Home
http://www.faz.net/-gqe-77fqn
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Risikoabsicherung

Gastronomie Marriott und Ikea-Schwester starten gemeinsame Hotelkette

Der amerikanische Hotelkonzern Marriott und die Ikea-Schwester Inter Hospitality starten eine gemeinsame Kette preiswerter Hotels. In Deutschland sind Hotels unter anderem in Berlin, Hamburg und Frankfurt geplant.

© Ulrich Finkenzeller Vergrößern Touristen setzten vermehrt auf günstige Unterkünfte.

In den kommenden fünf bis zehn Jahren solle es europaweit zwischen 50 und 150 neue Hotels der Marke „moxy“ geben, sagte Marriott-Chef Arne Sorensen am Dienstag in Berlin. Das erste soll Anfang 2014 in Mailand eröffnet werden. In Deutschland seien in den kommenden Jahren „Dutzende“ Hotels geplant, unter anderem in Berlin, Hamburg und Frankfurt.

Die neue Hotelmarke ziele auf preisbewusste junge Reisende. Touristen in Europa setzten vermehrt auf günstige und dennoch stilistisch hochwertige Unterkünfte.

Die Hotels, die die Ikea-Immobilienfirma Inter Hospitality als Investor und Marriott als Markeninhaber entwickeln, sollen vom skandinavischen Hotelbetreiber Nordic Hospitality gemanagt werden. Die Zimmer würden aber nicht mit Ikea-Möbeln eingerichtet, sagte Sorensen.

Der Schwerpunkt liege zunächst auf dem Erwerb geeigneter Baugrundstücke, erklärte der Unternehmenschef von Inter Hospitality, Peter Andrews.

Mehr zum Thema

Quelle: LNO

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Abu Dhabi Der größte Indoor-Themenpark der Welt

Die Arabischen Emirate mögen alles etwas größer und höher. Hotels oder künstliche Inseln zum Beispiel. Und sie haben die Ferrari World. Den einzigen Themenpark der Welt, der sich nur um eine Automarke dreht. Mehr Von Boris Schmidt

28.05.2015, 16:05 Uhr | Technik-Motor
Nach Terroranschlag in Tunis Italienische Polizei verhaftet mutmaßlichen Helfer der Attentäter

Es waren erschreckende Szenen, die sich am 18. März in dem tunesischen Nationalmuseum Bardo abspielten. Viele Touristen wurden bei dem Attentat ermordet. Nun hat die italienische Polizei einen mutmaßlichen Helfer der Attentäter in der Nähe von Mailand verhaftet. Mehr

21.05.2015, 11:53 Uhr | Politik
Frankfurter Parks bevölkert Die Not mit der Nilgans

Nilgänse breiten sich in den Grünanlagen Frankfurts rasant aus. Die Stadt hat kein Patentrezept, um ihre Vermehrung einzudämmen. Sie hofft auf Ideen aus anderen Kommunen. Mehr Von Mechthild Harting

19.05.2015, 08:02 Uhr | Rhein-Main
Hafenblockade Touristen müssen auf Kreuzfahrtschiff ausharren

Aus Protest gegen ein Fangverbot haben Fischer den Hafen von Santa Catarina im Süden Brasiliens besetzt. 1800 Touristen und 600 Besatzungsmitglieder sitzen auf einem Kreuzfahrtschiff fest. Mehr

07.01.2015, 10:45 Uhr | Gesellschaft
Mailänder Mode Selbst wenn man nur ins Restaurant geht, macht man sich zurecht

Tiziana Cardini ist Modechefin im Kaufhaus La Rinascente und kennt den Stil der Mailänder wie kaum eine andere. Im Interview spricht sie über die modischen Vorlieben in ihrer Stadt und die Touristen, die sie oft schon am Einkaufsverhalten erkennt. Mehr Von Jennifer Wiebking, Mailand

26.05.2015, 15:01 Uhr | Stil
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 05.03.2013, 16:09 Uhr

Merkels Briten-Formel

Von Heike Göbel

Die Kanzlerin will nicht, dass die Briten aus der EU ausscheiden. Daher signalisiert sie, offen für deren Reformwünsche zu sein. Das ist eine Chance, auch Deutschland sollte Wünsche äußern. Mehr 3 18


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Job ist nicht gleich Job

Seit Jahren geht in Deutschland die Arbeitslosigkeit zurück. Das wären doch meist nur befristete Stellen, wenden Kritiker ein. Ist das so? Und wie ist es woanders? Mehr 0