Home
http://www.faz.net/-gqe-74jlz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Ifo-Index steigt Ist die Talfahrt der  Konjunktur vorbei?

Überraschend hat das wichtigste deutsche Konjunkturbarometer, der Ifo-Index, im November zugelegt. Verbessert haben sich vor allem die Geschäftserwartungen der Unternehmen - ein gutes Zeichen.

© dpa Hellt sich die Konjunktur wieder auf?

Die Stimmung in Deutschlands Unternehmen hat sich im November überraschend verbessert. Das geht aus dem aktuellen Ifo-Geschäftsklimaindex hervor, der leicht auf 101,4 Punkte zulegte. Professionelle Marktbeobachter hatten damit gerechnet, dass das wichtigsten deutsche Konjunkturbarometer weiter sinken würde und damit die vorherrschende Meinung einer weiteren Abschwächung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung auch hierzulande bestätigen würde.

Infografik / Ifo-Geschäftsklimaindex / November 2012 © F.A.Z. Vergrößern Ifo-Geschäftsklimaindex November 2012

Ihre aktuelle Geschäftslage schätzen die 7000 Unternehmen, auf denen die Ifo-Umfrage beruht, besser ein. Erfreulich ist aber vor allem, dass die in die Zukunft gerichtete Erwartungskomponente angestiegen ist: Von 93,2 auf nun 95,2 Punkte. Der Ifo-Geschäftsklimaindex insgesamt hat sich mit der aktuellen Zahl zum ersten Mal seit einem halben Jahr verbessert - er sank bis dato seit Mai kontinuierlich.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Konjunktur Ifo-Index trübt sich überraschend deutlich ein

Die deutschen Manager gehen wegen der Griechenland-Krise weniger optimistisch in die zweite Jahreshälfte. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Juni überraschend deutlich eingetrübt. Mehr

24.06.2015, 10:47 Uhr | Wirtschaft
Anti-Terror-Kampf EU-Außenminister beraten über Sicherheitsfragen

Wenige Tage nach den landesweiten Razzien in Belgien haben die EU-Außenminister darüber gesprochen, wie die Zusammenarbeit mit den nordafrikanischen Staaten und den Ländern im Nahen Osten verbessert werden könnte. Ziel ist es, den Terror durch Extremisten zu bekämpfen. Mehr

19.01.2015, 15:54 Uhr | Politik
Weitere Nachrichten Kaum Verstöße gegen Bestellerprinzip bei Maklerprovisionen

Der Modehändler CBR sagt seinen Börsengang offenbar ab. Ein neues Gesetz könnte Uber in New York ausbremsen. Die Stimmung in Japans Industrie ist überraschend gut. Mehr

01.07.2015, 06:40 Uhr | Wirtschaft
Frankfurt Dax knackt 11.000-Punkte-Marke

Am Freitagmorgen stellte der deutsche Leitindex ein neues Allzeithoch auf. Mehr

13.02.2015, 12:38 Uhr | Finanzen
Unwissend und sorglos Deutsche kümmern sich kaum um Online-Sicherheit

Die meisten deutschen Internetnutzer gehen beim Surfen Sicherheitsrisiken ein. Während die einen die Gefahren gar nicht kennen, sind sie den anderen schlicht egal. Mehr

23.06.2015, 15:56 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 23.11.2012, 10:02 Uhr

Maut-Schaden

Von Manfred Schäfers

Die Freude des Verkehrsministers über das Maut-Gesetz währte nur kurz. Tatsächlich rollt nun das Geld, dummerweise in die falsche Richtung: aus dem Verkehrsetat, statt hinein. Mehr 22 14


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Der Zuckerkonsum wächst

Die Weltbevölkerung wird in den kommenden Jahren mehr Zucker konsumieren. Vor allem in Entwicklungsländern wird ein starkes Wachstum erwartet. Mehr 1