http://www.faz.net/-gqu
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Kreditwürdigkeit behalten Portugal bleiben neue Probleme erspart

Portugal kann weiter mit niedrigen Zinskosten planen. Anders als befürchtet behält die Ratingagentur DBRS ihre bisherige Einstufung über die Kreditwürdigkeit des von der Eurokrise geplagten Landes bei. Mehr 3

Eurokrise

Schuldenstreit Dijsselbloem: Griechenland-Treffen spätestens in zwei Wochen

Eurogruppenchef Dijsselbloem will das eigentlich für diesen Donnerstag geplante Treffen der Euro-Finanzminister möglichst bald nachholen. Zuerst stehen aber noch rechtliche und politische Fragen aus. Mehr 4

Merkel auf dem Sparkassen-Tag „Wir müssen Bedingungen für höhere Zinsen schaffen“

Die EZB ist unabhängig, sagt die Kanzlerin auf dem Sparkassentag. Und erklärt, wie die Politik beitragen kann, der Notenbank ein Ende der Niedrigzinsen zu ermöglichen. Mehr 30 8

Schuldenstreit Schäuble hält Griechenland-Sondergipfel für unnötig

In Griechenland überprüfen derzeit die Experten der Geldgeber, wie es um die Umsetzung der Reformen steht. Es gibt noch immer Streit über einige Maßnahmen. EU-Ratspräsident Tusk drängt zur Eile. Mehr 9

Euro-Finanzminister Am 9. Mai ist das Griechenland-Treffen

Griechenland diskutiert mit seinen Geldgebern ein vorsorgliches Sparpaket für den Notfall. Auch Amerikas Finanzminister schaltet sich ein. Mehr 5

Euro-Raum Neuer Ifo-Chef hat radikale Idee für Schuldenstaaten

An diesem Donnerstag kamen gleich zwei Ifo-Chefs zur Jahresversammlung des Instituts - der alte und der neue. Und letzterer, Clemens Fuest, trat sein Amt direkt mit einer radikalen Idee an. Mehr 135

Mehr Eurokrise
1 2 3 4 5
   
 

Europa in der Krise Ach, Europa

Erst die Schuldenkrise, jetzt die Flüchtlinge. Es steht schlecht um Europa. Und Angela Merkel ist daran nicht unschuldig. Mehr Von Holger Steltzner 329 952

Regeländerung IWF erleichtert Kredite an Griechenland

Neue Kredite für Griechenland? Damit hat der Internationale Währungsfonds so seine Schwierigkeiten. Bisher. Doch jetzt werden die Regeln geändert. Mehr 31

Reformstreit in Griechenland Brandanschlag auf Tsipras-Berater

Griechenlands Regierung kämpft um die Rentenkürzung. Doch die Proteste werden härter. Brandsätze werden auf das Haus eines Beraters von Ministerpräsident Tsipras geworfen. Auf der Insel Lesbos sitzen Tausende Menschen fest. Die Regierung will die Reformen verlangsamen. Mehr 10

Einigung mit der EU Ist das die Lösung für Italiens Bankenproblem?

Ein Jahr lang hat Italiens Regierung mit der EU-Kommission darüber gestritten, wie die Banken ihre faulen Kredite in den Griff kriegen können. Nun gibt es wohl ein Ergebnis. Mehr 12

Griechenland Tsipras wirbt für die große Rentenreform

Im griechischen Parlament wird es wieder knapp für Alexis Tsipras: Der Premier muss seine Rentenreform durchsetzen. Sie ist zentral für den Reformkurs des Landes. Mehr 6

Bessere Kreditnote Ratingagentur S&P stuft Griechenland herauf

Griechenland bekommt seine Finanzen langsam in den Griff, finden die Kreditprüfer der Ratingagentur Standard & Poor’s. Für ihre bessere Note führen sie gleich mehrere Gründe an. Mehr 9

Kampagne Banken spenden für Verbleib Großbritanniens in der EU

Die Engländer stimmen in diesem Jahr über den Verbleib in der EU ab. Die großen Banken fürchten ein Beben - und unternehmen erste Schritte gegen den „Brexit“. Mehr 14

Konflikte in der EU Europas Zerreißprobe

Flüchtlingskrise, Brexit-Abstimmung, der Konflikt mit Polen: Nie war das Ende der EU so realistisch wie heute. Greifbar wird das in Brüssel – wo bald jeder gegen jeden kämpfen könnte. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel 181

Juncker und Schäuble warnen Wegfall der offenen Grenzen in Europa wird für alle teuer

Kommissionspräsident Juncker und Finanzminister Schäuble warnen: Ein Wegfall der offenen Grenzen in Europa wird für alle teuer. Dann brauche man auch keine gemeinsame Währung mehr. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel 75

Preise steigen wieder Das Ende der Deflation in Griechenland

Nach drei Jahren Deflation steigen die Preise in Griechenland erstmals wieder - ein gutes Zeichen für das Wirtschaftswachstum in dem Krisenstaat. Mehr 4

Schuldenkrise Griechenland bittet deutsche Fahnder um Hilfe

Athen hinkt in der Steuereintreibung hinterher. Nun nimmt die griechische Regierung wohl Hilfe an, die Deutschland schon lange anbietet. Mehr Von Tillmann Neuscheler 15 62

Kommentar Renzis Ambitionen

Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi präsentiert sich als Retter Europas. Aber seine Ideen taugen nichts. Manchmal scheint ihm keine These absurd genug, wenn sie nur den Gedanken eines benachteiligten Italiens stützt. Mehr Von Tobias Piller, Rom 29 102

Wichtige Reform Athen präsentiert neues Rentensystem

Kürzungen von im Schnitt 15 Prozent und eine Zusammenlegung der Rentenkassen: Griechenlands Führung hat den Geldgebern offenbar eine der wichtigsten Reformen vorgelegt. Mehr 40

Griechenland Tsipras warnt vor unsinnigen Forderungen

Der griechische Ministerpräsident versucht, die internationalen Gläubiger zu beruhigen und will ihre Auflagen erfüllen. Dabei belässt er es aber nicht. Mehr 54

„Astir Palace“ Athen verkauft Luxus-Hotel

Griechenland soll durch den Verkauf von Staatseigentum bis zu 50 Milliarden Euro einnehmen. Davon ist das Land weit entfernt. Jetzt wurde immerhin eine der luxuriösesten Hotelanlagen des Landes verkauft. Mehr 2

Umfrage Finnland neigt sich gegen den Euro

In Finnland gibt es ein Volksbegehren gegen den Euro. Noch ist die Mehrheit für die Gemeinschaftswährung, aber die Zahl der Befürworter schrumpft. Mehr 114

Weitere Kredittranche Griechenland erhält noch eine Milliarde

Eine Milliarde sollte Griechenland dieses Jahr noch bekommen. Doch die Auszahlung ist mehrmals verschoben worden. Jetzt kommt das Geld. Gleichzeitig muss ein früherer Finanzminister vor Gericht. Mehr 18 58

Matteo Renzi „Europa muss nicht nur einem Land dienen“

Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi startet eine Generalkritik an der deutschen Politik. Am Freitag ging es beim EU-Gipfel los, jetzt legt er in einem Interview nach. Offenbar sieht Renzi eine Chance, Deutschland zu isolieren. Mehr 152 143

Parlamentswahl So hat Spaniens Regierung ihr Land gedreht

Trotz Korruptionsaffären und Krisenfolgen kann sich Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy Hoffnungen auf eine Wiederwahl machen. Das liegt auch an seiner Politik in der Eurokrise. Mehr Von Patrick Bernau 23 13

Kommentar Griechenland, zur Wiedervorlage

Heute gibt die Eurogruppe die letzte Milliarde Euro an Griechenland in diesem Jahr frei. Aber kein einziges fundamentales Problem des Landes ist auch nur ansatzweise gelöst. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel 122 177

1 2 3 4 5

Der Sieger heißt Cryan

Von Gerald Braunberger

Der Chefaufklärer der Deutschen Bank geht. Thoma wird „zuviel Übereifer“ vorgeworfen. Davon profitiert vor allem der Chef des Geldinstituts, John Cryan. Mehr 2


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Exportschlager Marine

Thyssen ist vor wenigen Tagen ein Riesen-Auftrag aus Australien entgangen. Gerade dieser Rüstungszweig führt besonders viel aus. Mehr 0

Sozialverband für mehr Rente „Wir schaffen mehr Reichtum mit weniger Arbeit“

Gerade die Sozialverbände warnen vor Altersarmut und prangern ein stabiles Rentenniveau an. Einer ihrer Chefs erklärt, wieso das möglich sei trotz der alternden Gesellschaft. Mehr 12 4

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden