http://www.faz.net/-gqe-766km
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 31.01.2013, 10:09 Uhr

Arbeitsmarkt Wieder mehr als 3 Millionen arbeitslos

Das neue Jahr hat mit einem für die Jahreszeit üblichen Anstieg der Arbeitslosigkeit begonnen. 3,138 Millionen Arbeitslose waren im Januar registriert. Erstmals seit März vergangenen Jahres stieg die Zahl der Arbeitslosen damit über die Marke von drei Millionen.

© Bundesagentur für Arbeit

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Januar erstmals seit März vorigen Jahres wieder über die Marke von drei Millionen gestiegen. Sie erreicht damit den höchsten Stand seit fast zwei Jahren. Wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag in Nürnberg mitteilte, waren in diesem Monat 3,138 Millionen Arbeitslose bei der Behörde registriert. Das seien 298.000 mehr gewesen als im Dezember und 54.000 mehr als vor einem Jahr. Der für die Jahreszeit übliche Anstieg sei aber schwächer ausgefallen als in den Vorjahren.

„Die ungünstigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen haben auf dem Arbeitsmarkt nur wenige Spuren hinterlassen““, sagte BA-Chef Frank-Jürgen Weise. „Der aktuelle Anstieg der Arbeitslosigkeit hat rein saisonale Gründe.“

Unter Herausrechnung der Saisonschwankungen gab es saisonbereinigt 16.000 Erwerbslose weniger. Volkswirte hatten eine Zunahme um 8000 erwartet.

Infografik / Arbeitslosenzahlen im Dezember 2012 © Bundesagentur für Arbeit Bilderstrecke 


Die BA rechnet für dieses Jahr mit einer Arbeitslosenzahl von  durchschnittlich unter drei Millionen. Zwar werde es im ersten Halbjahr wahrscheinlich „ungünstiger laufen als 2012“, sagte BA-Chef Weise der „Passauer Neuen Presse“. Danach aber „sieht es voraussichtlich wieder besser  aus“.

2011 und 2012 hatte die Zahl der Arbeitslosen im Jahresschnitt  unter der Schwelle von drei Millionen gelegen. Im vergangenen Jahr  war sie mit 2,987 Millionen Menschen ohne Arbeit auf den  niedrigsten Stand seit 1991 gesunken.

Mehr zum Thema

Quelle: FAz.NET mit Reuters, AFP

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Konjunktur Arbeitslosenquote in Berlin erstmals unter 10 Prozent

Der Frühling sorgt jedes Jahr für gute Nachrichten am Arbeitsmarkt: Zum ersten Mal seit 25 Jahren ist die Arbeitslosenquote in Berlin unter die 10-Prozent-Marke gesunken. Auch im restlichen Deutschland sinkt die Zahl der Arbeitslosen. Mehr

31.05.2016, 11:28 Uhr | Wirtschaft
Vor der Wahl Wie geht es der Wirtschaft in Österreich?

Die Wirtschaft in Österreich soll in diesem Jahr um 1,5 % wachsen. Trotzdem wird die Zahl der Arbeitslosen noch zulegen. Nirgends wo sonst in Europa ist es so schwer neue Jobs zu schaffen. Mehr

21.05.2016, 02:00 Uhr | Wirtschaft
Fachkräftelücke In Deutschland fehlen mehr als 170.000 MINT-Arbeitskräfte

Wegen der Digitalisierung fürchten alle Jobverluste. Es gibt aber auch die umgekehrte Frage: Haben wir genug Arbeitskräfte, die fit in Mathe, Ingenieurwesen, Naturwissenschaften und Technik sind? Mehr

31.05.2016, 11:12 Uhr | Beruf-Chance
Filmfestival Ken Loach gewinnt die Goldene Palme in Cannes

Der britische Regisseur Ken Loach hat beim Filmfestival in Cannes die Goldene Palme gewonnen. Sein Drama I, Daniel Blake überzeugte die Jury. Es zeigt einen arbeitslosen Zimmermann und eine alleinerziehenden Mutter in ihrem Ringen um staatliche Unterstützung, das Abgleiten in die Armut und den Kampf in absichtlich aufgesetzten, bürokratischen Mühlen. Mehr

23.05.2016, 09:18 Uhr | Feuilleton
Innovative Bestellsysteme Der Cheeseburger vom Roboter

Die Erhöhung des Mindestlohnes bereitet den Fastfood-Ketten wie McDonald’s oder Wendy’s Kopfzerbrechen. Sie denken jetzt verschärft über Roboter nach. Die murren wenigstens nicht. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

30.05.2016, 06:43 Uhr | Wirtschaft

Not-Millionen für die Milchbauern

Von Jan Grossarth

Landwirtschaftsminister Christian Schmidt verspricht den Milchbauern hundert Millionen Euro „plus x“, weil die unter dem niedrigen Milchpreis leiden. Das wird den Bauern aber nicht viel helfen. Mehr 0


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Armut in Deutschland Vanessas grenzenlose Welt

Wie sieht Kinderarmut in Deutschland aus? Das kann man zum Beispiel bei Vanessa sehen. Da gibt es Eis, Spielplätze, genügend Geld bis zum Monatsende und eine Mutter, die alles für das Kind tut. Trotzdem fehlt es am Nötigsten. Mehr Von Nadine Bös 0

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden