Home
http://www.faz.net/-gz7
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Immobilien

Immobilien-Verkauf Licht und Luft für einen besseren Preis

Mit wenig Aufwand können Immobilien so präsentiert werden, dass die Phantasie der potentiellen Käufer angeregt wird. Home Staging - eine Idee von Maklern zum Tarnen und Täuschen oder eine sinnvolle neue Dienstleistung? Mehr 25 25

Wiesbaden Stararchitekt Helmut Jahn soll Wiesbadens Stadtmuseum bauen

Helmut Jahn soll das Wiesbadener Stadtmuseum bauen. Der Stararchitekt hat unter anderem den Messeturm in Frankfurt entworfen. Mehr 4 1

Deka-Bank-Analyse Der Schweiz droht eine Immobilienblase

In der Schweiz, in Norwegen und in Kanada ist der Immobilienmarkt heiß gelaufen, haben Ökonomen der Deka-Bank ausgerechnet. Dabei dienten gerade diese Länder während der Hochphase der Finanzkrise als Fluchtorte. Mehr 9 10

Wohnen Wieder Leben im Laden

Einst boten hier Tante Emma, Bäcker oder Metzger ihre Waren feil. Heute stehen die Geschäfte oft leer. Was tun, wenn der Verkaufsraum selbst zum Ladenhüter wird? Mehr 2 11

Barocke Pracht Zuhause in der Kaufmannsburg

Ein altes Haus muss man verstehen. Davon sind Annekatrin und Sven Fiedler überzeugt. In Görlitz haben sie ein historisches Hallenhaus saniert. Und dafür all ihre Pläne geändert. Mehr 12 39

Mehr Immobilien
  1 3 4 5
   
 

Immobilien Was auf Mieter und Vermieter zukommt

Union und SPD wollen die Mieten begrenzen und die Maklerkosten auf den Vermieter abwälzen. Die Vorschläge sind brisant. Wir prüfen, was sie taugen. Mehr 47 13

Koalitionsverhandlungen Wer bezahlt künftig die Maklergebühren?

In den Koalitionsverhandlungen läuft es auf eine Neuregelung der Maklergebühren hinaus: Wer den Makler bestellt, bezahlt ihn auch. Das freut vor allem Mieter in Ballungsräumen. Vermieter dagegen könnten künftig auf andere Angebote ausweichen. Mehr 127 28

Koalitionsverhandlungen Vermieter sollen Makler bezahlen

Union und SPD haben sich in den Koalitionsverhandlungen auf eine Mietpreisbremse geeinigt. Und den Mietwohnungsbau steuerlich abschreiben, soll wieder möglich werden. Mehr 237 55

Wohnungspreise Wie Blasen am Immobilienmarkt entstehen

In einigen deutschen Großstädten sind die Preise für Wohnungen übertrieben hoch. Doch für eine richtige Blase fehlt ein entscheidender Faktor. Eine Analyse. Mehr 29 32

Sylt und die Küsten Anleger investieren in Ferienhäuser

Nicht nur in den Großstädten sind die Immobilienpreise zuletzt kräftig gestiegen - auch Ferienimmobilien sind deutlich teurer geworden. Für Investoren lohnen sie sich langfristig. Mehr 43

Bundesbank warnt Wohnungen in Innenstädten zu teuer

Die Bundesbank warnt: In Städten sind die Preise für Eigentumswohnungen vielleicht zu hoch. Wer jetzt eine Wohnung kauft, könnte Geld verlieren. Mehr 52 57

Luxusimmobilien Wo die Superreichen Ferien machen

Die Fonds-Tochter der Deutschen Bank hat zusammengestellt, wo die vermögendsten Menschen der Welt am liebsten Immobilien kaufen. Die zehn Wunschziele der Superreichen in der Bildergalerie. Mehr 29

Gardinen Gut betucht war gestern

Gardine – das klingt nach siebziger Jahre, nach Goldkante und Geschmacksverirrung. Immer häufiger triumphiert die nackte Form über die Wohnlichkeit. Eine Enthüllungsgeschichte. Mehr 5 72

Private Altersvorsorge Deutsche setzen auf Immobilien

Wegen anhaltend niedriger Zinsen will knapp die Hälfte aller deutschen Berufstätigen die private Altersvorsorge nicht mehr erweitern. Hoch im Kurs stehen dagegen Immobilien. Mehr 17 11

Dachverband-Studie Mieten und Immobilienpreise steigen nur maßvoll

Wohnen in Deutschland wird immer teurer. Per saldo sind die Preissteigerungen maßvoll, so der Immobilienverband IVD. In den Großstädten ziehen die Preise allerdings kräftig an. Mehr 32 12

Die Vermögensfrage Geschlossene Immobilienfonds sind heikel

Das Debakel der Wölbern-Fonds zeigt die Risiken der Immobilienfonds-Branche. Die selbstständige Anlage in rentable Häuser und Wohnungen ist oft das bessere Geschäft. Mehr 14 24

1,07 Milliarden Dollar Volumen Empire State Building bald an der Börse

71,5 Millionen Aktien zu je 13 bis 15 Dollar sollen vom Empire State Building angeboten werden. Dem nun geplanten Börsengang eines der bekanntesten Wahrzeichen New Yorks ging ein langes Tauziehen voraus. Mehr 1 1

Licht Dem Himmel sei Dank

Lichtdecken und illuminierte Wände sind mehr als eine Mode. Die hinter Folien verborgenen Leuchtmittel sorgen für ein Licht, das uns liegt. Mehr 7 43

Grüne Fassade Immer an der Wand entlang

Begrünte Fassaden sehen nicht nur toll aus, sie schlucken auch Schall und Staub und sparen Energie. Mit manchen Pflanzen wird so eine grüne Wand schneller Wirklichkeit, als man denkt. Jetzt ist die beste Pflanzzeit. Mehr 18 43

Kulturcampus Bockenheim Überzeugender Entwurf, anspruchsvoller Zeitplan

Mit dem Wettbewerb für die Neubebauung des Labsaal-Grundstücks auf dem Bockenheimer Campus haben die Investoren signalisiert, dass sie von der Stadt zügige Beschlüsse erwarten. Mehr 3

  1 3 4 5