Home
http://www.faz.net/-gz7
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

London Eine Garage für 230.000 Euro – mindestens

London ist für seine hohen Immobilienpreise bekannt. Am Dienstag wird dort eine Garage versteigert – zu abenteuerlichen Bedingungen Mehr Von Julia Löhr 8 9

Immobilien

Vonovia und Deutsche Wohnen Riesen-Übernahme von Wohnungskonzern gescheitert

Es wäre die größte Übernahme auf dem deutschen Immobilienmarkt geworden. Doch Vonovia scheiterte letztendlich an der Zustimmung seiner Aktionäre. Mehr 4

Streit um Nebenkosten BGH lockert Anforderungen an Vermieter

Bisher musste bei der Nebenabrechnung immer klar für den Mieter ersichtlich sein, wie der Vermieter auf sein Endergebnis kommt - sonst war sie formal unwirksam. Diese Regelung hat der Bundesgerichtshof jetzt gelockert. Das kritisiert der Mieterbund. Mehr 33

Wohnungsmangel Baugrube sozialer Wohnungsbau

Hunderttausende Wohnungen fehlen, und zwar vor allem günstige Mietwohnungen. Der Mangel wird durch die Zuwanderung der Flüchtlinge verschärft. Berlin reagiert jetzt mit der Ausweitung des sozialen Wohnungsbaus. Was bringt das? Mehr Von Michael Psotta 21

Feiern in Berlin, aber Wohnen? Hamburg als Wohnort attraktiver als Berlin

Die meisten Deutschen würden am liebsten in Hamburg leben, wenn sie könnten. An Berlin scheiden sich die Geister. Mehr 8

Draußen vor der Tür Wann muss ich den Vermieter in die Wohnung lassen?

Wenn der Vermieter unangekündigt an der Tür klingelt, schwant den meisten Mietern nichts Gutes. Muss ich ihn reinlassen? Und wenn ja, unter welchen Bedingungen? Was Mieter wissen sollten. Mehr Von Anne-Christin Sievers 5 34

Mehr Immobilien
1 5 6 7 5
   
 

Garagen mal ganz anders Schuppen mit Lochmuster

Abstellräume und Garagen sind selten schön. Im besten Fall stören sie das Bild nicht weiter. Ein kleiner Pavillon nahe Bremen zeigt, dass sich eine liebevolle Gestaltung durchaus lohnen kann. Mehr Von Birgit Ochs 7 13

Wohnen in Frankfurt Alles schön und teuer hier

Das Frankfurter Westend mit seinen attraktiven Altbauten lebt von Bürgertum, studentischem Geist und Geld. Das ging lange gut. Jetzt ist das Miteinander in Gefahr. Mehr Von Grete Götze, Frankfurt 4 14

Übernahmefieber Konsolidierungswelle bewegt Wohnimmobilienaktien

Der Wohnungskonzern Vonovia will die Deutsche Wohnen übernehmen. Die Konsolidierungswelle in der Branche rollt. Die einfachen Gewinne sind längst gemacht, jetzt geht es um die Selbstbehauptung. Mehr Von Martin Hock 5

Fusion der Wohnungskonzerne Müssen Mieter jetzt bangen?

Eine Fusion soll den größten Vermietungskonzern der Republik schaffen. Was bedeutet das für die Mieter? Vielleicht ändert sich gar nicht so viel. Mehr Von Michael Psotta 4 4

Immobilien Quartier Potsdamer Platz wechselt den Besitzer

Mehrere große Häuser am Potsdamer Platz in Berlin gehen an einen kanadischen Immobilieninvestor. Es ist einer der größten Immobilienkäufe in Deutschland seit vielen Jahren. Mehr Von Michael Psotta 2 6

Altersgerechtes Wohnen Ein Zuhause für jedes Alter

Wie wollen wir im Alter wohnen? Vielleicht gar nicht so viel anders als in jungen Jahren. Wie das funktionieren kann, zeigt ein Modellprojekt in Berlin. Mehr Von Kristina Pezzei, Berlin 16

Wohnen in Kopenhagen Der Mörder kommt aus Nørrebro

Kopenhagen hat einen Ruf wie Donnerhall: als Fahrradhauptstadt, Designhauptstadt und neuerdings auch Gourmetkapitale. Doch wie lebt es sich dort? Ein Besuch vor Ort. Mehr Von Birgit Ochs, Kopenhagen 17

Gutachten, Klage, Miete kürzen Was tun bei Schimmel?

Bei Schimmel in der Wohnung streiten Bewohner und Vermieter meist darüber, wer für den Befall die Verantwortung trägt. Doch welche Rechte und Pflichten haben Mieter, wenn sie Schimmel entdecken? Mehr Von Anne-Christin Sievers 3 26

Erbschaftssteuer Das Familienheim steuerfrei erben

Ein Erbe kann das Haus der Eltern auch dann steuerfrei erwerben, wenn er nicht sofort in die Immobilie einzieht. So lautet ein Urteil des Bundesfinanzhof. Allerdings braucht es dafür gute Gründe. Mehr 5

Frankfurt Milliardengeschäft mit Büroflächen

Der Handel mit Gewerbeimmobilien in Frankfurt floriert, viele Büros stehen allerdings leer. Makler vermuten, dass Kommunen in der nächsten Zeit auf Eigentümer zugehen, um Flüchtlinge in leerstehenden Bürogebäuden unterzubringen. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt 1

Minihäuser in Amerika Kleinstmögliches Wohnen auf Rädern

Immer mehr Amerikaner bauen sich ein „tiny house“ auf Rädern. Mit ärmlichen Trailerparks haben die fahrbaren Häuschen aber nichts zu tun. Es geht vielmehr um Selbstverwirklichung. Mehr 30

„The Gherkin“ Wer kriegt das Geld fürs Gurken-Hochhaus?

Das Londoner Hochhaus „Gherkin“ ist zu einem Desaster für deutsche Anleger geworden. Sie sollen nur rund ein Fünftel ihres Geldes zurückbekommen. Jetzt gibt es Ärger. Mehr 26

Früherer Baulöwe Jürgen Schneider muss nicht mehr vor Gericht

Bei seiner spektakulären Pleite in den 1990er Jahren hatte Jürgen Schneider große Banken um Milliarden geprellt. Dafür wurde er verurteilt. Später erhob die Staatsanwaltschaft erneut Anklage. Doch einen weiteren Prozess wird es nicht geben. Mehr 10

Schweizer Immobilienmarkt Luxuswohnungen in Zürich finden keine Mieter mehr

In den vergangenen Jahren gingen Luxuswohnungen in Zürich und Genf weg wie warme Semmel. Doch nun wird es immer schwieriger Mieter für sehr hochpreisige Wohnungen zu finden. Ein Überangebot zeichnet sich ab. Mehr 58

Nach dem Tod der Eltern In Papas Haus

Der Vater stirbt, zurück bleibt sein Haus. Voll mit seinen Sachen, aber auch eigenen Erinnerungen. Wie es sich anfühlt, nach dem Tod der Eltern wieder einzuziehen. Mehr 98

BER, Elbphilharmonie und Co. Großprojekte sind zum Scheitern verurteilt

Das Desaster um den Berliner Flughafen BER ist kein Einzelfall. Eine neue Studie erklärt, warum Großprojekte fast immer schiefgehen - und wie man das ändern könnte. Mehr Von Hanna Decker 129 55

Milliarden- Engagement Allianz erwirbt irische Immobilienkredite

Deutschlands größter Versicherer kauft von einer irischen Bad Bank ein großes Kreditpaket ab. Dahinter steckt auch das größte Luxus-Einkaufszentrum des Landes. Mehr 0

Immobilienvermögen Hauseigentum entscheidet über Höhe des Erbes

Bis 2024 werden Häuser und Grundstücke im Wert von 664 Milliarden Euro vererbt. Weil der deutsche Immobilienmarkt auseinanderdriftet, werden auch die Erbschaften zunehmend ungleicher. Mehr Von Judith Lembke 10 8

Bastei Kölner Wahrzeichen mit ungewisser Zukunft

Konrad Adenauer hatte dem Bau einst seinen Segen gegeben: Die Kölner Bastei galt lange als edelstes Restaurant des Rheinlands - und Treffpunkt für Stars und Sternchen. Jetzt steht das Wahrzeichen zum Verkauf. Mehr Von Heinz Stüwe 1 3

Studie Wohnungssuche für Studenten wird schwieriger

Ob Metropole oder typische Universitätsstadt: Studierende haben es schwer, an Wohnraum zu kommen. Die Wartelisten für Wohnheimplätze erreichen Rekordlänge. Mehr 8

1 5 6 7 5

Renzi auf der Titanic

Von Tobias Piller

Italiens Ministerpräsident Renzi will höhere Schulden machen, um die Wirtschaft anzukurbeln. Das zeigt vor allem, dass er die Wirtschaftsprobleme seines Landes nur ausschnittsweise versteht. Mehr 3 9


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Was kostet eigentlich ein Kampfflugzeug?

Amerika leistet sich sehr teure Kampfflugzeuge. Vor allem die Tarnkappentechnologie kostet viel Geld. Mehr 2