Home
http://www.faz.net/-hhm-76z4c
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
 

Immobilienkrise Spaniens Ruinen

 ·  Jahrelang träumten die Spanier vom Reichtum durch Immobilien. 2008 platzte die Blase. Die Ruinen ragen als Mahnmale der Spekulation in den Himmel. Die Architektin Julia Schulz-Dornburg hat sie fotografiert und ihre Geschichten aufgeschrieben.

    1/13
„Villen mit exzellentem Preis-Leistungs-Verhältnis“
© Julia Schulz-Dornburg Vergrößern

„Villen mit exzellentem Preis-Leistungs-Verhältnis“

Mit diesem Slogan bewarb der Entwickler das Fortuna Hill Golf Resort in Murcia in Südostspanien, eine stolze Stunde Autofahrt von der Mittelmeerküste entfernt. Trotzdem sollten hier 2800 Wohnungen entstehen, über 11.000 Bewohner einziehen. Golfplätze planten spanische Immobilienentwickler gerne in ihre Siedlungsprojekte ein - so konnten sie elegant behördliche Auflagen über genügend Grünfläche erfüllen. In Fortuna wurde alles, was heute steht, innerhalb von einem Jahr gebaut - dann war der Bauträger pleite.

Weitersagen