Home
http://www.faz.net/-gqf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Konjunktur

Ifo-Geschäftsklima sinkt Stimmung in deutschen Unternehmen trübt sich leicht

Die Stimmung in deutschen Unternehmen hat sich im Mai erstmals seit einem halben Jahr eingetrübt - allerdings nur leicht. Mehr 1 1

Konjunktur-Schub China senkt den Leitzins

Chinas Wirtschaft läuft nicht mehr so wie früher. Die Notenbank stemmt sich dagegen und probiert, das Wachstum wieder nach oben zu bringen. Aber Chinas Zins ist noch lange nicht so tief wie der europäische. Mehr 4

Außenhandel Deutschland schafft Export-Rekord

So viel hat Deutschland in einem Monat noch nie exportiert wie im März. Aber auch der Import wächst. Mehr 25 2

Abenomics at work Chinesischer Touristenansturm auf Japan

Die Abenomics funktionieren: Mit dem abgewerteten Yen drängt es ausländische Touristen nach Japan. Zuletzt hat die Zahl der Besucher aus China sich fast verdoppelt. Mehr Von Patrick Welter, Tokio 7 9

Olivier Blanchard geht IWF ohne Chefökonom

Er hat für höhere Inflation gekämpft und dafür, die Finanzkrise mit viel Geld zu bekämpfen. Jetzt geht Oliver Blanchard in den Ruhestand. Aber nicht so ganz. Mehr Von Winand von Petersdorff 2 3

Konjunktur Frankreichs Wirtschaft wächst schneller als Deutschlands

Die französische Wirtschaftsleistung hat zum Jahresbeginn doppelt so schnell zugelegt wie die deutsche. Wichtigste Konjunkturstütze in der Bundesrepublik war einmal mehr der Konsum. Mehr 14 26

Mehr Konjunktur
1 2 3 4 5
   
 

Importpreise Schwacher Euro macht viele Waren teurer

Der schwache Euro macht nicht nur den Urlaub in den Vereinigten Staaten teurer, auch viele Importgüter kosten mehr. Dazu gehört Kupfer, aber auch Kaffee und Kakao sowie Industriegüter. Mehr 22 24

Konjunkturdaten Japans Unternehmen bleiben bei Investitionen zurückhaltend

Auch die neuerlichen Konjunkturdaten aus Japan sind eher durchwachsen. Die Maschinenbauaufträge stiegen weniger als erhofft. Japans Unternehmen investieren lieber im Ausland. Mehr Von Carsten Germis, Tokio 1 13

Wirtschaftsblog „Fazit“ 3,5 Prozent ist das Ziel für den Leitzins der Fed

In Amerika könnte der Leitzins steigen. Aber wohin? Mehrere Ökonomen haben jetzt versucht, den richtigen Zins zu schätzen. Sie sind überraschend optimistisch. Mehr Von Gerald Braunberger 0

Wieder im Schrumpfprozess Japan korrigiert Wachstumszahlen

Die japanische Wirtschaft ist 2014 wieder geschrumpft. Den einst so gefeierten Abenomics scheint immer mehr die Puste auszugehen. Mehr Von Carsten Germis, Tokio 1 12

Milliardärsliste Bill Gates wird drei Milliarden reicher

Und noch mal kommen drei Milliarden Dollar dazu: Das Vermögen von Microsoft-Gründer Bill Gates ist abermals gewachsen. Auf Rang drei der Reichen-Liste hat sich ein Neuer geschoben. Mehr 12 5

Konjunktur China dämpft Wachstumserwartungen

Die Zeit der ungebremsten Konjunktur ist in China vorbei. Für 2015 wird der Ministerpräsident das Wachstumsziel wohl auf etwa sieben Prozent runterschrauben. Mehr 3 13

Inflationsrate Die Preise steigen wieder

Das ist schon lange nicht mehr passiert: Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im Jahresvergleich wieder etwas gestiegen. Das liegt am Mindestlohn - aber nicht nur. Mehr 5 7

Kauflaune steigt Tariflöhne steigen so stark wie seit Jahren nicht

19 Million Deutsche mit Tarifvertrag haben im vergangenen Jahr höhere Gehälter bekommen. Mit am stärksten erhöhten sich die Tarifverdienste in der Recycling-Branche. Mehr 1 2

Gute Nachrichten Ein Hoch auf uns

Es gibt mehr Arbeit. Die Löhne steigen. Der Konsum wächst. Aus Deutschland kommt eine gute Nachricht nach der anderen. Wir haben ein paar zusammengestellt: Aller guten Dinge sind sieben. Mehr 29 7

Februar-Zahlen Arbeitslosenzahl geht weiter zurück

Wegen des kalten Wetter steigt die Arbeitslosigkeit im Februar üblicherweise leicht an. In diesem Jahr ist sie jedoch weiter zurückgegangen. Mehr 12 3

Staatshaushalt 2014 Deutschland erzielt 18 Milliarden Überschuss

Der deutsche Staat hat im vergangenen Jahr den höchsten Überschuss seit 2000 erwirtschaftet. Bund, Länder, Gemeinden und Sozialversicherungen erzielten laut Statistischem Bundesamt einen Gewinn von 18 Milliarden Euro. Mehr 69 11

Konjunktur Ifo-Index steigt nur leicht

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Februar den vierten Monat in Folge aufgehellt - wegen Griechenland-Krise und Ukraine-Krieg allerdings nur minimal. Mehr 2

Reallöhne Rekord-Gehälter für die Deutschen

Die Deutschen verdienen immer mehr. Jetzt haben die Arbeitnehmer das alte Hoch zur Jahrtausendwende übertroffen. Mehr 77 10

Kommentar Deutschland in Rekordlaune

Mag der Krieg in der Ukraine heftiger toben als zuvor und Griechenland die Währungsunion in die nächste Krise stürzen – Deutschlands Wirtschaft brummt. An der Börse jagt ein Kursrekord den nächsten. Dafür gibt es gute Gründe. Mehr Von Holger Steltzner 73 27

Konjunktur Deutsche Wirtschaft wächst überraschend schnell

Die deutsche Wirtschaft hat die Schwäche aus dem Sommerhalbjahr schnell überwunden. Ein starkes Weihnachtsgeschäft hat die Wirtschaftsleistung in die Höhe getrieben. Mehr 14 5

Inflationsrate Die Preise sinken etwas schneller

Benzin und Heizöl machen’s: Die Preise sind im Januar noch mal etwas schneller gesunken, als die Statistiker ursprünglich gedacht hatten. Mehr 2 0

Kaufkraft Rekordanstieg für deutsche Reallöhne

Deutschlands Arbeitnehmer haben wieder mehr Geld in der Tasche: Die Reallöhne steigen kräftig. Das liegt auch an der niedrigen Inflation. Mehr 6 2

Trotz internationaler Krisen Deutsche Wirtschaft exportiert so viel wie nie zuvor

Rekordjahr für den deutschen Außenhandel: Trotz der Ukraine-Krise und der Ebola-Epidemie erreichen die Exporte 2014 eine neue Bestmarke. Auch die Importe legen zu. Mehr 11 5

Importe fallen drastisch China erzielt Rekord-Handelsüberschuss

Die Zeiten, als China auf Teufel heraus exportierte, scheinen vorbei zu sein. Die Exporte des Landes sinken. Doch der Handelsüberschuss wächst - denn das Land führt deutlich weniger Waren ein. Mehr 1

Konjunkturprognose Vollkommen unvollkommen

Konjunkturprognosen sind für große Krisen in der Regel blind. Vieles haben die Prognostiker nicht vorhersehen können. Trotzdem beteuern Forscher, dass sie ihre Berechtigung haben. Das zurückliegende Jahr spricht für sie. Mehr Von Johannes Pennekamp 3 2

1 2 3 4 5

Verordnete Einheit

Von Heike Göbel

Zum ersten Mal erntet die Bundesarbeitsministerin Lob aus der Wirtschaft. Aber tatsächlich sieht es eher so aus, als würde das neue Tarifeinheits-Gesetz Verteilungskonflikte verschärfen. Mehr 5 9


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Kaum Männer in den Kitas

Um die Kinder sollen sich auch die Männer kümmern, heißt es seit Jahren. Tun sie auch, aber nur daheim. In den Kitas arbeiten fast nur Frauen. Vor allem in Bayern. Mehr 4