Home
http://www.faz.net/-gqe-7gin7
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Zum Tag Gewinner und Verlierer

© Robert Wenkemann Vergrößern

Jason Dufner hat den ersten Majorsieg seiner Golf-Karriere gefeiert. Der 36 Jahre alte Amerikaner überholte im Finaldurchgang der PGA Championship in Rochester/New York seinen bis dahin führenden Landsmann Jim Furyk. Weltranglistenspitzenreiter Tiger Woods hatte mit dem Ausgang des Turniers nichts zu tun.

Mit dem Ausgang der Bundestagswahl möchte die SPD durchaus etwas zu tun haben. Ohne Skrupel waren die Genossen jüngst auf die Enthüllungen Edward Snowdens gesprungen. Nun fällt den Sozialdemokraten die Späh-Affäre auf die Füße.

An der Börsen wächst derweil die Hoffnung, dass die Chinesen ihr erklärtes Ziel von 7,5 Prozent Wachstum in diesem Jahr doch noch erreichen können. Mit Gewinnen zum Auftakt der Woche sieht es gut aus - der Dax wird im Plus erwartet.

Eine hoffnungsvolle Woche wünscht Ihnen

Ihre F.A.Z.

Quelle: FAZ.NET

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Snooker-Star O’Sullivan Ich lebe nach meinen eigenen Regeln

Einst stopfte Ronnie O’Sullivan Schokoriegel in sich rein und rauchte eine Zigarette nach der anderen. Im Interview spricht der Snooker-Profi über schlechtes englisches Essen, den Preis des Erfolgs und die Psychospiele seiner Gegner. Mehr Von Christian Eichler

24.03.2015, 08:09 Uhr | Sport
Film von Oliver Stone Joseph Gordon-Levitt spielt Edward Snowden

Im Film über Ex-US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden ist die wichtigste Rolle nun besetzt: Der Amerikaner Joseph Gordon-Levitt wird die Hauptrolle übernehmen und Snowden verkörpern. Die Regie übernimmt der mehrfach Oscar-ausgezeichnete Amerikaner Oliver Stone, der auch das Drehbuch schrieb. Die Dreharbeiten sollen 2015 in München beginnen. Mehr

11.11.2014, 11:13 Uhr | Aktuell
Geheimdienste und Snowden Haben die Amerikaner den Deutschen gedroht?

Der Enthüller Glenn Greenwald hat Sigmar Gabriel getroffen. Dabei habe ihm der deutsche Vizekanzler ein Geheimnis anvertraut: Womit die Amerikaner den Deutschen drohen, falls diese Edward Snowden Asyl gewähren. Mehr Von Ursula Scheer

20.03.2015, 17:25 Uhr | Feuilleton
Edward Snowden Regierungen haben sich verselbständigt

Per Videostream sprach der Ex-NSA-Mitarbeiter bei einer Cebit-Gesprächsrunde über seine Asylbemühungen in Deutschland. Mehr

19.03.2015, 13:38 Uhr | Politik
Ab sofort im E-Paper lesen Wo die Sicherheit endet

Im E-Paper der F.A.Z. von morgen finden Sie Hintergründe, Meinungen und besondere Geschichten. Mehr

24.03.2015, 20:06 Uhr | Aktuell
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 12.08.2013, 07:38 Uhr

Wertpapiersuche