Home
http://www.faz.net/-gqu
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Turkish Stream Griechenland und Russland stehen vor Milliarden-Deal

Russland will den Griechen einem Bericht zufolge bis zu fünf Milliarden Euro vorstrecken. Es handelt sich um die Transitgebühr für eine geplante russische Pipeline Richtung Europa. Der Deal könnte das Blatt für Griechenland wenden, wird ein griechischer Beamter zitiert. Mehr 14

Eurokrise

Festnahme wegen Steuerbetrug Der tiefe Fall von Spaniens „Wundermann“

Er war spanischer Finanzminister und Chef des Internationalen Währungsfonds. Nun wurde Rodrigo Rato von Fahndern abgeführt. Für viele Spanier verkörpert er alles, was vor der Finanzkrise falsch lief. Mehr 7 41

Griechischer Finanzminister Varoufakis verweigert Reformen

Griechenland droht das Geld auszugehen. Trotzdem deutet nichts auf eine Annäherung mit den Gläubigern hin. Im Gegenteil: Finanzminister Varoufakis bekräftigt noch einmal, dass er einer Fortsetzung des Austeritätsprogramms nicht zustimmen werde. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 170 83

Warnung vor mehr Schulden Schäuble mahnt Griechenland

Finanzminister Wolfgang Schäuble widersetzt sich den Wachstumsrezepten von IWF und Weltbank: Investitionen auf Pump würden nur wieder neue Krisen bringen. Wen er damit meint, ist allen Beteiligten klar. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 33 23

Athens Schuldenprobleme Und jeden Tag grüßt die Krise

Griechischer Staatsbankrott? Grexit? Oder schnelle neue Kredite? Wahrscheinlich ist, dass sich der Streit der Eurostaaten mit Athen bis in den Herbst schleppt – und vielleicht in Neuwahlen endet. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel 20 27

Anleihen Griechenlands Zinsen schießen in die Höhe

Griechenlands letzte private Kreditgeber machen sich immer mehr Sorgen um ihr Geld. Die Zinsen auf die Staatsanleihen steigen. Mehr 16 16

Mehr Eurokrise
  1 3 4 5
   
 

Griechischer Finanzminister Auf Tour mit Giannis Varoufakis

Der griechische Finanzminister ist bekannt aus Funk und Fernsehen. Am Sonntagabend diskutierte er bei Günther Jauch. Für seine Show hat er lange geübt. Eine TV-Journalistin hat ihn vor drei Jahren mit der Kamera begleitet. Ein Bericht vom Set. Mehr Von Irene Bräuninger 40 17

Friedensprojekt Euro Europa der Heuchler

Der Euro wurde überfrachtet mit allen möglichen Heilserwartungen. Davon sind wir geheilt. Jetzt sehen wir: Die gemeinsame Währung hat Unfrieden gebracht. Mehr Von Rainer Hank 258 689

Medienbericht Athen ignoriert Schwarzgeld in der Schweiz

In der Schweiz haben auch Griechen ihr Schwarzgeld. Die Schweizer Behörden haben Griechenland angeboten, das Geld aufzuspüren - doch Griechenland ignoriert das Angebot offenbar bisher. Mehr 109 143

Griechischer Finanzminister Varoufakis bereut

Viel reden, wenig tun: Das ist der Vorwurf an Griechenlands Finanzminister Giannis Varoufakis. Jetzt wird die Diskussion um seine Zukunft lauter. Varoufakis bereut inzwischen die Auswüchse seiner Interviews. Mehr 44 30

Streit über Reparationen Gysi: Griechische Milliardenforderungen berechtigt

Griechenlands Regierung will von Deutschland Reparationen, die Bundesregierung lehnt die Forderungen ab. Nun meldet sich Gregor Gysi zu Wort und erklärt, warum Deutschland aus seiner Sicht zahlen muss. Mehr 87 21

Griechenland Die Angst vor dem „Graccident“

Griechenlands Finanznot wird immer größer. Die Regierung in Athen trifft sich zur Krisensitzung - aber nicht komplett. Und alle Welt spekuliert darüber, ob das Land „per Unfall“ aus dem Kreis der Euro-Staaten ausscheiden muss. Mehr 90 53

Griechenlands Finanzminister Was wird aus Giannis Varoufakis?

Griechenlands Finanzminister Giannis Varoufakis verliert auch in der eigenen Regierung Freunde. Jetzt machen Gerüchte über eine Entmachtung des Politikers die Runde.  Mehr 66 43

Griechenland-Krise Kammenos: Schäuble führt psychologischen Krieg

Griechenlands Verteidigungsminister vollführt einen Rundumschlag, vor allem gegen Finanzminister Schäuble. Zudem warnt Kammenos vor einem Ausscheiden seines Landes aus dem Euro: „Dann gelten keine Absprachen mehr, keine Abkommen, nichts.“ Mehr 200 96

Neuer Gesetzentwurf Griechenland stoppt Privatisierungsprogramm

Die Privatisierung war zentraler Bestandteil der Vereinbarungen zwischen Griechenlands Gläubigern und den früheren Regierungen, sie sollte Milliarden in die leere Staatskasse bringen. Doch Ministerpräsident Tsipras will sogar noch mehr staatlichen Einfluss auf die Wirtschaft. Mehr 32 44

Schuldenkrise Griechische Wirtschaft wächst zum ersten Mal seit sieben Jahren

Griechenlands Wirtschaft ist im vergangenen Jahr leicht gewachsen. Doch ist das nur ein kleiner Lichtblick: Zum Jahresende schrumpfte sie schon wieder. Und auch die Steuereinnahmen bleiben hinter den Erwartungen zurück. Mehr 4

Eurogruppen-Chef Dijsselbloem „Griechenland soll sich gegenüber Deutschland im Ton mäßigen“

Deutschland scheint das Lieblingsopfer der griechischen Regierung zu sein – sagt Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem. Damit müsse nun Schluss sein. Griechenlands Ministerpräsident Tsipras spricht dagegen von „Missverständnissen“. Mehr 120 41

Schulden-Streit Berlin nimmt Enteignungs-Drohungen Athens nicht ernst

Griechenland droht damit, deutsches Eigentum in Athen zu pfänden. In Berlin ist man jedoch gelassen. Man bereite sich nicht auf eine solche Entwicklung vor, heißt es.  Mehr Von Eckart Lohse, Berlin 45 16

Griechenlands Schuldenkrise Schäuble schließt ungeplanten „Grexit“ nicht mehr aus

Zunächst wurde ein Austritt Griechenlands aus dem Euro als unmöglich bezeichnet, wenig später schon über einen geordneten Austritt spekuliert. Doch die Krise spitzt sich weiter zu. Für den Bundesfinanzminister scheint nun alles möglich. Mehr 156 57

Griechenland Solange die EZB zahlt

Der Ton aus Griechenland in Richtung seiner Gläubiger wird immer schriller – und immer persönlicher. Der neue Haudrauf ist die Europäische Zentralbank. Doch die holt weiter die Kastanien aus dem Feuer. Egal, zu welchem Preis. Ein Kommentar. Mehr Von Holger Steltzner 131 331

Jahresabschluss der Bundesbank Weidmann kritisiert laxen Umgang mit Frankreich

Bundesbankpräsident Weidmann prangert den laschen Umgang mit Defizitsünder Frankreich an. Die europäischen Schuldenregeln seien „flexibler und politischer denn je“. Eine unrühmliche Rolle komme der EU-Kommission zu. Mehr Von Johannes Pennekamp, Manfred Schäfers 15 43

Mythen zur Griechenland-Krise Mächtige Banker, Geldgier und die Nazis

Wer hat Schuld an der griechischen Tragödie? Sind es die Investmentbanken – oder liegt es daran, dass Deutschland die Schulden der Nazis nicht zahlt? Erzählungen und Mythen kursieren viele. Hier sind die fünf bekanntesten. Mehr Von Christian Siedenbiedel 63 48

Wirtschaftswachstum Niemand wächst wie Irland

Im Zuge der Finanzkrise ist Irland unter den Euro-Rettungsschirm geschlüpft. Nun verblüfft es mit einem erstaunlichen Wirtschaftswachstum – dem wohl größten in ganz Europa. Mehr 20 6

Griechischer Haushalt Am Wochenende muss Griechenland zahlen

Wie ist es um den griechischen Haushalt wirklich bestellt? Am Wochenende wird eine erste Schuldentilgung fällig. Das wird Klarheit bringen. Mehr Von Martin Hock 51 24

Griechischer Finanzminister „Die EZB nimmt uns die Luft zum Atmen“

Griechenlands Finanzminister Varoufakis hat sich über den Druck beklagt, den die Europäischen Zentralbank auf seine Regierung ausübt. Und auch zu seinem Verhältnis mit dem deutschen Finanzminister findet er ein paar Worte. Mehr 112 41

TV-Kritik „Anne Will“ Der Spaß an den Kriegsmetaphern

„Protektorat“ und „bedingungslose Kapitulation“ – in der Sendung von Anne Will bewegen sich einige Gäste auf rhetorischen Abwegen, als sie kontrovers über Hilfen für Griechenland diskutieren. Mehr Von Philipp Krohn 44 30

  1 3 4 5
Umfrage

Soll Griechenland aus dem Euro ausscheiden?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Impulse aus Hannover

Von Georg Giersberg, Hannover

Was vernetzte Produktion bedeutet, ist jetzt anschaulich. Deutschland ist dafür gut aufgestellt. Die Chinesen zeigten sich auf der Hannover Messe sehr interessiert. Die Franzosen leider nicht. Mehr 3


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Wo Firmen noch keine Webseiten haben

Ein Unternehmen ohne eigene Webseite? Undenkbar! Tatsächlich haben in Deutschland 86 Prozent der Firmen eine eigene Präsenz im Internet. Das ist aber nicht überall so. Mehr 1