Home
http://www.faz.net/-gqe-75css
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 03.01.2013, 10:43 Uhr

Brasilien Fünf Trump Towers für Rio noch vor den Sommerspielen

Ein neues Großprojekt für Rio de Janeiro: Rechtzeitig vor den Olympischen Spielen 2016 will der amerikanische Immobilieninvestor Donald Trump fünf Hochhäuser errichten.

© Visualisierung dpa Die fünf am Hafen

Ein neues Großprojekt für Rio de Janeiro: Rechtzeitig vor den Olympischen Spielen 2016 will der amerikanische Immobilieninvestor Donald Trump fünf Hochhäuser im Hafenviertel der brasilianischen Großstadt errichten. Die Gebäude mit jeweils 38 Stockwerken sollen auf einer Fläche von 332000 Quadratmetern Büros und Wohnungen enthalten und zum Kern eines neuen Viertels im gegenwärtig heruntergekommenen Hafengebiet werden. Geplant sind auch Fußgängertunnels, Fahrradwege, Gas- und Stromversorgung und Fiberglasnetze für die Kommunikation. Zu den politischen Herausforderungen wird es gehören, dass mehr als 1000 Menschen umgesiedelt werden müssen, die heute im Hafenviertel wohnen. Den Wert des neuen Projektes veranschlagt die Trump-Gruppe auf 2,6 Milliarden Dollar. Zum Konsortium, das die fünf Türme errichten will, gehören neben Trump die britische Immobiliengesellschaft MRP International, die brasilianische Baugesellschaft Even, die zweitgrößte brasilianische Staatsbank Caixa Economica Federal und der Hedgefonds Salamanca.

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Fox News Trump forderte fünf Millionen Dollar für Teilnahme an TV-Debatte

Donald Trump hat die Republikaner-Debatte auf Fox News wie angekündigt boykottiert. Verhandlungen in letzter Minute scheiterten offenbar am Geld. In der Sendung ist Trump dennoch ein Thema: Er war für mich ein kleiner Teddy-Bär. Mehr

29.01.2016, 05:50 Uhr | Politik
Amerika Trump zieht Solo-Show durch

Der umstrittene republikanische Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat seine Drohung wahr gemacht und die letzte Fernsehdebatte mit seinen Rivalen vor dem Vorwahl-Auftakt in Iowa boykottiert. Gut eine Viertelstunde nach Beginn der Debatte in Des Moines trat Trump knapp fünf Kilometer entfernt bei einer von ihm organisierten Veranstaltung zur Unterstützung von Armeeveteranen auf. Mehr

29.01.2016, 14:33 Uhr | Politik
Kommentar Amerika kann sein altes Versprechen nicht halten

Die Vereinigten Staaten können ihr Versprechen, dass jeder nach oben kommen kann, immer seltener einlösen. Die Folge ist, dass in der unteren Schicht Einheimische und Migranten um Arbeit, gute Löhne und Sozialhilfe kämpfen. Präsidentschaftsbewerber Trump nutzt das aus. Mehr Von Winand von Petersdorff

28.01.2016, 13:15 Uhr | Wirtschaft
Tausende tote Sardinen In der Bucht der Olympiade

In der Bucht von Guanabara bei Rio de Janeiro sind Tausende tote Sardinen gefunden worden. Die brasilianische Metropole richtet im August die Olympischen Sommerspiele aus. Mehr

14.01.2016, 16:52 Uhr | Gesellschaft
Mega-Hochhaus in Frankfurt Donald Trump hat nicht geliefert

Wie Donald Trump den Frankfurtern einmal das höchste Haus der Welt bauen wollte - und dann für immer verschwand. Mehr Von Peter Badenhop, Frankfurt

04.02.2016, 11:20 Uhr | Rhein-Main

Wachstum ohne Schulden

Von Gerald Braunberger

Die Finanzkrise hat die Staaten dazu bewogen, durch höhere Schulden die Weltwirtschaft zu stabilisieren. Dass Wachstum auch ohne Schulden möglich ist, zeigt ein Blick ins Silicon Valley. Mehr 43 8


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Unser Gold ist etwas weniger wert

Die Bundesbank verwaltet das Gold der Deutschen. Es geht um mehr als 100 Milliarden Euro. Vor vier Jahren war der Wert sogar noch viel größer. Mehr 0