http://www.faz.net/-gqe-81ibv
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Grafik des Tages Deutsche Bildungsbürger scheuen Facebook & Co.

Deutschland ist so ziemlich das einzige Land in Europa, in dem ungebildete Leute in sozialen Netzwerken präsenter sind als gebildete.

    1/30
Wer soziale Medien nutzt
© FAZ.NET/Statista - Lizenz: CC BY-ND 3.0 Vergrößern

Wer soziale Medien nutzt

Wer nutzt die sozialen Medien wie Facebook und Twitter? In den meisten europäischen Ländern nutzen Menschen mit hohen Bildungsabschlüssen (Hochschulabschlüsse und Berufsakademien) soziale Medien häufiger als niedrig Gebildete (bis Realschulabschluss). In Deutschland aber ist es anders. Die Hochgebildeten in Deutschland scheinen den neuen Medien mit mehr Skepsis zu begegnen als die weniger Gebildeten, wie die Grafik von Statista zeigt.