http://www.faz.net/-gqe-84w8v

Konjunktur : Ifo-Index trübt sich überraschend deutlich ein

  • Aktualisiert am

Container im Hamburger Hafen Bild: AP

Die deutschen Manager gehen wegen der Griechenland-Krise weniger optimistisch in die zweite Jahreshälfte. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Juni überraschend deutlich eingetrübt.

          Die Stimmung in deutschen Unternehmen hat sich im Juni zum
          zweiten Mal in Folge eingetrübt.  Der Ifo-Geschäftsklimaindex fiel von 108,5 Punkten im Vormonat auf 107,4 Punkte, wie das Ifo Institut für Wirtschaftsforschung am Mittwoch in München mitteilte. Der Rückgang fiel deutlicher aus, als von Experten erwartet. „Die Aussichten für die deutsche Wirtschaft sind gedämpft“, erklärte der scheidende Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn.

          Der Ifo-Index gilt als wichtigster Frühindikator für die Entwicklung der deutschen Wirtschaft. Er wird monatlich aus der Befragung von rund 7000 Unternehmen aus Industrie, Einzel- und Großhandel sowie aus der Bauwirtschaft ermittelt und bildet die aktuelle Lage der Firmen und ihre Erwartungen für die kommenden sechs Monate ab.

          Bild: F.A.Z.

          Im Juni zeigten sich die Firmen mit ihrer aktuellen Lage etwas weniger zufrieden und waren auch skeptischer für die kommenden Monate. Der Lage-Index fiel entsprechend von 114,3 auf 113,1 Punkte, und der Index für die Geschäftserwartungen gab von 103,0 auf 102,0 Punkte nach.

          Quelle: dpa

          Weitere Themen

          Der Tec-Dax hängt alle ab

          Börsenstars 2017 : Der Tec-Dax hängt alle ab

          Kennen Sie Firmen wie Siltronic und Aixtron? Sollten Sie. Denn sie locken mit hohen Gewinnen. Auch generell lohnt sich ein Blick auf den Tec-Dax.

          Klopp in Rage – Rücken-Tor aus 24 Metern

          Eurogoals : Klopp in Rage – Rücken-Tor aus 24 Metern

          Wütendes TV-Interview des Trainers. Rekord für Guardiola gegen Mourinho. Chelsea und Arsenal patzen. Barcelona gewinnt, Real beeindruckt. Kurioser Treffer in Italien. Sehen Sie Europas Fußball-Wochenende im Video.

          Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben.

          Topmeldungen

          Flaggen der Europäischen Union wehen vor dem Gebäude der EU-Kommission in Brüssel

          Brexit-Verhandlungen : Mogelpackung oder neue Variante von britischem Pragmatismus

          Die neue Grundsatzdiskussion über Visionen und Grenzen der europäischen Einigung ist sinnvoll. Statt mit Schadenfreude auf die Folgen des Brexits für die britische Wirtschaft zu blicken, sollten die 27 EU-Partner lieber über ihre eigene Zukunft nachdenken. Ein Kommentar.
          Der russische Präsident Wladimir Putin beim Besuch einer Flüssiggasanlage Anfang Dezember im Hafen von Sabetta

          Russischer Militäreinsatz : Putin ordnet Teilabzug aus Syrien an

          Der Kremlchef hat zum ersten Mal seit Beginn des russischen Militäreinsatzes in Syrien die Luftwaffenbasis Hamaimim besucht – und sich dort mit dem syrischen Präsidenten Assad getroffen. Dabei machte Putin offenbar eine weitreichende Ankündigung.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.