Home
http://www.faz.net/-gqu
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
 

Eurokrise

„The Job of My Life“ Wie Deutschland jungen Spaniern die Hoffnung nimmt

Die Bundesregierung hat Jugendliche aus den europäischen Krisenländern zur Ausbildung eingeladen. Nun sind viele ohne Förderung gestrandet. Wie konnte es dazu kommen? Mehr 75 84

Kapitalerhöhung Griechische Banken wollen weitere Milliarden einsammeln

Griechenland hat gerade erfolgreich eine Staatsanleihe plaziert, große Geldhäuser des Landes haben den Kapitalmarkt angezapft. Das ermuntert die Wettbewerber. Mehr 10 2

Besuch in Athen Merkel lobt „Aufbruchstimmung“ in Griechenland

Die Kanzlerin spricht in Athen mit jungen Unternehmern und dem griechischen Ministerpräsidenten. Und erklärt, dass die Förderbank für kleine Unternehmen voran kommt. Mehr 9

Zukunft Europas Was die Bankenunion verbessern soll

Heute stimmt das Europaparlament über die Bankenunion ab. Sie gilt als Meilenstein in der Krisenbekämpfung: Im Idealfall lässt sich ein Geldhaus künftig ohne Steuergelder schließen. Der Test steht aus. Mehr 53 7

Renzi räumt auf Italien wechselt Manager von Staatskonzernen aus

Die neue italienische Regierung will die Chefsessel wichtiger Unternehmen neu besetzen. Regierungschef Renzi hatte versprochen, dass mit Mauscheleien Schluss ist. Mehr 1 6

Mehr Eurokrise
  1 2 3 4 5  
   
 

Euro-Beschluss Die Weisheit der Richter

Der ehemalige Verfassungsrichter Udo Di Fabio nimmt seine Kollegen in Schutz: Der Euro-Beschluss bedeutet kein Einknicken gegenüber der EU. Die Richter haben ihre Rolle vielmehr klug interpretiert. Ein Gastbeitrag. Mehr 82 59

Nach EZB-Urteil aus Karlsruhe Ifo-Chef Sinn: Klatsche für die Regierung

Die Bundesregierung wird sich schwer tun, die Meinung des deutschen Verfassungsgerichts zu missachten, sagt Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn. Sie müsse sich jetzt eurokritischer aufstellen. Mehr 118 105

Griechischer Finanzminister Stournaras: Der Überschuss wird eine große Überraschung

Der griechische Finanzminister Stournaras hält die Ursachen der Krise in seinem Land für beseitigt. Ein drittes Rettungspaket findet er deshalb unnötig. Von den EU-Partnern fordert er dennoch weitere Zugeständnisse. Mehr 44 8

Nach EZB-Urteil aus Karlsruhe „Das Verfassungsgericht hat de facto abgedankt“

Der Deutungsstreit um das EZB-Urteil der Verfassungsrichter geht los: Die Bundesregierung sieht sich bestätigt. Kläger Peter Gauweiler auch. Ein Ökonom hält das OMT-Programm für vorerst tot. Mehr 76 70

Kommentar Die Angst der Verfassungsrichter

Jetzt entscheidet der Europäische Gerichtshof über das Anleihenkauf-Programm der EZB. Er wird die EZB nicht stoppen. Am Ende kann sich das Verfassungsgericht in einer Falle wiederfinden. Mehr 158 206

Eurokrise Verfassungsrichter halten EZB-Programm für rechtswidrig

Paukenschlag aus Karlsruhe: Das Bundesverfassungsgericht setzt das Verfahren über das umstrittene EZB-Anleihekaufprogramm aus. Mehr 181 136

„Mandat ernst nehmen“ Top-Ökonomen verteidigen die EZB

Die Leiter dreier Denkfabriken stellen sich in der F.A.Z. hinter das Anleihe-Kaufprogramm und die Niedrigzinspolitik der EZB: Es geht um die Währungsunion und nicht allein um Deutschland. Mehr 111 13

Prozess gegen Anglo Irish Die Iren rechnen mit ihren Skandalbankern ab

Die Manager der Anglo Irish Bank haben den irischen Staat fast im Alleingang in den Ruin getrieben. Jetzt müssen sich zum ersten Mal frühere Spitzenbanker für ihre folgenschweren Fehltritte verantworten. Mehr 28 15

Italien will Hunderte Milliarden Dante gegen Ratingagentur

Italien fühlt sich von den Ratingagenturen missverstanden: Wenn die mehr auf Italiens Kultur und Landschaft geachtet hätten, hätten sie Italien nicht so schlecht gemacht. Das Land droht mit einer horrenden Geldforderung. Mehr 65 26

Selbsteinschätzung Die korruptesten EU-Länder aus Sicht der Bürger

Die EU hat Europas Bürger gefragt, ob sie Korruption in ihrem eigenen Land für verbreitet halten. In Griechenland antworten 99 Prozent mit ja. Mehr 10 2

Eurokrise Spanisches Kriseninstitut Bankia macht wieder Gewinn

Das spanische Bankia gilt als Inbegriff der Finanzkrise des Landes. Viele Rettungs-Milliarden hat der Staat dort hineingesteckt. Nun macht das Geldhaus endlich wieder Gewinn. Mehr 5 1

Rentenreform der großen Koalition Italiener und Franzosen loben deutsche Rentenmilliarden

Deutschland will viele Milliarden Euro mehr für Rentner ausgeben. Wie finden das eigentlich unsere europäischen Nachbarländer, die häufig das deutsche Spardiktat kritisieren? FAZ.NET hat sich umgehört. Mehr 19 10

Europäische Union EU streitet über Bankenabwicklung

Wie werden marode Banken abgewickelt? Europaparlament und EU-Staaten müssen sich in dieser existentiellen Frage noch einigen. Momentan liegen sie noch weit auseinander. Mehr 25 8

Zusätzliches Geld EZB prüft neue Bankenhilfen

Die Banken haben viel Geld als Krisenhilfe bekommen und viel davon zurückgezahlt. Nach Einschätzung der EZB vielleicht zu viel. Jetzt sollen sie wieder mehr Geld bekommen. Mehr 14 9

Troika-Kontrollen Griechenland ist mit 153 Sparmaßnahmen im Rückstand

Hilfsgeld für Griechenland liegt auf Eis, weil die internationale Kontrolleure mit den Reformen unzufrieden sind. Die Liste ist offenbar lang. Mehr 75 45

  1 2 3 4 5