Home
http://www.faz.net/-gqu
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Griechenland-Krise Schäuble will EU-Kommission entmachten

Nach Ansicht des Bundesfinanzministers kann die Kommission nicht EU-Regierung und Hüterin der Verträge sein. Er denkt daran, die Funktionen an politisch unabhängige Behörden auszugliedern. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel 3 17

Wolfgang Schäuble Hassfigur 

Für die einen ist er ein Held, für die anderen eine Hassfigur: Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble wird als Antieuropäer geschmäht - dabei meint er es doch nur gut. Von Ralph Bollmann 163 55

Finanzminister-Treffen „Zusagen alleine reichen sicher nicht aus“ 

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble rechnet mit „außergewöhnlich schwierigen Verhandlungen“. Und nicht nur er. Dabei sind Reform-Details und die hohen Schulden Griechenlands nicht einmal das größte Problem. 72 22

Finanzminister Schäuble Mit der Gabe zur gezielten Provokation 

Wolfgang Schäuble hat in den Verhandlungen mit Griechenland starken Druck aufgebaut. Mit der Rolle als Bösewicht kommt er zumindest bei den Deutschen gut an. Von Manfred Schäfers, Berlin 97 78

Eurokrise

Griechenland Grexit-Pläne von Varoufakis werden zur Last für Tsipras

Hat Giannis Varoufakis bei seiner abenteuerlichen Grexit-Planung geltende Gesetze gebrochen? Er selbst winkt ab. Mehr Von Tobias Piller 35 30

Giannis Varoufakis Liebling, ich habe die Banken geschrumpft

Die Opposition in Griechenland will den ehemaligen Finanzminister Giannis Varoufakis vor Gericht bringen. Der wollte das Land im Geheimen und mit sehr unkonventionellen Mitteln auf die Wiedereinführung der Drachme vorbereiten - sagt er selbst. Mehr Von Michael Martens 73 67

Privatisierungspläne Österreich will griechische Bahn - aber nur geschenkt

Durch Privatisierungen soll Griechenland in den nächsten Jahren Milliarden einnehmen. Ob das klappt? Österreichs Bahnchef bekundet nun zwar Interesse an der griechischen Bahn, schließt aber „einen positiven Kaufpreis“ kategorisch aus. Mehr 26 16

Griechenland Tsipras will Syriza-Parteitag im September

Griechenlands Linke ist zerstritten über den künftigen Weg in der Schuldenkrise. So könne es nicht weitergehen, sagt Ministerpräsident Alexis Tsipras. Mehr 10 4

Londoner Abkommen Die vergessene Klausel beim Schuldenerlass

Im Londoner Abkommen 1953 wurde der Bundesrepublik ein Großteil ihrer Schulden erlassen. Doch entscheidend war eine spezielle Tilgungsklausel. Die heutige Debatte über Griechenland ist daher irreführend. Mehr Von Jan-Otmar Hesse 29 105

Mehr Eurokrise
1 5 6 7 5
   
 

Grexit-Debatte EU-Parlamentarier liest Tsipras die Leviten

Es ist eine heftige Wutrede, die der Europaabgeordnete Guy Verhofstadt dem griechischen Ministerpräsidenten ins Gesicht schleudert. Gut sieben Minuten lang redet sich der Liberale in Rage. Mehr Von Stefan Tomik 55 83

Früherer EZB-Präsident Trichet warnt vor dem Grexit

Ein Austritts Griechenlands käme sehr teuer, prophezeit der ehemalige Chef der Europäischen Zentralbank, Jean-Claude Trichet. Im Gespräch mit der F.A.Z. warnt er: Auch das „Risiko einer geopolitischen Ansteckung“ werde unterschätzt. Mehr 40 12

Frist bis Mitternacht Der griechische Countdown läuft

Wenn keine neuen Vorschläge aus Athen kommen, muss die EZB den letzten Geldhahn für Griechenland zudrehen. Der Zeitplan für eine abermalige „Rettung“ ist knapp – bis Mitternacht haben die Griechen Zeit. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel 61 18

Plan A oder Grexit? Warum Griechenland doch noch im Euro bleiben könnte

Läuft Griechenland mit Riesenschritten auf den Grexit zu? Weiterhin bleibt eine Einigung im Bereich des Möglichen. Angeblich helfen nun die Franzosen beim Sparprogramm-Basteln, und Tsipras umgeht Syriza-Abweichler mit einer Aufhebung des Fraktionszwangs. Mehr 162 16

Amerika macht Druck Es geht um mehr als Geld in Griechenland

Amerikas Regierung will Europa drängen, Griechenland im Euro zu halten. Präsident Obama denkt über seine Geostrategie nach - aber Athen ist nicht die oberste Priorität. Mehr Von Winand von Petersdorff 187 59

Tsipras’ Deutschland-Beraterin Den Griechen Merkel und Schäuble erklären

Kaki Bali ist die Beraterin von Alexis Tsipras für dessen wichtigsten Verhandlungspartner. Die frühere Journalistin soll dem griechischen Ministerpräsidenten nahebringen, wie Deutschland, die Deutschen und ihre Kanzlerin ticken. Ein harter Job. Mehr Von Michael Martens 84 32

Schuldenkrise Griechischen Großbanken droht das Aus

Selbst wenn Griechenland gerettet wird, dürften wohl nicht alle griechischen Großbanken überleben. Einem Bericht zufolge könnten wichtige Institute zusammengelegt werden. Doch in Athen regt sich Widerstand. Mehr 69 28

Kapital aus dem Nichts Die Luftnummern griechischer Banken

Griechische Großbanken sind unterkapitalisiert. Das Eigenkapital, das sie haben, besteht größtenteils aus Steuerforderungen gegenüber dem bankrotten Staat. Mehr Von Markus Frühauf 6 22

Griechenland-Krise Letzte Frist vor dem Grexit

Die Euro-Staaten sind noch bereit, mit Athen unter Bedingungen über ein Hilfsprogramm zu verhandeln. Aber der Zeitplan ist denkbar knapp bemessen. Und offenbar wollen Gläubiger eher ungewöhnliche Wege beschreiten. Mehr Von Werner Mussler 15 14

Schuldenkrise Zentralbanker richten sich auf Grexit ein

Frankreichs Notenbankchef hält eine Einigung mit Athen bis zum EU-Sondergipfel am Sonntag für „absolut“ notwendig. Nach Informationen der F.A.Z. gibt es in der EZB zwei praktische Überlegungen zum möglichen Ausscheiden Griechenlands aus der Eurozone. Mehr Von Philip Plickert 28 54

Touristen in Athen „Es fühlt sich merkwürdig an“

Um überhaupt eine Chance auf Erholung zu haben, braucht Griechenland einen starken Tourismus. Touristen bringen Geld ins Land, und damit auch Hoffnung. Wie ergeht es ihnen zwischen Bargeldknappheit, Armut und Schlangen vor den Geldautomaten? Mehr Von Franz Nestler, Athen 64 18

1,6 Milliarden Euro Athen bekommt immer noch Geld geliehen

Drohende Staatspleite hin, möglicher Euroaustritt her: Griechenland bekommt auch weiterhin für kurze Zeit neuen Kredit. Damit dürfte eine wichtige Zahlung am Freitag geklärt sein. Mehr 47 15

Schuldenstreit mit Athen Athen beantragt Drei-Jahres-Kredit

Griechenland hat beim Rettungsfonds ESM neue Hilfen beantragt. Im Gegenzug stellt Tsipras eine Steuer- und Rentenreform in Aussicht. Sie soll schon Anfang kommender Woche umgesetzt werden. Mehr 131 20

Euro-Gipfel EU erklärt Sonntag zum Tag der Entscheidung

Die griechische Regierung bekommt eine neue Frist bis zum Ende der Woche. Dieses Mal soll es die letzte sein. Sollte der Gipfel mit allen 28 EU-Mitgliedern am Sonntag scheitern, kommt der Grexit. Mehr 212 27

Schuldenkrise Humanitäre Hilfen sind für Griechen ein Affront

Alexis Tsipras pokert weiter und betont den Stolz des griechischen Volkes. Aber die EU hat mit Vorbereitungen auf die sozialen Folgen eines Grexits begonnen. Das wird von manchem als neue Kränkung verstanden. Mehr Von Carsten Knop, Tobias Piller und Hendrik Kafsack 116 44

Eurogruppen-Gipfel Athen will neuen Hilfsantrag stellen - morgen

Die Griechen sind ohne schriftlichen Vorschlag zum Sondergipfel nach Brüssel gereist. Mündlich haben sie mitgeteilt, in Kürze einen neuen Hilfsantrag beim Euro-Rettungsfonds ESM zu stellen. Mehr 102 28

Alltag in Griechenland Der Blick durch den Schleier

Den Griechen wird nur langsam klar, was das Ochi im Referendum für Folgen hat. Derweil leben sie unter einer Art Schleier, irgendwo zwischen Ungewissheit und Unwissen. Mehr Von Franz Nestler, Athen 110 33

Griechenland-Krise Ein Schuldenschnitt ist gar nicht so einfach

Auf dem Euro-Gipfel sind Griechenlands Schulden das wichtigste Thema. Doch die Gläubiger wollen erst ernsthafte Reformen sehen, bevor sie dem Land Schulden erlassen. Selbst bei gutem Willen wäre ein Schuldenschnitt allein aus praktischen Gründen schon schwierig. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel 163 30

Worum es heute geht Der große Grexit-Gipfel

Entscheidet sich heute Griechenlands Zukunft im Euro und in der EU? In Brüssel treffen sich erst die Finanzminister und dann die Regierungschefs. Auch Angela Merkel muss sich entscheiden - in die eine oder andere Richtung. Mehr Von Alexander Armbruster 77 27

Euklid Tsakalotos Der Mann mit Stofftasche und Che-Guevara-Plakat

Giannis Varoufakis geht und Euklid Tsakalotos kommt. Der neue griechische Finanzminister Tsakalotos gibt sich bescheidener als sein Vorgänger – doch die linke Agenda wird die selbe bleiben. Mehr Von Tobias Piller 47 8

1 5 6 7 5

Trübsal bei Twitter

Von Roland Lindner

Der Übergangschef von Twitter verdarb mit seiner ernüchternden Einschätzung vor allem der Wall Street die Laune. Es ist davon auszugehen, dass er dies bewusst in Kauf genommen hat. Mehr 2


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Hände weg vom Steuer

Einsteigen, das Ziel eingeben und sich vom Auto ans Ziel bringen lassen – ein Drittel der Deutschen kann sich das vorstellen. Vor allem junge Menschen sind offen für selbstfahrende Autos. Mehr 1

Umfrage

Soll Griechenland aus dem Euro ausscheiden?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden