Home
http://www.faz.net/-gz7-74dfs
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Wettbewerb Das ist das schönste Hochhaus der Welt

Das schönste Hochhaus der Welt steht in Australien. Beim internationalen Hochhauspreis lag ein Gebäude aus Sydney vorn. Entworfen wurde es von einem Architekten aus Düsseldorf.

© dpa Vergrößern Das ovale Hochhaus „1 Bligh Street“ in Sydney.

Zum ersten Mal erhält ein deutscher Architekt den Internationalen Hochhauspreis - sein Gebäude allerdings steht im australischen Sydney. Christoph Ingenhoven aus Düsseldorf hat das Bürogebäude „1 Bligh Street“ zusammen mit einem australischen Kollegen, Ray Brown vom Büro Architectus, entworfen.

Die Auszeichnung ist mit 50 000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre von der Stadt Frankfurt zusammen mit dem Deutschen Architektur-Museum und der Deka-Bank vergeben. Eine Jury unter dem Vorsitz des Frankfurter Architekten Albert Speer wählte das Bürogebäude aus 26 Nominierten und fünf Finalisten zum innovativsten Hochhaus-Neubau der vergangenen zwei Jahre.

Schönstes Hochhaus der Welt steht in Sydney Blick von oben auf die Harbour Bridge © dpa Bilderstrecke 

„Mit 139 Metern und 30 Etagen bricht das neue Gewinnergebäude zwar keine Höhenrekorde, setzt aber auf seinem Kontinent neue Maßstäbe hinsichtlich sozialer, kultureller, stadtplanerischer und nachhaltiger Kriterien“, hieß es am Donnerstag in Frankfurt.

Das „1 Bligh Street“ hat eine elliptische Form und liegt leicht gedreht im Straßenraster, so dass alle Büros einen direkten Blick auf den Hafen von Sydney und die Harbour Bridge haben. Als erstes Hochhaus Australiens verfügt es über eine natürlich belüftete Doppelfassade aus Glas, die einen optimalen Tageslichteinfall ermöglicht.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET mit dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Frankfurt - die wachsende Stadt Der ambivalente Charme von Naturstein

Travertin statt Glas und Stahl: Neue Strömungen in der Architektur verändern wieder einmal das Gesicht der Stadt. Fragt sich nur, ob es diesmal von längerer Dauer sein wird. Mehr

15.09.2014, 13:00 Uhr | Rhein-Main
Wal kommt Surfern ungewöhnlich nahe

In Australien hat es eine ungewöhnliche Begegnung mit einem Wal gegeben. An einem Strand in der Nähe von Sydney gingen ein großer Wal und eine Gruppe Surfer auf Tuchfühlung. Mehr

01.07.2014, 15:02 Uhr | Gesellschaft
Immobilien IVG verkauft Frankfurter Hochhaus Pollux

Der Großteil des Frankfurter Büro-Hochhauses Pollux steht leer. Jetzt wechselt das Gebäude den Besitzer. Mehr

16.09.2014, 11:35 Uhr | Wirtschaft
Auszeichnung für Mekka heißt hier Dettelbach

Christoph Borgans und Sebastian Cunitz haben eine besondere Anerkennung durch die Jury des KAUSA Medienpreises 2013 für ihren Beitrag Mekka heisst hier Dettelbach auf FAZ.NET in der Kategorie Multimedia erhalten. Hier können Sie sich den Beitrag noch einmal anschauen. Mehr

22.05.2014, 14:58 Uhr | Politik
IS-Fanatiker in Australien Das Grauen in alle Länder tragen

In Australien haben Einwanderer Enthauptungen von Bürgern geplant. Die Festnahme der IS-Fanatiker erschüttert die ganze Gesellschaft. Ohnehin bereiten sich australische Soldaten auf mögliche Kampfeinsätze gegen den Islamischen Staat vor. Mehr

18.09.2014, 16:51 Uhr | Politik
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 15.11.2012, 15:07 Uhr

Klimapflege

Von Heike Göbel

Die Kanzlerin sagt ihren Besuch beim Klimagipfel ab und geht stattdessen zum „Tag der Industrie“. Die Grünen sind empört. Doch Angela Merkel muss dringend auf die Industrie zugehen, dort hat sich Ärger angestaut. Mehr 14


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Das alte Handy kann mehr als 300 Euro bringen

Wer sich ein neues iPhone zulegt, kann sein altes Handy zu Geld machen. Aber wieviel gibt es dafür noch? Ein Überblick. Mehr 3

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden