Home
http://www.faz.net/-gqe-74aal
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Fünf Prozent Zinsen Bürgeranleihe für Energiewende noch 2013

Im Herbst hatte Umweltminister Altmeier angekündigt, das Volk an der Finanzierung neuer Stromleitungen zu beteiligen. Wer Geld gibt, soll dafür 5 Prozent Zinsen bekommen. Nun hat er seinen Zeitplan für das Vorhaben konkretisiert.

© dapd Vergrößern Peter Altmaier

Bundesumweltminister Peter Altmaier will sein Anleihe-Konzept für eine Beteiligung der Bürger an der Finanzierung neuer Stromleitungen noch vor Ablauf der Legislaturperiode im kommenden Jahr verwirklichen.

„Dieses konkrete Projekt möchte ich vor der Bundestagswahl umsetzen“, sagte der CDU-Politiker dem „Tagesspiegel am Sonntag“. Altmaier will über eine Art Volksanleihe rund 15 Prozent der Anteile an Stromleitungen für die Bürger, vor allem die Anlieger entlang der Leitungen, reservieren. Mit einer Einlage von 500 Euro an und einem garantierten Zinssatz von fünf Prozent sollten die Bürger so an den Gewinnen der Energiewende beteiligt werden, sagte er.

Altmaier will zum Ausbau der Netze den Bürgern so angesichts des aktuellen Niedrigzinsniveaus eine attraktive Rendite anbieten. Für die Netzbetreiber könnte dies womöglich eine kostengünstige Kapitalbeschaffung sein.

Mehr zum Thema

Quelle: RTR

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Mittelstandsanleihen-Ticker Rickmers-Rating fällt auf CCC

Alno siegt vor Gericht: Das Unternehmen durfte seinen Vorstandschef feuern. Ferratum will an die Börse und German Pellets begibt eine neue Anleihe. Mehr

19.11.2014, 13:57 Uhr | Finanzen
Angst vor Strafzins Lohnt sich die Flucht ins Festgeld?

Sparer haben Angst vor Strafzinsen auf das Tagesgeld. Sind Festgeldkonten eine gute Idee, um ihre Ersparnisse zu schützen? Ja - aber auch sie haben ihre Haken. Mehr Von Anne-Christin Sievers

20.11.2014, 17:33 Uhr | Finanzen
Folgen der Energiewende Energiekonzern RWE meldet Gewinneinbruch

Der zweitgrößte deutsche Versorger setzt seine Talfahrt fort: Der Gewinn sinkt schnell. Nicht nur, weil schon der letzte Winter so milde war. Mehr

13.11.2014, 08:51 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 11.11.2012, 08:01 Uhr

Abschied vom Veggie-Day

Von Ralph Bollmann

Die Grünen nehmen Abschied von dem Image der Verbotspartei - und zeigen sich nun betont profillos. Damit könnten sie zur neuen FDP aufsteigen: einer Dauerregierungspartei, die mit jedem kann. Mehr


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Deutsche fühlen sich für Unternehmerdasein nicht gerüstet

Nur 34 Prozent der Deutschen glauben, ihre Ausbildung habe ihnen die Fähigkeit vermittelt, ein eigenes Unternehmen zu führen. Mehr 4

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden