Home
http://www.faz.net/-gqe-78blj
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Handel Rewe gründet Restaurant-Kette

Rewe sucht offenbare neue Einnahmequellen in der Gastronomie. Der zweitgrößte Lebensmittelhändler in Deutschland plant Schnellrestaurants an und in Supermärkten.

© dapd Vergrößern Rewe lernt kochen

Ein erstes Bistro soll im Juni in direkter Verbindung mit einem Supermarkt eröffnen, sagte ein Sprecher des Kölner Handelskonzerns am Donnerstag und bestätigte damit Informationen der „Lebensmittel Zeitung“. Das geplante Selbstbedienungs-Restaurant werde Pasta, Pizza, Salat und Sandwiches sowohl zum Essen vor Ort als auch zum Mitnehmen anbieten. Auf der Getränkekarte stehe unter anderem Wein. Längerfristiges Ziel sei es, solche Bistros in Rewe-Supermärkte zu integrieren.

Das Projekt läuft bisher unter dem Titel „Made by Rewe“, wie die „Lebensmittel Zeitung“ weiter berichtete. Um das Projekt zum Erfolg zu führen soll Konzernchef Alain Caparros dem Bericht zufolge den Gründer des Gastronomiefilialisten „Vapiano“, Mark Korzilius, an Bord geholt haben. Dieser solle die Geschäftsidee gemeinsam mit Christiane Speck, Leiterin der Rewe-Abteilung Strategie/Projekte, vorantreiben. Das neue Gastro-Gespann bilde die Geschäftsführung der Smart People GmbH mit Sitz in Köln. Das Start-up suche derzeit in der Gastro-Szene Mitarbeiter für seinen ersten Standort in der Kölner City.

Quelle: DPA-AFX

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Juristische Schritte Rewe will Tengelmann-Kauf durch Edeka verhindern

Der deutsche Marktführer Edeka will die Supermarktkette Kaiser’s Tengelmann übernehmen. Die Rewe-Gruppe will dagegen vorgehen: Wir werden alle juristischen Möglichkeiten nutzen, um unsere Interessen zu wahren, sagte der Vorstandsvorsitzende Caparros der F.A.Z. Mehr

10.11.2014, 16:46 Uhr | Wirtschaft
Der Lokaltermin Lauchtorte und Gipsy Wines

Die Inhaber des Horst im Gallus wollen wieder etwas Leben in die Gegend bringen. Es werden solide zubereitete Speisen in ungezwungener Atmosphäre aufgetischt. Das passt zusammen. Der Lokaltermin. Mehr Von Peter Badenhop

22.11.2014, 15:11 Uhr | Rhein-Main
Hygieneprobleme Frankfurter Burger-King-Filialen vor dem Aus

Mangelnde Hygiene und schlechte Arbeitsbedingungen haben den Betreiber vieler Burger-King-Filialen im Rhein-Main-Gebiet in Verruf gebracht. Nun hat der Konzern sich fristlos von dem Franchisenehmer getrennt. Noch werden dort Burger verkauft. Mehr Von Tim Kanning, Frankfurt

20.11.2014, 17:30 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 11.04.2013, 16:39 Uhr

Griechische Widersprüche

Von Tobias Piller, Rom

Die Griechen sind zermürbt und wollen das Wort Reform nicht mehr hören. Ministerpräsident Antonis Samaras würde die Troika deshalb am liebsten los werden – und ist doch auf ihr Sicherheitsnetz angewiesen. Mehr 13 18


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Deutsche fühlen sich für Unternehmerdasein nicht gerüstet

Nur 34 Prozent der Deutschen glauben, ihre Ausbildung habe ihnen die Fähigkeit vermittelt, ein eigenes Unternehmen zu führen. Mehr 4

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden