Home
http://www.faz.net/-gqe-7940t
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Risikoabsicherung

Unachtsamkeiten Hubschrauber hebt ohne Pilot ab

Dass Autofahrer die Handbremse nicht anziehen und ihre Wagen sich selbständig machen, ist bekannt. Hubschrauberpiloten tun’s auch.

© AFP Vergrößern Handbremse angezogen

Der Pilot traute seinen Augen nicht, als sein Hubschrauber plötzlich ohne ihn abhob. Der Helikopter ging in dem Örtchen Tarras auf Neuseelands Südinsel ein paar Meter in die Luft, drehte sich und schlug auf den Boden auf, berichtete die Zeitung „Otago Daily“ am Mittwoch. Das Heck streifte den Piloten am Kopf, er sei aber nicht verletzt worden.

Piloten ließen Hubschrauber oft mit laufendem Motor stehen und solche Unfälle passierten häufiger, sagte ein Sprecher der Behörde für Zivilluftfahrt der Zeitung. Die Behörde forderte den Piloten zu einer Erklärung auf. Danach entscheidet sich, ob der Unfall ein Nachspiel hat.

Quelle: (dpa)

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Formel 1 in Monaco Eine einmalige Chance

Monaco ist anders – und deshalb hoffen die Mercedes-Gegner, den Branchenprimus im Fürstentum schlagen zu können. Den ersten Angriff will Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel im Qualifying fahren. Mehr Von Anno Hecker, Monte Carlo

23.05.2015, 10:33 Uhr | Sport
Washington Mini-Hubschrauber landet vor dem Kapitol

Ein Mini-Hubschrauber landete am Mittwoch in Washington direkt auf dem Rasen des Kapitols. Am Sitz des amerikanischen Kongresses herrscht ein striktes Flugverbot. Laut Medienberichten handelt es sich bei dem Piloten um einen Postboten aus Florida. Mehr

16.04.2015, 15:01 Uhr | Gesellschaft
Michael Schumacher Managerin Sabine Kehm bestätigt Fortschritte

Managerin Sabine Kehm spricht in einem Interview über die Genesung Michael Schumachers. Der Vater des verunglückten Rennfahrers Jules Bianchi gibt Einblicke in den täglichen Kampf. Mehr

23.05.2015, 11:07 Uhr | Sport
Neuseeland Dutzende Wale gestrandet

Dutzende Säuger sind an der Küste Neuseelands gestorben, bevor sie zurück ins tiefe Wasser bewegt werden konnten. Nach Medienangaben wurde die Umweltbehörde unterstützt von Freiwilligen und einer Tierschutzorganisation. Mehr

13.02.2015, 17:57 Uhr | Gesellschaft
Lärmbekämpfung Ein stummer Schrei nach Ruhe

Pantomimen machen viele Menschen aggressiv. Doch ausgerechnet sie sollen nun im Partyleben Berlins für Deeskalation sorgen. Die Stadt sorgt sich um ihre Anwohner. Mehr Von Jonas Jansen, Berlin

11.05.2015, 12:30 Uhr | Gesellschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 15.05.2013, 06:19 Uhr

Wertpapiersuche