Home
http://www.faz.net/-gz7-75css
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Brasilien Fünf Trump Towers für Rio noch vor den Sommerspielen

Ein neues Großprojekt für Rio de Janeiro: Rechtzeitig vor den Olympischen Spielen 2016 will der amerikanische Immobilieninvestor Donald Trump fünf Hochhäuser errichten.

© Visualisierung dpa Vergrößern Die fünf am Hafen

Ein neues Großprojekt für Rio de Janeiro: Rechtzeitig vor den Olympischen Spielen 2016 will der amerikanische Immobilieninvestor Donald Trump fünf Hochhäuser im Hafenviertel der brasilianischen Großstadt errichten. Die Gebäude mit jeweils 38 Stockwerken sollen auf einer Fläche von 332000 Quadratmetern Büros und Wohnungen enthalten und zum Kern eines neuen Viertels im gegenwärtig heruntergekommenen Hafengebiet werden. Geplant sind auch Fußgängertunnels, Fahrradwege, Gas- und Stromversorgung und Fiberglasnetze für die Kommunikation. Zu den politischen Herausforderungen wird es gehören, dass mehr als 1000 Menschen umgesiedelt werden müssen, die heute im Hafenviertel wohnen. Den Wert des neuen Projektes veranschlagt die Trump-Gruppe auf 2,6 Milliarden Dollar. Zum Konsortium, das die fünf Türme errichten will, gehören neben Trump die britische Immobiliengesellschaft MRP International, die brasilianische Baugesellschaft Even, die zweitgrößte brasilianische Staatsbank Caixa Economica Federal und der Hedgefonds Salamanca.

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Sommerspiele 2016 in Rio Bakterium im Olympia-Segelgewässer

Am Rio Carioca sollen 2016 die Segelwettbewerbe der Olympischen Spiele stattfinden. Nun finden Wissenschaftler im verschmutzen Fluss Bakterien, die weitgehend unempfindlich sind gegen Antibiotika. Mehr

17.12.2014, 09:03 Uhr | Sport
Brasilien Rekordweihnachtsbaum in Rio

In Rio de Janeiro sind pünktlich zum ersten Advent die Lichter am weltgrößten schwimmenden Weihnachtsbaum angeschaltet worden. Noch bis 6. Januar erstrahlt die 85 Meter hohe Stahlkonstruktion in der brasilianischen Metropole. Mehr

30.11.2014, 17:23 Uhr | Gesellschaft
SPD-Senat in Hamburg Bloß keine schlechte Stimmung

Olaf Scholz regiert in Hamburg ganz pragmatisch. Gibt es ein Problem, packt er es an. Oder verspricht das zumindest. Doch nicht alle sind damit zufrieden. Mehr Von Frank Pergande, Hamburg

16.12.2014, 18:16 Uhr | Politik
Rio de Janeiro Light on Earth

Rio de Janeiro aus dem Weltraum aus gesehen. Mehr

16.12.2014, 17:08 Uhr | Gesellschaft
Thomas Bachs Agenda 2020 Das IOC im olympischen Reform-Rausch

Fernsehkanal, grenzüberschreitende Spiele, flexibles Olympiaprogramm – die 127. Vollversammlung des IOC verabschiedet Thomas Bachs Agenda 2020 ohne Kaffeepause im Schnellverfahren. Mehr Von Evi Simeoni, Monte Carlo

08.12.2014, 17:20 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 03.01.2013, 10:43 Uhr

Der Dauerstreik

Von Carsten Knop

Die Amazon-Mitarbeiter streiken, nur kaum jemand merkt es. Doch in den Versandzentren tut sich was. Mehr 2 12


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Lehrer und Schüler sind zufrieden mit der Computerausstattung an Schulen

Lehrer und Schüler sind eigentlich zufrieden mit ihrer Internet- und Computer. Doch welche Gruppe ist kritischer mit der Ausstattung? Mehr 1

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden