Home
http://www.faz.net/-gqu
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Standard & Poor’s Ratingagentur senkt Ausblick für EU

Die Analysten von Standard & Poor’s stufen ihren Ausblick für die EU von „stabil“ auf „negativ“ herab, weil eine Pleite Griechenlands nun noch teurer für die Eurozone wäre. Und es gibt einen zweiten Grund. Mehr 8

Eurokrise

Griechenland „Ausländer kommen praktisch an keine Insel“

Können Privatleute in Griechenland jetzt eigentlich billig eine Insel kaufen, wie es manchmal heißt? Thiemo Heeg hat mit einem Inselmakler gesprochen. Der hat selbst sechs griechische Inseln im Angebot, rät aber anderswo zum Kauf. Mehr Von Thiemo Heeg 16 33

Standpunkt Ohne ordnungspolitischen Kompass

Der Sachverständigenrat fordert ein Insolvenzrecht für Staaten. Dabei wäre eine weitere politische Integration in der Währungsunion wichtiger. Ein Standpunkt. Mehr Von Peter Bofinger 16 1

Grexit-Notfallplan Athen wollte gegen deutsche Firmen vorgehen

Über den „Abwehrplan“ der griechischen Regierung im Falle einer Staatspleite werden weitere Details bekannt. Angeblich wollte Athen in diesem Fall gegen deutsche Konzerne wie Siemens, Lidl und Hochtief wegen Korruption ermitteln. Mehr 101 73

Verhandlungen über Hilfspaket Athen und Geldgeber einigen sich auf Kompromiss in der Rentenreform

Die Rentenreform ist einer der Knackpunkte in den Verhandlungen über ein drittes Hilfspaket für Griechenland. Nun haben Athen und die Gläubiger einen Kompromiss erzielt. Mehr 15 4

Elstat Chef der griechischen Statistikbehörde tritt zurück

Inmitten der Vorgespräche über neue Hilfen für Griechenland tritt der Chef der Nationalen Statistikbehörde zurück. Aus persönlichen Gründen, wie es heißt. Mehr 9 17

Mehr Eurokrise
1 2 3 4 5
   
 

Ökonomen-Streit Paul Krugman ist ein „alter“ Keynesianer

Paul Krugman beschwert sich über Deutschland und beruft sich dabei auf John Maynard Keynes. Dabei argumentieren moderne Keynesianer ganz anders. Mehr Von Gerald Braunberger 91 57

Brückenfinanzierung Schnelles Geld für Griechenland – aber woher?

Die Euro-Staaten haben Griechenland schnelles Geld versprochen. Aber woher soll es kommen? Ein Überblick über die Möglichkeiten. Mehr 17 4

IWF-Analyse Alles noch viel schlimmer in Griechenland

Die Griechen können ihre Schulden nicht mehr tragen, sagt der Internationale Währungsfonds. Die Organisation geht damit auf Konfrontationskurs mit Deutschland. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 164 56

Jeroen Dijsselbloem Intelligent, geradlinig und effizient

Der niederländische Finanzminister Jeroen Dijsselbloem bleibt Chef der Eurogruppe. Trotz eines kompetenten Gegenkandidatens hat er die einhellige Unterstützung seiner Kollegen. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel 10 27

Abstimmung im Bundestag Steuerzahlerbund fordert Nein zu Griechenland-Hilfen

Der Bund der Steuerzahler äußert Zweifel an der Rechtmäßigkeit eines dritten Hilfspakets. Der Umgang der Euro-Länder mit der Krise sei „die größte Insolvenzverschleppung aller Zeiten“. Mehr 82 253

Griechenland-Hilfspaket Nr. 3 Europa zahlt wohl weniger als gedacht

Der ESM-Anteil am griechischen Hilfsprogramm könnte geringer ausfallen als angenommen. Bisher war von 82 bis 86 Milliarden Euro die Rede. Im günstigsten Fall muss der Euro-Krisenfonds ESM davon aber nur etwa die Hälfte decken. Mehr 95 12

Griechenland Varoufakis beschwert sich über die Einigung

Griechenland wird zum „Vasallen“ der anderen Euro-Staaten: So sieht es der ehemalige Finanzminister Giannis Varoufakis. Er greift die Einigung mit harten Worten an. Mehr 79 24

Griechenland-Krise Deutsche Ökonomen schlagen gegen Krugman zurück

Trotz der Einigung zwischen Griechenland und seinen Gläubigern halten einige Ökonomen Jubel für verfrüht. Der deutsche Wirtschaftsweise Feld greift Nobelpreisträger Krugman an. Mehr Von Johannes Pennekamp und Winand von Petersdorff 151 161

#ThisIsACoup Wut auf Deutschland

Bei vielen Twitter-Nutzern entlädt sich nach der Einigung im Schuldenstreit Wut auf die Deutschen. Oppositionspolitiker stimmen ein. Aber ob das Mehrheitsmeinung ist? Mehr 124 33

Neue Umfrage Mehrheit der Deutschen für drittes Hilfspaket

Die Skepsis der Deutschen gegenüber dem griechischen Ministerpräsidenten Tsipras ist groß. Aber eine knappe Mehrheit ist für neue Finanzhilfe. Und eine große Mehrheit gegen den „Grexit“. Mehr 330 18

Giannis Varoufakis „Man hätte auch Schwedens Nationalhymne vorsingen können“

Der frühere griechische Finanzminister hat sein erstes Interview nach dem Rücktritt gegeben. Mit einer britischen Wochenzeitung sprach er über Arbeitsbelastung, Schäuble und die deutsche Dominanz. Mehr 87 54

Drittes Rettungspaket Das sind die nächsten Hürden

Bevor Athen ein drittes Hilfspaket bekommt, muss das griechische Parlament noch viele Gesetze beschließen. Auch der Bundestag muss noch zustimmen. Was in den nächsten Tagen und Wochen passiert. Mehr Von Tillmann Neuscheler 78 20

Nach der Einigung in Brüssel Syrizas Links-Plattform macht mobil

In Brüssel einigt sich Alexis Tsipras mit den Geldgebern. Zuhause muss er das Ergebnis nun durchsetzen - im Parlament und in der eigenen Partei. Wahrscheinlich bleibt seine Regierung in dieser Form nicht mehr allzu lange bestehen. Mehr 12 11

Schuldenkrise Es gibt eine Einigung: Neue Milliarden für Griechenland

Griechenland und die Geldgeber haben sich geeinigt. Einstimmig. Bis zuletzt haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und Griechenlands Regierungschef Alexis Tsipras über einen Treuhandfonds gestritten. Doch das Drama ist noch nicht zu Ende. Mehr 440 54

Griechische Schuldenkrise Die Anbetung des Euros

Der ewige Streit um eine Lösung der griechischen Schuldenkrise verschleiert den Blick auf die globalen Herausforderungen der EU. Das könnte sich noch rächen. Mehr Von Holger Steltzner 212 837

Syriza Tsipras opfert seine Partei

Ohne die Stimmen der Opposition stünde der griechische Ministerpräsident längst ohne Mehrheit da. Wenn er die letzte Chance nutzen will, sein Land in der Eurozone zu halten, muss Alexis Tsipras alles auf eine Karte setzen. Mehr Von Michael Martens, Athen 17 21

Schuldenkrise Das ist Griechenlands neue To-Do-Liste

Mehr Bäcker, höhere Mehrwertsteuer, später in Rente: Die Euro-Finanzminister haben eine neue Reformliste für Griechenland geschrieben. Athen ist damit nicht ganz einverstanden. Mehr 42 51

Euro-Gipfel Frankreich stellt sich gegen Deutschland

Einen Grexit auf Zeit? Den hat Finanzminister Schäuble vorgeschlagen, aber Frankreich macht nicht mit. Präsident François Hollande demonstriert großen Willen, sich mit Griechenland zu einigen. Mehr 285 66

Griechische Schuldenkrise Braucht Griechenland einen Schuldenschnitt?

In London wurde den Deutschen nach 1945 ein Großteil ihrer Schulden erlassen. Ein Vorbild für den Umgang mit Griechenland? Nein. Dafür gibt es bessere Argumente. Mehr Von Christian Siedenbiedel 83 21

Griechische Schuldenkrise Dieter Nuhr hat recht!

Das Referendum in Griechenland hat gezeigt: Es gibt ein paar Dinge auf der Welt, wo die Demokratie nichts zu suchen hat. Schulden zum Beispiel. Mehr Von Rainer Hank 249 618

1 2 3 4 5

Obamas Energiewende

Von Winand von Petersdorff

Die Republikaner lassen sich von Barack Obama nicht überzeugen, dass es Zeit ist für eine Energierevolution. Allerdings hilft Obama die harte wirtschaftliche Realität. Mehr 1 0


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Was auf Deutschlands Flüssen verschifft wird

Innerhalb Deutschlands werden viele Güter per Schiff transportiert. Etwa Erze, Steine und Erden – aber auch viele weitere Rohstoffe. Mehr 0

Umfrage

Soll Griechenland aus dem Euro ausscheiden?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden