Home
http://www.faz.net/-gqe-72yot
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
CIO View

Initiative von Gates und Buffett Milliardäre wollen Hälfte ihres Vermögens spenden

Elf weitere Milliardäre, darunter Intel-Gründer Gordon Moore, haben sich entschlossen, sich der Spendeninitiative von Bill Gates und Warren Buffett anzuschließen. Gut zwei Jahre nach Gründung haben sich inzwischen fast 100 Milliardäre bereit erklärt, mindestens die Hälfte ihres Vermögens zu spenden.

© REUTERS Intel-Mitgründer Gordon Moore will die Initiative von Gates und Buffett unterstützen

Zwei Jahre nach Gründung der Spendeninitiative „The Giving Pledge“ von Microsoft-Gründer Bill Gates und Investor Warren Buffett haben sich inzwischen fast hundert Milliardäre bereit erklärt, mindestens die Hälfte ihres Vermögens für wohltätige Zwecke zu spenden. Damit liegt die Zahl der spendenwilligen Reichen bei 92, nachdem sich noch elf weitere Milliardäre entschlossen hatten, dem Aufruf zu folgen.

Unter den neuen Mitgliedern ist unter anderem der Mitbegründer des Prozessorherstellers Intel, Gordon Moore. Der 83-jährige Moore sagte, er habe bereits vor einem Jahrzehnt eine eigene Stiftung für Wissenschaft, Umwelt und Gesundheit und setze damit sein Engagement fort. Angeschlossen haben sich weiterhin der Chef des Online-Filmverleihs Netflix, Reed Hastings, und der 80-jährige kanadische Unternehmer Charles F. Bronfman, Mehrheitseigentümer des kanadischen Baseballclubs Montreal Expos.

Gates und Buffett, die zu den reichsten Menschen der Welt gehören, haben ihre Kampagne „The Giving Pledge“ (Das Spenden-Versprechen) im Jahr 2010 gegründet. Zu den Mitgliedern gehören bereits der Gründer des sozialen Internetnetzwerks Facebook, Mark Zuckerberg, der New Yorker Bürgermeister Michael Bloomberg und der Hollywood-Regisseur George Lucas.

Mehr zum Thema


 

Quelle: FAZ.NET mit AFP

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
DIW-Studie Vermögen ungleicher verteilt als gedacht

Eine neue Studie hat den Einfluss der Superreichen auf die Vermögenskonzentration beleuchtet. Deren Anteile blieben bislang unberücksichtigt. Die Ergebnisse überraschen. Mehr Von Philip Plickert

03.09.2015, 09:52 Uhr | Wirtschaft
Flüchtlingshilfe Reinhard Jehles über sein schönstes Erlebnis

Reinhard Jehles ist Gründer der Initiative Willkommen in Mülheim. Hier spricht er über sein schönstes Erlebnis als Flüchtlingshelfer. Mehr

21.07.2015, 17:42 Uhr | Politik
Trockene Zukunft? Wasser marsch!

Dürre in Kalifornien, in Spanien, in Brasilien. Das Wasser wird knapp, heißt es. Wirklich? Eigentlich gibt es genug zu trinken für alle. Denn Wasser ist nicht knapp, es ist nur anders verteilt als früher. Mehr Von Jan Grossarth

22.08.2015, 13:52 Uhr | Wirtschaft
Fahrbericht Honda CR-V

Der Honda CR-V ist ein angenehmer Leisetreter mit guten Manieren. Sein Motor schrumpft, das muss nicht jeder mögen. Die Kunst des Knickens aber schon. Mehr

24.07.2015, 14:30 Uhr | Technik-Motor
Börsenstrategie Wer gut anlegt, kann Krisentage getrost aussitzen

Es ist gar nicht so schwer, Krisentage an der Börse zu überstehen. Experten warnen vor zu viel Aktivismus. Worauf es ankommt, ist ein passendes strategisches Konzept. Mehr Von Martin Hock

25.08.2015, 17:01 Uhr | Finanzen

Veröffentlicht: 19.09.2012, 10:18 Uhr

Mehr schadet mehr

Von Holger Steltzner

Die EZB deutet noch mehr Anleihekäufe an. Dabei funktioniert die Geldpolitik nach dem Motto „noch mehr hilft mehr“ nicht. Mehr 13 53

Umfrage

Wolfgang Schäuble will das Betreuungsgeld nicht in die Kitas stecken. Was meinen Sie?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Deutsche Start-ups wollen in Deutschland verkaufen

Wer in Deutschland ein Unternehmen gründet, will selten auf den Weltmarkt. Einige machen das sogar nur für die Region, in der sie wohnen. Mehr 0