Home
http://www.faz.net/-hhm
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Niederlage der Konservativen Nach Spanien-Wahl steigen die Risiken für die EU

Noch ist die Gestalt der neuen Regierung in Madrid ungewiss. Doch es lässt sich schon absehen, dass Reformen und Finanzdisziplin in Gefahr geraten. Mehr Von Leo Wieland, Madrid 38 23

Nach der Parlamentswahl In Spanien muss jetzt Koalieren geübt werden

Die Wahl in Spanien ist ein historischer Einschnitt. Anders als in den vergangenen Jahrzehnten kann künftig keine der beiden Traditionsparteien mehr allein regieren. Es ist nun eine Reihe von schwierigen Koalitionen denkbar. 19

Kommentar Spanisches Durcheinander

Weder die rechte noch die linke Mitte verfügt nach den Wahlen über eine absolute Mehrheit. In Spanien stehen lange Verhandlungen bevor, an deren Ende sogar Podemos-Chef Iglesias Regierungschef werden könnte. Von Leo Wieland, Madrid 43 13

Spanien Rajoy will trotz massiver Verluste an der Macht bleiben

Der amtierende spanische Regierungschef, Mariano Rajoy, will auch künftig das Land führen. Für Podemos-Chef Pablo Iglesias steht Spanien dagegen vor einem „neuen Zeitalter“. 14

Spanien

Katalonien Die Schwaben Spaniens pokern hoch

Die nationale Souveränität könnte Katalonien Milliarden kosten, doch der Bruch mit Spanien scheint nach der Regionalwahl vom Wochenende programmiert. Wäre ein eigener Staat überlebensfähig? Mehr Von Leo Wieland 45 27

Gut oder schlecht? Mehr Baukredite in Spanien

In Spanien werden wieder mehr Baukredite vergeben. Auch die Immobilienpreise steigen wieder – aber der alte Höhepunkt ist weit weg. Mehr 1

Opfer der Krise Spaniens Wirtschaft wächst, doch die jungen Menschen spüren nichts

Obwohl sich die Wirtschaft in Spanien langsam wieder erholt, finden junge Menschen immer noch keine Arbeit. Akademiker kellnern, wenn sie nicht ihr Glück in der Ferne wagen. Ein junger Architekt erzählt, warum er bleibt und kämpft. Mehr Von Leonie Feuerbach, La Coruña 20 21

Parlamentswahl So hat Spaniens Regierung ihr Land gedreht

Trotz Korruptionsaffären und Krisenfolgen kann sich Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy Hoffnungen auf eine Wiederwahl machen. Das liegt auch an seiner Politik in der Eurokrise. Mehr Von Patrick Bernau 23 13

Spanien Kinder der Krise

Spaniens Regierung verkündet das Ende der Krise. Viele junge Menschen aber kämpfen weiter verzweifelt gegen die Perspektivlosigkeit. Mehr Von David Klaubert, Jerez de la Frontera 22 0

Mehr Spanien
1 2 3 5
   
 

Linkspartei Spaniens Podemos fällt in Umfragen tief

Wenn Griechenlands Linksregierung viel erreicht, wird auch die spanische Partei Podemos stark: Das erwarteten viele. Während der Euro-Verhandlungen jetzt ist Podemos in Umfragen tief gestürzt. Mehr 13 23

Griechische Krise Grexit-Angst trifft Spanien und Portugal kaum

Der Anleihenmarkt reagiert negativ auf die Zuspitzung der griechischen Krise. Die Kurse südeuropäischer Anleihen fallen. Doch von Sorgen um eine Ansteckung ist nicht viel zu sehen. Mehr Von Martin Hock und Christoph Scherbaum 9 13

Spanien Weniger Krise, mehr Kinder

Erst kam die Wirtschaftskrise, dann brach in Spanien die Geburtenrate massiv ein. Nun dreht sich der Trend langsam wieder. Aber kann dies die Alterung der Gesellschaft aufhalten?  Mehr Von Leo Wieland, Madrid 2 3

Festnahme wegen Steuerbetrugs Der tiefe Fall von Spaniens „Wundermann“

Er war spanischer Finanzminister und Chef des Internationalen Währungsfonds. Nun wurde Rodrigo Rato von Fahndern abgeführt. Für viele Spanier verkörpert er alles, was vor der Finanzkrise falsch lief. Mehr 7 50

Jugendliche in Südeuropa Eine verlorene Generation

Die Krise in Südeuropa trifft vor allem junge Leute. Sie verarmen rascher als die Älteren und sind in großer Zahl arbeitslos. Wie lange lassen sie sich das gefallen? Mehr Von Lisa Nienhaus 54 28

Spanien Theaterkarten in Pornoheftchen

Eine spanische Theatergruppe protestiert mit einem Trick gegen die hohe Umsatzsteuer auf Theaterkarten. Weil sie mehr als fünfmal so hoch ist wie die für Pornomagazine, verkauft die Gruppe nun Erotikheftchen, denen je eine Freikarte beiliegt. Mehr 2 20

„The Job of My Life“ Wie Deutschland jungen Spaniern die Hoffnung nimmt

Die Bundesregierung hat Jugendliche aus den europäischen Krisenländern zur Ausbildung eingeladen. Nun sind viele ohne Förderung gestrandet. Wie konnte es dazu kommen? Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin 78 88

Eurokrise Spanisches Kriseninstitut Bankia macht wieder Gewinn

Das spanische Bankia gilt als Inbegriff der Finanzkrise des Landes. Viele Rettungs-Milliarden hat der Staat dort hineingesteckt. Nun macht das Geldhaus endlich wieder Gewinn. Mehr 5 1

Neue Finanzspritze Rettung spanischer Banken wird teurer als erwartet

Die Rettung der spanischen Banken könnte für den Staat teurer werden als bislang angenommen. Wirtschaftsminister de Guindos rechnet mit zusätzlichen 15 Milliarden Euro allein für die Bank CAM. Mehr Von Leo Wieland, Madrid 3 4

Folgen der Finanzkrise Lateinamerikas Firmen „kolonialisieren“ Spanien

Verkehrte Welt? Unternehmen aus Mexiko, Peru und sogar Venezuela investieren in Spanien. Sogar von einer „Rückeroberung“ ist die Rede. Mehr 6 3

Vor Stresstest Spanien hilft Banken mit 30-Milliarden-Euro-Bilanztrick

Die spanische Regierung erlaubt den Banken des Landes einen milliardenschweren Bilanztrick, damit sie im Stresstest der Europäischen Zentralbank besser dastehen. Das koste den Staat „so gut wie nichts“, sagt Spaniens Finanzminster. Mehr 46 36

Schuldenkrise Merkel bot Zapatero 50 Milliarden Euro an

Spaniens früherer Regierungschef Zapatero hat seine Memoiren geschrieben. Darin redet er über die Krisenzeit. Drei Mal habe er internationale Hilfen für Spanien abgelehnt. Mehr Von Leo Wieland, Madrid 13 17

Bundesbank-Monatsbericht Krisenländer bleiben abhängig von ihren Banken

Die Abhängigkeit der Euroländer von ihren heimischen Banken ist ein Grund dafür, warum die Schuldenkrise so lange dauert. In den letzten beiden Jahren ist sie größer geworden, warnt die Bundesbank. Mehr 3 9

Haushaltspläne 2014 EU warnt Frankreich, Italien und Spanien

Nach Prüfung ihrer Haushaltspläne für 2014 warnt die EU-Kommission Frankreich, Italien und Spanien. Deutschlands Entwurf bekommt Lob. Kritik gibt es allerdings am hohen Exportüberschuss. Mehr 17 8

13 Milliarden Euro Spanien muss womöglich Benzinsteuern erstatten

Dem klammen Spanien droht bei der Sanierung der Staatsfinanzen ein neuer Rückschlag. Eine vor 10 Jahren eingeführte Zusatz-Steuer auf Kraftstoffe verstößt möglicherweise gegen EU-Recht. Mehr 11 6

Anteil über 114 Millionen Euro Bill Gates steigt bei spanischem Baukonzern FCC ein

Die Krise aufgrund der Immobilienblase in Spanien belastet die großen Baukonzernen des Landes. Jetzt wird Microsoft-Gründer Bill Gates zweitgrößter Aktionär bei dem angeschlagenen Baukonzern FCC. Mehr 3 5

Eurozone Spanien hat am meisten neue Schulden gemacht

Spanien hat im vergangenen Jahr in der Eurozone die meisten neuen Schulden angehäuft. Die höchsten Gesamtschulden hat Griechenland - aber sein neues Defizit ist geringer als erwartet. Mehr 29 13

Schuldenkrise Spaniens Schuldenberg übersteigt Wirtschaftsleistung

Der Schuldenberg Spaniens wird bis zum Jahr 2015 so weit wachsen, dass die Schulden die gesamte Wirtschaftsleistung des Landes übersteigen. Mehr 28 18

Luftverkehr Spanien will Billigflieger anlocken

Ab Januar will die spanische Regierung auf beliebten Flugrouten die Flughafengebühren um 75 Prozent senken. Für neue Strecken sollen gar keine Gebühren mehr anfallen. Mehr 5 7

Eurokrise EU will Haushaltsdefizite kleiner rechnen

Krisenstaaten mit hoher Arbeitslosigkeit dürfen auf mehr Milde hoffen. Denn die EU will ihre Defizitzahlen drücken - indem sie die Rechenweise ändert. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel 64 53

1 2 3 5

Wachstum in der digitalisierten Welt

Von Carsten Knop

Wie kann man Wachstum und Wohlstand in der digitalen Welt messen? Die Antwort geht alle an, denn die Vorteile des Fortschritts zahlen sich nicht für jeden aus. Mehr 5 19


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden