http://www.faz.net/-gqe-761c1
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 25.01.2013, 10:02 Uhr

Konjunktur in Deutschland Ifo-Geschäftsklima steigt den dritten Monat in Folge

Die deutsche Wirtschaft wächst offenbar wieder: Der wichtige Ifo-Index steigt abermals. Besonders in der deutschen Industrie hellt sich die Stimmung auf.

© dpa Die deutsche Wirtschaft wächst offenbar wieder.

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Januar den dritten Monat in Folge aufgehellt. Der auf einer Umfrage unter 7000 Managern basierende Ifo-Geschäftsklimaindex kletterte von 102,4 Zählern im Dezember auf 104,2 Punkte, teilte das in München ansässige Forschungsinstitut mit. Die deutsche Wirtschaft startet hoffnungsvoll ins neue Jahr“, sagte Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn.

Dabei hat sich nicht nur die Einschätzung der aktuellen Geschäftslage gebessert - der entsprechende Unterindex legte von 107,1 auf 108 Punkte zu -, auch die Geschäftserwartungen haben sich weiter aufgehellt: von 97,9 auf nun 100,5 Punkte.

Infografik / Ifo-Geschäftsklimaindex / Januar 2013 © F.A.Z. Vergrößern

Stimmung in der Industrie steigt besonders

Drei Anstiege in Folge signalisieren eine Wende der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung hin zum Besseren. Besonders deutlich hat sich die Stimmung in der Industrie verbessert. „Der Optimismus kehrt zurück“, sagte Sinn. Die Unternehmen würden ihre Maschinen und Geräte wieder stärker auslasten. Auch bei den Dienstleistern und in der Baubranche ging es bergauf, im Groß- und Außenhandel hatten dagegen die Pessimisten Zulauf.

Mehr zum Thema

Zuvor befragte Ökonomen hatten einen geringeren Zuwachs erwartet. Damit mehren sich die Hinweise, dass die deutsche Wirtschaft zu Jahresbeginn wieder wächst. Im vierten Quartal 2012 war sie mit 0,5 Prozent erstmals seit einem Jahr geschrumpft. Der Aktienindex Dax lag am Vormittag knapp 1 Prozent im Plus.

Quelle: Reuters

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Einkaufsmanagerindex Unternehmer so pessimistisch wie lange nicht

Die europäischen Unternehmer blicken weniger optimistisch in die Zukunft. Die einen sehen den Grund in der Brexit-Gefahr, die anderen machen das niedrige Wachstum verantwortlich. Mehr

23.06.2016, 11:55 Uhr | Wirtschaft
Referendum Wie denken die Deutschen über den Brexit?

Am Donnerstag entscheiden die Bürger Großbritanniens über einen möglichen Austritt ihres Landes aus der Europäischen Union. Der Ausgang des Referendums ist laut Umfragen unklar. Gegner und Befürworter liegen dicht beieinander. Das Ergebnis hat Auswirkungen auf die gesamte EU. Auch deutsche Bürger machen sich daher Gedanken über das Thema. Mehr

21.06.2016, 15:54 Uhr | Wirtschaft
Marktbericht Orlando-Massaker lässt Waffen-Aktien steigen

Während in Orlando noch die Toten des Massakers in einem Nachtklub beklagt werden, decken sich die Börsianer mit Waffen-Aktien ein. Mehr

14.06.2016, 14:34 Uhr | Finanzen
Pressekonferenz in Paris Löw spricht vor dem Polen-Spiel im Livestream

Die Anspannung steigt vor dem zweiten deutschen EM-Spiel am Donnerstag gegen Polen. Verfolgen Sie die Pressekonferenz mit Bundestrainer Joachim Löw und Sami Khedira ab 17.45 Uhr im Livestream. Mehr

15.06.2016, 17:26 Uhr | Sport
Finanzmärkte Pfund steigt während Brexit-Referendum auf Jahreshoch

Die Finanzmärkte setzen voll auf einen Verbleib Großbritanniens in der EU. Die Aktienkurse steigen und das Pfund wertet auf. Mehr

23.06.2016, 13:04 Uhr | Finanzen

Ein Urteil über die EU

Von Holger Steltzner

Manche werden den Briten mit ihren Sonderwünschen keine Träne nachweinen. Aber klar ist: Die EU kann nicht weitermachen wie immer. Sie hat berechtigte Reformwünsche zu lange ignoriert. Der Brexit ist die Quittung. Mehr 186 592


Märkte nach dem „Brexit“
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  FTSE 100 --  --
  Dow Jones --  --
  Gold --  --

„World Wealth Report“ So viele Millionäre leben in Deutschland

Weltweit hat das Vermögen der Millionäre im vorigen Jahr um vier Prozent auf 58,7 Billionen Dollar zugelegt. Deutschland ist dabei unter den vier Ländern mit den meisten Millionären – und hatte überdurchschnittliche Zuwächse. Mehr Von Christian Siedenbiedel 80 50

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --