Home
http://www.faz.net/-gqu
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Konkurrenz für Tsipras Griechische Parlamentspräsidentin verlässt Syriza

Drei Wochen vor der Neuwahl des griechischen Parlaments ist dessen Präsidentin Konstantopoulou aus der Syriza-Partei ausgetreten. Bei der vorgezogenen Wahl am 20. September wird sie für die neue Linkspartei kandidieren. Mehr 11

Eurokrise

Konjunktur Griechische Wirtschaft wächst stärker als erwartet

Es ist nur ein kleiner Hoffnungsschimmer, aber im zweiten Quartal ist Griechenland stärker gewachsen als bisher angenommen. Müssen die Geldgeber nun ihre Annahmen überdenken? Mehr 4

Syriza-Chef Tsipras pokert wieder

Nach dem Rücktritt des griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras kann die Opposition keinen Hoffnungsträger bieten. Das Volk hat die Seilschaften satt. Eine Analyse. Mehr Von Tobias Piller 28 9

Griechenland-Krise ESM-Chef sieht weiterhin ein Grexit-Risiko

Wenn Griechenland seine Reformzusagen bricht oder seine Zahlungsverpflichtungen nicht einhält, besteht immer noch ein Grexit-Risiko. Das sagte der Chef des Rettungsfonds ESM, Klaus Regling, in Berlin. Mehr 9

Eurokrise Frankreich will Währungsunion mit Finanzausgleich

Eine Eurozone, in der die Starken den Schwachen mit Finanztransfers helfen, einen mächtigen Euro-Kommissar in Brüssel und ein höheres Budget für die EU: Frankreichs Wirtschaftsminister Macron will eine grundlegende Erneuerung der Eurozone und setzt Berlin unter Druck. Mehr 385

EU-Finanzministerium „Weg in den Schuldensozialismus“

Brauchen wir ein europäisches Finanzministerium? Nein, sagen CDU-Wirtschaftsrat und Eurokritiker. Nur SPD und Grüne loben den Vorstoß. Mehr Von Philip Plickert 81 71

Mehr Eurokrise
1 5 6 7 5
   
 

Kommentar Griechisches Experiment mit offenem Ausgang

Das Athener Schauspiel ist höchst unbefriedigend. Denn eine Gesellschaft kann sich nur dann nachhaltig verändern, wenn die politische Klasse für eine Modernisierung wirbt und sie mit Überzeugung durchsetzt. Tsipras macht das Gegenteil davon. Mehr Von Nikolas Busse 81 103

Griechenlands Schuldenkrise Die längst überfällige Justizreform ist durch

Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras hat in einer Woche mehr umstrittene Reformen durch das Parlament gebracht als alle seine Vorgänger. Es gilt: Erst muss das Hilfsprogramm stehen, dann sind die Abweichler dran. Mehr Von Rainer Hermann 65 18

Ökonom Bachmann „Das Grexit-Gerede verhindert Investitionen“

Nein, die amerikanischen Volkswirte denken über Griechenland nicht alle wie Paul Krugman - sagt der deutsche Forscher Rüdiger Bachmann. Er spricht über den Schuldenstreit, Aktivismus und Hans-Werner Sinn. Mehr Von Gerald Braunberger 0

Griechenland-Krise Ringen um Reformen im griechischen Parlament

Die griechischen Abgeordneten müssen die Reform-Beschlüsse von Brüssel durch das Parlament peitschen – sonst gibt es kein Geld von den Gläubigern. Für Syriza eine Zerreißprobe. Mehr Von Rainer Hermann 8 14

Griechenlands Schuldenkrise Athen beschließt zweites Reformpaket - diesmal stimmt Varoufakis zu

Die griechischen Abgeordneten haben weiteren Forderungen der Gläubiger mehrheitlich zugestimmt. Eine eigene Mehrheit verfehlte Regierungschef Alexis Tsipras abermals. Dafür stimmte diesmal sein gefeuerter Finanzminister mit Ja. Mehr 49 12

Griechische Banken EZB gibt nochmal eine Milliarde mehr Notkredite

Die Europäische Zentralbank hat nach Informationen der F.A.Z. abermals die Notkredite für griechische Banken erhöht. Ohne die Nothilfen könnten die griechischen Banken nicht mehr öffnen. Mehr Von Philip Plickert 94 50

Eurostat-Zahlen Schäuble drückt Griechenlands Schuldenlast

Griechenland senkt seine Schuldenlast: Gegenüber dem Vorquartal fällt sie um gut acht Prozentpunkte. Das liegt auch an den Euro-Finanzministern. Mehr 21 8

Griechenland Schon verzögert Athen Reformen

Ministerpräsident Tsipras hat versprochene Gesetze noch nicht verabschiedet. Heute steht er vor seiner nächsten Bewährungsprobe im griechischen Parlament. Spielt die griechische Regierung wieder Katz und Maus mit den Geldgebern? Mehr Von Tobias Piller 179 160

Griechenland-Krise Standard & Poor’s hebt Athens Kreditwürdigkeit an

Die Entwicklung Griechenlands wird nach der Einigung mit den Gläubigern als „stabil“ eingestuft. Doch die Bonität des Landes beinhaltet weiter „erhebliche Risiken“. Mehr 7 3

Griechenlands Schuldenkrise Die Troika ist nach Athen zurückgekehrt

Regierungschef Tsipras bringt ein weiteres Reformgesetz ins Parlament ein, um die Vorgaben der Gläubiger für weitere Finanzhilfen zu erfüllen. Die schicken ihre Experten zurück nach Griechenland. Mehr 33 22

Schuldenkrise Athen überweist 6 Milliarden Euro an Gläubiger

Beim IWF war eine wichtige Rate schon seit fast 3 Wochen überfällig. Auch bei der EZB war heute ein hoher Rückzahlungsbetrag fällig. Nun hat Griechenland bezahlt. Mehr 67 14

Haushaltsdefizit zu groß Zweifel an Italiens Steuersenkungen

Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi will Steuern senken und die Post an die Börse bringen. Doch Kritiker bezweifeln, dass Renzi genug Geld für Steuersenkungen hat. Mehr Von Tobias Piller, Rom 18 18

Griechenland Krugman ist von Tsipras enttäuscht

Der Wirtschaftsnobelpreisträger Paul Krugman war unter Ökonomen bislang ein Verbündeter von Alexis Tsipras. Nun geht er auf Distanz: Er habe die Kompetenz der griechischen Regierung vielleicht überschätzt. Mehr 65 33

Griechenland Mutter von Ministerin hebt 200.000 Euro ab

Kurz bevor die griechische Regierung Kapitalkontrollen erließ, räumte die Mutter der stellvertretenden Finanzministerin ihr Konto leer. Griechenland diskutiert: Zufall oder nicht? Mehr 78 93

Linkspartei Spaniens Podemos fällt in Umfragen tief

Wenn Griechenlands Linksregierung viel erreicht, wird auch die spanische Partei Podemos stark: Das erwarteten viele. Während der Euro-Verhandlungen jetzt ist Podemos in Umfragen tief gestürzt. Mehr 13 23

Wolfgang Schäuble Hassfigur

Für die einen ist er ein Held, für die anderen eine Hassfigur: Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble wird als Antieuropäer geschmäht - dabei meint er es doch nur gut. Mehr Von Ralph Bollmann 163 56

Umfrage in Griechenland Tsipras kann auf absolute Mehrheit hoffen

Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras denkt über Neuwahlen nach. Eine Umfrage zeigt: Das könnte sich für ihn lohnen. Mehr 2 0

Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi kündigt Steuersenkungen an

Italiens Ministerpräsident hat gleich mehrere Steuersenkungen vor. Immobilienbesitzer, Unternehmen und Angestellte sollen weniger bezahlen. Mehr 110 39

Nach neuen Nothilfen Griechische Banken öffnen am Montag wieder

Die Bankenfeiertage in Griechenland gehen zu Ende. Doch die Beschränkungen fürs Geldabheben werden nur leicht gelockert. Mehr 7 6

Tsipras’ Mutter „Alexis isst kaum noch“

Die Mutter von Alexis Tsipras bekommt ihren Sohn nur noch selten zu sehen. Seine Kinder sehe er auch nicht mehr, berichtet sie in einem Interview. Mehr 23 9

1 5 6 7 5

Es geht um die Macht im Lufthansa-Konzern

Von Ulrich Friese

Schon wieder drohen die Piloten der Lufthansa mit Streik. Der Arbeitskampf ist kompliziert, des es geht nicht nur um Löhne und Altersvorsorge. Sondern um die Zukunft des ganzen Unternehmens. Mehr 4


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Deutsche Start-ups wollen in Deutschland verkaufen

Wer in Deutschland ein Unternehmen gründet, will selten auf den Weltmarkt. Einige machen das sogar nur für die Region, in der sie wohnen. Mehr 0

Umfrage

Soll Griechenland aus dem Euro ausscheiden?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Umfrage

Wolfgang Schäuble will das Betreuungsgeld nicht in die Kitas stecken. Was meinen Sie?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden