http://www.faz.net/-gz7
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Wohnhochhaus Grand Tower Luxuswohnungen bei Ausländern beliebt

Das Wohnhochhaus „Grand Tower“ im Europaviertel ist bereits zu 25 Prozent vermarktet. Makler sehen Chancen für weitere Türme, andere sprechen von einer drohenden Immobilienblase. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt 1 23

Immobilien

Trotz Wohnungsnot Familie darf nicht in Ein-Zimmer-Wohnung leben

In Großstädten wie München ist bezahlbarer Wohnraum für Familien kaum zu haben. Eine vierköpfige Familie darf aber nach Auffassung des Amtsgerichtes trotzdem nicht in einer Ein-Zimmer-Wohnung leben. Der Mieterverein hält das Urteil für fragwürdig. Mehr 80

Wohnen in Paris Labor für neue Lebensformen

Lange galt das 10. Arrondissement in der feinen Gesellschaft als schäbig: Ein Viertel der Einwanderer und kleinen Leute. Doch die Kulisse ist zu pittoresk pariserisch, um unentdeckt zu bleiben. Mehr Von Stefanie von Wietersheim 1 22

Das große Krabbeln Welche Rechte Mieter bei Ungeziefer haben

Tiere in der Mietwohnung zu halten, ist gut und schön. Solange es sich nicht um Schaben, Motten oder Bettwanzen handelt. Wer muss das Ungeziefer dann entfernen? Und wer trägt die Kosten? Mehr Von Anne-Christin Sievers 5 18

Gerichtsurteil Vermieter muss Haustier nicht immer zustimmen

Toby darf bleiben. Das Amtsgericht Hannover gab einer Hundebesitzerin Recht, die das Tier ohne vorherige Erlaubnis beschafft hatte. Mehr 26

Wolkenkratzer Sony-Building wechselt wohl Besitzer

Das New Yorker Gebäude mit dem markanten Loch im Giebel gilt als einer der wichtigsten Wolkenkratzer der Postmoderne. Nun wird er bald jemand anderem gehören. Mehr 7

Mehr Immobilien
1 5 6 7 5
   
 

Neue Verordnung ab 2016 Hausbauer müssen höhere Energiestandards erfüllen

Seit Beginn des Jahres gelten neue Auflagen für Bauherren. Laut Energieeinsparverordnung muss der Energieverbrauch für Heizung und Warmwasser weiter gesenkt und die Dämmung erhöht werden. Für Hausbauer kann das erstmal teuer kommen. Mehr Von Anne-Christin Sievers 13 43

Frankfurter Büroflächenmarkt Mehr als sechs Milliarden Euro

Das Geschäft mit der Vermietung von Büroflächen schwächelt, obwohl der Investmentmarkt floriert. Ist Frankfurt zu bankenlastig? Mehr Von Rainer Schulze 1

Raucherprozess Pro und contra Adolfs

Seit drei Jahren kämpft der Raucher Friedhelm Adolfs dagegen, seine Wohnung wegen Geruchsbelästigung räumen zu müssen. Vor dem Düsseldorfer Landgericht kam es jetzt zur Zeugenanhörung – dabei bildeten sich zwei Lager heraus. Mehr Von Christine Scharrenbroch, Düsseldorf 15 13

London Auf Geld gebaut

London wächst in die Höhe, in die Tiefe und aufs Wasser. Die Stadt gilt als sicherer Hafen für Immobilienkäufe und zieht Kapital aus der ganzen Welt magnetisch an. Nur die Menschen kommen nicht mit. Mehr Von Julia Löhr, London 29 54

Demographischer Wandel Wie Vermieter altersgerechtes Wohnen ermöglichen

Die Bevölkerung wird immer älter, der Bedarf an entsprechend ausgerichteten Wohnungen nimmt darum stark zu. Schon jetzt gibt es eine Angebotslücke. Wie kann sie geschlossen werden, ohne die Mieter zu überfordern? Mehr Von Heinz Stüwe, Köln 18 22

Maklergebühren Das Bestellerprinzip zeigt erste Wirkungen

Wer den Makler engagiert, muss ihn auch bezahlen - seit gut einem halben Jahr gilt dieses Bestellerprinzip für den Mietwohnungsmarkt. Es bleibt umstritten, auch weil es für Mieter und Makler sehr unterschiedliche Auswirkungen hat. Mehr Von Michael Psotta 37 21

Checkpoint Charlie Hard Rock statt Kalter Krieg

Der Checkpoint Charlie ist eine der bedeutenden Sehenswürdigkeiten Berlins. Jetzt schickt sich ein neuer Investor an, die beiden noch brachliegenden Grundstücke direkt am früheren Grenzkontrollpunkt zu bebauen. Mehr Von Christian Hunziger, Berlin 1 7

Älteste Fertighausausstellung Häuser zum Ausprobieren

Wer noch keine genaueren Vorstellungen von seinem Eigenheim hat, kann sich in einer Fertighausausstellung orientieren. Deren Besucher werden immer jünger. Mehr Von Oliver Schmale, Fellbach 1 8

Wohnen in Köln Kalk – steh auf!

Die rechte Rheinseite ist in Köln verrufen. Ganz besonders der Stadtteil Kalk. Genau das finden auf einmal viele anziehend. Auch für Studenten wird der Stadtteil immer interessanter. Mehr Von Nadine Bös, Köln 5 44

Hauskauf in Kanada Land für Abenteurer und Romantiker

Kanada lockt mit Freiheit, großartiger Natur und günstigen Immobilienpreisen. Doch ausländische Käufer kommen oft mit falschen Erwartungen. Mehr Von Sabine Hildebrandt-Woeckel 14 45

Immobilienkauf Die große Jagd auf Forsthäuser

Immer mehr Großstädter entdecken den Jäger in sich - und suchen die passende Immobilie im Grünen. Doch auch ohne Umzug lässt sich zu Hause zum Halali blasen. Mehr Von Nadine Oberhuber 8 16

Crowdinvesting Per Klick zur Immobilienanlage

Mit Crowdinvesting im Internet können auch Kleinanleger vom Immobilienboom profitieren. Doch es gibt auch Risiken. Mehr Von Judith Lembke 1 5

Nachrechnen lohnt sich Aufgepasst bei der Nebenkostenabrechnung

Jede zweite Nebenkostenabrechnung ist falsch, sagt der Deutsche Mieterbund. Deshalb ist es ratsam, die Belege für Betriebs- und Heizkosten genau zu prüfen. Worauf Mieter dabei achten sollten. Mehr Von Anne-Christin Sievers 15 22

Optimal wohnen im Alter Es gibt kein Patentrezept

Immer mehr Wohnkonzepte konkurrieren um die Gunst der Senioren. Doch die meisten wollen zu Hause bleiben. Dabei sind die wenigsten Wohnungen altersgerecht. Mehr Von Judith Lembke 9 12

Stadtentwicklung Leipzig ist angekommen

Erstmals ziehen mehr Menschen von Berlin nach Leipzig als umgekehrt. Und das hat seine Gründe. Zur Tausendjahrfeier sonnt sich die sächsische Stadt in ihrem nahezu rundum positiven Image. Mehr Von Andreas Platthaus 17 33

Immobilienpreise Jetzt wird auch der Acker teuer

Nicht nur für Wohnungen und Häuser wird immer mehr gezahlt. Jetzt steigen auch die Preise für Agrarflächen – und zwar schneller als die für Wohngrundstücke. Mehr Von Michael Psotta 8 18

Wohnen im Alter Wenn ich in Rente bin, ziehen wir endlich um

Wer im Ruhestand ist, muss nicht mehr in der Nähe der Arbeit wohnen. Wie sind die Erfahrungen? Mehr Von Christian Siedenbiedel 22 43

Schengen Steht Europas berühmtestes Dorf vor dem Aus?

Wenn die EU- Staaten ihre Binnengrenzen wieder kontrollieren, ist es mit Schengen vorbei, oder nicht? Unser Autor hat sich angesehen, wie es um den Ort steht. Mehr Von Marcus Stölb 13 13

Umkehrhypotheken Rente aus Stein

Der Bedarf wäre groß: Statt sich Geld zu leihen um eine Immobilie zu kaufen, beleiht man seine Immobilie und kriegt so eine Rente. Das Ganze nennt sich Umkehrhypothek. Mehr Von Markus Frühauf 6 10

Wohnungsbau Berliner Luxus ohne Ende

Wohnungen in der Hauptstadt sind bei reichen Ausländern so beliebt wie noch nie. Wo bleibt der Berliner? Mehr Von Judith Lembke 8 12

1 5 6 7 5

Argentinien meldet sich zurück

Von Carl Moses, Buenos Aires

In nur vier Monaten hat Argentiniens Präsident Mauricio Macri den Zugang zu den Kapitalmärkten geöffnet. Auf dem Weg zur Stabilisierung wird das Land jedoch noch große Anstrengungen unternehmen müssen. Mehr 4


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Demographische Sackgasse Ein unfruchtbares Biotop

Seit Generationen kompensiert Deutschland die eigene Geburtenarmut mit dem Geburtenreichtum anderer Völker. Historisch neu und unerprobt ist aber, dass nun Hungrige in großer Zahl in festgefügte und weithin erstarrte Sozialstaatsgebilde einzudringen versuchen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Meinhard Miegel 87 76

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden