Home
http://www.faz.net/-gz7
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Immobilien

Das Haus in Zeiten steigender Preise Versuchen Sie einmal, ein Haus wegzutragen

Immobilien sind eine ganz eigene Art von Eigentum: Man kann sie nicht verpflanzen, kann nicht einfach die Mieter feuern, und wenn es ganz schlimm kommt, werden sie auch noch Objekte von Spekulationsblasen. Ein Essay. Mehr 7 21

Freud und Leid am Gartenzaun Wie sag ich’s meinem Nachbarn?

Tür an Tür, Wand an Wand oder gegenüber: Vor Nachbarn gibt es kein Entrinnen. Das kann schön sein oder unerträglich. Über das gar nicht leichte Gesellschaftsspiel von Nähe und Distanz. Mehr 1 9

Immobilienmarkt Haus in Frankfurt fünf Mal teurer als in Nordhessen

Ein 40 Jahre altes Familienhaus mit 150 Quadratmetern in mittlerer Wohnlage kostet in Frankfurt mehr als 400.000 Euro - in Nordhessen ist dergleichen für 120.000 Euro zu haben. Das weist der neue Bericht zum Immobilienmarkt aus. Mehr 3 1

München Hohe Hauspreise bremsen Wohnungsbau

Die Mieten in München sind hoch. Weil aber die Hauspreise schneller steigen, stockt nun der Wohnungs-Neubau. Mehr

Veraltetes Modell Plötzlich verdreifacht sich die Grundsteuer

Das antiquierte Einheitswertesystem produziert viele Ungerechtigkeiten bei der Berechnung der Grundsteuer. Mehrbelastungen sind im ganzen Land weit verbreitet. Das hessische Nauheim ist ein besonders krasser Fall. Mehr 35 12

Mehr Immobilien
  1 2 3 4 5  
   
 

Stadtflucht Plötzlich kommen die Großstädter

Wanfried ist vielen ein Rätsel. Die Stadt in Osthessen verliert Einwohner, bringt aber mit Erfolg Fachwerkhäuser auf den Markt. Wie schafft sie das? Mehr 6 57

Die Vermögensfrage Altersvorsorge ohne Eigenheim erfordert Disziplin

Beim Vermögensaufbau kommt es auf die richtige Mischung an. Immobilien, Kredite und Aktien bieten interessante Chancen im Kampf gegen Inflation und Steuern. Ein Verzicht aufs Eigenheim birgt allerdings höhere Risiken. Mehr 10 29

Umbau zum Wohnhaus Frischekur für Bürohäuser der Postmoderne

Viele Frankfurter Gebäude aus den achtziger und neunziger Jahren sind am Ende ihres „Lebenszyklus“. Mitunter lohnt sich der Umbau zum Wohnhaus. Mehr 4

Mehrgenerationen-Häuser Wenn die Jungen nicht mitziehen

Gemeinschaftliche Wohnprojekte für Alt und Jung werden immer beliebter. Doch bis zum Einzug ist es ein weiter Weg. Und nicht alle Wünsche erfüllen sich. Mehr 12 19

Gesetzentwurf Was die Mietpreisbremse für Mieter bedeutet

Der erste Gesetzentwurf zur Mietpreisbremse liegt vor. Was ändert sich für Mieter? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Mehr 54 17

Bauboom in Deutschland Baugenehmigungen für Wohnungen auf 10-Jahres-Hoch

Der Bauboom auf dem deutschen Wohnungsmarkt hält an. Vor allem Eigentumswohnungen werden gebaut, die Zahl der Einfamilienhäuser wächst dagegen deutlich langsamer. Mehr 5 8

Wohnen „Für Frauen ist Wohnen ein Hobby“

Stimmt es, dass Männer Designklassiker und Frauen individuelle Gestaltung lieben? Und woher kommt die Lust, im Internet Fremden die eigene Wohnung zu zeigen? Nicole Maalouf, Gründerin der Wohn-Community „So leb ich“, über ihre Einblicke in deutsche Wohnwelten. Mehr 9 21

Ferienhaus Vorsicht beim Hauskauf in Frankreich

Ein altes Bauernhaus in der Provence, eine Ferienwohnung an der Côte d’Azur - Immobilien in Frankreich sind bei Deutschen beliebt. Doch kaufen sollte nur, wer gut informiert ist Mehr 13 99

Fertigbau Ein maßgeschneidertes Haus aus dem Baukasten

Fertighäuser hatten lange den zweifelhaften Ruf, Billigwohnraum von der Stange zu sein. Doch die Zeit der Schachteln mit Dach ist vorbei. Heute sind Niedrigenergiehäuser mit individueller Gestaltung möglich - und billig sind sie auch nicht mehr. Mehr 13 34

Schlosspark und Industriekultur Zehn deutsche Gärten, die Sie gesehen haben sollten

Gartenenthusiasten müssen nicht unbedingt nach England reisen, um sich von Blumenlandschaften verzaubern zu lassen. Auch vor der eigenen Haustür gibt es reichlich Anregungen für das heimische Beet. Mehr 87

Bauen in der Stadt Gute Idee schlägt Scheckbuch

Ein städtischer Bauplatz in bester Lage - davon träumen viele Bürger. Bisher machte bei der Grundstücksvergabe meist der das Rennen, der das meiste Geld bot. Das ändert sich. Mehr 10 24

Mieterbund Mieten steigen bis zu 36 Prozent

Neumieter müssen für ihre Wohnung in einigen deutschen Städten zum Teil über 30 Prozent mehr bezahlen als Altmieter. Unter anderem in Münster, Konstanz und Frankfurt wird Wohnraum immer teurer. Mehr 61 19

Neue Häuser Refugium gesucht, Zuhause gefunden

Ein Mann will nicht fort aus der Stadt. Er sucht nur einen Rückzugsort fürs Wochenende. Doch dann ist da dieses alte Bauernhaus. Und plötzlich ist alles anders. Mehr 72

„Schritt in die richtige Richtung“ Neuer Höchstwert im Frankfurter Wohnungsbau

In Frankfurt sind 2013 so viele Wohnungen genehmigt wie seit 50 Jahren nicht. 43 Prozent der insgesamt getätigten Bauinvestitionen flossen in den Wohnungsbau. Mehr 1 3

„Kaufpreise unter Baukosten“ Ein Zimmer in der Altstadt für 175.000 Euro

Der Bau der Altstadthäuser kann beginnen, denn die Stadt trägt notfalls auch die Mehrkosten für die optionalen Rekonstruktionen. Aber auch Neubauten werden errichtet, mit 53 Eigentumswohnungen im Angebot. Mehr 4 33

Gemeinsame Immobilie Das Haus fällt der Scheidung zum Opfer

Ehepaare streiten bei der Scheidung manchmal um jede Untertasse. Geht es jedoch um das gemeinsame Haus, wird die Sache deutlich komplizierter. Teil 4 unserer Scheidungs-Serie. Mehr 8 26

Chaos-Campus oder verweigerte Planung Eine große städtebauliche Chance

Die Politik ist drauf und dran, eine der großen städtebaulichen Chancen in Frankfurt zu verspielen. Viele Hoffnungen wurden für das Uni-Areal in Bockenheim geweckt, doch es fehlt der Mut zu Entscheidungen. Am Ende wird wohl niemand zufrieden sein. Mehr 13 12

Immobilien Der Trend geht zur kleineren Wohnung

Über Jahrzehnte schien es wie ein Naturgesetz: Deutsche brauchen immer mehr Wohnraum. Jetzt mehren sich die Anzeichen, dass sich der Trend umdreht - oder ist das doch nur eine Modeerscheinung? Mehr 48 16

Günstigere Wohnungen Frankfurter zieht es nach Offenbach

Für 60 Millionen Euro baut ein Unternehmen 152 Eigentumswohnungen im früheren Hafen Offenbachs. Nur jeder dritte Käufer stammt aus dieser Stadt. Die Hälfte aber kommt aus Frankfurt. Mehr 3 12

Monatsbericht Bundesbank: Immobilien in Großstädten deutlich zu teuer

Seit 2010 haben sich Wohnimmobilien in Deutschland um ein Fünftel verteuert, erklärt die Bundesbank. Insgesamt seien die Preise zwar angemessen, in Großstädten sei Wohnraum allerdings überteuert. Mehr 8 27

  1 2 3 4 5  

Markenschutz ohne Sinn

Von Corinna Budras

Über Fragen des Markenrechts wird gerne gestritten. Nun erreicht der Patentschutz eine neue Dimension. Apple darf seine Läden als Marke schützen lassen. Doch was soll das bringen? Mehr 4 10


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Wirtschaft in Zahlen Israel auf Importe angewiesen

Israels Industrie gilt als hoch entwickelt. Das Land exportiert Medikamente, Software und andere Hochtechnologie. Dennoch überwiegen im Außenhandel noch immer die Importe. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden