt im Keller

Die Preise in Deutschland sind wieder etwas gesunken. Das freut die Verbraucher. Doch eine niedrige Inflation gilt als Risiko für die Konjunktur. Mehr 1

Für 2016 Außenhandel rechnet mit Exportrekord

Die Unternehmen exportieren überraschend viel. Der Außenhandelsverband erwartet ein Plus von bis zu 4,5 Prozent. Für langfristig positive Aussichten sei TTIP jedoch von großer Bedeutung. Mehr 1

Robuste Beschäftigung Das deutsche Arbeitsmarktwunder geht weiter

Weniger Arbeitslose, mehr Erwerbstätige und viel mehr offene Stellen: Der deutsche Arbeitsmarkt ist in einer bärenstarken Verfassung, zeigen neue Zahlen. Mehr 4

Konjunkturbaraomter Ifo-Index fällt ganz leicht

Die Stimmung deutscher Manager trübt sich ganz leicht ein. Die Unternehmen bewerten ihre Lage ungünstiger, aber die Aussichten besser. Mehr 4

Steigende Steuereinnahmen Es sprudelt in Deutschlands Staatskasse

Die gute Konjunktur macht’s möglich: Deutschlands Steuereinnahmen wachsen - im März nahmen Bund und Länder mehr als 60 Milliarden Euro ein. Mehr 8

Nur noch 1,5 Prozent Industrieverband reduziert Konjunkturprognose

Trotz Nullzinsen und niedriger Ölpreise sieht der Industrieverband BDI die Aussichten skeptisch. Statt 2 Prozent rechnet der Verband nur noch mit 1,5 Prozent Wachstum im laufenden Jahr. Mehr 6

Verhandlungen gescheitert Opec kann sich nicht auf Begrenzung der Fördermenge einigen

Die Ölförderländer haben sich auf ihrem Treffen in Doha nicht auf eine Deckelung der Förderung einigen können. Damit werden die Ölpreise wohl wieder sinken. Gescheitert sind die Verhandlungen auch am Machtkampf zweier Länder. Mehr 56

Konjunktur Spanien senkt Wachstumsprognose

Spanien ist aus der Rezession gekommen und hat eine der höchsten Wachstumsraten im Euro-Raum. Doch gibt es einen Dämpfer: Nach Angaben der Regierung wird die Wirtschaft nicht so stark wachsen wie vorhergesagt. Mehr 16

IWF-Tagung Schäuble: Griechenland muss mehr tun

Das eigentliche Thema der Tagung war die Lage der Weltwirtschaft. Doch an der Griechenland-Krise führte kein Weg vorbei. Der Finanzminister zeigte sich optimistisch, verlangte aber zusätzliche Anstrengungen von Griechenland. Mehr 16

IWF-Tagung Schäuble: Kein Alarm wegen Weltwirtschaft

Der Finanzminister will nicht der Buhmann für die schwache Weltkonjunktur sein. Deutschland tue genug. Und der Bundesbankpräsident warnt vor Risiken und Nebenwirkungen der ultra-expansiven Geldpolitik. Mehr Von Winand von Petersdorff 1 6

Gute Zahlen Europäer kaufen immer mehr Autos

Der europäische Automarkt wächst. Auf Volkswagen lastet weiter der Abgasskandal. Ein italienischer Hersteller trumpft auf. Mehr 4

Zweitgrößte Volkswirtschaft Chinas Wirtschaft wächst um 6,7 Prozent

Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt wächst weniger als in den vergangenen Jahren, aber immer noch ordentlich. Sogar der IWF ist wieder etwas zuversichtlicher. Mehr 2

1 2 3 4 5

Das Unverständnis der EU-Freunde

Von Patrick Bernau

Das Brexit-Votum gefällt uns nicht, stimmen wir doch einfach noch mal ab! Was ist das für ein Verständnis von Demokratie? Mehr 68 274

F.A.Z. Exklusiv Viele Ökonomen für Rente mit 70

Deutschland diskutiert über die Rente. Die Regierung will im Herbst eine Reform vorstellen. Die Fachleute machen eine klare Ansage. Mehr Von Philip Plickert 7

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Agrarstaat Deutschland

Eigentlich gehört die Bundesrepublik zu den am meisten entwickelten Länder der Welt. Ein Blick auf die Flächennutzung ergibt da Erstaunliches. Mehr 11