Home
http://www.faz.net/-gqu
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Griechenland wählt Eine Abstimmung am Abgrund

Am Sonntag stimmen die Griechen über ihre Zukunft ab. Doch egal, ob sie Ja oder Nein ankreuzen - auch nach dem Referendum wird nicht sofort feststehen, wie es in Athen weitergeht. Die verschiedenen Szenarien im Überblick. Mehr Von Werner Mussler und Tobias Piller 6 3

Urteil des Staatsrats Richter billigen griechische Volksabstimmung 

Ministerpräsident Tsipras bekommt sein Referendum: Griechenlands oberstes Verwaltungsgericht hat die Abstimmung über die Reformauflagen der Gläubiger genehmigt. Schlechte Nachrichten kommen hingegen aus Luxemburg: Laut Rettungsfonds ist Athen jetzt pleite. 62 5

Finanzminister Wolfgang Schäuble ist beliebt wie noch nie 

Die harte Haltung zahlt sich aus: Für seinen entschlossenen Kurs in den Verhandlungen mit Griechenland feiert die Unionsfraktion den Finanzminister. Und nicht nur sie. Das engt den Spielraum von Kanzlerin Angela Merkel ein. Von Manfred Schäfers, Berlin 102 57

Griechenlands Volksabstimmung Hoffnung der Jugend, Angst der Alten 

In ganz Athen streiten die Griechen über das Referendum: Auf der einen Seite stehen die hoffnungsvollen „Oxi“-Anhänger, auf der anderen Seite die stark geschrumpfte Mittelschicht. Geht es nach der Präsenz im Stadtbild, ist klar, wer gewinnen wird. Von Franz Nestler, Athen 134 24

Eurokrise

Griechenlands Volksabstimmung Hoffnung der Jugend, Angst der Alten

In ganz Athen streiten die Griechen über das Referendum: Auf der einen Seite stehen die hoffnungsvollen „Oxi“-Anhänger, auf der anderen Seite die stark geschrumpfte Mittelschicht. Geht es nach der Präsenz im Stadtbild, ist klar, wer gewinnen wird. Mehr Von Franz Nestler, Athen 134 24

Griechenland-Experte Bastian „Die Schreibtischökonomen sollten sich zurückhalten“

Jens Bastian lebt seit 17 Jahren in Griechenland und hat dort in der Krise für die Europäische Kommission gearbeitet. Er plädiert für mehr Bescheidenheit ausländischer Beobachter und hält die EZB für den wichtigsten Akteur zur Zeit. Mehr Von Julian Trauthig 106 15

Finanzminister Wolfgang Schäuble ist beliebt wie noch nie

Die harte Haltung zahlt sich aus: Für seinen entschlossenen Kurs in den Verhandlungen mit Griechenland feiert die Unionsfraktion den Finanzminister. Und nicht nur sie. Das engt den Spielraum von Kanzlerin Angela Merkel ein. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin 102 57

Leben mit dem drohenden Grexit „Wir hoffen auf ein besseres Morgen“

Wie gehen die Athener mit dem eingeschränkten Wirtschaftsleben und dem Referendum um? Ein 34 Jahre alter Grieche erklärt auf FAZ.NET, warum die Menschen trotz des Trubels ruhig bleiben. Mehr Von Pantelis Daveronas, Athen 0

Urteil des Staatsrats Richter billigen griechische Volksabstimmung

Ministerpräsident Tsipras bekommt sein Referendum: Griechenlands oberstes Verwaltungsgericht hat die Abstimmung über die Reformauflagen der Gläubiger genehmigt. Schlechte Nachrichten kommen hingegen aus Luxemburg: Laut Rettungsfonds ist Athen jetzt pleite. Mehr 62 5

Mehr Eurokrise
1 3 4 5
   
 

Live-Blog Griechenland Am Mittwoch geht’s weiter

Krisengipfel der Staats- und Regierungschefs beendet +++ Merkel: Ein gewisser Fortschritt, aber es muss noch intensiv gearbeitet werden +++ Neue Vorschläge aus Athen +++ Nächstes Finanzminister-Treffen am Mittwoch +++ Der FAZ.NET-Live-Blog zum Griechenland-Gipfel Mehr 117 22

Giannis Varoufakis Das Kommunikationswunder von Athen

Was auch immer man einmal über ihn sagen wird, langweilig ist es nicht mit dem griechischen Finanzminister. Und kaum ein anderer beantwortet so schnell E-Mails wie er. Mehr Von Michael Martens, Athen 93 58

Lufthansa Flugbegleiter könnten ab Juli streiken

Die Gewerkschaft Ufo setzt der Lufthansa eine letzte Frist: Wenn der Konzern bis Ende Juni kein neues Angebot vorlegt, wird gestreikt. Mehr 8 4

Hans-Werner Sinn „Der Grexit ist die Rettung“

Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn fordert, endlich offen den Konkurs der Griechen zu erklären. Deutschland habe genug gezahlt. Der Grexit sei für alle die bessere Lösung, sagt er im Interview. Mehr Von Christian Siedenbiedel 170 321

Vor dem Sondergipfel Brüssel wartet auf Tsipras’ Vorschläge für „endgültige Lösung“

Kurz vor dem Krisengipfel der Euro-Staaten am Montag kündigt Griechenlands Regierungschef Tsipras neue Lösungsvorschläge an - und hält Brüssel damit in Warteposition. Mehr 123 47

Reform-Vorschlag Brüssel fordert mehr Macht im Euroraum

Fünf Spitzenpolitiker der EU wollen die Währungsunion stärker zentralisieren. Auch von mehr „Risikoteilung“ zwischen den Staaten ist die Rede. Der Zehn-Jahres-Plan dürfte Streit auslösen, denn Deutschland und Frankreich wollen keine Macht abgeben. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel 156 41

Schuldenkrise EZB gewährt griechischen Banken noch mehr Notkredite

Aus Angst vor einer Staatspleite holen immer mehr Griechen ihr Geld von den Konten. Nun hebt die EZB abermals den Kreditrahmen für griechische Banken an – aber nur für einen Tag. Mehr 116 31

Wenn der „Grexit“ kommt Unternehmer wollen die Drachme nicht

Früher war nicht alles besser: Wenn am Montag die Staatschefs über den „Grexit“ diskutieren, zittern die griechischen Unternehmer. Die Rückkehr zur Drachme wäre ein herber Schlag für sie. Mehr Von Tobias Piller, Rom 12 13

Giannis Varoufakis „Angela Merkel steht vor der Wahl“

Der griechische Finanzminister Giannis Varoufakis appelliert an die Kanzlerin. Vertraut uns! Ein Gastbeitrag. Mehr Von Giannis Varoufakis 129 94

Schuldenkrise Athen muss Gehälter und Renten kürzen

Selbst im Falle einer Einigung am Montag kann die Regierung nach Informationen der F.A.S. die Juni-Bezüge für Rentner und Beamte nicht mehr voll auszahlen. Athen fehlen am Monatsende bis zu 3,6 Milliarden Euro. Auch die fällige IWF-Rate wird Griechenland nicht begleichen können. Mehr 120 84

Schuldenkrise Varoufakis sieht Verantwortung bei Merkel

Am Montag wollen die EU-Regierungschefs über die Zukunft Griechenlands sprechen. Die EU-Kommission hat den Griechen einen letzten Fahrplan zur Einigung übermittelt. In der Sonntagszeitung appelliert Griechenlands Finanzminister Varoufakis an die deutsche Kanzlerin. Mehr 159 56

Schuldenkrise Griechenland kündigt neue Vorschläge für Krisengipfel an

Bewegt sich Griechenland doch noch auf die Gläubiger zu? „Wir reisen nicht mit dem alten Vorschlag an“, sagt ein Minister mit Blick auf den Krisengipfel am Montag. Mehr 207 56

Griechenland Der Countdown

Allein am Freitag haben die Griechen 1,2 Milliarden Euro von ihren Konten abgehoben. Was für ein Misstrauensvotum gegen die Mannschaft um Ministerpräsident Alexis Tsipras. Der Countdown für ein Ausscheiden der Griechen aus dem Euro hat nun tatsächlich begonnen. Mehr Von Heike Göbel 120 146

Griechenlands Schuldenkrise Zwischen Angst, Trotz und Gleichgültigkeit

In Griechenland kennt jeder mindestens einen, der arbeitslos ist oder seine Miete nicht mehr zahlen kann. Selbst entschiedene Tsipras-Anhänger verlieren den Mut. Ein Ortsbesuch. Mehr Von Alexia Angelopoulou, Athen 33 20

Griechenlands Schuldenkrise Montag wird zum Super-Gipfel-Tag

Am Montag entscheidet sich wahrscheinlich, ob Griechenland in der Währungsunion bleibt oder nicht. In Athen wächst der Druck auf Regierungschef Alexis Tsipras. Und nicht nur dort. Mehr 82 25

Furcht vor Kontenräumungen EZB gewährt griechischen Banken Gnadenfrist

Kommt jetzt der Ansturm auf die griechischen Banken? Die EZB hilft abermals mit noch mehr Notkrediten - aber dafür gibt es diesmal eine enge Gnadenfrist. Mehr 100 28

Grexit Sollten wir noch Urlaub in Griechenland machen?

Kreta, Korfu, Santorini: Im Sommer kommen die Touristen nach Griechenland und bringen Geld mit. Doch was passiert, wenn auf einmal wieder mit der Drachme bezahlt werden muss? Mehr Von Timo Kotowski 28 7

Schuldenstreit mit Athen Was passiert, wenn der Grexit kommt?

Griechenland steht am Abgrund: Tag für Tag wird eine Staatspleite wahrscheinlicher. Kommt es dazu, folgt wahrscheinlich auch das Euro-Aus. Doch wie könnte so ein „Grexit“ ganz konkret ablaufen? Und welche Folgen hätte er? Mehr Von Philip Plickert 129 48

Stimmen zur Schuldenkrise „Nach einem Grexit wird der Euro stabiler“

Wenn die griechische Regierung nicht einlenkt, sollte das Land lieber den Euro verlassen, sagen wichtige Vertreter der deutschen Wirtschaft. Auch Russland schaltet sich ein. Mehr 42 18

Not-Telefonkonferenz angesetzt EZB fürchtet Ansturm auf griechische Banken

Die Angst vor einem Ansturm auf die Banken wächst: Gestern sollen die Griechen eine Milliarde Euro von den Konten geräumt haben. Nun berät die EZB in einer Not-Telefonkonferenz. Regierungschef Tsipras verbreitet indes Optimismus.  Mehr 117 41

1 3 4 5

Maut-Schaden

Von Manfred Schäfers

Die Freude des Verkehrsministers über das Maut-Gesetz währte nur kurz. Tatsächlich rollt nun das Geld, dummerweise in die falsche Richtung: aus dem Verkehrsetat, statt hinein. Mehr 10 12


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Der Zuckerkonsum wächst

Die Weltbevölkerung wird in den kommenden Jahren mehr Zucker konsumieren. Vor allem in Entwicklungsländern wird ein starkes Wachstum erwartet. Mehr 0

Umfrage

Soll Griechenland aus dem Euro ausscheiden?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden