Home
http://www.faz.net/-gqf-74otv
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Konjunktur Amerikas Wirtschaft verdoppelt ihr Wachstumstempo

Gleich um 2,7 Prozent und damit deutlich stärker als vorhergesagt, ist die Wirtschaftsleistung in der größten Volkswirtschaft der Welt gestiegen. Das ist auch für Deutschland gut.

© dpa Vergrößern Im Hafen von Los Angeles: Der Außenhandel stützt Amerikas Wirtschaft.

Die amerikanische Wirtschaft wächst wieder schneller. Die gesamte Wirtschaftsleistung des Landes, gemessen am Bruttoinlandsprodukt, legte zwischen Juli und September mit einer auf das Jahr hoch gerechneten Rate von 2,7 Prozent zu. Im zweiten Quartal hatte der Zuwachs gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum nur 1,3 Prozent betragen.

Das Handelsministerium korrigierte damit am Donnerstag die schon bekannt gegebene vorläufige Wachstumsrate von 2,0 Prozent kräftig nach oben. Treiber seien die Exporte und der Wohnungsbau gewesen. Währenddessen hätten die Unternehmen erstmals seit mehr als einem Jahr weniger investiert. Die neue Zahl bestätigt die langsam offenbar sich verstetigende Erholung in Amerika, die sich bereits vor der Präsidentenwahl auch am Arbeitsmarkt spiegelte.

Deutschlands Exporteure profitieren

Die Industrieländer-Vereinigung OECD sagt voraus, dass die amerikanische Wirtschaftsleistung im kommenden Jahr mit einer Rate von 2,0 Prozent ähnlich schnell wachsen werde wie in diesem Jahr. Im Jahr 2014 soll sich das Wirtschaftswachstum auf 2,8 Prozent erhöhen.

Mehr zum Thema

Vom Aufschwung in der weltgrößten Volkswirtschaft profitieren auch die deutschen Exporteure. In den ersten neun Monaten 2012 stiegen deren Ausfuhren in die Vereinigten Staaten um beinahe 21 Prozent auf 65 Milliarden Euro.

Quelle: Reuters

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Ein - und Auswanderung Migranten: Woher sie kommen und wohin sie gehen

Deutschland ist zu einem der wichtigsten Einwanderungsländer der Welt geworden. Hauptziel der Migranten bleibt aber Amerika. Eine FAZ.NET-Grafik gibt Einblick in die Geschichte der Migration. Mehr

29.08.2014, 10:50 Uhr | Wirtschaft
Elektroauto Tesla plant die Tankstellen-Revolution

Geht es nach Tesla, kommt man mit dem Auto bald kostenlos von der Atlantikküste bis nach Istanbul. Dazu möchte der Konzern ein riesiges Netz von Stromtankstellen aufbauen. Und das sehr schnell, wie unsere Karten zeigen. Mehr

02.09.2014, 14:29 Uhr | Wirtschaft
Was macht die EZB? Euro-Inflation fällt auf 0,3 Prozent

Die Teuerung in der Europäischen Währungsunion stagniert beinahe, die Arbeitslosigkeit ist in vielen Ländern hoch. Das steigert die Erwartungen an die Europäische Zentralbank - schon wieder. Mehr

29.08.2014, 11:42 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 29.11.2012, 14:40 Uhr

Uber versus Taxi

Von Britta Beeger

Ein Gericht untersagt Uber die Vermittlung privater Fahrten in ganz Deutschland. Aber die Firma lacht darüber. So dreist war noch keiner. Mehr 3 4

Umfrage

Nerven Sie geschäftliche Mails im Feierabend?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Viel Geld für Werbung im Internet

Unternehmen investieren stark in Onlinewerbung – so auch Germanwings. Nur der Autobauer Volkswagen und die Auktionsplattform Ebay geben hierzulande mehr dafür aus. Mehr