Home
http://www.faz.net/-gqu
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
 

Eurokrise

Zukunft Europas Was die Bankenunion verbessern soll

Heute stimmt das Europaparlament über die Bankenunion ab. Sie gilt als Meilenstein in der Krisenbekämpfung: Im Idealfall lässt sich ein Geldhaus künftig ohne Steuergelder schließen. Der Test steht aus. Mehr 56 10

Renzi räumt auf Italien wechselt Manager von Staatskonzernen aus

Die neue italienische Regierung will die Chefsessel wichtiger Unternehmen neu besetzen. Regierungschef Renzi hatte versprochen, dass mit Mauscheleien Schluss ist. Mehr 2 6

„The Job of My Life“ Wie Deutschland jungen Spaniern die Hoffnung nimmt

Die Bundesregierung hat Jugendliche aus den europäischen Krisenländern zur Ausbildung eingeladen. Nun sind viele ohne Förderung gestrandet. Wie konnte es dazu kommen? Mehr 78 85

Haushaltsplanung Italien schiebt Haushaltsausgleich auf die lange Bank

Eigentlich sollte Italiens Staatshaushalt schon im vergangenen Jahr ausgeglichen sein. Der neue Finanzminister sagt jetzt: Das schafft er erst 2016. Das Parlament hat am Donnerstag zugestimmt. Mehr 3 1

Staatsfinanzen Frankreich friert Renten und Sozialleistungen ein

Frankreich will seinen Staatshaushalt in den Griff kriegen. 50 Milliarden Euro sollen eingespart werden. Nun verrät der neue Regierungschef, wie er sich das vorstellt. Mehr 24 16

Mehr Eurokrise
  1 3 4 5
   
 

Zusätzliches Geld EZB prüft neue Bankenhilfen

Die Banken haben viel Geld als Krisenhilfe bekommen und viel davon zurückgezahlt. Nach Einschätzung der EZB vielleicht zu viel. Jetzt sollen sie wieder mehr Geld bekommen. Mehr 14 9

Troika-Kontrollen Griechenland ist mit 153 Sparmaßnahmen im Rückstand

Hilfsgeld für Griechenland liegt auf Eis, weil die internationale Kontrolleure mit den Reformen unzufrieden sind. Die Liste ist offenbar lang. Mehr 75 45

Europas Geldhäuser Banken-Aufpasser verraten Details zum Stresstest

Wie gut geht es den europäischen Finanzhäusern? Eine mit Spannung erwartete riesige Untersuchung soll Klarheit bringen. Nun offenbaren die Prüfer erste Details. Mehr 43 9

Geldpolitik Lob und Tadel zum Abschied von Ben Bernanke

Der scheidende Präsident der Federal Reserve, Ben Bernanke, gilt als entschlossener Retter – in einer Finanzkrise, an deren Entstehung er selbst beteiligt war. Im Februar übernimmt Janet Yellen. Mehr 3 6

Verbot des Eigenhandels So will die EU die großen Banken sicherer machen

Binnenmarktkommissar Barnier will vor allem etwa 30 Großbanken einschränken. Die dürften dann nicht mehr Aktien kaufen oder riskante Derivate handeln. Aber es gibt viel Kritik an dem Vorschlag. Mehr 4 1

Gegen die Wirtschaftsschwäche Euro-Neuling Lettland drängt Frankreich zu Taten

Gerade in der Währungsunion angekommen macht der lettische Finanzminister klare Ansagen: Frankreich muss endlich Reformen anpacken. Es ist zu wichtig, um nichts zu tun. Mehr 15 16

Eurokritiker SPD will AfD-Ökonomen aus Gabriels Beirat entfernen

Zwei eurokritische Wissenschaftler beraten Sigmar Gabriel. Der kann die „neunmalklugen Professoren“ der AfD nicht ausstehen. Aber er zögert mit einer Entlassung. Denn dies würde einen Aufschrei in der Wissenschaft auslösen. Mehr 226 182

Arbeitsmarktreformen Frankreich holt sich Rat von Peter Hartz

Peter Hartz hat die „Agenda 2010“ maßgeblich ausgedacht. Nun sucht das in der Wirtschaftsflaute steckende Frankreich seinen Rat. Auch Präsident Hollande traf ihn schon. Mehr 43 4

Erweiterung Litauen will 2015 den Euro einführen

Nach Lettland und Estland will auch der baltische Nachbar die Gemeinschaftswährung einführen. Deutschlands Finanzminister Schäuble denkt derweil über ein Euro-Parlament nach. Mehr 13 1

Reformdruck Die Eurogruppe wird ungeduldig mit Griechenland

Die Euro-Finanzminister zögern damit, die nächste Kredittranche für Griechenland freizugeben. Die Troika ist unzufrieden, weil viele angekündigte Reformen nicht in Fahrt kommen. Mehr 113 49

Drohende Staatsinsolvenz Bundesbank will Reiche in Krisenländern zur Kasse bitten

Rettungsschirme und die Notenbank haben finanzschwache Euroländer vor dem Kollaps bewahrt. Künftig sollen klamme Staaten zuerst das Vermögen ihrer Steuerzahler anzapfen, schlägt die Bundesbank vor. Mehr 157 43

Bundesverfassungsgericht Urteil über Anleihekäufe der EZB wohl erst im April

Schon über ein halbes Jahr berät Karlsruhe, ob die Europäische Zentralbank Staatsanleihen von Krisenländern aufkaufen darf. Grund für die Verzögerung: Die Richter sollen sich nicht einig sein. Mehr 101 42

Bruttoinlandsprodukt Neue Statistik lässt Staatsschuldenquoten sinken

Die neue Berechnung des BIP wertet Forschung und Militärausgaben als Investitionen. Die Methode, die ab 2014 in der EU angewendet wird, lässt das Defizitpegel der Eurozone um zwei Prozent sinken. Mehr 10 10

Citigroup & Co. Geldhäuser warnen Großbritannien vor EU-Austritt

Die britische Regierung will über die Mitgliedschaft in der EU abstimmen lassen. Nun warnt die wichtige Finanzbranche vehement vor einem Austritt: London soll sich - im Gegenteil - stärker einbringen. Mehr 25 13

Schuldenabbau Italiens Post wird teilprivatisiert

Der Verkauf von Anteilen an der Staatspost soll mehr als vier Milliarden Euro bringen. Weitere Privatisierungen könnten folgen. Mehr 7 3

  1 3 4 5