http://www.faz.net/-gz7
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Commerzbank-Studie 10 Prozent Übertreibung am Wohnimmobilienmarkt?

Die Commerzbank vergleicht in einem neuen Modell deutsche Häuserpreise mit Baukosten, Einkommen und Realzins. Ein Ende des Preisanstiegs ist demnach nicht in Sicht. Mehr Von Christian Siedenbiedel 45

Immobilien

Unter Strom Mieter haben keinen Anspruch auf moderne Elektrik

Stromausfall, Kabelbrand, Elektroschlag: Wenn die Stromanlage in einer Wohnung marode ist, drohen viele Gefahren. Welchen Standard Mieter verlangen können, wann eine Mietminderung möglich ist und wie Vermieter die Wohnung sicherer machen. Mehr Von Anne-Christin Sievers 8 66

Hauspreisindizes Kleine Warnzeichen vom Immobilienmarkt

Ist das Ende eine Immobilienblase gekommen? Nach einem beschleunigten Preisauftrieb hat sich dieser jüngst abgeflacht. Mehr Von Martin Hock 3 64

Immobilien nach der Trennung Ehe kaputt, Haus futsch?

Wenn verheiratete Paare sich trennen, trifft sie eine Frage oft unvorbereitet: Was soll mit der gemeinsamen Immobilie nach der Scheidung geschehen? Mehr Von Anne-Christin Sievers 14 47

Wohnhochhäuser Der Boom der Wohntürme

Das Wohnhochhaus ist zurück - diesmal als Luxusobjekt. Ob das den Wohnungsmarkt entlastet? Mehr Von Birgit Ochs 3 18

Modellprojekt Wie Mieter ihre Energiekosten senken können

Die Regierung will Mieter an der Ökostromförderung teilhaben lassen. Ein Modellprojekt zeigt, wie sich monatlich Heizkosten sparen lassen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin 0

Mehr Immobilien
1 2 3 4 8
   
 

Stadt, Land, Fluss Zwischen City-Sound und Blätterrauschen

Dörfer schrumpfen und vergreisen. Frankfurt dagegen wächst Jahr für Jahr um die Einwohnerzahl einer Kleinstadt. Die Kluft zwischen Stadt und Land weitet sich. Ein Besuch bei drei Familien zeigt, wie Menschen damit umgehen. Mehr 25

Wohnung im fünften Stock Achtzigjähriger kämpft um sein Recht auf einen Aufzug

Wie leben wir, wenn wir alt sind? Die meisten Menschen möchten in ihrer vertrauten Umgebung bleiben. Aber nicht jedes Haus ist dafür gemacht. Nun klärt der BGH, welche Ansprüche auf Umbauten es bei Eigentumswohnungen gibt. Mehr 50

Sozialeres Wohnen Gabriel will Mindestquoten für gemeinnützige Wohnungen

Die Mietpreise steigen in den Metropolen auf astronomische Höhen. Dem will Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel einen Riegel vorschieben: mit quartierbezogenen Mindestquoten für Wohnungen in Gemeinnützigkeit. Mehr 5

Zuhause auf 2,8 Quadratmeter Ein Mini-Eigenheim für Obdachlose

Ein Hobby-Schreiner baut kleine Wohnboxen und verschenkt sie. So müssten Obdachlose nicht mehr in der Kälte übernachten und hätten einen eigenen Schlafplatz, sagt er. Doch die Stadt Köln hat Bedenken. Mehr 51

Frankfurter Büromarkt Millionen und Milliarden

Bürogebäude, Hotels und Geschäftshäuser im Wert von mehr als 6,3 Milliarden Euro wechselten im vergangenen Jahr allein in Frankfurt den Besitzer. Frankfurt hat unter Investoren offenbar einen besonders guten Ruf. Mehr Von Rainer Schulze 3

Preislich Spitzenklasse So wohnt es sich in der Elphi

Die Elbphilharmonie ist Deutschlands teuerstes Wohnhaus. Bisher sind vor allem die kleineren Wohnungen begehrt. Ein Geheimnis wird bisher bestens gehütet. Mehr Von Birgit Ochs 7 28

Wohnen in Deutschland Menschen mit Migrationshintergrund leben häufiger zur Miete

Menschen mit ausländischen Wurzeln wohnen seltener in den eigenen vier Wänden, hat das Statistische Bundesamt erhoben. Und den Grund gleich mitgeliefert. Mehr 3

Beginnender Wahlkampf SPD will Wohnungskäufer entlasten und Mieterrechte stärken

Dass die seit Mitte 2015 geltende Mietpreisbremse nicht greift, legen viele Studien nahe. Bislang aber beißt die SPD, die nachschärfen will, beim Koalitionspartner Union auf Granit. Gelingt jetzt ein neuer Anlauf? Mehr 15

Wohnen in Offenbach Plötzlich kommen die Frankfurter

Die einst stolze Industriestadt Offenbach am Main hat harte Jahre hinter sich. Nun wandelt sich das schlechte Image. An die Tatsache, dass jetzt sogar viele Frankfurter zuziehen, müssen sich die Alteingesessenen erst noch gewöhnen. Mehr Von Florian Siebeck 10 31

Ehrlich durchgerechnet Wie viel Haus kann ich mir leisten?

Eine Immobilie lässt sich derzeit so günstig finanzieren wie nie. Doch viele Hauskäufer unterschätzen die Nebenkosten und die Ausgaben für die Instandhaltung. Zeit für eine ehrliche Rechnung. Mehr Von Dyrk Scherff 44 171

Wohnungsmangel Ziel von 400.000 Neubauwohnungen für 2016 verfehlt

Über Jahre wurde in Deutschland zu wenig gebaut. Das Ergebnis: In vielen deutschen Städten suchen Mieter händeringend bezahlbare Wohnungen. Doch ein Erreichen der offiziellen Zielmarke von 400.000 neuen Wohnungen im Jahr ist nicht in Sicht. Mehr 6

Studentenwohnungen Zimmer gesucht!

In vielen Städten fehlt es an bezahlbaren Wohnungen für Studenten. Wohnheimplätze sind rar. Das macht mancherorts erfinderisch. Mehr Von Sabine Hildebrandt-Woeckel 2 16

Bitte nicht einsteigen Wie man sich vor Einbrüchen schützen kann

Vor allem in der dunklen Jahreszeit verschaffen sich Einbrecher Zugang zu fremden Wohnungen. Sichere Fenster können dagegen schützen, doch wer muss dafür zahlen, Mieter oder Vermieter? Und wer haftet im Schadensfall? Mehr Von Anne-Christin Sievers 1 42

Immobilienmarkt in Kroatien Noch nicht ganz fertig

„Ich verkaufe“ statt „Zimmer frei“: Im Osten Kroatiens werden die Häuser nach dem Prinzip Hoffnung gebaut – und zum Kauf angeboten. Mehr Von Christoph Borgans 5 18

Prognose 2017 Weiter niedrige Zinsen für Sparer – wieder höhere für Hausbauer

Im neuen Jahr wird die Zinswende spürbar. Die Banken rechnen damit, dass sich die Zinsen in Deutschland mehr als verdreifachen. Im Vorjahr hatten sie den Anstieg allerdings überschätzt. Mehr Von Kerstin Papon und Christian Siedenbiedel 1 42

Immobilienkredite Mehr Nachfrage nach Anschlussfinanzierung

Auch wenn die Bauzinsen immer noch historisch niedrig sind, rechnen die Kunden offenbar mit einem Zinsanstieg. „Forward-Darlehen“ zur Sicherung des Zinsniveaus sind gefragt. Mehr Von Kerstin Papon 11

Wohnimmobilienkreditrichtlinie Nicht weniger Baukredite – aber große Rechtsunsicherheit

Die Wohnimmobilienkreditrichtlinie soll verhindern, dass sich Häuslebauer übernehmen. Angeblich hat sie zu einem heftigen Einbruch der Kreditvergabe geführt. Eine Studie hält dagegen. Mehr Von Christian Siedenbiedel 4 12

Immobilienjahr 2016 Ende gut, Elphi gut

Was für ein Jahr! Es wurde gebaut wie im Rausch, reguliert wie im Wahn und zum ersten Mal seit Jahren aus der Stadt geflüchtet. Bleiben werden superoptimierte Minibutzen, Wohn-Wolkenkratzer und ein echtes Schmuckstück. Mehr Von Judith Lembke, Birgit Ochs und Anne-Christin Sievers 17

Wohnen in Deutschland „Wir brauchen neue Stadtteile“

Die Mieten dürften auch 2017 steigen. Gleichzeitig wird der Platz in den Ballungsgebieten immer knapper. Doch auch auf dem Land tut sich etwas. Mehr 25

Umstrittene Vorgaben Regeln zur Vergabe von Immobilienkrediten werden nachgebessert

Die Bundesregierung trifft Vorsorge, um eine Immobilienblase und damit eine neue Finanzkrise zu verhindern. Die Aufsicht kann im Notfall eingreifen und die Kreditvergabe deckeln. Zugleich werden seit März geltende Regeln nachgebessert. Mehr 53

1 2 3 4 8

Fonds ohne Bank

Von Hanno Mußler

Banken verkaufen ungerne ETFs, denn sie verdienen nicht viel daran. Bei Kunden allerdings ist diese Anlageform äußerst beliebt. Warum? Mehr 1 21

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden